Bewertungen

für The Boulders Golf Club, USA

4.5 von 5 Sternen2 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
1
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 2 von 2

drfritzmaier 134 Bewertungen

Überbewertet

Gespielt 3/18 Wie auch Troon ist Boulders überbewertet, wenn man den Golfbüchern folgt.
Arizona mit vielen Kakteen aber wenig spektakulären Löchern.
Wegen des Namens Massenbetrieb.
Gute greens Restaurant wegen SonntagsBuffet für Mitglieder nicht testbar.

jack200106 21 Bewertungen

South Course: WOW!!! Targetgolf vom Feinsten

Wenn man nach Arizona geht zum Golfen dann erwartet man genau das: Targetgolf vom Feinsten in einer phantastischen Umgebung.
Der Platz "The Boulders" liegt im Norden von Scottsdale, man fährt ganz praktisch die Scottsdale Road immer gerade aus und plötzlich ist man da.
Man kann es ganz einfach sagen: der Service, die Range, die Anlage, die Organisation (keiner fährt vor zum 1. Abschlag bevor er nicht dran ist) sind 1a. Während des gesamten Spiels hat man den Eindruck ganz allein auf diesem Platz zu sein denn die Abstände sind so eingerichtet dass man nicht mit anderen Flights ins Gehege kommt. Zwischen den einzelnen Bahnen liegen zeitweise schöne lange Distanzen, währen der Fahrt kann man die traumhafte Anlage gut genießen. Der Platz gehört zum Waldorf Astoria Hotel, aber ehrlich gesagt, davon merkt man gar nichts denn die Gebäude auf der Anlage sind im Stil der Felsen gehalten und so dezent und zurückgezogen in die Anlage eingebettet, da muss man schon genau hinschauen um sie zu finden.
Der Pflegezustand der gesamten Anlage (Teeboxen, Grüns, Wasserhindernisse, Büsche, Steine, Fairways, Kakteen, Wege, Pfade, Blumen, Palmen, Felsen etc etc) sind ein non plus Ultra und der Ideenreichtum bei der Anlage eines Golfplatzes kennt ja manchmal wirklich keine Grenzen (ein dicker fetter Saguarokaktus mitten in einem Bunker - - - super). Man hat den Eindruck als hätte kurz vor einem jemand den Platz noch mal schnell gefegt und gekämmt. Das führ dann auch dazu dass man zeitweise mehr mit fotografieren beschäftigt ist als sich um sein Spiel zu kümmern.
Wer nun meint es wäre einfach hier zu spielen den muss ich enttäuschen: das ist eine richtig harte Nuss aber jeden Schlag wert. Targetgolf besticht durch sein überlegtes Spiel und hier hat man eine wunderbare Gelegenheit seinen ganzen Tascheninhalt an Schlägern zu probieren und sein Gespür für einen Platz anzuwenden. Vorsicht und Mut braucht man und wenn man beides richtig einsetzt, dann wird man auch belohnt. Tut man das nicht, sollte man dort weg bleiben.
Wichtig: genügend Bälle mitnehmen, denn hier holt man keine Bälle wieder die in die Vegetation gingen (nicht nur wegen der Kakteen die es einem zeitweise einfach unmöglich machen in den Dickicht zu gehen, es gibt dort auch Klapperschlangen...) Es ist nicht billig (115€) aber das ist ein ganz großes Erlebnis. Wir würden ihn auf jeden Fall noch einmal spielen, aber dann mit etwas mehr Vorsicht.
Gespielt April 2013, HCP 19

The Boulders Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben