Bewertungen

für St. Eurach Land- und Golf Club e.V., Iffeldorf, Deutschland

4.6 von 5 Sternen20 Bewertungen

5 Sterne:
12
4 Sterne:
8
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 20 von 20

3putt 14 Bewertungen

Ein 18 Loch Traum

Ein Platz der nur Freude macht-da sind 5 Sterne nicht genug!

asschmidt 17 Bewertungen

Landschaftlich der wohl schönste Platz Bayerns

Wir haben am Donnerstagmorgen, 30. Mai, noch bevor der Dauerregen auf Bayern nieder ging, bei herrlichem Wetter und exzellenter Fernsicht eine sehr flotte Runde im 2er Flight spielen können. Der Platz war stellenweise feucht, die Drainagen haben jedoch prima funktioniert. Der Platz war top gemäht/gepflegt, die Fairways sind breit genug, aus dem kurzen Semi-Rough ließ es sich ebenfalls gut spielen, die 18 Löcher sind sehr abwechslungsreich gestaltet und die Ausblicke sind phänomenal. Wir beide haben unsere HCPs dort spielen können, was uns beim letzten Besuch noch nicht gelungen war. Vielleicht hat er uns der Kurs deshalb jetzt noch besser gefallen :-)
Die leicht scheckigen Grüns waren gut, wenn es auch andernorts der Ball m.E. etwas spurtreuer und schneller läuft. Tags zuvor liefen zwei Turniere darüber hinweg. Das tat unserem großen Vergnügen jedoch keinerlei Abbruch. Freundlicher Service im Sekretariat, edle Atmosphäre mit schön gedeckten Tischen im Restaurant, sensationeller Blick von der Terrasse bis zu den Bergen. Ein sonniger Golftag wird dort zu einem rundum schönen Urlaubstag. Nach Starkregen wird´s hier - wie auf allen Plätzen im Alpenvorland - erfahrungsgemäß sehr schwer. St. Eurach gehört auf jeden Fall auf die Top 10-Liste der zu spielenden Golfplätze Deutschlands, meinen wir.

smd 5 Bewertungen

Überragend

Heute Anfang April 2024 eine Runde gespielt. Der Platz inkl. der Greens präsentieren sich in einem absoluten perfekten Zustand. Das Personal ist sehr freundlich. Die Aussicht der absolute Wahnsinn! 5 Sterne absolut empfehlenswert! Da werde ich wieder spielen!!

Wolle61 47 Bewertungen

Sehr schöner Platz, aber …

Habe den Platz am 12.10.2022 gespielt.
Den Tag zuvor hatte ich Leihschläger bestellt, die für mich zurückgestellt werden sollten, was leider vergessen wurde. Nach mehreren Telefonaten einer netten Mitarbeiterin habe ich dann doch meine Schläger bekommen. Die Zusammenstellung war aber sehr ungewöhnlich, 2er, 3er und 4er Eisen und kein Sandwedge. Solche Eisen braucht kein Golfer und ich denke, Anfänger können die gar nicht händeln.
Ungewöhnlich, aber sehr positiv fand ich, dass die Rangebälle im Greenfee enthalten sind und sogar zu einer Pyramide aufgestapelt sind.
Beeindruckend war die absolute Ruhe auf diesem Platz und den schönen Blick auf das Wettersteingebirge und die Voralpen. Die Fairways und die Grüns waren in einem guten Zustand.
Die Bahnen sind z.T. recht anspruchsvoll, z.B. Loch 3 und Loch 8 mit viel Wasser, Loch 17 mit einem, zur einen Seite steil abfallendem, Vorgrün.

Der gute Eindruck wird stark getrübt durch die schlechten Erfahrungen im Restaurant. Habe dort auf eine Bedienung gewartet, niemand kam. In den Nachbarraum gegangen, in dem eine Mitarbeiterin an der Kaffeemaschine hantierte. Gesagt, ich wollte was essen, aber im Restaurant ist niemand, keine Antwort. Wieder ins Restaurant, gegangen, gewartet, niemand kam. Wieder zu der besagten Mitarbeiterin zurück, ich sage immer noch keine Bedienung, ich gehe jetzt, wenn mich niemand bedient. Keine Reaktion, hat mich noch nicht einmal angesehen. Ich hätte schon erwartet, dass sie sich um mein Anliegen kümmert und eine Bedienung sucht. Leider war auch am Empfang niemand, wo ich mich hätte beschweren können und dann bin ich leider hungrig abgezogen.

sand30 117 Bewertungen

Totale Ruhe!

Wir haben den Platz Anfang September 2022 gespielt und genossen die totale Ruhe in vollen Zügen - ein Platz inmitten der Natur mit herrlichem Panorama! Die Fairways sind aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit auf den Front Nine in Mitleidenschaft gezogen; Abschläge und Greens waren in einem guten Zustand. Die Bahnen sind abwechslungsreich und teilweise herausfordernd angelegt - präzises Spiel ist dann gefragt! Wir kommen gerne wieder!

Stableford 110 Bewertungen

Herrliche Ruhe und zauberhaftes Alpenpanorama

Oberbayern, und insbesondere die Gegend um München, ist wahrlich nicht arm an ausgezeichneten Golfplätzen. Einer davon liegt etwa 40 Kilometer von der südlichen Stadtgrenze unweit des Starnberger Sees, die Anlage des Land- und Golfclubs St. Eurach. Den Golfer erwartet dort ein vorbildlich gepflegter Platz in totaler Ruhe. Die Bahnen sind abwechsslungsreich, aber überwiegend nicht besonders herausfordernd zu spielen. Einer schönen Golfrunde mit wenig Ballverlusten und einem angenehmen Score steht dort nichts im Wege. Nach der Runde erwaretet den Gast eine wunderbare Clubhausterrasse mit Panoramablick auf den Alpenrand und eine sehr gute, wenn auch nicht ganz günstige Küche.

pitchmark 388 Bewertungen

Sehr anspruchsvoll...

In leicht hügeligem Gelände liegt dieser Platz, mit tollem Blick zu den Alpen - sehr ruhig.

In der gleichen Woche 2003 haben wir hier, in Feldafing und Tutzing gespielt. Die Notizen verraten, dass das Wetter sehr durchzogen war, die Alpen haben wir kaum einmal gesehen.

Das Wetterfenster war heute deutlich besser, der Blick auf das Wetterstein- und das Karwendelgebirge frei, aber im Gesamten gesehen wieder sehr durchzogen. Der Boden war tief und nass, die Wetter kapriolen sind in diesem Juli ungewöhnlich - Aprilwetter nannte es ein Mitspieler. Dies hat auch einen nicht zu unterschätzenden Vorteil - alles ist grün... alles!

Sie sind noch heute stolz auf die grossen Turniere die hier gespielt wurden.

Das Layout von Donald Harradine gefällt uns im Vergleich mit Beuerberg deutlich besser - es bietet mehr Abwechslung - die Par 4 Löcher sind länger und damit ist er anspruchsvoller. Dafür sorgen auch die vielen alten Bäume, die zuweilen stark die Landezonen der Drives einschnüren - eng machen - aber auch den Schlag ins Green massiv beeinflussen. Liegt man mit dem Drive auf der falschen Seite ist das Par weg. Das Gelände sorgt für zusätzliche Ansprüche, auch hängende Fairways. Meisterhaft sind die Bunker platziert, die einen missratenen Drive retten können, aber auch für zusätzliche Arbeit sorgen.

Die Greens sind zum Teil sogar sehr schwierig, ja schon fast gemein - man hat bei deren Bau in die Vollen gegriffen. Ein Glück, dass sie heute nicht so schnell waren - dies obwohl der Ballspeed der Beste war von den drei Plätzen (Beuerberg und Feldafing).

Heute war der Platz sehr lang, mehrere Par 4 mutierten zu Par 5, der Boden wollte keine Meter hergeben.

Im Clubhaus waren alle überrascht, die Scores waren besser als in Feldafing, müsste vom Schwierigkeitsgrad her eigentlich umgekehrt sein - obwohl die Bodenverhältnisse etwa gleich waren. Die guten Chips haben unser Score gerettet.

Sehr gut gepflegter Golfplatz mit netten Clubhaus - das Personal ebenso.

Alle waren für fünf Sterne, welcher der Beiden - Feldafing oder St. Eurach - der Bessere ist, ist Ansichtssache, beide sind sehr gut. Favorit ist für uns Feldafing - als Gesamtes betrachtet - anspruchsvoller zu spielen ist der hier.

Beide sind in der Liste der Top 100 of Germany vertreten - sie waren auch in der Liste der Top 50 - im ersten Drittel.

Es hat grossen Spass gemacht.

hda 4 Bewertungen

Mit einem Wort: SUPER!!!

Wir haben gestern gespielt und haben eine Golfanlage vorgefunden bei der alle Bereiche ohne jegliche Einschränkungen 5 Sterne verdienen. Der GC St Eurach ist unumstritten die Nummer 1 im Großraum München. Wir werden mit Sicherheit wiederkommen und können St Eurach nur weiter empfehlen.

peter CH 253 Bewertungen

abwechslunngsreich

der platz ist eher 4,5* wert, präsentiert sich in sehr gutem zustand und ist problemlos zu fuss zu meistern.
einige bahnen sind sehr eng, da ist präzises spiel gefragt. andere hingegen sind sehr weit offen, da erträgt es auch mal etwas streuung. die greens verlangen feingefühl, dürften manchmal aber etwas mehr onduliert sein.
das 19. loch bietet ein ganz passables restaurant, und die range-balls sind im greenfee inbegriffen.
ich würde den platz jederzeit gerne wieder spielen.

Stot1414 35 Bewertungen

Empfehlenswert

Wir haben vier Plätze um den Starnberger See herum gespielt.
Dieser hat uns am besten gefallen. Die Bahnen sind teilweise recht anspruchsvoll und verlangen gerades und taktisches Spiel. Es hat uns viel Spaß gemacht, in dieser schönen Landschaft Golf zu spielen.
Auch das Sekretariat und die Gastronomie waren tadellos.
In jedem Fall empfehlenswert.

Tito 62 Bewertungen

Deutlich besser als der Münchner Durchschnitt

In einer Gegend mit so vielen schönen Golfplätzen wie das Alpenvorland/Münchner Umland, sticht dieser Platz hervor.

Der Platz besitzt ein richtig schönes und von weiß sehr anspruchsvolles Layout und perfekt gepflegte Grüns.

Einzig den frisch verlegten Fairways merkt man an diversen verbrannten Stellen an, dass es ein bis jetzt sehr trockener Sommer war.

Das Clubhaus ist ein wenig in die Jahre gekommen, aber für ein Clubhaus fahre ich auch nicht auf einen Golfplatz.

Absolute Spielempfehlung!

Daniel P. 21 Bewertungen

Einer der schönsten Plätze im Münchner Umland.

Ein wirklich schöner Golfplatz Im Vor-Alpenland bzw. Münchner Süden. Das Platz Design der Front 9 ist wirklich sehr gelungen und mit das schönste was ich bisher gespielt haben. Sehr abwechslungsreich, landschaftlich sehr schön und sportlich herausfordernd. Die Grüns sind leider etwas langsam, aber dafür gut von Bunkern verteidigt. Insgesamt ist das Platzlayout wirklich sehr ansprechend und abwechslungsreich. Jedoch gilt das nur für die Front 9!
Die Back 9 können hier bei weitem nicht mithalten. Man merkt dass diese an ein in sich stimmiges Platz Design regelrecht „dran gehängt worden sind“. Wobei Tee 10 sowie 17 und auch 18 wieder die dem Platz angemessene Abwechslung und Herausforderung bieten.
Der Plegezustand insgesamt ist sehr gut. Freue mich schon auf die nächste Runde.

Eschenried 122 Bewertungen

..so gut, dass mir nichts mehr einfällt!

Will mich gar nicht darüber auslassen, ob die Grüns zu langsam oder zu schnell, die Bahnen zu eng oder zu weit sind, oder...
ES WAR EINFACH SUPER HEUTE!
Der Platz ist einer der schönsten, den ich gespielt habe, der Bergblick fantastisch, die Terrasse grandios, der Empfang freundlich, der Kellner nett, das Fairway excellent, das Essen gut, das Gelände einmalig, puh... mir fällt nichts mehr ein.

MarkusAC 3 Bewertungen

Wunderschöner Platz mit Blick auf die Zugspitze

Der St. Eurach Golf Club ist einer der schönsten und beeindruckendsten Plätze im Großraum München.
Besonders dieses Jahr ist der Pflegezustand hervorzuheben. Die Greens sind schon die ganze Saison über top. Der Platz an sich ist bietet die perfekte Symbiose aus Herausforderung und Fairness. Zu gutersetzt muss hier noch die traumhafte Terrasse hervorgehoben werden, welche einen der schönsten Blicke auf die Alpen / Zugspitze gewährt.
Das Personal ist sehr freundlich und auch als Gast fühlt man sich wirklich willkommen und integriert.
Die Gastronomie ist, wie schon ihr Ruf, ausgezeichnet.

Anja81 45 Bewertungen

Einer der schönsten Plätze rund um München

Das Layout des Platzes ist wunderbar. Keine Bahn ist wie die andere, es kommt keine Langeweile auf. Die Bahnen sind zumeist, bis auf einige Löcher im Wald, sehr breit, aber lang. Große, wellige Grüns.
Der Plegezustand war, trotz heftiger Regenfälle die Tage zuvor, sehr gut. Sehr gute Bunker, treue, sehr gepflegte Grüns und auch die Fairways ohne kahle Stellen oder Unkraut.
Tolles Bergpanorama an vielen Bahnen.
Die folgende Kritik dürfte den meisten Hobbyspielern egal sein. Wer aber als sportliche Golferin gerne sein Hcp spielen möchte, könnte enttäuscht werden. Der Platz spielt sich bei nassem Boden extrem lang, ein Green in Regulation ist ein Kampf. Ich kann nicht verstehen, wieso man ein 177m Par 3 (das für Herren nur 10 m länger ist) stecken muss, welche Frau kommt da überhaupt in Regulation aufs Grün und welche sportliche Golferin hat Spielspaß bei Driver oder Holz 3 bei einem Par 3. Auch an vielen Par 4 ist die Differenz zwischen Damen (rot) und Herren (gelb) viel zu gering, so dass man als Frau bei nassem Boden schon gut 180m carry schlagen muss, um bei einem Dogleg ums Eck oder sonst aufs Grün zu kommen. Abschläge für Frauen weiter vorne würden Einigen vermutlich mehr Spielspaß bringen.
Die Terrasse ist ein Traum, toller Blick auf den Platz, tolles Panorama, freundlicher Service, leckeres Essen.
Insgesamt in Kombination Layout, Pflegezustand und "19. Loch" für mich persönlich einer der schönsten Plätze rund um München, in Kombination mit dem Preis (60 EUR am Wochenende) unschlagbar.

Richtersibila 21 Bewertungen

Aktualisierung

In meiner letzten Bewertung hatte ich die Grünqualität bemängelt, die hinter dem sonstigen Niveau des Platzes zurückblieb. Das muss ich nun definitiv korrigieren! Im nun dritten Jahr ist das Greenkeeping an eine externe Fachfirma vergeben, hat man mir im Club gesagt. Die Maßnahme trägt tolle Früchte, die Grüns sind seit Mai in einem ganz ausgezeichneten Zustand, schnell und treu, wie es sich gehört. Überhaupt ist der ganze Platz in diesem Jahr in einem Top-Zustand, wie ich ihn in den ganzen Jahren, in denen ich immer wieder mal in Eurach spiele, bisher noch nicht erlebt habe! Für mich ist St. Eurach nach Ausmerzen der letzten Schwächen nun definitiv der beste Platz im Großraum München und einschränkungslos die fünf Sterne wert

Dr.Schmidt-Pfeil 12 Bewertungen

Herausragend

Dieser Platz ist für mich der schönste im Alpenvorland. Sehr abwechslungsreich, aber trotzdem fair zu spielen, da breite Fairways und kaum hohes Rough. Jede Bahn ist anders und die riesigen, welligen Grüns waren selbst Ende Oktober noch pfeilschnell und ein Genuss beim Putten. Leider spielten wir im Hochnebel. Wir werden aber nächstes Jahr bei schönem Wetter wiederkommen. Wenn ich in der Nähe wohnen würde, wäre ich hier sofort Mitglied.

Richtersibila 21 Bewertungen

Spannender Platz mit toller Kulisse

Schade, dass man nicht viereinhalb Sterne vergeben kann. Das Manko des Platzes im Vergleich zu einem absoluten Spitzenplatz sind die bestenfalls durchschnittlich schnellen Grüns. Hier haben wir schon auf deutlich "billigeren" Plätzen schnellere und treuere Grüns erlebt. Hinzunehmen ist wohl bei einem Privatclub, dass man als Greenfeespieler nur unter der Woche spielen kann, wenn man nicht mit einem Mitglied unterwegs ist.

Ansonsten ein toller Platz mit einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Layout. Ich konnte mich nach der Runde an fast jedes Loch erinnern, für mich immer ein absolutes Qualitätsmerkmal des Platzdesigns. Sehr guter Pflegezustand (mit Abstrichen bei den Grüns, s.o.), wenn auch an einigen Stellen feuchter Boden. Von Weiß gibt es einige herausragende Löcher (3,4, 9,16( toller Blick auf die Zugspitze), 18), wunderbar schon die 1, ein langes Par 4 mit Abschlag Richtung Berge, spannend auch die 10, ein Par 5 mit Dogleg (Tigerline über die Bäume oder nicht?), dessen Baumreihen sich zum Grün hin verengen, oder die 15, erst hoch auf ein Plateau, dann mittlere Annäherung mit Wasser vor dem Grün. Meines Erachtens insgesamt trotz der Grüns der beste Platz im Raum München. Deshalb (gerade noch) die 5 Sterne von mir.

Dazu trägt auch die Terrasse bei, wir hatten beim letzten Mal im Oktober klare Bergsicht, mit einer Kulisse von den Chiemgauer zu den Allgäuer Alpen. Essen sehr gut, preislich etwas gehoben, Service in Ordnung. Sekretariat angenehm.

Golfer1111 2 Bewertungen

Abzocke

Habe mit 4 Personen € 300,- Greenfee bezahlt, für gefühlte 2 Tage zuvor aerifizierte Greens. Ein Hinweis bei einer Anfrage am Vortag über eine Spielmöglichkeit wurde mit keiner Silbe erwähnt, dass putten absolut nicht möglich ist. Hat der Club das Geld so nötig? Auch der Austritt aus der Vereinigung der "Leading Golf Courses" rechtfertigt nicht eine Schlechterbehandlung von Greenfeespielern.
Das Essen wahr wie seit Jahrzehnten gewohnt dafür ausgezeichnnet.

The Eagles 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Muss spielen

Muss natürlich spielen. Für mich sicher einer der besten Kurse in Deutschland

Übersetzt von Google.

St. Eurach Land- und Golf Club e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben