Southbroom Golf Club

18 Loch

Southbroom Golf Club
Southbroom Golf ClubSouthbroom Golf ClubSouthbroom Golf Club

Southbroom Golf Club

Captain Smith Road, 4277 Southbroom, Südafrika

Tel.: +27 39 316 6026, Fax: +27 39 316 6040

Golfpakete

mit Southbroom Golf Club
ALBATROSS Boutique Hotel

ALBATROSS Boutique Hotel 4 Sterne

Südafrika

7 Nächte mit HP und 4 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: San Lameer Country Club, Wild Coast Sun Country Club und Port Shepstone Country Club

ab 913,- pro Person Mehr Infos

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Frank Eyles. Typ: Parkland.

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7269-5584 m
Rot (Damen)7270-4932 m

Übungsmöglichkeiten

  • Putting Green

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-GreenfeeZAR 250 (13 €)ZAR 250 (13 €)

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär
  • Restaurant
  • Golfunterricht
  • Bar

Pro-Shop

Tel.: +27 (0)39 316-6051
derek@southbroomgolfclub.co.za

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1938

Personen

PositionName
ClubmanagerinTish Robinson
ProDerek James

Bewertungen

4.4 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
1
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Berlin Golf Bear 62 Bewertungen

Vorne hui, hinten so lala

Gespielt am 4.12.2016, HCP 12

Die Runde beginnt recht spektakulär mit herausfordernden Bahnen und tollen Meerblicken!

Leider „verschiesst“ der Platz sein Pulver allzu rasch, es folgen viele „Füllnummern“, bei denen es nur darum geht, den Ball lang und gerade nach vorne zu prügeln. Halbwegs interessant sind diese Bahnen nur bei heftigem Wind. Am spannendsten sind die Par 3s.
Sobald sich der Platz vom Meer abwendet, ist es „nur“ noch ein recht hübscher Parkland Course – somit sind die vorderen Neun deutlich schöner, als die hinteren.

Auch die Grüns sind nicht wirklich originell. Recht langsam und wenig onduliert, keine besondere Herausforderung.

Ein Cart wird nicht unbedingt benötigt, wer nicht sonderlich schlecht zu Fuss ist, kann den Platz gut erlaufen.

Der Pflegezustand ist durchweg gut.

Aufzupassen ist wegen der Äffchen, die sich gefühlt wohl auf jedem Platz in der Nähe von Durban herumtreiben. Lässt man Bag/Cart allzu weit entfernt stehen, sind sofort „Besucher“ auf Futtersuche dran.

Fazit: Gute 3 Sterne. Für die vorderen Neun wären auch 4 drin, weswegen man den Platz auch unbedingt mal gespielt haben sollte. (Im „Golf Bear Ranking“: 6 von 10 Punkten).

Wutz 36 Bewertungen

Beeindruckend

Heute zum 2. Mal gespielt bei etwas weniger Wind. Der Platz ist in einem sensationellem Zustand und bietet vor allem auf den ersten 9 schöne Ausblicke auf den Indischen Ozean. Unbedingt spielen und anschließend auf der Terrasse den Ausblick auf die Bahn1 und den Indischen Ozean genießen. Peter Dye sei Dank

BRUNO 31 Bewertungen

Die Konkurrenz ist groß, daher nur 4 1/2 Sterne . . .

Wenn Wild Coast Sun & Sn Lameer nicht wären gäbe es 5 Sterne, aber diese beiden Clubs sind doch noch etwas höher zu stellen. Wunderschöner, gepflegter Golfplatz, der angenehm zu spielen ist (auch per pedes). Hatte auch einen guten Caddy (Jackson), der mir vor bei der Schlägerwahl und der Puttlinie geholfen hat. Gut sortierter Pro Shop, etwas angeräumt, dafür reiches Angebot. Alles in allem ein sehr. Angenehmer Golftag, der in der Bar mit meinen südafrikanischen Flightpartnern einen netten Ausklang gefunden hat.

Southbroom Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 5 Bewertungen ansehen