Shangri-La's Golf and Country Club

18 Loch Resort

Shangri-La's Golf and Country Club
Shangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country ClubShangri-La's Golf and Country Club

Shangri-La's Golf and Country Club

Sittrakala Estate, Chithragala, Ambalantota, Sri Lanka

Tel.: +94 117 420 700, Fax: +94 112 555 846

Der Golfplatz

18-Loch Hambantota Golf Course

Eröffnet 2016. Design: Rodney Wright.

Gelände: Flach

Par: 70

Gästeinformation

18-Loch Hambantota Golf Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2015

Bewertungen

3.7 von 5 Sternen3 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
1
3 Sterne:
0
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

torsten 86 Bewertungen

Tolles golf

Nach victoria und Nuwara Elia heute hier - es ist der Beste von den 3 Plätzen

Tolle aber schmale Fairways, super grüns

Die ersten 4 löcher zum warmwerden und dann geht es los mit dem Wasser …

Cart nur auf den Wegen zu fahren, zu 2. den Platz in 3 h gespielt (wir waren alleine auf dem Platz)

Hotel: tolle Zimmer, supet büffet und auch frühstück

Bier : Lions Bier (0,65 l) kosten 900 rupien - der Kurs liegt bei 350, macht also : 2,57 euro

Ansonsten ist es ein 5 Sterne Hotel

harry lauber 14 Bewertungen

Es braucht noch mehr Zeit...

Es braucht noch mehr Zeit... könnte gar lange dauern Einzelne Spielbahnen (immer recht eng) sind OK, ein bedeutender Teil aber inakzeptabel, ganze Fairways GUR, ein Par 5 Loch spielte sich als Par 3, dieses Defizit können gut pitchende Greens nicht wettmachen Das Hotel Shangri-la hat Klasse, die SriLankis liebevoll und sympathisch über alles, das Essen super, aber bitte... fürs Golfspielen überlegen Sie sich‘s zwei mal Harry Lauber, Hcp 5,8

Klavier 12 Bewertungen

Braucht noch etwas Zeit

Teil des erst Mitte des Jahres 2016 eröffneten Luxusresorts der Shangrilla-Hotelkette. Tolle Umgebung durch Meer und diverse Seen. Die fantastische Bepflanzung braucht noch etwas Zeit, der Platz ist oft sehr trocken, da in einer regenarmen und relativ windreichen Gegend. Dzt. wenig bespielt, am besten spielt man früh morgens wegen der starken Sonneneinstrahlung, da noch relativ wenig Beschattung vorliegt, was sich aber immer mehr bessern wird.
Interessanter, nicht ganz einfacher Kurs mit z. T relativ engen Fairways und reichlich Wasser-und Bunkerhindernissen, Par 70, blauer ( "professionell") Abschlag 5584m, Herren 5276, Damen mit 4045 m deutlich kürzer. Semirough und Vorgrüns recht hoch geschnitten und sehr schwer spielbar. Der Greenfeepreis ist meist im Hotelpreis inkludiert, dazu kommen jedoch noch obligatorische Cart-und Caddygebühren, die sich mit den addierten Steuern und Gebühren ziemlich hoch gestalten, das betrifft die gesamte Preisgestaltung des hochwertigen Hotels, auch des sehr angenehmen 19-Hole-Restaurants. Als Beispiele: Preis für ein Bier ca. 1300 Rup., knapp 10€ je nach Wechselkurs.

Shangri-La's Golf and Country Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle Bewertungen ansehen