Salobre Golf & Resort

18/18 Loch

Salobre Golf & Resort
Salobre Golf & ResortOLD CourseOLD CourseNEWCourseOLD CourseOLD CourseNEWCourseDriving RangeClub Fitting CenterTrackman System

Salobre Golf & Resort

Urb. Salobre Golf, Autopista Gran Canaria 1, km 53, E-35100 Maspalomas, Gran Canaria, Spanien

Golfpakete

mit Salobre Golf & Resort
Lopesan Villa del Conde Resort & Thalasso

Lopesan Villa del Conde Resort & Thalasso 5 Sterne

Gran Canaria, Spanien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Lopesan Meloneras Golf, Maspalomas Golf und Anfi Tauro Golf

ab 948,- pro Person Mehr Infos
Lopesan Villa del Conde Resort & Thalasso

Lopesan Villa del Conde Resort & Thalasso 5 Sterne

Gran Canaria, Spanien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Lopesan Meloneras Golf, Maspalomas Golf und Anfi Tauro Golf

ab 987,- pro Person Mehr Infos
Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino

Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino 4 Sterne Superior

Gran Canaria, Spanien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Lopesan Meloneras Golf, Maspalomas Golf und Anfi Tauro Golf

ab 1305,- pro Person Mehr Infos
Lopesan Baobab Resort

Lopesan Baobab Resort 5 Sterne

Gran Canaria, Spanien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Lopesan Meloneras Golf, Maspalomas Golf und Anfi Tauro Golf

ab 958,- pro Person Mehr Infos
Santa Catalina, a Royal Hideaway Hotel

Santa Catalina, a Royal Hideaway Hotel 5 Sterne Deluxe

Gran Canaria, Spanien

5 Nächte mit Frühst. und 3 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Lopesan Meloneras Golf und Anfi Tauro Golf

ab 714,- pro Person Mehr Infos
Santa Catalina, a Royal Hideaway Hotel

Santa Catalina, a Royal Hideaway Hotel 5 Sterne Deluxe

Gran Canaria, Spanien

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Lopesan Meloneras Golf, Anfi Tauro Golf, Maspalomas Golf und Real GC Las Palmas

ab 1008,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Die einzige Anlage auf den Kanarischen Inseln, die dem Golfer 36 Löcher bieten kann! Der Old Course ist in eine Landschaft integriert, die charakteristisch für den südlichen Teil der Insel ist. Schluchten, Berge und das Meer kontrastieren mit üppig grünen Gartenanlagen und wüstenähnlich anmutender Umgebung. Alle Golfer, unabhängig von ihrem Leistungsstand, werden auf diesem abwechslungsreich gestalteten Platz ein unterhaltsames Spiel genießen können. Der zweite Golfplatz von Salobre, der New Course, der im Jahr 2008 eröffnet wurde, erinnert an die besten Plätze Arizonas. Die Wege der Anlage führen durch Täler und über Hügel und der Golfplatz stellt mehr denn je eine große Herausforderung an die Spieler, die zugleich die wunderbare Landschaft genießen können.

Golfplätze

18-Loch Old Course

Eröffnet 2000. Design: Roland Fauré.

Gelände: Hügelig - Sehr hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7172.41216112 m
Gelb (Herren)7169.11185565 m
Blau (Damen)7169.61135016 m

18-Loch New Course

Eröffnet 2008. Design: Ron Kirby. Typ: Inland/Heathland/Mountain/Desert.

Gelände: Sehr hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)7271.81285732 m
Gelb (Herren)7269.21315289 m
Blau (Damen)7271.91204903 m
Rot (Damen)7269.51224518 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (30 Rangeabschläge)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Old Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 36) ist erforderlich.

18-Loch New Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 26) ist erforderlich.
Sa./So./Feiertage ist Handicap 28 (Herren) / 36 (Damen) erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Greenfee-Preise

18-Loch Old Course

GreenfeeMontag - Sonntag
1. Oktober - 18. Dezember 2017 und 9. Januar - 30. April 2018
18-Loch-Greenfee
Regulär115 €
Jugendliche bis 16 Jahre75 €
9-Loch-Greenfee
Regulär69 €
Jugendliche bis 16 Jahre45 €
19. Dezember 2017 - 8. Januar 2018
18-Loch-Greenfee
Regulär120 €
Jugendliche bis 16 Jahre78 €
9-Loch-Greenfee
Regulär72 €
Jugendliche bis 16 Jahre47 €
Mai - September 2018
18-Loch-Greenfee
Regulär67 €
Jugendliche bis 16 Jahre44 €
9-Loch-Greenfee
Regulär44 €
Jugendliche bis 16 Jahre29 €

18-Loch New Course

GreenfeeMontag - Sonntag
1. Oktober - 18. Dezember 2017 und 9. Januar - 30. April 2018
18-Loch-Greenfee
Regulär100 €
Jugendliche bis 16 Jahre65 €
19. Dezember 2017 - 8. Januar 2018
18-Loch-Greenfee
Regulär102 €
Jugendliche66 €
Mai - September 2018
18-Loch-Greenfee
Regulär56 €
Jugendliche36 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Rangekostenlos
Balltoken (34 Bälle)2 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Ladeschiene für Gästecarts
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Golfunterricht
  • Bar

Restaurant

Hoyo 19
Kreditkarten akzeptiert.

Pro-Shop

Pro Shop

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1999

Personen

PositionName
PräsidentJuan Miguel Sanjuán y Jover
ClubmanagerPablo Llinares

Bewertungen

3.3 von 5 Sternen69 Bewertungen

5 Sterne:
10
4 Sterne:
29
3 Sterne:
14
2 Sterne:
7
1 Stern:
9
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Capa 1 Bewertung

Enttäuscht

Wir waren schon drei mal hier (Villa gemietet) und immer sehr begeistert! New Corse ist eine echte Herausforderung, entpupte sich aber bald als unser Lieblingsplatz. Auch der Old Corse ist sehr schön zu spielen.
Wir sind am 11. September 2020 das vierte mal angereist und freuten uns wiederum auf schönes entspanntes golfen.
Fazit: Hotelkomplex total geschlossen! New Corse geschlossen! Das tolle (sehr gute Küche) Restaurant neben dem Spar ab Montag 14. Sept 2 Wochen Betriebsferien und jetzt kommt das beste!! Old Corse ab Montag auch geschlossen! Das geht gar nicht!
Auch die Plätze Meloneras und Anfi tauro Montag Dienstag geschlossen und ab Mittwoch bis Sonntag nur beschränkt spielbar!
Da wir nach Gran Canaria kommen um Golf zu spielen, sind wir dann am Sonntag den 13. September wieder abgereist!
Sehr schade das im Vorfeld nicht informiert wird!

five iron 13 Bewertungen

Old Course ist Programm

In der vorgelagerten Recherche zur Planung welche Plätze ich mit meinen drei Golffreunden spielen werde war klar, den Course spielen wir. Freundliches ankommen am Hotel incl. Clubhouse und Service rundum die Vorbereitungen. Shuttle zum Abschlag, der zu Fuß und Trolley schlecht zu erreichen ist. Einen Buggy kann man ist aber nicht unbedingt erforderlich. Der OldCourse kann zu Fuß erobert werden; der NewCourse nur mit Buggy.
Die Driving Range verfügt über Mattenabschläge, die doch sehr durchgeschlagen sind; Ballkörbe sind wohl Mangelware. Die anmutenden Bilder der einzelnen Bahnen laden zum schönen Spiel ein. Leider sind die Fairways nicht unbedingt gut begrast und somit springt auch gerne mal ein Ball in eine ungedachte Richtung. Im Ranking der gespielten Plätze auf dem geteilten dritten nach Meloneras und Anfi Tauro.

KurtZ 55 Bewertungen

Old Course, nimmt an Qualität ab,

Das Hotel Salobre ist nach wie vor tip top und wir geniessen es. Auf der Driving Range wurden zwischen Jan 19 u Jan 20 zumindest ungefähr die Hälfte der Bälle ausgewechselt. Sie werden aber nach wie vor nicht gewaschen und damit gehen die Bälle wohl schnell wieder kaputt. Viele Abschlagsmatten sind so alt, dass sie extrem hart sind. Der Old Course nimmt an Qualität leider weiter ab. Die Greens sind gut u schnell. Die Fairways verdienen den Namen Fairways bald nicht mehr, viele Hexenkreis Pilze, viele dunkle, befallene Stellen, viele Fremdgräser, viele Stellen ohne Gras, Bunker mit wenig Sand, dafür mit vielen Steinen, sodann herrscht auch hier die Unsitte vor, dass der Platz verkürzt wird. Die gelben Abschlägen werden auf blau gesetzt, die blauen auf rot, oder sogar noch extremer. Die weissen Abschläge sind schon gar nicht als offen markiert. Bei vielen Palmen fällt auf, dass die alten Blätter nicht angeschnitten werden. Wer in Gran Canaria wenige Runden spielen will, sollte besser auf Anfi Tauro und Meloneras ausweichen, diese Plätze sind deutlich gepflegter. Ich hoffe, dass der Platz dessen Layout gut ist, noch gerettet werden kann.

Salobre Golf & Resort - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 69 Bewertungen ansehen