Bewertungen

für Randpark Golf Club, Südafrika

4.6 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
2
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 5 von 5

Keine_Ahnung 19 Bewertungen

Schöner Platz

Den Firethorn Platz habe ich in Begeleitung dreier Mitglieder spielen dürfen, davon zwei Scratch Golfer. Trotz Herbst war der Platz in einem sehr guten Zustand. Nicht sehr schnelle, aber spurtreue Grüns. Und das Greenfee war mit 30€ für deutsche Verhältnisse lächerlich niedrig.

Der Platz ist eigentlich nicht allzu schwer. Die Bahnen sind meist breit genug, das Aus kommt selten ins Spiel. Und auch das Wasser lässt sich meist vermeiden. Allerdings ist der Platz recht lang, 6.700m von den hinteren gelben Tees und immer noch 6.400m von den weißen.

Wenn es nicht auch noch so viel andere gute Plätze dort geben würde, dann käme ich sicher noch einmal nach Randpark.

Tobigrae11 25 Bewertungen

Toller Platz

Haben im Februar 2017 den Firethorn gespielt. Platz ist sehr interessant und hat ein paar sehr herausfordernde Löcher.

Auch das Clubhouse lädt zum verweilen ein.

Hier speziell: Grossräumige Trainingsanlagen.

wrd 19 Bewertungen

Top wie immer

Nachdem der Firethorn-Kurs im letzten Herbst umgebaut wurde, haben wir ihn jetzt erstmalig wieder gespielt. Man kann den Verantwortlichen wirklich nur gratulieren. Der Umbau ist voll gelungen, was die Attraktivität des Platzes noch mehr steigert. Einer der schönsten Plätze, die wir in Johannesburg kennen.

wrd 19 Bewertungen

Ein perfekter Platz

Wir sind jedes Jahr 1-2 mal in Johannesburg. Da wir immer im benachbarten Hotel wohnen, ist das schon unser zweiter Heimatplatz. Beide Plätze sind in einem Top- Zustand. Das Personal ist freundlich und sehr zuvorkommend. Eine Startzeit zu bekommen stellt ebenso kein Problem dar. Auch wir können das 19. Loch nur lobend erwähnen. Der Platz ist neben dem Royal Johannesburg und Kensington Golf Club sicher einer der schönsten Plätze in der Umgebung.

Ray62 18 Bewertungen

Tolle Atmosphäre

Randpark hat 2 Plätze den älteren aber neu überarbeiteten Bushwillow course (früher Windsor) und den neueren sportlichen Firethorn course (früher Randpark).
Beide Plätze sind anspruchsvoll und spielenswert.
Ein gut bestückter Proshop ist vorhanden. Die Driving Range ist auf 2 Etagen.
Hier sollte man unbedingt einen Caddy nehmen. Die spielen teilweise einstellig. Tip: nach Ronny fragen.
Im Hole 19 herrscht immer eine lockere Atmosphäre.

Randpark Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben