Bewertungen

für Quellness & Golf Resort Bad Griesbach, Golfplatz Lederbach, Bad Griesbach, Deutschland

4.4 von 5 Sternen12 Bewertungen

5 Sterne:
6
4 Sterne:
5
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 12 von 12

smarti-s 29 Bewertungen

Sauerstoffzelt mitnehmen!

Ein wunderbarer Platz! Am 30.6.22 sogar 2 Runden, allerdings mit Cart den Platz gespielt. Ein stetiges rauf und runter ist hier angesagt! Das Cart ist auch bei "nur" einer Runde schon fast Pflicht! Teilweise kann man schon "spektakulär" bei einigen Bahnen sagen. Insbesondere die 9, ein Anstieg zum Grün mit gut 50m Höhenunterschied, und dann die 10, ein Abschlag wieder von hoch oben über ein Tal. Es wird jedenfalls nie langweilig, sehr abwechslungsreich angelegte Bahnen. Der Zustand der Fairways und auch der Grüns war sehr gut! Auch im Sekretariat wurde man sehr freundlich empfangen! Leider existiert hier keine Restauration für eine abschließende Erfrischung bzw. Stärkung. Lediglich ein Getränkeautomat steht am Sekretariat. Aber den Platz sollte man auf jeden Fall spielen wenn man in der Gegend ist... es lohnt sich!

Steffen S. 13 Bewertungen

Layout top mit auf und ab

Ein seht interessantes Layout, es geht auf und ab. Die Grüns waren etwas langsam, aber für April in Ordnung. Wer nicht fit ist sollte sich einen Car nehmen.

weyel 7 Bewertungen

Auf und ab

Zunächst ist da ein Parkplatz. Man sieht kein Clubhaus, keinen Golfplatz. Der befindet sich auf der anderen Seite der Straße. Unterführung oder kurz über die Straße, dann gehts los. Ein seht interessantes Terrain, es geht abwärts, dann wieder aufwärts. Gibts sonst in dieser Form nur selten. Die 9 mit einem Anstieg von 55 Höhenmetern ist sensationell. Hier besteht nicht nur eine spielerische Herausforderung, es ist als ob man eine Steilwand hochspielt. Es ist auch eine körperliche Herausforderung, hier ist Kondition gefragt.
Ausblick an der 9 weit in den bayrischen Wald hinein, dann am Abschlag der 10 ein fantastischer Weitblick bis zu den schneebedeckten Alpen.
Ein außergewöhnliches Erlebnis, diesen Platz zu spielen.
Grüns noch langsam, aber noch in der Zeit vor der Saison.

Kurzplatzhopper 27 Bewertungen

Herzschlaghügel trifft es sehr gut!

Haben den Platz als zweiten des Tages gespielt.
Im Rahmen des GOLF UNLIMITED des Gutshof Penning.
Wer nicht gut zu Fuß ist, für den ist ein Cart absolute PFLICHT!
Schräglagen, Höhenunterschiede und stellenweise nicht einsehbare Greens.

Ein Traum, für jeden der eine spielerische Herausforderung sucht.
Am schönsten, aber das ist meine subjektive Meinung, fand ich die Bahn 7.
Par5, bergab und ein Dogleg...
Was will der SHORTHITTER mehr???
Bahn 9 mit ihren 55m Höhenunterschied von Tee to Green ist körperlich am intensivsten.
Tipp: Sauerstoffzelt im Bag...

Ein wundervoller Platz!

Wutz 38 Bewertungen

Spektakulär

Habe alle 5 Quellnessplätze im August 2020 gespielt und Lederbach hat mir am besten gefallen! Der Platz war in einem super Zustand inklusive der Greens und bietet spektakuläre Abschläge und Ausblicke bis in den Bayrischen Wald und die Alpen sowie auf Bad Griesbach. Man sollte schon mit Hang und Schräglagen zurecht kommen und gut zu Fuß sein dann macht der Platz richtig viel Spaß und hebt sich deutlich vom stupiden Dogleg rechts/Dogleg links ab.
Jederzeit wieder!

Altgolfer 124 Bewertungen

Herausfordernd

Diesen Kurs sollte man zu Fuß gehen, dann hat man Fitnesstraining und Golf in einem. Wir sind den Kurs heute in 3:15 Stunden gegangen, was bei zwei Mittsechzigern sogar der Sekretärin ein wohlwollendes "Respekt" entlockt hat... Der Kurs ist spannend, abwechsungsreich, landschaftlich wunderschön und nicht überlaufen. Wenn man ins Hartl-Resort fährt, dann sollte Lederbach unbedingt ein Fixpunkt sein.

Green-Vieh 27 Bewertungen

Bergtour

Auch im heißen und trockenen Sommer 2018 muss man die Bewertung vom August 2015 bestätigen: "Leider waren die Fairways bei meinem Besuch aufgrund des heißen Sommers vollkommen ausgedörrt, zum Teil gab es sogar große Risse im Erdreich, wie in der Wüste. Die Grüns wiederum waren top und sattgrün". Das wiederum könnte man von 95% aller Golfplätze in diesem Jahr behaupten, sogar von Carnoustie in Schottland, dort wo die British Open in diesem Jahr stattfanden. Und in einem Sommer in dem Felder verdörren, zu erwarten einen sattgrünen Golfplatz dieser Größe und zu diesem Preis vorzufinden ist schon reichlich unverschämt.

Aber der Platz ist super und macht viel Spaß, ein Cart ist in jedem Fall zu empfehlen. Als absolutes Highlightloch empfinde ich die 18. Eine sehr enge Drivelandezone, wenn man überhaupt über den steilen Hügel rechts drüber kommt, links ein Abgrund., Rücksicht nehmen auf die Zufahrtsstraße zum angrenzenden Bauernhof, dort könnten mal Leute kommen die man vom Abschlag aus nicht sieht. Eine richtig schöne dreifache Herausforderung.

Im Clubhaus nach der runde gibt es leider nur Snacks, man kann aber zum angrenzenden Platz "Holzhäusln" wechseln, nur hat die dortige Gastronomie am Sonntag Ruhetag! Es bleibt eine kurze Fahrt zum Golfplätz Uttlau, dort im Restaurant kann man sich dann erholen.

Fazit: Der Platzzustand ist witterungsbedingt, der Platz selbst spannend und verlangt ohne Cart eine gute Kondition. Die "Versorgungslage" an Sonntagen ist ärgerlich, aber man kann sie in den Griff bekommen.

MastaP 6 Bewertungen

Netter Spielspass

Der Platz wurde an einem Sonntag-Nachmittag gespielt. Es war wenig Betrieb auf der Anlage, so dass die Runde zügig absolviert werden konnte.
Die Anlage ist sehr schön in die Landschaft eingebettet. Des Weiteren ist der Ausblick Richtung Bad Griesbach/Alpen sehr schön.
Ich kann den Platz uneingeschränkt empfehlen.
Bitte beachten: Es gibt keine Driving-Range.

Kommentar von Daniela Geiginger von Quellness & Golf Resort Bad Griesbach, Golfplatz Lederbach
11. Oktober 2017

Vielen Dank für das nette Feedback - an der Stelle nur ein Hinweis für alle Interessierten und zukünftigen Golfspieler, es steht Ihnen als Greenfee-Spieler auf dem GP Lederbach kostenfrei die Driving… Mehr

Vielen Dank für das nette Feedback - an der Stelle nur ein Hinweis für alle Interessierten und zukünftigen Golfspieler, es steht Ihnen als Greenfee-Spieler auf dem GP Lederbach kostenfrei die Driving Range am benachbarten Trainingszentrum Golfodrom® zur Verfügung.

Chiemgauer 16 Bewertungen

Golf Sport pur

Der Platz ist ein Traum. Wild, ursprünglich, anspruchsvoll und genau so soll es auch sein. Nichts für Weicheier oder Freunde des perfekt ondulierten Platzes. Damit wir uns richtig verstehen, der Platz war im besten Zustand aber eben nicht glatt gebügelt. Hier wurde die Natur geschickt genutzt um einen Golfplatz in die Natur zu bauen, nicht die Natur künstlich um den Platz herum. Hier gibt es Abschläge die terrassenförmig angelegt sind mit Blick in die Tiefe und eine legendäre Spielbahn, da musst Du eine Rampe hochspielen sonst kullert die der Ball wieder vor die Füße. Ganz wichtig! Ein Cart oder Du machst eine Bergtour mit Golfwagen!
Und wer braucht schon ein snobistisches Clubhaus, wenn man mal so richtig cool golfen kann.

Olligator 55 Bewertungen

Bergziegen-Platz mit ausgedörrten Fairways

Rustikales Clubhaus und ebensolcher Empfang.
Super Greenfee-Angebot von 25 € ab 14:30 h (auch für Nicht-Hartl-Gäste). Allerdings muss man noch ein Cart dazurechnen (37 €), denn ohne Cart ist dieser Platz nur für Masochisten geeignet. Im Cart waren 2 kleine Wasserflaschen - netter Service.
Es gibt ein Übungsgelände aber keine Driving-Range, dafür kann man in Netze schlagen.
Der Platz ist vor allem wegen des ständigen Auf- und Ab und den damit verbundenen Balllagen (mit drei L) anspruchsvoll. Spielt man viele Abwärts-Löcher easy zum Par so muss man bei einigen steilen Anstiegen ein Doppel-Bogey als Erfolg werten. Ab der 7 spielt man bis zum Halfway im Wald, hier verändert der Platz plötzlich die Atmosphäre und eine traumhafte Ruhe tritt ein.
Leider waren die Fairways bei meinem Besuch aufgrund des heißen Sommers vollkommen ausgedörrt, zum Teil gab es sogar große Risse im Erdreich, wie in der Wüste. Von dem selbsternannten "Golfresort Nummer 1 in Europa" sollte man eigentlich adäquate Bewässerung erwarten können. Die Grüns wiederum waren top und sattgrün.
Insgesamt ein Golfplatz, den man zur Abwechslung im Rahmen einer Golfwoche in Bad Griesbach sicherlich einmal spielen kann. Der "Lieblingsplatz" wird es eher nicht, vor allem nicht von denen, die gerne laufen.

texta 6 Bewertungen

Auf und ab

Sehr schöner entspannter Golfplatz mit Atemberaubenden Spielbahnen.
Auch einen Tag später bin ich immernoch hell auf begeistert von diesem Layout. Da muss man erstmal drauf kommen, in so eine hügelige Landschaft einen Golfplatz zu bauen. Man steht entweder vor einer Wand die man überwinden muss oder vor einem Tal das in das man seinen Drive platziert.
Allerdings ist ein Kart (lächerliche 37€) dringend erforderlich wenn man nach 9 Löchern noch weiter machen will. Dafür kostet die Runde ab 14:30 Uhr nur 25€ . Die Grüns sind zwar totaler Käse aber das kann auch daran gelegen haben das wir den Course Ende April gespielt haben.
Alles zusammen ein must Play wenn man in Bad Gr. ist.
Daumen hoooch

golffinger 7 Bewertungen

Hochgebirge

Dieser Course ist schon sehr anspruchsvoll.
Es geht kontinuierlich bergauf und bergab.
Die Bahn ist dann das absolute Highlight.
Etwas für Leute mit einer guten Kondition.
Perfekte tolle Grüns.
Leider keine Clubgastronomie eher eine kleine Snackbar und leider auch keine "richtige" Driving-Range.

Trotzdem lässtman diesen Platz nicht aus wenn man im Hartl-Resort urlaubt.

Wir kommen gerne wieder.

Quellness & Golf Resort Bad Griesbach, Golfplatz Lederbach - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben