Bewertungen

für Prestwick Golf Club, Ayrshire, Großbritannien

4.7 von 5 Sternen6 Bewertungen

5 Sterne:
4
4 Sterne:
2
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 6 von 6

toba 56 Bewertungen

Grandioser Links Course

Prestwick OC am 24.4.2019

Schon die Ankunft im wahrlich altehrwürdigen Clubhaus ist beeindruckend. Großzügige Clubräume und wertige Lockerrooms. Der Proshop bestens sortiert.
Dazu dieser grandiose Links Course. Tee 1 direkt zwischen Clubhaus und Bahnhof.
Da braucht es gute Nerven für einen gelungenen ersten Abschlag.
Danach geht es die Front Nine Bahn für Bahn an den Bahngleisen entlang, bis zum Flugplatz, der bei ablandigen Wind schon früh durch den Lärm und das Parfüm aus Kerosin und Reifenabrieb unsere Aufmerksamkeit gewann.
Die Back Nine führen quasi entgegen zurück zum Clubhaus.
Die Runde lässt sich mit Caddys oder Leihtrolleys nach unserer Erfahrung vergleichbar gut spielen. Die Ballverluste waren in beiden Fällen gleich unsngenehm hoch...
Anschließend bei Bier und Sandwiches im Clubrestaurant hatten wir alle viel zu erzählen.

martins 41 Bewertungen

So muß Links sein

Wir haben den Platz letzte Woche gespielt und waren mehr als begeistert. Netter Empfang, schöner Store, leider keine Driving Range am Clubhaus.
Wir spielten mit Caddy, was sich schnell bezahlt machte. Durch die teilweise nicht einsichtigen Bahnen weiß man dann wenigstens, wohin man theoretisch schlagen muss. Die total blinden Löcher "Himalaya" und "The Alps" bestätigten nochmal unsere Entscheidung.
Der Platz war gut spielbar, der Wind hielt sich in Grenzen, die Grüns waren nicht superschnell aber ordentlich onduliert. Der Caddy half auch hier, indem er uns die Putlinie anzeigte.
Alles in Allem ein außergewöhnlicher Golftag.

K. Per 249 Bewertungen

Birthplace of the Open

Ein uralter Platz von anno 1851, ein echter Linksplatz mit meist mächtigen Wind.
Urig, bärig, linker gehts nicht. Tadellos gepflegt, Grüns zum Teil extrem onduliert, Spielbahnen großteils uneinsichtig, ohne Birdiebook fast nicht spielbar.
Loch 5 - Par 3: man sieht weder die Fahne sondern nur einen mächtigen Hügel vor sich, man weiß nicht, steckt die Fahne vorne oder links - man spielt einfach ins Leere.
Loch 17 detto, nur ist es diesmal der 2. Schlag bei einem Par 4, der komplett "blind" gespielt werden muss.

Hier wurde das 1. Open gespielt, aber kein Profi würde hier und heute ein großes Turnier spielen!

Wegen der zum Teil unübersichtlichen bahnenverläufe gibt es nur 4 Sterne!

uth 11 Bewertungen

Linker geht's nicht!

Wenn der Regen nicht horizontal kommt, und der Wind nicht die Bälle vom Green fegt, ist er immer noch schwer genug für hcp+1.2 Par 3 sind blinde Schläge und davon die 17 noch so, wie im Jahr der Gründung 1851.
Das Personal ist sehr nett-so man die Etikette (dies wird in Deutschland leider oft vergessen) beachtet.
Die ersten je zu Papier gebrachten Rules hängen dort unter Glas!
Der Platz ist jeden Penny wert!

matthias H 11 Bewertungen

Ein Hammerplatz!

Hier ist golfen einfach anders. Mit ein wenig Wind spielt sich dieser Platz sehr schwer und jedes einzelne Loch ist ein Erlebnis! Mein Favorit ist Hole17!

orthodoc 6 Bewertungen

Ein außergewöhnliches Golferlebnis

Der uralte Golfplatz hat Tücken und raffinierte Löcher, die auch erfahrene Golfer in große Schwierigkeiten bringen können. Der empfohlene Caddy ist dringend anzuraten, da der Platz oft schwer einsehbar ist. Der Plege-Zustand des Platzes ist sehr gut, die Grüns perfekt. Clubhaus und Shop sind einfach aber zufriedenstellend, Gäste im separaten aber gepflegten Bereich willkommen. Ein Muß für Links-course Fans!

Prestwick Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben