Bewertungen

für Nassfeld Golf, Kärnten

4.9 von 5 Sternen9 Bewertungen

5 Sterne:
8
4 Sterne:
1
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 9 von 9

Armando 1 Bewertung

Golf trifft auf Natur pur

Dieser Golfplatz beeindruckt durch sehr gepflegte Greens in einem naturbelassenen Feuchtgebiet. Durch die ebene Beschaffenheit des Platzes, sehr gut zu bespielen. Für Anfänger und fortgeschrittene Golfer bestens geeignet.

H.Kogler 5 Bewertungen

Toller Platz sehr nettes Management

Habe fast den ganzen April 19 gespielt - trotz des Wetter Platz in einem Topzustand. Betreuung war auch sehr gut. Zu erwähnen ist auch der 6 Loch Übungsplatz der eine sehr gute Trainingsmöglichkeit bietet. Einziger Punkt vor Wasser sollte man keine Angst haben :-)

Golf Olli 3 Bewertungen

Schönes Spiel auf guten Platz

Wir waren im August einige male auf den Platz. Der Platz war trotz des extrem Sommers in einen sehr guten Zustand. Der Platz liegt ganz eben im Gaital nur das Wasser kommt an fast allen Bahnen ins Spiel. Die Bahnen sind gut gepflegt und die Greens waren sehr schnell. Zum Platz gehört ein schönes Übungsgelände und ein sechs Loch Kurzplatz. Diesen haben wir auch gespielt und er ist auch in einen sehr guten Zustand. Die Bahnen sind alle Par3 mit einer Länge von ca. 100m.
Nach der Runde lohnt ein Besuch des Clubresterant mit schöner Terrasse.

gutraballi 1 Bewertung

hervorragend

ein kleines clubhaus mit schön umlaufenden balkon/terasse des restaurants sehr schöne und grosse übungsanlage ein sehr schöner platz der seines gleichen sucht.
ich muss hier alle sterne vergeben da er ihn sich redlich verdient!!
der platz ist vollkommen eben, sehr gut zu fuss zu bewältigen
es gibt sehr viel wasser, also eigentlich ist es der laufende begleiter an jeder bahn
die bunker sind sehr schön zu spielen und ebenfalls top gepflegt - noch nie so akurate kanten gesehen
alles in allem - mit wenig erwartung gekommen und restlos überzeugt gefahren

Kommentar von Ferdinand Kühne, Manager von Nassfeld Golf
9. Juli 2018

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre äußerst positive Bewertung und sehen diese als Motivation, unsere Anlage weiterhin sukzessive zu verbessern um unseren Gästen einen attraktiven und top… Mehr

Wir bedanken uns recht herzlich für Ihre äußerst positive Bewertung und sehen diese als Motivation, unsere Anlage weiterhin sukzessive zu verbessern um unseren Gästen einen attraktiven und top gepflegten Platz anzubieten.
Es würde uns freuen, Sie recht bald wieder auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen.

Nohup 1 Bewertung

Angenehme Golfrunde

Wir haben den Platz 2015 zweimal gespielt und waren sehr zufrieden. Angenehm zu gehen, keine Steigungen, hervorragender Pflegezustand. Im Clubhaus/Restaurant waren auch alle sehr bemüht und freundlich. Für 2016 haben wir bereits das Hotel ausgesucht und einen Gutschein gekauft. Kommen also wieder.

Stableford 86 Bewertungen

Genussgolfen in herrlicher Landschaft

Da hat das Team um Gary Player einen herrlichen Golfplatz ins Gailtal gezaubert! Nichts außergewöhnliches oder herausforderndes, einfach nur einen modernen, durchdachten, angenehm zu spielenden Parklandkurs mit breiten Fairways und großen Greens. Und genau deshalb hat das Spielen dort so viel Spaß gemacht!

Der gesamte Platz ist flach und eben. Hoch geht's nur kurz über die zahlreichen Brücken über Bäche und Gräben. Keine blinden Abschläge und bis auf die drei oder vier Bahnen sieht man die Fahne schon beim Abschlag. Aber langweilig wird's deshalb unterwegs nicht. Seitlich warten zur Außenseite oft weiße Pfosten, ansonsten meist Wasser in Form von Teichen, Bächen oder Biotopen. Dazu zwingen interessant positionierte Fairwaybunker sowie viel Sand um die Greens zu überlegten Schlägen. Die Front Nine sind (nach meinem Geschmack) insgesamt einen Tick interessanter als die zweiten neun Löcher. "Signatur Hole" sicherlich die 7 mit einem vergrößerten "Insel Green" sowie auf der Back Nine das Dog Leg der 13.

Der Pflegezustand der gesamten Anlage war sehr gut und beispielhaft. Das gilt von den Abschlagsboxen bis hinunter zu den brillanten Greens. Alles tiptop! Die Beschilderungen und Bahnbeschreibungen wie man es sich wünscht, und dazu noch kurze Wege. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann das Fehlen von Wasserspendern unterwegs (nur Getränkeautomat am Halfwayhaus) sowie vielleicht der eine oder andere zusätzliche Unterstand bei schlechtem Wetter bzw. Gewitter.

Die Anlage verfügt über einen interessanten 6-Loch- Übungsplatz sowie ein nettes, kleines Clubhaus/Restaurant mit schöner Terasse. Da sind wir nach der Runde gerne gesessen. Leider aber hat man von dort keinen Blick auf die weit entfernten Greens der 9 oder 18. Hätte man bei dieser komplett neu gestalteten Anlage ruhig mit einplanen können. Einen gut sortierten Proshop gibt es nicht, aber man kann sich an der Anmeldung bei Bedarf mit dem nötigsten versorgen (Bälle, Tees etc.). Ach, ja, apropos Anmeldung...: Da wäre noch Optimierungsbedarf was Freundlichkeit, Flexibilität und Belastbarkeit angeht.

Insgesamt haben wir vier tolle Golftage im Gailtal verbracht - und den Platz jeden Tag mehr schätzen gelernt! 5 Sterne bleiben den wirklich grandiosen Plätzen vorbehalten, aber Gailtal bekommt mit sehr viel Überzeugung die bestmöglichen 4!

amical 63 Bewertungen

Schöner Platz

Ich habe diesen Platz letzte Woche in Begleitung zweier Mitglieder gespielt und bin sehr begeistert Top Pflegezustand Sehr nettes Personal und eine gute Restauration Ich komme bestimmt wieder

J.Diersen 10 Bewertungen

Fairer Platz in einem schönen Tal

Ein schöner Platz inmitten eines Tals mit herrlicher Aussicht auf die Berge ringsherum. Der Platz bietet eine faire Abwechslung zwischen langen Par 5 Löchern, normalen Par 4 und vermeintlich einfachen Par 3 Löchern. Präzises Spiel ist in jedem Fall auf jeder Bahn gefordert, will man nicht im Wasser oder im Biotop landen. Insgesamt zieht sich ein Wassersystem aus einem natürlichen Bach und daraus gespeisten Wasserhindernissen durch den Platz. Da die Bahnen geschickt in die vorhandene Landschaft gebaut wurden sieht man dem Platz sein noch junges Alter eher nicht an. Der Bunkersand scheint eine Art Muschelkalk zu sein, der zumindest gewöhnungsbedürftig ist und sich gegenüber dem normalen Sand etwas unterscheidet. Die Bunker selber sind jedoch alle sehr fair und von allen Spielern gut zu meistern, wenn man denn drin liegt. Als etwas störend empfand ich die über den ganzen Tag stattfindende Bewässerung des Platzes und die allgegenwärtigen Greenkeeper, die auf jeder Bahn jeden Tag zu mähen scheinen. Hier ist eine Bewässerung in den späten Abendstunden und frühen Morgenstunden sicher zielführender, da die Fairways sonst ohnehin durch die Sonneneinstrahlung verbrennen. Gleichwohl waren die Greens in hervorragendem Zustand und auch die anderen Teile des Platzes waren gutgepflegt. Da unterschiedlichste Spielstärken und Flightgrößen aufeinandertreffen läuft man zuweilen auf mit entsprechenden Wartezeiten. Hier ist sicher noch Optimierungsbedarf.

Alan66 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Gailtal-herrlich.

Gary Player geöffnet diesen Kurs, und ich frage mich, ob er es entworfen. Brilliant Lay-out, sehr klug Löcher mit sinnvollen Bunker Platzierung. Mein einziger Kritikpunkt ist die Qualität des Sandes. Also hielt ich aus den Bunkern und hatte die schönste Runde immer (fast).

Übersetzt von Google.

Nassfeld Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben