Bewertungen

für Land- und Golf-Club Öschberghof, Donaueschingen, Deutschland

3.8 von 5 Sternen17 Bewertungen

5 Sterne:
6
4 Sterne:
5
3 Sterne:
4
2 Sterne:
1
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 17 von 17

thola 114 Bewertungen

Old Course: Breites, simples Vergnügen

Optisch war der Platz perfekt im Schuss. Für Tee Boxes und Fairways war das auch aus spielerischer Sicht so. Die Grüns hingegen waren etwas holperig, so dass der Ball auf seinem Weg immer mal wieder plötzliche Richtungsänderungen vornahm.

Das Design der Löcher ist etwas simpel. Wer gerne draufhaut und links und rechts viel Platz benötigt, kommt hier auf seine Kosten. Die Gefahr eines Ballverlustes ist recht klein.

Das Personal ist professionell freundlich, die inbegriffenen Rangebälle sind toll, und die Anlage selbst ist in einem sehr guten Zustand.

Im Restaurant war etwas hektischer Betrieb trotz einer Vielzahl Angestellter. Unsere Bedienung (en) war (en) sehr freundlich und ebenso vergesslich... Schlussendlich erhielten wir (mit etwas Eigeninitiative) aber alles. Die Qualität der Pizza und der beiden Fischteller (Branzino und Lachs) war ganz ok, wenn auch geschmacklich etwas uninspiriert.

GOLFcruiser 6 Bewertungen

Großartige Anlage

Toller Platz im Linkscourse-Design, top gepflegt, Hund willkommen, sehr freundliche Mitarbeiter und Clubmitglieder. Rundum ein Besuch, der keine Wünsche offen ließ.

Enjoy Golf 61 Bewertungen

Old & East - ein tolles Gespann

OLD COURSE Ein klassischer Parkland Course. Meist offene, breite Fairways - so macht das Driven richtig Spass. Die Fairway-Shots können ohne grosse Probleme nach vorne getrieben werden und die Approachs auf die mässig bewachten Greens sind nicht allzu heftig. Die qualitativ guten Puttingflächen sind nicht allzu kompliziert. Kurz: Ein Platz, der viel verzeiht und ein gutes Score ermöglicht. Erholsames Feriengolf pur.

EAST COURSE In vielen Punkten ein Links Course, auch wenn leider das linkstypische, gut spielbare Rough zu selten ist und vom regional typischen, "klassischen Rough" dominiert wird. Schade, hier wäre mehr Konsequenz wünschenswert! Die Spielbahnen sind deutlich vielfältiger als beim Old Course, teils auch anspruchsvoll und gefühlt deutlich enger als beim Nachbarn. Für den Approach braucht es öfters einen präzisen Shot, mehrfach auch über Wasser. Dieser Platz verzeiht viel weniger, es muss auch mal mit einem mässigen Score gerechnet werden. Fazit: Eine tolle Ergänzung zum Old Course.

U & Ma 1 Bewertung

Super Gastfreundschaft

Wir waren am 17./18.6.2019 auf der Anlage. Am 1. Tag den East gespielt. Leider waren an diesem Tag umfangreiche und laute Pflegemassnahmen im Gange. Dies ist aber der einzige negative Punkt, der zu Bemerken ist. Der 2. Tag auf dem Old war ein absoluter Genuss. Überzeut hat die Gastfreundschaft und der Service. Diese Punkte sind fast nicht zu topen.

JFA 11 Bewertungen

Schöne Anlage, aber...

... der aktuelle Zustand verhindert leider weitere Sterne. Wir hatten den Old- und East-course gespielt. Für beide gilt: nicht mangelhaftes Greenkeeping sondern Mutter Natur ist schuld. Der trockene Sommer/Herbst 2018 hat Spuren hinterlassen, die noch immer sicht- und spürbar sind und die Greens haben sich im Winter einen Pilz eingefangen. Zusammen mit der Green-Erweiterung von 2017 (noch erkennbar) gibt das kein 5-Punkte Bild und Spiel. Wenn sich die Plätze aber wieder erholt haben ist insbesondere der Old-course ein grosses Vergnügen. Ein sehr grosszügig angelegter, abwechslungsreicher Parkland course (ich glaube, ich hatte nirgends out of bounds Markierungen gesehen...). Der Resort ist nach der Erweiterung eine echte Perle geworden (für SPA-Liebhaber ein Muss). Aber auch da: alles Grüne rundherum muss noch wachsen. Spätestens ab Frühjahr 2020 wird sich die ganze Anlage wohl (wieder) von der besten Seite zeigen. Wir kommen wieder.

Eduard Golf 1 Bewertung

Enttäuschung pur

Wir haben am 8.7.18 den Old Course gespielt, 8 Spieler. Der Platz war in einem absolut unwürdigen Zustand, angefangen bei den Abschlägen, über die Fairways bis hin zu den Greens. Die Abschläge und die Greens waren nicht gemäht, sämtliche Fairways waren durch baulich bedingte Furchen und Gräben, ohne Gras, durchzogen und das alles für ein Greenfee von 90 Euro pro Person. Unsere Beschwerde im Sekretariat wurde mit dem Kommentar, wir geben es weiter, abgetan.

Modrylas 1 Bewertung

East Course Par 72 - was soll das?

Bei schönstem Golfwetter haben wir den East Course am 08.05.2018 gespielt und waren am Schluss richtig enttäuscht. Auf diesem Gelände wäre der Architekt wohl besser beraten gewesen einen Par 68 Golfcourse zu bauen - das würde bestimmt mehr Spass machen! Na gut uns hat es überhaupt nicht gefallen - gerne warten wir auf die Eröffnung des Old Course und werden uns wieder melden.

Brezina 9 Bewertungen

Momentaufnahme East-Course

Habe den East-Course am 19. April 2018 gespielt. Bedingt durch den langen Winter sind die Grüns noch in Mitleidenschaft gezogen und haben einige Flecken. Der ganze Kurs ist noch etwas kahl, es wurden aber viele Bäume und Büsche gesetzt - wurde ja erst letztes Jahr eröffnet. Dazu kommt natürlich auch die Links-Charakteristik. Fairways und Greens waren sehr hart.
Zur Zeit gibt es noch einigen Baulärm im Bereich des Hotels (Erweiterung) und es steht nur eine provisorische Driving-Range zur Verfügung. Aber das sollte in ein paar Wochen vorbei sein. Deshalb auch nur 3 Sterne (Momentaufnahme).
Alles in Allem ein netter Kurs mit Potential nach oben.
Persönlich gefällt mir der Old Cours besser - Parkland mit Altbaumbestand.
Ich komme jedenfalls wieder.

Aguila1910 25 Bewertungen

Sehr schöne Plätze

Wir haben bereits mehrere male dort den Old Course spielen können und auch schon zweimal den nagelneuen East Course.
Der East Course ist im Vergleich zum Old Course natürlich noch nicht so sehr ansehnlich, aber das wird noch. Die Grüns brauchen noch ihre Zeit um wirklich gut zu sein.
Der Old Course wird gerade umgebaut und soll spätestens 2018 fertig sein. Wir sind schon sehr gespannt darauf. Ebenso wird dieses Jahr noch der E Course fertiggestellt werden, sodass man ab nächstem Jahr 45 Löcher spielen kann.
Auch wenn das Greenfee nicht das günstigste ist, so hat man doch immer eine sehr gepflegte Anlage.

HohlinOne 8 Bewertungen

Professionell geführte Anlage ohne größere sportliche Anreize

Derzeit sind nur die A/B Schleifen bespielbar, da die Anlage weiter ausgebaut wird. Hier trifft der Begriff Golfressort zu: Investiert wurde viel und wird es auch weiterhin. Der Platz ist Bestandteil eines Hotel- und Tagungskomplexes.

Es handelt ich bei den derzeitigen 18 Loch um eine großzügig angelegte Parklandanlage mit sehr breiten Fairways und eher leicht zu spielendem Rough. Auch der Platz um die Bahnen herum ist sehr weitläufig. Es waren viele Greenkeeper am Werk und das merkt man. der Zustand war sehr gut. Die Grüns sind treu aber sehr langsam und dazu wenig onduliert. Kurzum: dies ist ein Platz der auch "schlechteren" Golfern Spaß macht, da man wenig Bälle verliert und viel Erfolgserlebnisse hat. Lediglich wenn man den Platz von den schwarzen Tees spielt, bietet sich die Herausforderung durch die Länge von ca 6400 m.

Der Service ist freundlich und professionell. Generell fehlt mir etwas der Charme von kleineren Anlagen, da doch sehr viel los war und in kurzen Abständen die Gruppen auf den Platz gelassen wurde. Ideal für eine Urlaubsrunde, auf Dauer wäre es mir sportlich nicht fordernd genug.

Pal 1 Bewertung

Gepflegter Platz in ruhiger Lage mit gutem bis sehr gutem Hotel

Sehr angenehm war das zuvorkommende freundliche Personal. Das 2 Tage Golfarrangement ist empfehlenswert. Zimmer sind gut ausgestattet und technisch auf gutem Stand. Kleines Defizit für das etwas enge Bad (Dusche). Frühstück umfangreich und gut. Abendessen als Menü im Arrangement enthalten und mit gutem Preis - Leistungs Verhältnis zu empfehlen. Wir kommen gern wieder

Ewald Manz 13 Bewertungen

Perle im Schwarzwald

Trotz des heisen Sommers Fairways wie Teppiche keine einzige ausgetrocknete Stelle, nachteil leider kein roll Grüns sehr treu aber nicht einfach zu lesen, gesamtes Ambiente toll und meisterlich und das Beste zum Schluss ein tolles Clubhaus mit hervoragender Küche. Last but not least freute es mich als Hundebesitzer das mn seinen Liebsten jetzt auch auf die Runde mitnehmen darf

vivo 9 Bewertungen

Gute Pflege toller Service

Einfacher Platz, guter Pflegezustand, toller Service, kein Sundownerangebot Preis-Leistung auf Grund Pflegezustand noch akzeptabel.
Leider kein Marschall weit und breit, hatte einen Einzelspieler vor mir der immer zwei Bälle spielte. Aus Anstand habe ich auch an den Par 3 Löchern gewartet. Hier ist Handlungsbedarf.

wm1961 3 Bewertungen

Relativ einfach

Ich habe alle 27 Loch gespielt, der Platz ist relativ einfach breite Fairways wenig Wasser. Nette Bedienung überlall ob Hotel oder Golfplatz. Ein schöner Ausflug

Fischer 2 Bewertungen

Wunderbarer Platz

Wir waren 3 Tage auf dem Platz. Wunderbarer Platz mit toller Range und Restaurant. 27 Loch mit A, B und C Bahnen. Leider fanden jeden Tag Turniere statt, weshalb vor allem die C-Bahn für die Gäste offen war. Aergelich ist dann allerdings, wenn niemand schaut, dass sich die Flights einigmassen fortbewegen. Hier besteht noch Verbesserungsbedar

Nichmama 22 Bewertungen

Wunderbar!

Eigentümer dieser Golfanlage sollen die ALDI-Brüder sein, das spürt man daran, dass es an nichts fehlt. Der Platz ist sehr flach, weitläufig und in einem Topzustand. Es gibt wenig Ausgrenzen und er lässt sich relativ einfach spielen. Die Grüns waren für April ok. Im Turnier ist der Service bestens, es gab Verpflegung und einen aufmerksamen Marshall, sowie eine ordentliche Siegerehrung im sehr guten Restaurant. Der Proshop und die Umkleide sind ebenfalls sehr großzügig und exklusiv. Das alles zu einem Turnierpreis von 65,. Euro. Da sollte man mal gespielt haben.

Czexican 61 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Überteuert

DAS Neue Resort. Ich bin seit 2 Jahren nicht mehr dort. Viele Dinge ändern sich. Viele bleiben gleich. Ich habe große Investitionen gesehen. Tolle Arbeit auf dem Übungsgelände, es ist sehr nett und professionell, sehr angenehmes Personal, das auch viel hilft. Dies bringt die Bewertung etwas höher. Was dabei herausfällt, ist der Ostkurs, nicht mein Lieblingsentwurf, der Kurs ist aus gestalterischer Sicht nichts Besonderes. Die Qualität der Grüns ist perfekt, der wöchentlichste Punkt sind Fairways, die mit vielen schlechten Stellen, wahrscheinlich vom Wetter, hart sind. Abschlagkästen sind so hart wie Beton, dass es schwierig ist, Abschlag einzukleben. Interessante Löcher sind die Nummern 8,9, 16,17,18, den Rest werden Sie sofort vergessen. Alter Kurs ist das wahre Juwel dort. Der Preis für das Greenfee ist verrückt nach einer solchen Qualität, für Old Course ist es in Ordnung. Ankleidezimmer ist toll mit viel Platz, vom Service her alles gut. Schwachpunkt ist auch das Restaurant, sie sind nicht organisiert und an geschäftliche Aktivitäten gewöhnt, sie haben Probleme mit Bestellungen. Ich werde also in Betracht ziehen, zu ihr zurückzukehren, da ich ziemlich viel unterwegs bin, um mein Geld dort auszugeben, wenn ich für mein Geld eine bessere Qualität und ein besseres Gefühl habe.

Übersetzt von Google.

Land- und Golf-Club Öschberghof - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben