Bewertungen

für Hills Golf Club, Schweden

4.8 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
6
4 Sterne:
2
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 8 von 8

HHa 1 Bewertung

Wow, dad war ein Erlebnis!

Ja, der Platz ist anspruchsvoll aber wirklich geprägt von atemberaubenden Szenerien. Die Löcher Sind toll in die Natur eingebettet. Der Pflegezustand war gut, die Grüns zwar gesandet gut. Der Schweregrad kann durch die Auswahl des Abschlages selbst gewält werden. Ein Buggy ist zu empfehlen... Wir können wieder. Sommerspecial 18Loch, Buggy und Lunch fur 995 SEK

us1968 3 Bewertungen

Spontane Sonntagabendrunde

Wer rund um Göteborg Sonntag abends (17 Uhr) eine Runde Golf spielen will (Leihschläger), ist im Hills GC bestens versorgt: ausserordentlich freundlicher Empfang, neuer Leihschlägersatz, 12 Gratisbälle, Tees, ... Der Platz ist auf den ersten 9 tatsächlich weitläufig (von Greens zu Tees). Dafür wird man durch eine herrliche Anlage und anspruchsvolle, aber faire Löcher entschädigt. Jeeerzeit wieder!

golfrookie 37 Bewertungen

Super fein!

Einer der schönsten Golfplätze die ich im Laufe meiner Golfkarriere gespielt habe.
Der Preis beläuft sich auf 1.190.- SKR.
Wer gut zu Fuß ist, braucht sich sich meines Erachtens kein Golf-Cart buchen. Dieser Platz geht auch so. Ich spielte hier Anfang September 2015 und brauchte dafür gerade einmal ca. 4 Std, wobei ich auch die eine oder andere Stehzeit hatte. Der Platz war trotz vorangegangenen Regens super bespielbar. Die Greens relativ schnell und die Fairways gut zu spielen und nicht zu weich.
Das Personal war äußerst freundlich und zuvorkommend; Schweden eben!
Mankos: keine Getränkeversorgung auf der Runde; weder Wasserspender noch Getränkeautomat. Weiters wäre es auf Grund der Topographie des Platzes durchaus angebracht, auch E-Trolleys anzubieten. Daher gibt es nur 4 Sterne. Wer Schweden besucht, sollte jedenfalls diesen Platz nicht auslassen.

KurtZ 54 Bewertungen

Schön, hart und anstrengend

Der erste Platz, welchen wir im Juni 2014 spielten. Schade haben wir die Bewertungen nicht vorher gelesen. Wir haben uns nämlich auf der sehr sehr langen Auf-und-Ab-Runde richtig verausgabt. Die Löcher sind sehr weit auseinander und die Höhenunterschiede sind gross. Das spannende Layout und die schönen Aussichten entschädigen und lassen den Muskelkater vom nächsten Tag vergessen. Also: Auch wenn man/frau in Europa nie mit einem Cart unterwegs ist, auf dem Hills Golf Club muss man dies tun. Wie an allen Orten in Schweden ist der Empfang freundlich und mit der Reservation per E-Mail klappt es bestens.

LosWochos 3 Bewertungen

Anspruchsvoll, fair und einmalig

Über den Hills GC hatte ich bereits häufiger gehört und gelesen (ausnahmslos Gutes).
Umso mehr freute ich mich, diesen Platz endlich spielen zu dürfen: Ich wurde nicht enttäuscht.
Der Platz ist wirklich einmalig: sowohl vom Zustand, als auch (bzw. insbesondere) vom Design her.
Wie die Vorredner bereits schrieben: keine Bahn gleicht der anderen und jede Bahn verläuft für sich durch den Wald, bzw. der leicht hügeligen Landschaft vor den Toren Göteborgs und die anderen Bahnen sind z.T. nur von den zahlreichen sog. "Elevated Tees" aus zu sehen.
Mit einem Slope von 158 (!) von dem hintersten Abschlag dürfte der Platz sicher zu den schwersten Golfplätzen in ganz Skandinavien zählen.
Diese Abschläge sind jedoch nur für Personen vorgesehen, deren Abschlag konstant ca. 250 Meter beträgt.
Das Einzige, was man ggf. an dem Platz, bzw. eher an dessen Layout kritisieren kann ist, dass er zu Fuss kaum zu bewältigen ist. Weniger durch die Hügel, sondern eher durch die z.T. extremen Längen zwischen den Grüns und dem nächsten Abschlag.
Die Länge des Platzes beträgt inklusive der Kartwege geschlagene 12 (!) Km und ist selbst für flotte Spieler zu Fuss nicht unter 6 Std. zu schaffen.
Wer dann noch ein wenig hin- und her läuft, um Bälle zu suchen, kommt dann problemlos auf seine 14-15 Km und auf Spielzeiten von knapp 6 1/2 bis 7 Std. über 18 Loch...

Der Platz ist kein Schnäppchen: wir haben inkl. 1/2 Buggy pro Person gut 140,- EUR bezahlt.
Dennoch eine klare Empfehlung und zu Recht einer der besten Plätze in Europa. Nochdazu, dass man in diesem (sehr exklusiven Club) kein arrogantes Personal findet, wie es auf ähnlichen Plätzen in Zentral und-/oder Südeuropa häufiger der Fall ist.

paathfinder 22 Bewertungen

Was für ein Platz

Sicher, das Greenfee lag in der Woche bei 109,00,- €, aber dafür ist der Platz unbeschreiblich gut. Irre Lamdschaft, weitläufige Anlage, top Pflege und Top Personal.
Kann mir jeder Platz in Spanien gestohlen bleiben.
Der Platz hat sich gelohnt. Werde mdort nochmal spielen, wenn ich in der Gegend bin.
Die Vorbewerter liegen absolut richtig.
Auf ein Essen verzichten und hier spielen.
Elektrokarre ist aber dringend zu empfehlen.

Klaus Sörensen 3 Bewertungen

Absolut empfehlenswert!

Wer im Raum Göteberg auf Golftour ist, sollte diesen Platz unbedingt spielen - auch ein Umweg lohnt sich. Design, Pflegezustand und sportlicher Anspruch sind herausragend. Durch zahlreiche Abschlagsvarianten kann der Schwierigkeitsgrad individuell bestimmt werden. Aufgrund der vielen, vom Platzdesigner bewusst geplanten Wellen, Senken und Erhebungen in den Fairways steht man jedoch bei vielen Schlägen nicht eben, sondern schräg, sodass der Platz tendenziell eher für ambitionierte Spieler ausgelegt ist. Da das Gelände recht hügelig ist, empfehle ich einen Elektro-Trolly oder einen Buggy (bin selbst zwei Mal gelaufen...).
Der Platz bietet zahlreiche, atemberaubende Abschläge und Ausblicke, keine Spielbahn gleicht einer anderen - man kann den Platz also auch mehrfach hintereinander spielen, ohne dass Langeweile aufkommt. Der Platz liegt für Schwedische Verhältnisse eher im oberen Preissegment, in Deutschland wird man aber nur wenige Plätze finden, die für den Preis Vergleichbares bieten können.

Hansjochen Klauss 8 Bewertungen

Hills GC, ein Platz der Extraklasse

Wenn man den Platz mal gefunden hat (;-))bietet sich schon aus dem Clubhaus die Aussicht auf einen Platz der Extraklasse, der es mit jedem Top-Platz in Europa aufnehmen kann. Von 5 Abschlägen pro Spielbahn bieten sich für jeden Golfer Herausforderungen, die - durch in die wunderbare Landschaft eingebetteten Fairways und anspruchsvolle Greens - zudem wahnsinnig viel Spaß machen.
Das greenfee liegt deutlich über dem in Schweden sonst üblichen Niveau (etwa 2-3 mal so teuer), ist aber jede Krone wert.
Das Clubhaus ist exklusiv, sehr edel und als 19. Loch ein Treffpunkt, von dem man eigentlich gar nicht mehr weg möchte...

Hills Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben