Bewertungen

für Golfpark Renneshof GmbH, Willich-Anrath, Deutschland

4.0 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
1
3 Sterne:
2
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 5 von 5

Nordgolfer um die 40 36 Bewertungen

Kurz und gut...

Hier wurde auf einer recht kleinen Grundfläche ein kurzer und z.T. enger Golfplatz verwirklicht, der allerdings optisch zu überzeugen weiß -
das regional relativ günstige Greenfee (50 Euro) ist gerechtfertigt.
Weniger schön ist die Länge der einzelnen Bahnen: die meisten Par 4 lassen sich direkt angreifen - dementsprechend fremdfrequentiert sind allerdings auch die benachbarten Bahnen, was nicht ganz ungefährlich ist. Daraus resultierend gibt es auch eine Platzregel, die ich so noch nicht gesehen habe: das direkte Überspielen eines Doglegs (rechtwinklig) über eine angrenzende Bahn ist verboten (!?!) - also aus 140m noch mal in das Dogleg vorlegen???
Insgesamt ein angenehm unaufgeregter Club, der mit guter Gastronomie und Service eine optisch entspannte Trainingsrunde ermöglich - mehr aber auch nicht.

reiner2304 361 Bewertungen

Potential für 5 Sterne am Niederrhein

Die flache aber derzeit noch kurze (PAR 69) 18-Loch-Anlage im Niederrheinischen ist noch recht jung. Die Bäume, bis auf wenige Ausnahmen, sind noch nicht so richtig eingewachsen. Die Vorgabe ist niedrig, da es einige sehr kurze PAR3 und PAR4-Bahnen und überhaupt derzeit nur ein PAR5 gibt. Die Löcher weisen einen grundsätzlichen Linkscharakter auf. Hohes Rough gibt es so gut wie keines. Es kommen einige Ausgrenzen (z.B. gleich an Bahn 1 und 2) und ein paar Wasserhindernisse ins Spiel. Statt Fairway-Bunker gibt es an fast jeder Bahn Wasteareas, aus denen man aber straflos droppen darf. Die meisten Abschläge sind recht offen, so dass auch hohe HC keine großen Probleme haben sollten und man verzogene Bälle leicht wiederfindet. Einige Bahnen sind relativ eng nebeneinander, so dass der Ruf FORE häufiger zu hören ist. Der Pflegzustand war gut, die Grüns hart, stark onduliert und schnell. Zwischen Bahn 8 und 9 und 11 und 12 ist derzeit ein längerer Weg zum nächsten Abschlag erforderlich (Cart aber nicht nötig). Der Spielbetrieb bei meinem ersten Besuch auf der Anlage an einem sonnigen Sonntagmittag am 1. November war recht rege. Trotzdem konnte ich als Einzelperson ohne vorherige Startzeitenreservierung (online leider bisher nicht möglich) mit einem netten Ehepaar zusammen kurz nach meiner Ankunft auf die Runde gehen. Die Mitarbeiter im Sekretariat waren sehr nett und das Greenfee angemessen. Ein Zuschlag für Gäste ohne Hologramm auf dem Ausweis wird „gut für die Förderung des Golfsport“ nicht erhoben. Das angeschlossene Restaurant im umgebauten und renovierten Clubhaus macht einen guten Eindruck (habe dort nicht gegessen) und auch der ein oder andere Nichtgolfer/Spaziergänger scheint hier gerne einzukehren. Natürlich gibt es bei einem so jungen Platz noch Potential nach oben (z.B. leider bisher nur ein DIXIKLO auf dem Platz), aber wer keine Edelwiese erwartet, dem sei hier durchaus eine Runde empfohlen.

DoubleBogey 1 Bewertung

Sehr angenehm überrascht

Unser erster Gedanke war, dass man so ein kurzes und sehr einfach geratetes "Plätzchen" mal eben spielen kann, aber nichts Tolles erwarten sollte. Weit gefehlt! Der Platz hat es spätestens auf den Grüns in sich. Knallhart, extrem onduliert und sehr schnell. Wer damit nicht klar kommt, kann sich von einem guten Score verabschieden. Die Fairways sind wunderbar gepflegt (Karomuster!) und alles Weitere drumherum wird sich noch einwachsen.

Der Empfang im Proshop war überaus freundlich und das anschließende Essen im gerade eröffneten Restaurant sehr gut.

Wir kommen wieder!

Lotte 2 Bewertungen

Zieht euch warm an

Neuer Golfplatz am linken Niederrhein mit Linkscoursefeeling. Die traditionellen Golfanlagen der Nachbarschaft können sich "warm anziehen". Hier entsteht ein sportlich anspruchsvoller Platz mit noch viel zu schlechtem Rating. Das muss sich bald ändern. Die schnellsten und anspruchsvollsten Grüns weit und breit. Sehr gute Geschäftsführung, sehr freundliches Personal. Top gepflegte Anlage. Seit kurzem sind die Räumlichkeiten des Sekretariates und der Gastronomie in den renovierten Vierkanthof gezogen. Tolles Ambiente aus alt und neu. Lecker Essen. Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei meinen bisherigen Besuchen sah ich überdurchschnittlich viel junges Golfpublikum. Weiter so.

vivo 9 Bewertungen

Der wird noch

Sehr neuer Platz mit Potetial, hatte Greenfeegutschein auf der Rheingolf gewonnen und am 12.07.2015 eingelöst.
Par 3 mit 72 Meter und Fahne im Hügel kurz gesteckt, war eine echte Aufgabe. Pflegezustand super, die Grüns schnell, treu und sind nicht zu unterschätzen.
Sekretarit super freundlich und unkompliziert, Gastronomie im Zelt lustig und wird noch, Wetter leider sch...
Ich komme wieder, weil der Platz wird sich positiv entwickeln und macht Spass.

Golfpark Renneshof GmbH - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben