Bewertungen

für Golfclub Waldegg-Wiggensbach e.V., Wiggensbach, Deutschland

4.3 von 5 Sternen18 Bewertungen

5 Sterne:
11
4 Sterne:
3
3 Sterne:
2
2 Sterne:
2
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 18 von 18

Stot1010 7 Bewertungen

Zweigeteil

Wir, 14-20, haben den Panorama und Illertal gespielt.
Ersterer ok.
Illertal eine Zumutung. Die Schräglagen sind so extrem, dass man nicht jeden Bereich mit der Cart anfahren kann. Entsprechend unfair zu spielen. Wir sind Schräglagen von unserem Heimatplatz gewohnt. Hier ist es einfach zu extrem.
Macht letztlich nur eingeschränkt Spaß!!

SuperFJ 1 Bewertung

Außergewöhnlich und wunderschön...!

Ich kann die gemachten Kommentare im Punkt der traumhaften Landschaft nur bestätigen. Ich habe selten einen Platz gespielt, der so schön liegt, gepflegt ist und alle Personen - Sekretariat, Mitspieler, etc. - freundlich grüßen.
Nicht nachvollziehen kann ich meine "Vorschreiber", die den Platz aufgrund der Topografie mit den Schräglagen und blinden Löchern als unfair einstufen. Man kann doch einerseits nicht die Landschaft loben und andererseits die schrägen Bahnen kritisieren. Der Platz zeigt was die Landschaft hergibt.
Nach 27 Löchern (ohne E-Card und Buggy) war ich total müde, aber richtig glücklich. Immer wieder gerne!

micwer1967 2 Bewertungen

Landschaftlich toller, aber nicht immer ganz fairer Golfplatz

Landschaftlich eine Offenbarung und alleine aus diesem Grund eine Reise wert. Was den Platz anbelangt bin ich zwiegespalten. Wir, drei Golfer mit durchschnittlichen (18) bis guten (Single HCP) Handicaps, hatten C und A gespielt. C zu spielen gleicht mehr einer Wanderung, so zumindest unser Gefühl nach den ersten 9 Loch. Ich meine wir hatten schon über 5 km nach 9 Loch (!) auf der Uhr stehen. Da wir laufen macht sich das dann doch ordentlich bemerkbar. Die Aussichten natürlich immer grandios, keine Frage. Die Bahnen sind allerdings nicht immer wirklich fair. Viele Schräglagen befördern auch nahezu perfekte Abschläge oftmals in Situationen die einen Drop (weil unspielbar unter Bäumen etc.) notwendig machen. Das ist mitunter frustrierend. Oder man spielt blinde Schläge, die dann gänzlich verschwunden sind. Klar, das betrifft i.d.R. natürlich nur Greenfee-Spieler, aber wenn ich als Selbiger den Platz bewerten muss/soll/darf muss das zur Sprache kommen. Insgesamt aber ein durchaus empfehlenswertes "Abenteuer".

philotes 11 Bewertungen

Schöner Ausblick aber golferisch eher Magerkost

Haben den A-Kurs (Panoramakurs) gespielt. Es gibt ein paar spektakuläre Abschläge ins Tal, das macht Freude. Auf der anderen Seite sind extreme Schräglagen auf dem Fairway beinahe Standard. Außerdem gibt es nahezu an jeder Bahn mindestens einen blinden Schlag. Wer den Platz zum ersten Mal spielt muss also ein gewisses Frustpotenzial mitbringen, wenn nach einem vermeintlich guten Schlag, der Ball hinter der Kuppe nicht mehr gefunden wird. Die Grüns waren Anfang September 2016 sehr stumpf und langsam. Beim höchsten Abschlag Deutschlands (170m Par 3) 2 Schläger kürzer nehmen. Dann sollte es passen.
Mein Fazit: Landschaftlich ein schöner Platz. Gute Kondition erforderlich. Golferisch nicht die Offenbarung. Mir reicht ein Mal spielen.

Dr.Schmidt-Pfeil 11 Bewertungen

27 spektakuläre Löcher

Ein Platz den man gespielt haben muss, und immer wieder gerne spielt. Jedes der 27 Löcher ist anders und herausragend sind die erhöhten Abschläge, so dass man grandiose Ausblicke auf die fliegenden Bälle bekommt. Einige Bahnen haben enorme Schräglagen (Vor allem Kurs B). Die Grüns sind vor allem auf dem Kurs C schön onduliert, nur leider ein wenig langsam, trotzdem ein 5-Sterne-Platz! Sehr nette Leute, sowohl im Clubhaus, als auch die Mitglieder!

Wolli 128 Bewertungen

Traumhaftes Panorama...

Bei diesem Panorama vergisst man fast, dass man zum Golfen hier ist. Der Platz, wir haben A/B gespielt, stellt wegen seiner Steigungen und Schräglagen schon eine Herausforderung dar. Einige blinde Löcher erfordern strategisches Spiel, um sonst drohende Ballverluste zu vermeiden. Die Fairways und Grüns waren sehr gut gepflegt. Die Grüns waren spurtreu, allerdings nicht sehr schnell. Die ersten neun Löcher (A) waren sehr abwechslungsreich, die BackNine (B) nicht mehr ganz so interessant. Ein E-Cart sollte man sich gönnen, um den Platz wirklich genießen zu können. Insbesondere auf den BackNine waren die Wege sehr lang und erfordern eine sehr gute Kondition, will man konzentriert zu Ende spielen. Vor und nach dem Spiel sollte man einen erfrischenden Drink auf der schönen Clubterrasse nehmen und das traumhafte Panorama genießen. Absolut empfehlenswert!

yvpe 11 Bewertungen

Etwas Besonderes!

Wir sind von der Schweiz hügelige Plätze gewohnt. Aber dieser schlägt alles. Also Buggy sehr empfohlen. Landschaftlich einmalig schön. Die Semi-Roughs sind schwierig zu spielen. Die Löcher sind teilweise sehr lang für normale Handicaper (wir hatten 15 bis 20). Guter Marshall mit den neusten Golfwitzen. Leider kein richtiges Restaurant. Nur Drinks und Snacks, ein Manko. Trotzdem haben wir es genossen.

jochi68 1 Bewertung

Super Golfplatz

Ich habe schon auf vielen Golfplätzen gespielt, landschaftlich gehört dieser Platz aber zu den Besten.
Der Empfang war sehr freundlich und hilfsbereit.
Bei dem hügeligen Platz ist ein Car sehr empfehlenswert, da man an auf einigen Bahnen einen guten Schwung haben muss, um die Fairways zu treffen. Der Abschlag auf 1011 Höhenmeter (Loch 5 / PAR 3) ist Erlebnis pur und bleibt in Erinnerung. Der Platz war in einem sehr guten Zustand und die Greens ziemlich schnell.

w-k-r 3 Bewertungen

Den Golfplatz muss man einfach gespielt haben

Wir haben schon viele Golfplätze auf der halben Welt gespielt, aber das wir hier erlebt haben ist landschaftliche eine Sensation.
Angefangen hat es mit einem Marshall der uns vor dem 1. Abschlag Geschichten, Witze und Besonderheiten des Platzes erklärt hat. Wir haben uns sofort heimisch gefühlt.
Was uns dann erwartet hat war ein Erlebnis der besonderen Art. Und wir waren sehr glücklich das wir ein Car dabei hatten. (HCP 14 aber 55 Jahre) Der Platz ist nichts für Longhidder, sondern für Taktiker, präzises Spiel und Liebhaber besonderer Lagen. Der Abschlag Par3 von 1011 Höhenmeter bleibt wohl immer in Erinnerung.
Und wer es sehr sportlich mag sollte es mit Trolley machen.
Schade war nur das es danach nichts zu Essen gab, obwohl die 19 ein tolles, großes Restaurant ist.
Wir kommen bestimmt wieder um einen besonderen Tag zu erleben.

Golfmaus 1 Bewertung

Super Marshall beste Einweisung ever..

Sehr anspruchsvolle r Platz man sollte schon eine gewisse Länge beim Abschlag mitbringen, einige Hindernisse zu überwinden. Lobenswert der Marshall selten so einen freundlichen Empfang genießen durfen. Super lobenswert. Jedes Detail liebevoll erklärt.

HuB 9 Bewertungen

... nicht nur wegen Deutschlands höchestem Abschlag

Wir spielten den Platz mitten in der Ferienzeit, so dass wir leider einen der vielfach beschriebenen langsamen Flights vor uns hatten. Aber die herrliche Landschaft und der weitgehend naturbelassene Platz entschädigen dafür. Kondition muss man allerdings mitbringen - alle anderen sollten aufs Cart nicht verzichten. Die vielen hängenden Bahnen sind anspruchsvoll und verlangen taktisches Spiel. Auch das stete bergauf - bergab und die vielfach engen Bahnen bestrafen jede nachlassende Konzentration. Die Beschilderung ist an manchen Stellen noch verbesserungsbedürftig und die notwendigen Mattenabschläge könnten erneuert werden. Das Personal im Sekretariat ist freundlich, Marshall und Greenkeeper waren unaufdringlich und hatten manch guten Tipp auf Lager. Im Restaurant gibt es eine "Kasse des Vertrauens", alle Speisen waren appetitlich anzusehen und der Kuchen sehr lecker - ungewöhnlich, aber sehr angenehm. Bei der Kombination "Panorama" und "Ille"r kommt man zwar am Clubhaus nicht vorbei, dafür gibt es zwischen der Bahn 1 und 2 (Iller) eine Wetterschutzhütte mit sanitären Einrichtungen (sehr gepflegt) und Getränkeautomat. Wir werden den Platz sicher im nächsten Urlaub nochmals spielen.

Jens 5 Bewertungen

Ist o.k. aber nicht atemberaubend

Wir sind als Allgäu-Urlauber her gefahren, um auch einmal den Platz mit dem höchsten Abschlag Deutschlands gespielt zu haben.
Dass man dort ein paar hundert Höhenmeter absolviert, war uns schon klar.
Der Platz ist nicht wirklich übersichtlich. Wenn man ihn nicht kennt, muss man teilweise die Herrenabschläge erst mal suchen, die sich dann versteckt weiter hinten im Wald befinden und teilweise lediglich aus (teilweise erneuerungsbedürftigen) Abschlagmatten bestehen.
Nun gut, kann man ja verstehen, da im Wald das Gras nicht wirklich wächst. Allerdings kommen zu den Höhenmetern auch einige zusätzliche Meter zusammen wegen der teilweise langen Wege zwischen den Bahnen.
Der Pflegezustand war okay bis gut. Allerdings wurde der platz wohl umgebaut und so funktionierten weder Garmin noch Golfshot oder Tourcaddy.
Alles in allem eine Relativ anstrengende Runde, wobei wir uns als körperlich fit bezeichnen.
Ausreichend Getränke sollte man auf jeden Fall dabei haben und wenn möglich auch einen e-trolley oder ein Cart nehmen.
Mussten viel warten, da langsamere flights auch nicht durchspielen ließen.

Fazit:
Hat man gespielt, muss man aber nicht zwingend nochmals spielen.
Wir persönlich würden beim nächsten Urlaub im Allgäu die Plätze in Oberstaufen bevorzugen, und das nicht nur wegen des Panoramas.

Tgrau 3 Bewertungen

6 stunden fuer eine Runde

Platz und track ist super. Carts sollten obligatorisch sein, ich mag einfach langsames spiel nicht. Garmin gps ging leider nicht und es war verwirrend da eben die loecher umgebaut wurden, denke aber dies wird sich mIt der zeit aendern. VORSICHT nimm genuegend fluessigkeit, die 9 endet nicht beim clubhaus und es gibt keine wasserstellen.
Es sollte ein ranger haben um die geschwindigkei aufrecht zu halten

heinogolf 31 Bewertungen

Muß man gespielt haben!

Sportlich und konditionell eine große Herausforderung, aber es lohnt sich!
Das gastronomische Angebot ist sehr stimmig.
Tipp für die Anfahrt: Wer sich auf sein TomTom-Navi verläßt, ist verlassen.
Lieber der - leider der etwas dürftigen - Ausschilderung folgen!

pk 2 Bewertungen

Einmalig!!!

Einer der schönsten Plätze, die ich weltweit gespielt habe (und ich habe sehr viele gespielt)! Bestens gepflegt und sehr freundliches Team. Falls man nicht mehr 25 ist empfehle ich auf den Trolley zu verzichten und sich ein Cart zu nehmen. Auch bei normaler Kondition wird so der Golfspass noch schöner sein.
JEDEM zu empfehlen!

Allgäuurlauber 2 Bewertungen

Golf vom Feinsten

Hier schlägt das Golferherz höher! Sensationelle Abschläge, topgepflegte Fairways und atemberaubende Ausblicke. Hier wird Gastfreundschaft groß geschrieben. Ein Lob ans gesamte Team! Wir kommen immer gerne wieder!

Ein Gernsheimer 22 Bewertungen

Ein Muß beim Besuch im Allgäu

Der Platz ist sensationell, liegt traumhaft im Voralpenland und bietet herrliche Panoramaaussichten. Die Weitläufigkeit, insbesondere die Teile B sowie C bieten völlige Ruhe, erfordern aber auch Kondition beim Laufen. Der Teil A ist einfach nur Spitze, vom Zustand, von der Bahngestaltung bis hin zu den Aussichten. Bei den Bergabbahnen unbedingt deutlich kleineren Schläger als üblich wählen, sonst schießt man locker übers Ziel hinaus. Macht irre viel Spaß!!!

Das Clubhaus ist einladend familiär, mit einer sonnigen Terrasse zum Erholen. Getränke, kleine Speisen und Kuchen von guter Qualität muss man selber holen und auf Vertrauensbasis bezahlen. Ich hoffe alle machen das, damit dieses Prinzip weiter gut funktioniert.
Wer einmal dort war, wird immer wieder gerne hinfahren.

dani74 1 Bewertung

Toller Platz mit viel Abwechslung!

Der Platz liegt wunderbar im Voralpenland und ist absolut ruhig. Die einzelnen Bahnen sind weit auseinander und sehr abwechslungsreich. Dazu fordert der Platz auch gute Spieler - aber nicht nur Longhitter sind hier gefragt, denn die Bahnen sind so angelgt, dass taktisches spielen angesagt ist. Wehrmutstropfen sind die Schräglagen auf machnen Bahnen und dass man das eine oder andere mal die Grüns nicht einsieht. Aber das stört nur beim ersten mal. Ansonsten begeistert der sportliche Platz uns jedes mal, daher die Bewertung ausgezeichnet.
Das Clubhaus lädt auf einer sonnigen Terrasse zum verweilen ein - auf Getränke und kleine Snacks muss man nicht warten, die können selbst an der Theke (ohne Personal) geholt werden. Toll, dass so etwas heute noch funktioniert! Wir kommen immer wieder gerne nach Wiggensbach!

Golfclub Waldegg-Wiggensbach e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben