Bewertungen

für Golfclub Schloß Igling e.V., Igling/Landsberg, Deutschland

4.0 von 5 Sternen3 Bewertungen

5 Sterne:
0
4 Sterne:
3
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 3 von 3

Roli1958 6 Bewertungen

Sonnige Herbstrunde

Mittwoch 16.10.2019, ein sonniger Tag wie geeignet für eine schöne Golfrunde, wir hatten uns für diesen Tag den Golfclub Schloss Igling, ausgesucht und fanden einen sehr ruhigen Platz vor, auf dem Parkplatz, wenige Autos und auf dem Platz nur einige Spieler unterwegs.
Nach dem freundlichen Empfang gingen wir für ein 9 Lochrunde auf den Platz, der Platz hat den Charakter eine kleinen Parkes, mit einigen großen Bäumen, die mir bei meinem Spiel auch etwas im Wege standen, mir aber, auch zum Teil mitgeholfen haben.
Der Platz war an diesem Tage sehr gepflegt, nur an einigen Stellen war der Untergrund sehr Nass, auf Grund der etwas nassen Witterung der vergangenen Tage.
Der Herrenabschlag von Tee 3, befindet sich weit zurück gezogen im Wald und besteht aus Mattenabschlägen, hier muss man versuchen genauer und gerade zuspielen, sonst landet der Ball im angrenzenden Wald.
Ab Abschlag 5, hat man dann auch bei entsprechendem Wetter einen tollen Blick auf die Bayerischen Berge mit Zugspitze und Co.
Alles in allem, schöner Platz, für eine nachmittags oder Feierabendrunde.

Rosen14 18 Bewertungen

Ruhe pur und alte Bäume an unterschiedlichsten Bahnen

Nördlich von Landsberg, also leider viiiel zu weit weg von München, befindet sich dieser idyllische Golfplatz.
Es gibt zahlreiche, nicht beschattete Parkplätze und dann betritt man über detn Hof des sich im Privatbesitz befindenden Schlosses das kleine Golfbüro.
Am Wochenende kostet das Greenfee für 9 Löcher € 35,- und für 18 Löcher € 65, wobei bis 15 Uhr eine Handicapbeschränkung von -36 gilt!
Das Büro ist leider nur bis spätestens 17 Uhr besetzt, das sollte man bedenken, falls man nicht ausreichend Bargeld fürs Greenfee dabei hat.
Die Zahlung ist mit ec-Karte möglich.
Der Mitarbeiter, bei dem ich am 16.7. bezahlt habe, hätte ein bisschen mitteilsamer und freundlicher sein können.

Durch das Clubhaus und eine alte Brücke gelangt man über den Burggraben zur Driving Range und zum 1. Abschlag.
Unterwegs steht im Haus ein Kühlschrank, an dem man gegen eine Spende Wasser, Apfelschorle, Milch und isotonische Getränke. Nette Idee!

Die Umkleiden waren sauber, allerdings ziemlich alt (backen). Da hab ich schon modernere Clubs gesehen... "Next Tee"-Ausschilderungen fehlen, vor allem zwischen Loch 2 und 3. Als Ortsfremder findet man sich ohne Platzplan nicht so leicht zurecht.

Es gibt glücklicherweise wenig Wasserhindernisse sowie Bunker und die Bahnen haben normale und auch für Anfänger gut spielbare Längen.
Die Bahnen 8 und 9 haben es allerdings in sich. Ich dachte, ich bin am Berg...
Und dann gabs auch noch zuwenig Sitzgelegenheiten, um sich mal auszuruhen.

Besonders gut gefallen hat mir der schattenspendende, sehr alte Baumbestand.
Und die Ruhe war wunderbar, nur an den ersten drei Löchern und an 7 hört man ab und zu einen Zug, ansonsten nichts. Herrlich.

Nach der Runde empfiehlt sich ein Besuch des Schlossrestaurants, siehe separater Beitrag.

Rainer Kurz 44 Bewertungen

Golf in herrschaftlicher Ambiente

Der freundlich betriebene Pro Shop und das Clublokal liegen im Schloßhof, die 9 Bahnen und Trainingsmöglichkeiten um das Schloß gruppiert. Schön gepflegt und anspruchsvoll zu spielen, speziell Bahn 2 mit enger Fairwaylücke und Bahn 3 mit engem Fairway beim gelben Abschlag. Nicht so glücklich gelöst die direkte Nachbarschaft von Green 1 und Abschlag 2 sowie Green 3 und Abschlag 4 hier wird es eng und bei hohem Spielandrang ist hier Vorsicht geboten. Bahn 4 verläuft am Ende der Drivingrange und da nicht durch ein Netz geschützt landen doch einige Bälle von long hittern mitten auf Bahn 4 - dieses Sicherheitsmanko trübt den Eindruck dieses ansonsten schönen und spielenswerten Platzes. Aktuell keine EC oder Kartenzahlung möglich.

Golfclub Schloß Igling e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben