Bewertungen

für Golfclub Schloß Georghausen e.V., Lindlar, Deutschland

4.2 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
4
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 5 von 5

golfslice 11 Bewertungen

Golfplatz sehr schön, Bedienung im Restaurant sehr schlecht.

Ich hätte gerne 5 Sterne vergeben aber leider waren die Mitarbeiter im Restaurant sehr unfreundlich. Wir sind nach mehr als 20min gegangen nachdem man uns anscheinend nicht bedienen wollte, obwohl die Mitarbeiter mehrmals auf der Terrasse waren und die Terrasse nicht voll war. Anscheinend waren Gäste nicht willkommen und es wurden (wie es für mich aussah) nur Clubmitglieder bedient. Leider ein nicht schöner Abschluss für einen ansonsten sehr schönen Tag.

Die sehr schöne Anlage in einer tollen Landschaft gelegen bietet für die ersten Löcher 1-9 eine sehr bergische Landschaft mit viel Hanglage (mache Fahnenposition muss blind angespielt werden). Evtl. ist ein E-Cart zu überlegen. Die Löcher Loch 10-18 sind alle flach und gehen durch eine schöne Parkanlage. Der Platz war in einem Top-Zustand. Das Wetter an diesem Tag ebenfalls, sodass es eine sehr schöne Runde war und mit 50 Euro für 18 Loch nicht zu teuer. Es gibt hier keine Startzeiten für den Platz.

Der Mitarbeiter im Sekretariat hat uns sehr freundlich bedient und war sehr nett.

Golf4fun 104 Bewertungen

Empfehlenswert

Wunderschöne Anlage mit sehr abwechslungsreichen Spielbahnen in einer tollen Landschaft. Loch 1-9 durch die Wälder. Loch 10-18 durch den früheren Schlosspark. Nicht einfach zu spielen, da einige Spielbahnen schräg abfallen oder „blind“ gespielt werden müssen. Der Platz war für den langen trockenen Sommer in einem Top-Zustand.

reiner2304 336 Bewertungen

Abwechslungsreich

Die 18-Loch-Anlage liegt ca. 10 km entfernt von der A4 Köln-Olpe mitten im Bergischen Land in absoluter Natur und Ruhe. Wer den Weg auf sich genommen hat, findet zwei unterschiedliche Teile des Platzes vor. Die ersten 9 Löcher gehen durch Berg und Tal mit den entsprechenden Herausforderungen wie enge Abschläge, leichte Steigungen (Cart für sportlich Ambitionierte nicht nötig), blinde Schläge, Schräglagen, dichter Wald. Auf den zweiten 9 geht es dann durch flaches Land, wo dann eher breite Fairways aber einiges an Wasserhindernissen und gut platzierte Bunker ins Spiel kommen. Der Pflegezustand war für Anfang/Mitte November ganz in Ordnung. Die Fairways waren nach längeren Regenfällen zwar nass, aber vor allem die Grüns waren ganz gut in Schuss. Die Abschläge werden ab November geschont. Es gibt Winterabschläge von Hartgummimatten. Dies war mir als Gastspieler angekündigt worden und das Greenfee um 20,- € reduziert. Das Regelgreenfee ist mit 50,- € aber auch i.O. und ein Zuschlag für Gäste ohne Hologramm wird dankenswerterweise hier noch nicht erhoben. Der Mitarbeiter im Sekretariat hat mich freundlichst bedient und die Mitglieder grüßten alle ganz nett. Der Club ist eher mitgliederorientiert und Gäste wahrscheinlich eher seltener anzutreffen. Es gibt keine Startzeiten. Wer also Lust auf Golf im Bergischen mit zwei unterschiedlichen Platzcharakteren hat, der ist hier richtig.

Wolli 128 Bewertungen

Interessanter Platz

Der Platz hat zwei Gesichter. Die Bahnen 1-9 sind bergig mit teilweise enormen Schräglagen. Platzkenntnisse sind hier unabdingbar, um einen guten Score zu erreichen. Die Bahnen 10-18 sind eben und ziehen sich an der Sülz entlang. Früher waren die Bahnen hier oft sehr feucht und tief, inzwischen hat man dieses Problem dank vieler Drainagen ganz gut in den Griff bekommen. Insgesamt ist der Pflegezustand des Platzes gut; die Grüns sind spurtreu und nicht hart. Sie lassen sich sehr gut hoch anspielen. Der Platz ist nicht stark frequentiert, so dass man eigentlich jederzeit spielen kann. ProShop sehr freundlich. Spiele den Platz immer wieder gerne.

Regius 4 Bewertungen

Es war okay

Der Empfang war sehr angenehm, die Lage ist gut und das Schloss bietet ein tolles Ambiente. 50€ Greenfee sind angemessen. Heute wurde leider an dem ersten Grün gearbeitet. Obwohl das Sekretariat wusste das ich zum ersten Mal diesen Platz spiele gab es keinen Hinweis, geschweige denn einen Rabatt oder eine andere Aufmerksamkeit. So wurde auf kurzgemähten Fairway geputtet. Ärgerlich. Die ersten 9 sind wirklich toll. Jedes Loch attraktiv weil der Platz in den Hügel gebaut wurde. Bedeutet aber auch dass man gut zu Fuss sein sollte. Dafür bekommt man z. B. ein tolles Par 3 von Plateau zu Plateau. Ab der 10 spielt man dann auf einer Ebene. Toller Kontrast aber deutlich weniger abwechslungsreich. Die 17 und die 18 sind dann wieder anspruchsvoller. Auch wenn man von der Terrasse quasi kein Golfplatz sieht stimmt auch der Service und der Preis. Schade fand ich das der Platz nicht korrekt im Birdiebuch abgebildet ist (dort ist kein Rough vor dem 18. Grün). Insgesamt aber ein guter Platz bei dem man sein Greenfee nie bereut.

Golfclub Schloß Georghausen e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben