Bewertungen

für Golfclub Mülheim an der Ruhr e.V., Mülheim, Deutschland

3.5 von 5 Sternen2 Bewertungen

5 Sterne:
0
4 Sterne:
1
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 2 von 2

reiner2304 356 Bewertungen

Solide Anlage mit leichten Abstrichen am Rande des Ruhrgebiet

Die flache 18-Loch-Anlage mit zusätzlichem Kurzplatz südlich des Ruhrgebietes ist schnell über die A3 zu erreichen. Sie liegt eingebettet in der Natur und teilweise umgeben von Wald. Es ist aber kein typischer Parkland. Es gibt an jedem Abschlag aussagefähige Abschlagtafeln und die Ausschilderung ist gut. Einmal muss man ein Stück durch den Wald gehen, um zum nächsten Abschlag zu kommen. Die meisten Abschläge sind recht offen. Die große Herausforderung sind sicher einige Wasserhindernisse, die in Form von Bächen, Teichen und Seen öfter ins Spiel kommen. Hohe HC sollten einige Bälle mehr im Bag haben. Die meisten Bahnen sind abwechslungsreich angelegt, es gibt neben den Wasserhindernissen ein paar Doglegs und einige gut platzierten Bunker, allerdings die ganz großen Highlights fehlen aus meiner Sicht dann doch. Der Pflegezustand war grundsätzlich gut, die Grüns für die Jahreszeit sehr gut, treu und schnell. Eigentlich liegt die Anlage landschaftlich schön, wenn da nicht die Nähe zur Autobahn und der entsprechende ständige Geräuschpegel wäre. Die Bahnen 13 und 14 grenzen quasi an die Autobahn. Ein paar in Sichtweite in Düsseldorf landende Flugzeuge störten mich nicht. Man spielt auch an ein paar Ruinen und Gehöften vorbei, was wieder sehr schön ist. Die Mitglieder, die ich getroffen habe, grüßten freundlich. Der Spielbetrieb an einem frühlingshaften sonnigen Donnerstagmittag im Dezember war überschaubar. Im Sekretariat wurde ich als Gast freundlich bedient. Als ich sagte, ich wäre das erste Mal da, kam die Dame sogar aus ihrem Büro raus und erklärte mir noch den Weg zum 1. Abschlag. Das Regelgreenfee von 60 € wochentags ist sicher angemessen. Leider wird auch hier der nicht den golfsportfördernde Zuschlag für Gäste ohne goldenes Hologramm von 20 € genommen. Gäste ohne Mitgliederbegleitung können ohnehin nur in der Woche spielen. Ein Kritikpunkt von mir, den ich der Dame nach meiner Runde auch mitgeteilt habe ist, dass ich 80 € bezahlt habe, obwohl der Platz sehr nass war, dadurch Tragepflicht bestand (worauf ich hingewiesen wurde und was auch in Ordnung war), einige Bunker noch voll mit Wasser waren und zwei Grüns als Wintergrün gesteckt waren. Ja es ist Winter, aber dann sollte man auch das Greenfee reduzieren, sonst kommen die Gäste nicht wieder! Bei 80 € muss dann auch alles stimmen und in Ordnung sein aus meiner Sicht! Meine Kritik wurde entgegengenommen, eine Gutschrift für meine nächste Runde angeboten. Offenbar war die Dame im Sekretariat von den Greenkeepern nicht oder zumindest falsch informiert! Dafür einen Stern Abzug, da das nicht vorkommen darf. Ansonsten kann ich eine Runde auf der Anlage, mit geschilderten kleinen Abstrichen, sicher empfehlen.

hp 2 Bewertungen

Sehr schöne Anlage

Der Platz ist sehr weitläufig, flach und in gutem Pflegezustand. Die Grüns waren gerade gesandet und deshalb nicht ganz perfekt. Das wird im Verlauf der Saison sicher noch besser. So früh in der Saison waren die Roughs noch schön kurz.
Im Sekretariat war man sehr freundlich und das Restaurant bietet zum Ausklang der Runde eine schöne Terasse mit leckerem Essen. Eine Anlage die ich sicher wieder besuchen werde.

Golfclub Mülheim an der Ruhr e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben