Bewertungen

für Golfclub Mostviertel Amstetten-Ferschnitz, Ferschnitz, Österreich

4.2 von 5 Sternen9 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
5
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 9 von 9

Altgolfer 150 Bewertungen

Gehört zu den schönsten Plätzen Niederösterreichs

Der Golfplatz in Ferschnitz hat seit meiner letzten Bewertung nochmals zugelegt, die Platzpflege ist ausgezeichnet, die Greens sehr flott. Der Platz wurde durch div. Blumenschmuck aufgewertet und ist von der Anlage an sich wunderbar, kein Loch gleicht dem anderen und es ist eine Freude dort zu spielen. Die umgebende Landschaft ist traumhaft. Dazu kommt, dass relativ wenig los ist. Auf meine Frage, warum das denn so sei, versicherte man mir treuherzig, dass man nicht allzuviel Werbung machen möchte, damit das auch so bleibt. Allerdings hört man, dass ein neuer Präsident diesen Platz aus dem Dornröschenschlaf wecken will.
Auch die Übungsmöglichkeiten sind ok., ganz besonders hervorheben möchte ich das Restaurant, das abgesehen von einer besonderen Herzlichkeit auch sonst mit sehr gutem Angebot verwöhnt. Preisgestaltung: absolut vernünftig, ist zudem im fairway2hotel. Sekretariat: ausnehmend freundlich und kompetent. Übernachten kann man vor Ort nicht direkt, Romatikern sei das ca 8km entfernte Schloss Ernegg empfohlen, das abgesehen von purer Nostalgie auch noch einen weiteren Golfplatz bietet.

redukt 4 Bewertungen

Großzügiger, gepflegter Platz in der sanften Mostviertler Hügellandschaft

In weiten Teilen recht großzügiger, schön in die sanfte Mostviertler Hügellandschaft integrierter Parkland-Kurs. Der alte Baumbestand macht den Platz zusätzlich attraktiv, ganz besonders während der Birnbaumblüte im Frühling. Insgesamt spielt sich der gepflegte Platz abwechslungsreich und fair, auch wenn manche Löcher durchaus herausfordernd sind.
Trainingsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden, die bodenständige Gastronomie ist erfreulich mit attraktiver Terrasse im Innenhof des Klubhauses.

K. Per 466 Bewertungen

Spielenswert

Der Par 72 Platz mit einer Länge von Gelb mit 5.900 m spielte sich relativ lange, da weiche (Kein Roll) aber schöne Fairways! Super Loch 4,9 und 18 mit tollen Spielbahnen und viel Wasser vor den Grüns.
Grüns schön aber nicht sehr schnell. Bunker waren leider das Manko, zum Teil hart und auch teilweise mit vielen Steinen versehen.
Sehr nett das Sekretariat und die Gastro.

Altgolfer 150 Bewertungen

Krass unterbewertet

Wir haben heute bei 33 Grad diesen Platz gespielt und können nur loben: Die Leistung der Greenkeeper und des Managements ist bei dieser Wetterlage nicht genug hervorzuheben. Der Platz ist in tadellosem Zustand, kaum braune Stellen, die greens völlig in Ordnung. Aber auch ganz allgemein ist der Platz wirklich spielenswert: Abwechslungsreich, nicht gemein, aber doch manchmal herausfordernd und rundherum die wunderschöne Landschaft des Alpenvorlands - man kann sich kaum mehr wünschen. Doch: Auch das Sekretariat ist überaus freundlich, der Golfwirt dito und Most gibts zum Abwinken, auch die Kulinarik, die wir bei der Hitze nur eingeschränkt genossen haben, war durchaus erfreulich. Sowohl Ernegg als auch der Swarco-Platz sind allemal eine Reise wert!

Castanio 10 Bewertungen

Fairer Platz

Als Besucher kann ich meine Bewertung des Platzes immer daran bemessen, wieviele Fotos ich auf der Runde gemacht habe. Auf diesem Platz leider nur eines - von den birnenförmigen Abschlagmarkierungen (Mostviertel). Der Platz ist „ländlich“ mit breiten Bahnen und leichten Zugängen zu den Greens gestaltet. Auch für hohe HCP‘ler sicherlich ein fairer Platz mit wenig Frustpotential. Der Platzzustand ist in Ordnung. Die Gastro im Innenhof des Clubhofes nett gemütlich.

mulligan 102 Bewertungen

Schöner Platz

Golfplatz: Die ersten neun Löcher spielen sich sehr angenehm. Breite Fairways, offenes Gelände. Auf den zweiten neun wird es durch die Waldnähe teilweise etwas schmäler.

Platzzustand: Naturbelassen, aber gut.

Fazit: Ein schöner Platz in ländlicher Umgebung. Leicht wellig muss man manche Schräglage meistern, der Platz ist aber nie unfair.

Birdie19 10 Bewertungen

Sehr schön!

Einer meiner absoluten Lieblingsplätze! 5 Sterne vergebe ich nicht leicht, doch bei diesem Schmuckstück fällt mir nicht viel negatives ein!
Der Platz ist stets in gutem Pflegezustand, die Löcher sehr abwechslungsreich, der Innenhof des Clubhauses mega-gemütlich und die Leute sind alle freundlich! Also hier spielt man wirklich gerne!

par3 5 Bewertungen

Wunderschön zur Baumblüte

Es gibt kaum einen anderen Platz, der zur Blütezeit ein derartiges Panorama bietet. Dazu bestens gepflegte Fairways und Grüns.
Trotz des hügeligen Geländes ist der Platz leicht zu begehen.

Das kleie Sekrätariat mit dem Mini-Proshop wirkt etwas antiquarisch und strahlt keine Freundlichkeit aus.
Das angeschlossene Restaurant im Innenhof bietet eine gute Regionale Küche mit freundlicher Bedienung. Das landestypische Getränk "Most" darf keineswegs fehlen und bei jedem Tagesgreenfee gibt es auch einen Mostgutschein dazu!

Alles in Allem - eine Reise wert - ich komme gerne wieder!

leru 5 Bewertungen

Herrliche Ausblicke - vom Ötscher bis ins Waldviertel

Leicht hügeliges Gelände - die Toskana im Mostviertel - auch zu Fuß gut zu bewältigen. Zahlreiche alte Obstbäume - vorwiegend Birnen. Jährlich ca. Mitte bis Ende April verwandelt sich dieser Platz in ein Blütenmeer - wenn möglich unbedingt in dieser Zeit spielen. Interessante Löcher - sehr abwechslungsreich - mit herrlichem Blick bis weit über die Donau z.. B. bis Maria Taferl im Waldviertel.
Gemütliches Clubhaus mit schönem Innenhof - ein ehemaliges Herrenhaus - sehr gute Küche - mit guten Weinen aus der Wachau.

Golfclub Mostviertel Amstetten-Ferschnitz - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben