Bewertungen

für Golfclub Mieminger Plateau, Mieming, Österreich

4.2 von 5 Sternen21 Bewertungen

5 Sterne:
11
4 Sterne:
4
3 Sterne:
5
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 21 von 21

Harry W 33 Bewertungen

Gepflegter Golfplatz

Schöner Golfplatz. Viele der Spielbahnen sind ähnlich angelegt, daher nur 4 Sterne. Langer Fussmarsch zum Tee 1

Barni 1 Bewertung

Toller Platz - aber

Wir haben den Platz am 20.09.2018 bei wunderbarem Wetter gespielt. Alle positiven Berichte über den Platz der anderen Bewertungen kann ich nur bestätigen. Leider gibt es ein ABER: wir spielten als 2-er Flight hinter einem 3-er flight, was im Prinzip kein größeres Warteproblem darstellt, wenn nicht im Vorflight ein Anfänger war der ohne eigenes Bag schon mal mehr als 20! Schläge machte. Als der Marshall vorbei kam und wir ihn darauf hinwiesen, bekamen wir die lakonische Antwort: heute ist es sowieso voll, das ist egal. Auch wenn ein Platz voll ist, sollte man keine Golfregeln und die Etikette ausklammern. Leider ein Wehmutstropen auf diesem schönen Platz.

Wolle61 26 Bewertungen

So stellt man sich einen Golfplatz in Österreich vor!

Der Golfplatz Mieminger Plateau, gespielt am 4.9.2017, war der erste Golfplatz, den ich in Österreich gespielt habe und hat meine Erwartungen mehr als erfüllt.
Die Mitarbeiter am Empfang waren sehr freundlich und stellten den Flight so zusammen, dass ich mit Clubmitgliedern spielen konnte. Diese haben mich sehr freundlich begrüßt, haben mir viele Tipps gegeben und so entstand eine gesellige Runde, die viel Spaß gemacht hat.
Ein äußerst gepflegter Platz mit einem phantastischen Alpenpanorama.
Sehr viele liebevolle gestaltete Details (z.B. Abschlagtafeln an Gabionen) haben einem gezeigt, dass sich die Designer sehr viel Gedanken gemacht haben.
Die Fairways und die Grüns waren in einem einwandfreien Zustand, die Grüns außerdem großzügig angelegt, z.T. stark onduliert und sehr schnell.
Ein weiteres Highlight war die Stöttalm am 9. Loch mit einem schönen Ausblick.
Das neu gestaltete Restaurant namens Greenvieh war einfach toll.

ettwood 26 Bewertungen

Herrlich...

Wir hatten am 23.9. einen wunderschönen Tag erwischt, das hilft natürlich diesen Platz erstrahlen zu lassen. Fairways und Grüns in sehr gutem Zustand, die aufwendig angelegten Steingärten um die Teeboxen, alle Bahnen - einige wirklich spektakulär - stehen für sich, gesäumt von Kiefernwäldern. Zugegebenermaßen wird einem hier nichts geschenkt, man sollte den Ball schon treffen können, will man einen halbwegs anständigen Score nach hause bringen. Wege zwischen den Löcher sind teils lang, vielleicht lohnt sich deshalb ein Cart, die Löcher selbst sind trotz der alpinen Lage des Platzes bequem zu bewältigen. Es stimmt 2,3 Bahnen scheinen sich zu ähneln jedoch eben nur vom Tee (und wenn sich Schönes wiederholt, halb so schlimm). Übungsanlage und Sekretariat/Proshop auch makellos. Top 5 in der Alpenregion.

Eschenried 63 Bewertungen

Golf Tyroliensis

Ein äußerst gepflegter Platz mit wunderschönner Aussich in die Tiroler Bergwelt!
Wenn man die Augen nicht nur auf den Score richtet, sieht man wie liebevoll u. a. die Abschlagstellen mit verschiedenen Steinen und Erklärungen ausgestattet sind. Die Details passen. Da hat sich jemand viel Mühe gegeben.
Übungsanlagen: 1. Sahne Die Halfwayhütte auf höchstem Punkt mit traumhaftem Blick macht einen schlechten Score schnell vergessen.
Ja, es ist richtig: Viele Bahnen ähneln einander sehr - mir aber egal!

GBuckel 26 Bewertungen

Ein Platz an der Sonne

Freundliches Personal überall und eine schöne Athmosphäre, genau richtig für den Urlaub. Der Platz ist lang und hat subtile Schwierigkeiten rund ums Grün. Die Ausicht ist ein Genuss, man sieht von jeder Bahn die Berge und bei Sonnenschein ist das grandios. Gute Grüns und Abschläge. Eine tiroler Almhütte als Halfwayhaus ist ein besonderer Genuss. Tolles Clubhaus mit gutem Restaurant und eleganter Proshop.
Immer wieder gerne.

Golf-Familie 38 Bewertungen

Schöner Platz, aber

April 2017. Wir spielten diesen Platz immer wieder gerne, weil er einen phantastischen Ausblick auf die mieminger Kette bietet und kein Strassenlärm stört. Die Länge der Löcher ist eine Herausforderung auch für beste Golfer. Für Frauen fast unspielbar, da die damenabschläge viel zu weit hinten sind. Die Grüns sind in sehr schlechtem Zustand und haben uns den Spass am Spiel verdorben. Auch die Fairways waren schon besser. Eine Freude ist die Übungsanlage und das freundliche Personal im Sekretariat.

S.Menzel 2 Bewertungen

Ein wunderbarer Golftag

Wir haben heute zum zweiten Mal diesen Platz gespielt. Wie schon beim ersten Besuch vor einiger Zeit, waren wir auch heute wieder begeistert. Wir sind vom Münchner Norden extra nach Mieming gefahren, um diesen traumhaften Platz erneut zu genießen. Schön angelegt, sehr gut gepflegt und eine wunderbare Umgebung mit tollen Ausblicken in die Bergwelt. Die Halfwayhütte ist in jedem Fall eine Pause wert, genauso wie das Clubhaus zu einem tollen Essen nach der Runde einlädt. Durchwegs freundliche Menschen auf der gesamten Anlage haben den Tag perfekt gemacht. Wir kommen ganz sicher wieder...

Purralf 21 Bewertungen

Schöner Top Platz mit dem besten Alpenpanorama

Ein sehr schöner Golfplatz mit tollen Ausblicken von jedem Loch. Auch das Sekretariat super nett. Die Übungsanlagen sind perfekt. Der 18-Lochkurs hat teilweise identische Fairways vom Design her. Aber Platzpflegezustand, spurtreue Greens, dies alles verbunden mit einem sanften Anstieg bei den ersten 9 Loch zum Halfway-House auf der Stöttlalm, wo einen diverse kulinarische Köstlichkeiten erwarten, entschädigt für alles. Die gemütliche Atmosphäre und der einmalige Ausblick auf der Stöttalm darf man sich nicht entgehen lassen.
Das Weiterspielen, einreihen an der 10, war nach der Pause kein Problem.
Leider ist das Clubhaus bzw. die Gastronomie etwas abseits vom Championship Course.
Wir kommen wieder.

polpino11 1 Bewertung

Etwas eintönig mit Hundeproblem

Gestern gespielt mit folgenden Erkenntnissen:
Da Hunde auf dem Platz nicht erlaubt sind, erwartet man wenigstens einen schattigen P-Platz; hier aber totale Fehlanzeige. Bei der Suche nach einer Lösung dieses Problems war das Sekretariat überhaupt nicht hilfsbereit, hat dafür aber statt der für Partnerclubs vereinbarten 20%igen Greenfee-Ermäßigung nur € 10,-- gegeben (bei € 82,-- am Werktag)! Langer Fussweg vom Clubheim zum 1. Abschlag, wo man von einem sehr freundlichen Marshal empfangen wird. Lange, breite Fairways, sehr gut gepflegt, schnelle, teilweise schwierig zu spielende ondulierte Greens und dazu meist sehr kurze Zwischenwege. Bei normalem Spiel könnte dieser Platz mit seinen moderaten Steigungen auch von einem 4er-Flight zu Fuss locker in ca. 4 Stunden absolviert werden, die Zeitvorgabe für die 18 Bahnen liegt aber bei 5 Stunden (!) und die werden gerne noch überzogen. Das kommt vor allem von den sich dazwischen spielenden Flights nach der Halfway-Hütte. Die Spielbahnen bieten wenig Abwechslung und zum Schluss weiss man fast nicht mehr, ist man jetzt auf der 4 oder der 14 oder der 15 - sie sehen alle gleich aus. Das in einer grandiosen Umgebung mit tollem Bergpanorama, was wir Allgäuer aber gewohnt sind.

kalle 417 Bewertungen

Einer der besten in Österreich!

Ganz klar, ein toller Platz in unglaublicher Natur! Man glaubt sich in Canada, so wunderbar ist der Nadelwald und das Bergpanorama!
Dieser Platz liegt für mich noch vor Adamstal und Seefeld und ist einfach nur Spitzenklasse!
Wir konnten den Platz im Sommer bei strahlenden Sonnenschein spielen und waren total begeistert!

callas64 11 Bewertungen

Gute Unterhaltung

Sicher, es gibt spannendere Plätze mit mehr Abwechslung. Aber ab Abschlag weiss wird der Platz lang und anspruchsvoll. Die Bergkulisse ist herrlich, der Pro- Shop sehr gut, die Alm nach 9 Loch einmalig, der Platz ist in einem sehr guten Zustand und die Leute sehr freundlich. Der Platz ist immer wieder eine Runde wert. Ein Cart lohnt sich.

francesco 34 Bewertungen

Einfach nur wunderschön...

An diesem Platz gibt es nun wirklich nichts, aber auch gar nichts zu beanstanden. Schon der Empfang und die Übungsanlagen sind einladend und perfekt. Der 18-Lochkurs selbst bietet alles, was man von einer tollen Golfrunde erwartet: Wunderschöne Natur mit Blick auf die noch verschneiten Berge (anfangs Mai 2013), zum Teil sehr lange Löcher mit breiten Fairways (vielleicht nicht nach dem Gusto von Liebhabern schmaler Spielbahnen!), spurtreue Greens, dies alles verbunden mit einem sanften Anstieg zum Halfway-House auf der Stöttlalm, wo einen kühle oder warme Drinks sowie diverse kulinarische Köstlichkeiten erwarten. Die gemütliche Atmosphäre und der einmalige Ausblick kann zu einem längeren Verweilen verführen... Obwohl der Kurs prima vista nicht zu den technisch schwierigsten gehört, braucht man, um sein Handicap zu spielen, schon eine gute Portion physische (und psychische) Präsenz, dies vor allem wegen den beachtlichen Distanzen. Und last but not least: Einen Imbiss im Golferrestaurant "Green Vieh" sollte man sich nach einer entspannten Runde nicht entgehen lassen. Wir kommen mit Sicherheit wieder!

Michu911 4 Bewertungen

Schöner Platz

Die 18 Löcher befinden sich mitten im Wald und man geniesst trotzdem einen herrlichen Ausblick. Die "Beiz" nach den ersten 9 Löchen ist auch sehr empfehlenswert. Die Österreicher nehmen es nicht so genau mit den Abschlag ab dem Loch 10. Das Heisst man kann locker noch etwas essen oder trinken und reit sich danach bei eine Lücke ein. Coole Sache!

Golf-Familie 38 Bewertungen

Sportliche Herausforderung - einmalig schön - ehrliches Handicap

Wer Golf als Sport betrachtet und das Spiel auf hohem Niveau austragen will ist hier genau richtig. Der Championskurs trägt diese Bezeichnung zurecht und bietet guten Spielern/Spielerinnen spaß auf höchstem Niveau. Extrem lang (6500m von Weiß), perfekte Abschläge, breite und bestens gepflegte Fairways und harte Greens garantieren ein sportliches Erlebnis. Kein Straßenlärm, keine Hochspannungsmasten, keine kreuzenden Spielbahnen, kein FORE, absolute Ruhe auf den Spielbahnen, hier stört nichts die Konzentration für den perfekten Schlag. Wer aber die Spielbahn nicht trifft wird vom gnadenlosen Wald links und rechts der Spielbahnen bestraft. Die Infrastruktur der Golfanlage (Clubhaus, Restaurant, Halfway-Stöttelalm, Drivinrange, Pitsching-Chipping- und Puttingarea, Gestaltung der Wege und Abschlagszonen zwischen den Spielbahnen) sind nicht nur für Tirol sondern sicherlich für Mitteleuropa einmalig. Wer hier sein Handicap spielt hat es zurecht.

Rosen14 17 Bewertungen

9 Loch und 18 Loch mit schöner Aussicht

Der 9 Loch-Kurzplatz liegt an der viel befahrenen Bundesstraße, was leider zu dauerndem Lärm führt. Es geht bergab und bergauf, das Spiel macht Spaß (20.7.12).

Der Proshop ist groß und hat eine tolle Auswahl. Das Personal vom Club ist freundlich. Wegen der Platzpflege am Vortag gabs auch noch 5,- € Rabatt.

Zum ersten Loch des 18 Loch-Platzes muss man erstmal ein ganzes Stück laufen. Das Spiel geht in ruhiger Umgebung zwischen Kiefern immer bergauf (ca. 100 Höhenmeter bis Ende Loch 9), dort wird man von der schönen "Stöttlalm", einem See und herrlichem Bergblick erwartet. Die Bahnen ähneln sich sehr, sind alle gepflegt und der Rasen ist ein Traum. Unterwegs gibts zwei Trinkwasserstationen und WC.
Das Cart kostet bei 9 Löchern € 20,-: eine lohnenswerte Investition. Denn von Fahne Loch 9 bis zum Clubhaus läuft man fast 15 Minuten!! Ein riesiger Nachteil dieses Platzes!

Sunrise und Sundowner darf man auch mit einem schlechteren Handicap als 36 (Damen) spielen...

golfrookie 37 Bewertungen

sehr gepflegt

nun, es ist wohl richtig, dass es spannendere golfbahnen gibt. positiv ist, der gepflegte platz, die raststation beim 9er-loch und die schöne lage des platzes. leider aber etwas eintönig zu spielen. schade!

gazzettadelgolf 3 Bewertungen

Perfekt organisierte Langeweile

Super gepflegt, sehr gut organisiert, ein tolles Einkehr-Haus nach der 9 aber die Bahnen sind extrem langweilig weil nahezu identisch.

Wer in der Nähe Urlaub macht, kann ihn getrost spielen - extra hinfahren lohnt sich nicht.

Golfrocker 5 Bewertungen

Total überschätzter Platz

Habe im April 2012 diesen Platz gespielt. 18 langweilige Bahnen, die alle gleich aussehen!! Alle Bahnen verlaufen in einem Nadelwald, 9 leicht bergauf, 9 leicht bergab. Nach der Runde weiß man nicht mehr, welche Bahn, welche Nummer hatte. Hab mich selten auf einem Golfplatz so gelangweilt.
Plegezustand war gut, die Grüns sehr stumpf. Halfwayhütte ist das einzige Highlight auf diesem überteuerten Platz (80 € Wochentags).
Nie wieder!!

Head 57 Bewertungen

Traumhaft schön Juli2011

Spitzengolfplatz bei dem Alles stimmt. Sehr gut gepflegt, herrliches Panorama, trotz der Höhenlage gut zu gehen, selten schönes Halfwayhouse in dem man unbedingt nach dem 9. Loch eine Pause machen sollte.
Sehr gutes Restaurant, kurz nahezu perfekt.

HK-der GOLFPLATZ-SAMMLER 7 Bewertungen

Ein Traum!

Was man hier in über 1000 m Höhe für einen herrlichen Platz "mitten in den Wald gesetzt hat" ist schon toll. Habe ihn 3 Tage nach Saisoneröffnung gespielt - in hervorragendem Zustand, nach diesem starken Winter. Super Gepflegt. Und rundum die Berggipfel im Schnee.
Wenn ich an diesem Tage etwas besser gespielt hätte, wäre es nicht zum Aushalten gewesen.
Nach der 9 unbedingt im Blockhaus eine Pause einlegen.
Traumhaft!

Opa JOHNNY, der GOLFPLATZ-SAMMLER

Golfclub Mieminger Plateau - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben