Bewertungen

für Golfbaan Echt-Susteren, Niederlande

3.0 von 5 Sternen5 Bewertungen

5 Sterne:
1
4 Sterne:
1
3 Sterne:
1
2 Sterne:
1
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 5 von 5

ChrisGolf 31 Bewertungen

Nichts Besonderes

9 Holes.
Flacher Platz, geht durch Wiesen und Felder, auch entlang einiger Baumreihen. Es gibt viel Wasser, aber das kommt eigentlich nicht ins Spiel.
Clubhouse und Parkplatz ein bisschen runtergekommen.

reiner2304 502 Bewertungen

Echt schwer in Echt

Gespielt am 21.9.2020. Die Anlage mit angeschlossenem 12-Loch-Kurz-/Übungsplatz liegt etwas versteckt in absoluter Ruhe und Natur zwischen Feldern und Weiden neben einem Ferienresort direkt hinter der deutschen Grenze südlich von Roermond mitten im Nirgendwo. Ohne Navi eher schwerer zu finden. Die etwas versteckte Zufahrt von der Bundesstraße erfolgt übrigens über einen Radschnellweg, den aber auch Autos befahren dürfen (für Deutsche eher etwas ungewohnt) Mein Vorbewerter muss wohl einen schlechten Tag erwischt haben. Zumindest war bei meinem Spiel an einem sonnigen Montagmittag der Parkplatz so voll, dass ich fast keinen bekommen habe. Da ich ohne Reservierung war, musste ich 1,5 Stunden warten bis zur nächsten freien Startzeit. Die Zeit habe ich kostenfrei auf der Driving-Range verbracht wo man mit Eurostücken Bälle am Automaten ziehen kann. Der flache 9-Loch-Platz ist bei vollwertigen PAR 36 sicher keine Nobelwiese, aber so schlimm war es nun auch nicht. Klar wiesen die Fairways kahle und trockene Stellen nach der anhaltenden Trockenheit auf, aber gemäht war es. Richtig ist, dass die Abschläge schon bessere Tage gesehen haben müssen, aber auch dort fand ich immer eine Möglichkeit für einen geraden Stand und das Tee. Die Grüns waren teilweise gewässert und durch die Feuchtigkeit eher langsam. Etwas störend war, dass man teilweise den starken Abwurf der Bäume zunächst entfernen musste. Das Layout der Bahnen hat es teilweise durchaus in sich. Es gibt einige enge Schneisen und Wasserhindernisse die strategisch gespielt werden sollten, da es sonst auch durch hohes Rough, Ausgrenzen und dichtes Buschwerk schnell zu Ballverlusten kommen kann. Interessant sind die Bahnen 3,6, 8 und 9, wo jeweils über Wasserhindernisse oder sogar um die Ecke gespielt werden muss. Echt nicht einfach in Echt! Das Greenfee mit 30 € wochentags und 33 € am Wochenende ist angemessen und wird beim stark beschäftigten aber freundlichen Keller im Restaurant bezahlt. Das Clubhaus ist sicher etwas rudimentär aber für eine 9-Lochanlage zweckmäßig ausreichend. Die Mitglieder waren freundlich und nutzten im Gegensatz zu mir das Restaurant. Der Spielbetrieb war rege, erst gegen Nachmittag wurde der Parkplatz dann etwas leerer. Also wer in der Nähe ist, strategisches Spiel statt lange Drives liebt und keine Nobelwiese erwartet, der ist hier gut aufgehoben.

UG 14 Bewertungen

Schlechter geht es nicht!

Vorweg sei angemerkt, dass der Platz offenbar einen neuen Betreiber hat. Am Wochenende buchte ich 9 Loch. Da mir der Platz aus der Vergangenheit bekannt war, wunderte ich mich, dass auf dem Parkplatz Sonntags um 12.30 Uhr nur wenige Autos standen. Ich buchte und zahlte 9 Loch. Auf Nachfrage nach der Range wollte man mir zunächst eine Rangekarte mit 10 Token für 10 Euro verkaufen, was ich natürlich nicht wollte. Nun wollte man für deren Benutzung noch zusätzlich 5 Euro Gebühr, was ich ebenfalls dankend ablehnte. Zum Platz sei positiv erwähnt, dass er ein interessantes Layout hat. Viel Wasser, viele gut platzierte Bunker und einige Doglegs. Dann ging es auf die Runde. Die Abschläge waren mehr als verbesserungswürdig. Dann kamen die Fairways. Fairways? - Fehlanzeige!!! Der gesamte Platz war ungemäht und das am Wochenende! Gleiches galt für die Grüns. Auch hier ungemäht, holprig und entsprechend unspielbar.
Insgesamt hatte man den Eindruck, das hier ein neuer Crossgolfplatz entstanden ist...
Der Platz ist aus meiner Sicht in diesem Zustand keine 10 Euro wert.

wum9889 10 Bewertungen

Auf geht`s - schönes Spiel -

Gepflegter Golfplatz, mit reichlich Wasser, interessant ondolierten Fairways, die Grüns mäßig schnell, aber gut verteidigt durch Sand u. Wasser.
Longhitter werden sich wohlfühlen, denn hier gibt es "Hollands" längste Spielbahn vom Standardtee.
Trainingsmöglichkeiten i.O.
Sekretariat zuvorkommend.

Golfaddict 2 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Anspruchsvoll

Ich spiele Echt-Susteren, wenn ich Besuch in den Niederlanden bin meistens mit ein paar Freunden. Es kann am besten als eine Heide-Land natürlich beschrieben werden, dh ein Binnenmeer natürlich mit sanften, welligen Fairways schlängelt sich durch eine Landschaft voller Büsche und Sträucher mit einigen großen Bäumen. Es hat einige gut platzierte Bunker und Wasserhindernis / Funktionen. Die T-Boxen, Fairways und Greens sind gepflegt. Die Grüns sind erstaunlich schnell. Spielen, vor allem, wenn es Wind (die meiste Zeit) ist eine Herausforderung, als ob man spielt eine Links in der Nähe des Meeres. Strategie und Taktik erfordern. Der Kurs ist sehr gepflegt und das ganze Jahr über bespielbar. Die Menschen sind freundlich und einfach scheinen Golf lieben. Ein angenehmer Golf Herausforderung, vor allem die semi-Insel ganze 9 ist voller Charakter und Loch 6 ist eine der längsten in den Niederlanden.

Übersetzt von Google.

Golfbaan Echt-Susteren - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben