Bewertungen

für Golf & Health Club Maasberg Bad Sobernheim e.V., Bad Sobernheim, Deutschland

3.2 von 5 Sternen10 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
3
3 Sterne:
0
2 Sterne:
1
1 Stern:
3
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 10 von 10

Urs.J 1 Bewertung

Schöner Platz, gut gepflegt, schnelle ondulierte Grüns, nie langweilig.

Wir waren mit unserer Gruppe zwei Tage in dem Hotel am Golfplatz und haben den Platz 2x gespielt. Erster Tag Ergebnis naja (viele Doglegs und Wasser, einige Schräglagen, mal schmale, mal breite Fairways, 4 Bälle verloren, war etwas schwierig), zweiter Tag: richtig gut, HCP gespielt. Fazit: den Platz sollte man mindestens 2x spielen und den Treiber auch mal stecken lassen, defensiv spielen, dann macht er richtig Spaß! Hotel: Personal sehr aufmerksam und nett, Essen und Zimmer sehr gut, nur Badezimmer etwas klein. Preis-Leistungsverhältnis insgesamt sehr gut, daher 5 Sterne. Wir kommen wieder!

Lucky Chip 1 Bewertung

Interessanter Platz - nette Leute

Habe den Platz letzte Woche im Rahmen eines Turniers das erste Mal gespielt! Trotz Hitze waren Fairways, Grüns und Abschläge in einem sehr guten Zustand. Der Platz ist nicht unbedingt leicht zu spielen, dafür aber sehr interessant, verfügt über viele Par 4s und drei Par5. Es gibt einige Biotope und Wasser, die aber leicht zu "Umspielen" sind.
Insgesamt kann ich sagen, es ist ein toller Platz! Ruhig gelegen, viel Natur drum herum und tolle Aussicht!

SiegfriedM 1 Bewertung

Gleicher Platz?

Beim Lesen des Kommentars von RainerW frage ich mich, wo der Acker ist, auf dem ich regelmäßig Golf spiele. Vielleicht beruht die Meinung von Rainer auf einer falschen Einschätzung des Platzes: Gespielt wird nämlich nicht auf den umgebenden Feldern, sondern auf den Fairways - die Grenze zwischen Feldern und Fairways sind mit weißen Pfosten markiert - dort, wo zur Zeit Schollen sind, ist der Acker.
Als eher mittelmäßiger Golfer ahne ich, wovon er spricht, denn es ist nicht immer einfach, diese Äcker zu meiden. Der Platz ist nicht einfach zu spielen - aber darin liegt eben auch der Reiz.
Rainer sollte sich die Zeit für ein zweites Spiel auf dem Maasberg nehmen und dieses Mal jedoch auf den Fairways, die trotz der Trockenheit in einem bemerkenswerten Zustand sind, spielen. Es wäre schön, wenn Rainer seine absolut unterirdische Beurteilung überprüfen und ggfs. korrigieren würde. Das würde mich als Mitglied des Golfclubs Maasberg freuen.

RainerW 1 Bewertung

Kann man vergessen!

Man kaufe sich ein paar Hektar Ackerland, platziere 18 Grüns willkürlich auf dieser Fläche, grabe ein paar Löcher und lockere die Erde auf - fertig sind die Bunker.

Wir waren mit 30 Herrengolfern dort und die einhellige Meinung war: Eine echte Katastrophe, dieser Platz.

Die Fairways kann man als solche nicht bezeichnen, es macht den Anschein, dass Greenkeeping wirklich nur für die guten Grüns erfolgt, keinesfalls für die Fairways.

2 Sterne für die tolle Landschaft und die tolle Aussicht und die guten Grüns. Alles andere zum Vergessen.

Kommentar von Golf & Health Club Maasberg e.V. von Golf & Health Club Maasberg Bad Sobernheim e.V.
26. August 2019

Lieber Rainer, Wir bedauern sehr, dass Sie sich anscheinend bei uns nicht wohl gefühlt haben. Dennoch ist Ihre Kritik nicht gerechtfertigt. Zur Veranschaulichung haben wir aktuelle Bilder hoch… Mehr

Lieber Rainer,

Wir bedauern sehr, dass Sie sich anscheinend bei uns nicht wohl gefühlt haben.

Dennoch ist Ihre Kritik nicht gerechtfertigt. Zur Veranschaulichung haben wir aktuelle Bilder hoch geladen, um den Lesern einen Eindruck des guten Zustandes (auch unserer Faiways ;-)) zu ermöglichen. Denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte.

Mit sportlichen Grüßen Ihr Team vom Golf & Health Club Maasberg e.V.

Nordgolfer um die 40 36 Bewertungen

Wenn man sich mal 18 Löcher ärgern will...

Zunächst das positive: die Aussicht - das war es dann aber leider auch schon!!!
Der Rest in der Zusammenfassung:
- statt Fairway gibt es nur Wiese mit viel Unkraut
- viele blinde Schläge, die auf fremden Bahnen landen bzw. Bälle die den eigenen Weg ohne jegliche Warnrufe kreuzen
- im Winter voll zu entrichtendes Greenfee wegen der zu bespielenden Sommergrüns. Diese sind deutlich schlechter (Pilzbefall und uneben) als die Wintergrüns der benachbarten GC's (bespw. GC Nahe!)
- Die Bahn 2 gleich 4 (!!!) mal entlang laufen zu dürfen macht sie nicht schöner - und man freut sich spontan über das Coursemanagement.
- das ganze Gelände samt "Wellnesshotel" gibt einen sehr schönen Einblick in die 80'er Jahre; seitdem ist hier nichts passiert, so dass man fast schon Mitleid bekommt - und sicher keine Lust auf eine Erfrischung nach der Runde.
Das war leider golferisch die Enttäuschung des Jahres!

Kommentar von Fischer von Golf & Health Club Maasberg Bad Sobernheim e.V.
29. Dezember 2017

Wie auf unserer Website ersichtlich, ist unser Platz zur Zeit aus Witterungsgründen und wegen diverser Pflanzarbeiten bis 20.1.2018 gesperrt, was das eine oder andere Clubmitglied leider aber nicht… Mehr

Wie auf unserer Website ersichtlich, ist unser Platz zur Zeit aus Witterungsgründen und wegen diverser Pflanzarbeiten bis 20.1.2018 gesperrt, was das eine oder andere Clubmitglied leider aber nicht beachtet. Leider hat die Mitarbeiterin im Sekretariat Sie trotzdem auf den Platz gelassen, was wir sehr bedauern.

Blinde Schläge gibt es eigentlich nur auf einer (Bahn 14), dort ist aber eine Richtstange, an der man sich orientieren kann. Aus den großen Abschlagstafeln an allen Abschlägen und der Scorekarte ist der Bahnenverlauf mit Entfernungsangaben deutlich dargestellt. Was Sie mit "Bälle die den eigenen Weg kreuzen" meinen, ist uns nicht ganz klar, wir vermuten, Sie meinen Spieler mit großer "Streuung", die bei einem verunglückten Schlag nicht "Fore" rufen. Das Greenfee bei uns ist mit gerade mal 45,- EUR für 18 Loch sehr günstig.
Sie müssen ganz schön gefrustet gewesen sein, um so auf unseren jungen Club einzudreschen. Ganz unverständlich sind Ihre Äußerungen hinsichtlich "Wellnesshotel"; was veranlasst Sie, über dieses Haus, das Sie gar nicht kennen, das Sie nicht mal von innen gesehen haben, so unqualifiziert abzulästern?

ropera 17 Bewertungen

Schoene Landschaft - Schlechter Platz

Verwirrende Anlage, ohne Buggy sehr muehsam. Blindabschlaege auf der Haelfte der Loecher und auf dem harten Boden verspringt der Ball. Wer gerne Baelle sucht und genuegend Ersatzbaelle hat, mag seine Freude haben. Ich haette besser auf einer Runde ohne Schlaeger die herrlichen Ausblicke in dieser schoenen Landschaft genossen.

Der Puppenspieler 1 Bewertung

Abschalten und Genießen

Der Platz ist einfach toll! Interessante anspruchsvolle Löcher, die sich aber mit kluger Taktik, einfach spielen lassen!
Ein Naturspaziergang vom feinsten und Abwechslung pur!
Einen Platz den ich allen Golfern ob Anfänger oder Fortgeschrittenen Spielern wärmstens empfehlen kann. Und als Abrundung der schönen Runde,, der Einkehrschwung auf die Terrasse oder Restaurant zu einem verdienten Getränk bei freundlicher Gastronomie (es gibt auch einen guten Küchenchef).
Hier fühlte man sich sehr Willkommen!
Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch.

Th.Maurer 1 Bewertung

Neid

Ja, ja, der Neid hat es so in sich! Solchen Leuten ist dringend zu empfehlen sich bei einem Minigolf-Club eintragen zu lassen. Da spielt man auf Betonbahnen! Th. Maurer, Schweiz

golfbaellchen 1 Bewertung

Einmal und nie wieder!!!

Einmal gespielt und nie wieder!!!
Diesen Golfplatz kann ich echt nicht weiter empfehlen!!!
Abschläge teilweise so hart das man das Tee nicht in den Boden bekommt.
Fairways gleichen meist einem Acker, so das der Ball ich alle möglichen Richtungen wegspringt und die Grüns sind so schlecht das der Ball nicht rollt sondern springt!!!

Das ganze hatte schon was von Crossgolf!!!

Golffuchs 1 Bewertung

Wir kommen wieder!!

Wir haben mit einer Gruppe den Golfplatz am Maasberg gespielt und es hat uns ausgesprochen gut gefallen. Wir hatten keine Schwierigkeiten, den kurzen Anstieg auf das Plateau zu erreichen (für Golfer überhaupt kein Problem), wir hätten aber auch Carts nehmen können, denn davon sind genügend vorhanden, das kam für uns aber nicht in Frage, wir wollten laufen. Was toll ist, ist die wunderschöne Aussicht von allen Bahnen auf Bad Sobernheim bzw. der Rundumblick ins Nahetal. Die Fairways und Grüns waren gepflegt, einige Grüns etwas außergewöhnlich da onduliert, also mit Taktik zu spielen. Tee 18 endet am Hotel. Wir saßen noch lange im „Kurgärtchen“ (die Restaurantterrasse). Hervorzuheben ist die sehr gute Küche und der freundliche Service.

Wir kommen wieder!!!

Dieter B. und Freunde

Golf & Health Club Maasberg Bad Sobernheim e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben