Bewertungen

für Golf de Spérone, Bonifacio, Frankreich

4.0 von 5 Sternen11 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
2
3 Sterne:
3
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 11 von 11

alltmen 2 Bewertungen

Unbedingt spielen

19 Juli 2016. HCP16. Wer als Golfer/in die Insel besucht sollte sich diesen Platz nicht entgehen lassen.
Empfang sehr freundlich. Englisch wird akzeptiert ;-). Clubhaus stilvoll, mit sehr schöner Terrasse. Die Übungseinrichtungen (Driving Range, Chip.-Putting Area) sind eher durchschnittlich zu bewerten, aber wer nutzt diese im Urlaub ernsthaft? Fairwaiys u. Grüns sind in einem guten Zustand. Buggy sehr empfehlenswert. Die 18 Bahnen sind sehr abwechlungsreich. Überlegtes Spiel ist auch hier von Vorteil. Auf den ersten Löchern habe ich gute Ergebnisse erzielt danach war es mit meiner Konzentration leider vorbei, denn auf den Back 9 sind die Aussichten einfach grandios. Fast jede Bahn ein Highlight... Ein tolles Golferlebnis. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr!

Jörg Saegert 1 Bewertung

Eine tolle Runde mit Freunden

Wir durften hier heute einen super Tag auf diesen schön angelegten Golfplatz verbringen. Schöne Grüns, super Anlage und tolle Aussichten. Kommen im nächsten Jahr garantiert wieder.

Kesso 1 Bewertung

Abzocke!!

Vor 4 Jahren waren wir das letzte Mal hier. Jetzt mit besserem Handicap, Platzerinnerungen und großer Vorfreude. Im Proshop: kaum englische Grundkenntnisse, aber dafür uninteressiert. Egal, der Kunde zahlt: schlanke 246,00€ für 2xGreenfee, Car und 2 Token! Eine grottige Range mit unsagbar schlechten Bällen. Geschenkt, der Platz entscheidet. Gespielt haben wir von Weiß und nicht übel (deutlich unter 90.) Leider können wir die Lobeshymnen nicht (mehr) verstehen, wir jedenfalls fanden einen Golfplatz vor, dessen Pflegezustand erbärmlich war. Wie kann man einen Golfplatz in dieser Lage mit dieser atemberauubenden Aussicht so nachlässig "bearbeiten"?? So jedenfalls ist das Greenfee reine Abzocke, hier gibt es nichts, woran man erkennen könnte, dass hier Menschen mit Ambitionen einen - ursprünglich großartigen - Golfplatz betreiben. Schade, sehr schade. Uns werden sie jedoch so schnell nicht erneut ärgern können!!!

prickelpit 1 Bewertung

Gespielt am 24.6.2015 hcp 10

Also liebe Leute das ist der tollste Golfplatz, den ich je gespielt habe. Zustand und Architektur der Bahnen sowie Aussichten sind absolut spektakulär. 100 € für das Erlebnis ist ein Witz. Der Platz ist sehr schwer, schwierige Abschläge in verwinkelte Fairways, um Ecken rum, blind über alles mögliche rüber, erhöhte Grüns, man steht auf keinem Fairway irgendwo mal gerade. Wer hier nicht spielen kann, ist schnell frustriert und schreibt ne schlechte Bewertung ;-)). Wer nicht shapen kann, mit dem Wind klar kommt und hoch über Hindernisse Schluchten und so spielen kann, sollte sich besser an den Strand legen und die anderen Spieler nicht behindern. Man muss auch viel latschen, kann aber auch 9-Loch buchen.
Helmut aus DDorf

Daddy Mueller 14 Bewertungen

Einer der besten

Seit 25 Jahren spiele ich Golf auf allen Erdteilen der Welt. Sperone ist ein Platz, der in der Sammlung eines Golfers nicht fehlen darf!

80-20prinzip@gmx.de 1 Bewertung

Unverschämt teuer

98 € Greenfee, 8 € für ein Ziehtrolley und 8 € für 40 Bälle auf der Drivingrange gesamt 114 € für 18 Loch... Das ist happig. Ich habe einen top-Platz wie St. Leon- Rot erwartet (auch hier Greenfee 95 € unter der Woche) wurde aber enttäuscht.

Der Platz ist eher durchschnittlich zu bewerten. Der Übergang Fairway - semirough - Rough sind nicht erkennbar, weite Wege zwischen den Abschlägen, diese sind zudem sehr schlecht ausgeschildert (man darf den nächsten Abschlag finden). An den Abschlägen selber nur entfernungsangaben, keine Übersicht über den Verlauf der Spielbahn, dadurch des öfteren blinde Schläge einhergehend mit verloren Bällen:-(

Die Front Nine sind sehr hügelig, die back Nine ab der 11 bis zur 16 am Meer entlang mit schöner Aussicht. Dafür muss man aber keine 114 € zahlen.

Die Bunker sind nicht wirklich mit Sand gefüllt - eher mit lockerer Erde.

Es gibt keine Toiletten oder Verpflegung auf der Runde wie in Bsp. Belek.

Fazit: deutlich zu teuer, keinerlei Betreuung der Gäste, mittelmäßiger Zustand. Einmal und nicht wieder!!!

Hengo 2 Bewertungen

Leider insgesamt nur Durchschnitt...

Vorweg: der Platz hat einige sehr schöne Bahnen an der Küste, die einen tollen Ausblick bieten und sehr reizvoll sind. Echte Highlights! Leider gibt es aber auch Abzüge: die Bahnen sind nicht beschildert und da die Grüns häufig nicht einsehbar sind, schlägt man erst einmal blind ab. Für mich mit einem HC von 33 kein großes Thema, aber für Spieler mit langen Drives sehr unangenehm. Die Bunker sind in einem schlechten Zustand, mehr Stein als Sand. Die Fairways sind sehr trocken, was bei den klimatischen Bedingungen aber kaum zu ändern ist. Die Grüns sind schnell und ok. Vermisst habe ich längere Par 4 und Par 5 - habe fast alle Bahnen von den weißen Abschlägen gespielt, obwohl ich mit gelb üblicherweise hinreichend gefordert bin. Das ganze für € 98 plus Kart und Leihschlägern ist ein stolzer Preis. Ich würde den Platz wieder spielen, würde mich aber freuen, wenn der Platz insgesamt den "Küstenbahnen" entsprechen würde.

kurkl 5 Bewertungen

Unverschämt

Wenn es ihnen wert ist für 98€ auf einem platz in durchschnittlichem pflegezustand (harte, steinige bunker mit langstieligem unkraut an den böschungen) mit praktisch 0 service (kein trinkwasser auf der runde, so gut wie keine brauchbaren Hinweistafeln, keine Toiletten) und einigen wirklich läppischen löchern (148 m langes par 4 für damen, 250 m langes par 4 für damen als hcp1 loch, 2 par 3 mit +/- 100m, teebox 10m neben einem eventuell mit einem blind shot anzuspielenden green- ohne warnhinweis), dann sind sie hier gut aufgehoben. geht es ihnen nur um die wirklich großartigen ausblicke auf einigen der backnine bahnen, dann wandern sie (ohne trolly für 7 €) vom kleinen- zum großen speronestrand und machen sich mit dem unverschämten greenfee einen schönen abend.

CD-Zwickau 7 Bewertungen

Traumplatz

Ein wirklich spektakulärer Platz, besonders die zweiten 9 Löcher garantieren traumhafte Ausblicke auf wunderschöne Buchten und das Meer. Die Fairways und Grüns befanden sich in einwandfreiem Zustand. Allerdings hat es der Platz auch in sich, für meine Spielstärke (+29,0) eine echte Herausforderung! Die zu zahlenden 102,00€ sind zwar nicht unbedingt als Schnäppchen zu bezeichnen aber durchaus gerechtfertigt. Einziges was mir fehlte ist eine vernünftige Beschilderung an den Abschlägen und man sollte einige Müllbehälter für z.B. abgebrochene Tees und sonstige Dinge aufstellen denn diese lagen zum Teil wild in der Gegend herum. Eine Startzeitresevierung ist empfehlenswert war aber bei mir nicht notwendig, die nette Dame im Proshop hat mich gleich an den Start gehen lassen.
Fazit: Gerne wieder!!!

antonio008 3 Bewertungen

Erstklassiger Golfplatz im Süden Korsikas

Zehn Minuten von der wunderschönen Stadt Bonifacio entfernt liegt dieser wunderschöne Golfplatz. Der Platz ist eine Herausforderung für Jedermann. Hanglagen, schnelle Grüns, méditeranée Macchia, grosse Felsblöcke, viel Wind sowie viel Wasser machen den Platz zu einem der anspruchvollsten überhaupt. 4 Löcher spielt man direkt dem Meer entlang auf Klippen, begleitet von weissen Buchten mit kristallklarem Wasser und unberechenbaren Wind. Das Loch 16 ähnelt dem Loch 18 von Pebble Beach - übrigens stammt der Platz vom gleichen Architekten (Trent Jones sr.) Die Greenfeepreise sind angemessen, im 4er Abonnement sogar als günstig zu bezeichnen (€ 80.--). Der Empfang ist freundlich, der Proshop gut ausgestattet. Im Restaurant besteht noch Nachholbedarf (ab 1400 nur noch eine kleine Karte mit wenig Auswahl). Fazit: Ein absolutes Muss für alle Golfspieler!

gigante 18 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Ein schöner Golfplatz auf der Insel der Schönheit

Nach neun Löchern im Land, werden Sie im Himmel am Meer mit seinem türkisfarbenen Farben sein. Nicht sehr freundliches Personal und natürlich Reserve Mitglieder in den Morgen. Es bleibt, dass die Hitzewelle im Sommer für Besucher.

Übersetzt von Google.

Golf de Spérone - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben