Bewertungen

für Golf de Barbaroux, Brignoles, Frankreich

3.8 von 5 Sternen9 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
4
3 Sterne:
0
2 Sterne:
1
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 9 von 9

Heinz G 4 Bewertungen

Ein gutes Stück Masochismus ist hier dabei

Pete Dye greift hier in die Vollen wenn es um hässliche Features geht, die einen Platz so richtig schwer, teils sogar unfair machen, jedenfalls für Durchschnittsgolfer. Unendlich lange oder tiefe Bunker, versteckte und offene Unebenheiten im Fairways und rund ums Grün, wellige Fairways, hängende Grüns. So muss sich Augusta anfühlen. Wenn man nicht genau an den richtigen Stellen liegt, hat man keine Chance aufs Par. Hier kann man Demut in Reinkultur erleben, selbst mit HCP 7! Was NICHT hilfreich ist, sind die vielen blinden Schläge, da keine Information zum Loch auf dem Platz vorhanden ist. Der Platz in dieser Ausführung gehört eigentlich mehr ins Flachland und nicht in die Pre-Alpes. Und der Pflegezustand - eine Katastrophe. Wie andere erwähnen ist ausser den Grüns und den sehr eng gemähten Fairways der Platz deutlich ungepflegt. So schluckt das Semirough dank Klee etc. öfters einen ziemlich vernünftigen Schlag, was ärgerlich ist. Die Grüns waren noch nicht mal schnell - wie sieht der Platz bloss im Sommer aus? Zu essen gab leider GAR NICHTS, nicht mal im Bistro. Und der Service war nicht existent. Fussläufig ist der Platz nur für ganz fitte Athleten. Also unser Fazit: Spielen lieber wieder Pont Royal, der zwar auch schwer aber fair ist.

pitchmark 194 Bewertungen

Der schwerste Platz...

...in Südfrankreich - wir kennen fast alle in dieser Region - gleich aus mehreren Perspektiven. Pete Dye hat in gebaut - keiner seiner Plätze ist einfach, also spielerisch anspruchsvoll. Sehr hügelige Topographie, also sportlich sehr anspruchsvoll. Pflegezustand ist immer wieder einThema, macht das Spiel nicht unbedingt einfacher.

Wir haben hier nie unser Hcp gespielt.

Hier haben wir im Frühjahr 1994 erstmals gespielt - sportlich topfitt - und haben gelitten. Heute fahren wir, sportlich tun wir uns das nicht mehr an. Die Entscheidung war richtig... die Damen ziehen ihren LadysDay ein - wie immer wenn wir Männer hier spielen.

Es ist so, Pflege und Unterhalt entspricht nicht dem was man von Pete Dye Coursen erwartet - schade.

Man sollte einmal hier gewesen sein, um zu sehen was Golf alles so schwer machen kann. Die eigenen Ansprüche müssen jedoch passen.

Einige Löcher sind laut, sie verlaufen der Autobahn entlang.

Das Ranking erstaunt immer noch. In der Liste der Top 100 France war er mal unter den 20 Besten. Heute zählt er noch zu den besten 30.

Von uns gibt es keine so gute Platzierung, zu vieles passt nicht zusammen. Vier Sterne ja - ohne Einschränkung.

Duffy Duck 6 Bewertungen

Amerikanischer Platz mitten in der Provence

Im Winter auf wundervoll gepflegten, riesigen Grüns gespielt. Teilweise recht lange Bahnen - ein Platz für Longhitter. Der Weg vom Parkplatz zum Clubhaus geht steil hoch - anmelden, wieder runter zum Parkplatz, dann 10 min Fußweg vom Parkplatz zum Tee 1 - das sollte einem bei der Anmeldung gesagt werden. Wenn man unter Zeitdruck am Tee 1 angelangt ist, ist man erst mal fix und fertig.
Der Platz selbst ist uneingeschränkt empfehlenswert und sein Geld wert - keine Bahn gleicht der anderen. Eine Herausforderung nach der anderen. Teilweise Furcht einflössende Bunkerlandschaften. Vom Grün 18 bis zum Clubhaus dann nochmals eine kleine Wanderung bergauf erforderlich. Im Winter bei gemäßigten Temperaturen mit Elektro-Trolley machbar, im Sommer ist man ohne Cart wahrscheinlich nach 9 Bahnen k.o.
Eine Bahn geht direkt an der Autobahn entlang - alle anderen sehr idyllisch ins Gelände eingebunden.
Den Platz muss man gespielt haben wenn man in der Gegend ist.

Langegrund 1 Bewertung

Golf de Barbaroux

Habe heute Golf de Barbaroux gespielt, leider mein traurigstes Golferlebnis überhaupt! 50€ für 9 Loch, zzgl. 7€ für einen 20 Jahre alten Trolley auf einem Platz mit extremen Höhenunterschieden ist völlig überzogen. Der Platz hat bis auf die Grüns einen katastrophalen Pflegezustand!

kalle 453 Bewertungen

Das Monster der Provence

Mit den lieblichen Perlen (gemeint sind die anderen Plätze der Umgebung), hat dieses Monster nichts zu tun!
Dieser Platz fordert den Golfer total!
Von meinem Hdcp. 10 war ich Meilen entfernt! Hat aber riesen Spass gemacht! Der Golfcourse selbst hat ein Spektakuläres Pete Dye Design.
Man sollte den Platz suf keinen Fall auslassen!
auf de

Blumenberg 6 Bewertungen

Positive Überraschung vor Ostern

Einige "blinde"Schläge erforderlich, dafür aber höchst abwechslungsreicher Golfcourse, kein Loch gleicht dem andern.
Beeindruckende und gut gepflegte Bunkerlandschaften, teilweise schon fast furchteinflössende Green verteidigende Bunker.
Zahlreich und spektakulär eingebaute Wasserhindernisse. Wenn man "in Regulation" spielt, eher flaches Gelände... Alles in Allem ein tolles Golferlebnis, 17 Punkte-Niveau. Keine Wartezeiten.

Golf4fun 110 Bewertungen

Kein Vergnügen

Juni 2012:
Platz war leider in einem schlechten Pflegezustand (Fairways) und abseits der Bahnen sehr viel Bauschutt und totes Gelände. Aber viel frustrierender war das Design der Spielbahnen. Kaum eine Spielbahn war einzusehen (totaler Blindflug). Spaßspieler mit mittlerem HCP sollten diesen Platz meiden. Fazit: Extrem schwierig zu spielen.

gianpaolo 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Mein Favorit

Ich habe sowohl im Winter als auch im Sommer viele Male gespielt!
Immer mit dem Auto sonst zwischen Steigungen und Transfers komme ich nicht unten an.
Es gibt faszinierende Löcher, die Sie auf anderen Golfplätzen nicht finden, und einige sind schwierig, aber es ist die Schönheit dieses Golfplatzes. Ich hatte das Glück, einmal mit einem Freund zu spielen, der ihn wie seine Taschen kennt, also... ich habe ziemlich gut gespielt.
Wenn Sie zur PROVENCE gehen, müssen Sie es versuchen. Entweder du liebst es oder du hasst es!

Übersetzt von Google.

Seve_50 8 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Gehen Ausdauer erforderlich.

Die Löcher, die von interessant ungerade reichen, einige sind allerdings langweilig. Hefty bergab oder bergauf klettern auf ein paar Löcher erfordert Fuß Stärke.

Übersetzt von Google.

Golf de Barbaroux - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben