Bewertungen

für Golf-Club Konstanz e.V., Allensbach-Langenrain, Deutschland

4.6 von 5 Sternen13 Bewertungen

5 Sterne:
9
4 Sterne:
3
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 13 von 13

Oesigolfer 52 Bewertungen

Sehr schöner, recht anspruchsvoller Platz, leider teuer

Wir waren im Zuge unserer Bodensee Camper Tour hier, hatten vorher angerufen, ob wir mit dem Camper auf dem Parkplatz über Nacht stehen dürfen, wenn wir eine Runde spielen, was in Ordnung war. Das Greenfee ist mit regulär 110,- € am Wochenende als doch sehr happig zu bezeichnen, unbedingt gucken, ob man durch entsprechende Gutscheinbücher eine Reduktion erhält. Der Platz gehört zu den „leading courses“ und bietet wohl anderen „leading courses“ entsprechend günstiges Greenfee, wie unsere Campernachbarn uns mitteilten.
An Bahn 1 geht es nach dem Abschlag schon mal steil rechts den Hügel hoch, das geht an Bahn 3 auch wieder bergab, usw., so dass auf der Runde etliche blinde Schläge über Kuppen zu bewältigen sind - Paltzkenntnis ist hier sehr im Vorteil. Hatten wir nicht, weswegen auch einige Bälle dort verblieben. Der Platz ist sportlich, aber gut zu laufen, der Pflegezustand ist prima, die Grüns waren irre fix, aber teils auch durch Fußspuren doch leicht ramponiert. Auf jeden Fall extrem schwer zu lesen. Der Score war entsprechend, aber Spaß gemacht hat es trotzdem. Nach der Runde konnte man duschen (trotz Corona), was ja nun nicht mehr auf jedem Platz möglich ist (aber gerade wenn man mit dem WoMo unterwegs ist, wichtig ist).
Das Clubsekretariat war ausgesprochen freundlich, danke noch einmal für den hübschen Logoball!
Die Gastro haben wir abends besucht, ganz lecker waren die Salate mit Pute bzw. mit Felche. Die Terrasse dort war insbesondere von Mitgliedern sehr gut besucht, kein Wunder bei dem hübschen Ausblich auf den See.
Fazit: für das volle Greenfee finde ich persönlich den Platz allerdings doch zu teuer, mit entsprechender Reduktion würde ich ihn aber gern noch einmal spielen (vor allem, weil ich jetzt etliche blinde Schläge anders platzieren würde)

hps 1 Bewertung

Hervorragender Platz

Der Platz ist in einem hervorragenden Zustand. In landschaftlich traumhafter Lage und super gepflegt macht es Spass zu spielen. Ein Wermutstropfen: die Greens sind durch nicht reparierte Divits nicht so toll.
Bezüglich des Restaurants schliesse ich mich der Kritik aus 2019 an: Essen war nicht gut, nicht mal die Spaghetti mit Hackfleischsoße; die Freundlichkeit des Kellners ist ausbaufähig.

Seybrew 44 Bewertungen

Ausgezeichneter Platz

Der Platz hat sich Anfang September in einem hervorragenden Pflegezustand präsentiert und ist auch von den Spielbahnen und dem Gesamtdesign absolut überzeugend. Das Gesamtpaket inclusive Empfang im Clubhaus passt mit einer Ausnahme: Dem Lob über die Gastronomie kann ich mich absolut nicht anschließen, das Essen war mäßig und die absolut schlechte Bedienung eine Zumutung.

Noodles53 11 Bewertungen

So sollte es sein...

Superfreundlicher Empfang im Sekretariat, top gepflegte Anlage, Fairways und Greens in perfektem Zustand, keine nennenswerten Wartezeiten sobald man gestartet ist und dann auch noch gutes Essen im Restaurant mit einer ausgezeichneten Weinkarte - so sollle es immer sein!
Man kann den Mitgliedern nur zu ihrem Platz gratulieren!

Airhooker 15 Bewertungen

Abwechslungsreich pur!!

Ich habe den Platz am 15. Februar gespielt (HCP 12 und 7). Beim GC Konstanz kann man das ganze Jahr auf Sommergrüns spielen, was super für das Wintertraining ist. Nun der Platzzustand war bereits sehr ordentlich für diese Jahreszeit und die Grüns waren auch spurtreu. Der Platz ist äusserst spanned zu spielen, da fast jedes Loch in einem Dogleg mündet oder hinauf oder hinunter gespielt werden muss. Mehrheitlich alle Löcher sind umgeben von sehr alten Baumbeständen. Autolärm hört man auf dem Platz nur auf wenigen (2-3) Löchern, was sehr positiv ist. Das Sekretariat war sehr nett und kompetent. GC Konstanz soll zu den schönsten Golfplätzen in Deutschland gehören. Dies kann ich nicht beurteilen, wobei für mich der Platz sicherlich zu den schönsten in der Bodenseeregion gehört.

Ich komme im Sommer wieder!!

Paula3070 1 Bewertung

Herbstgolf am Bodensee

Für das stattliche Greenfee von 85.- Euro bietet der Platz Ende Oktober zu wenig Komfort.
- fehlende Abschlagskugeln
- mäßige Grüns
- Teilweise mit Laub übersäte Grüns
- keine durchgängig gesteckten Gelben Abschläge

Wir spielen diesen tollen Platz sehr gerne - hätten uns aber über ein reduziertes "Wintergreenfee" gefreut.

Kommentar von M. Gollrad (Headgreenkeeper) von Golf-Club Konstanz e.V.
2. November 2016

Sehr geehrter Gast, es tut uns sehr leid, dass Sie am Montag mit dem Platz nicht so zufrieden waren, wie Sie es sonst sind. So wie es aussieht, sind Sie schon sehr früh auf die Runde. Wir hatten am… Mehr

Sehr geehrter Gast, es tut uns sehr leid, dass Sie am Montag mit dem Platz nicht so zufrieden waren, wie Sie es sonst sind.
So wie es aussieht, sind Sie schon sehr früh auf die Runde. Wir hatten am Samstag und Sonntag zum Saisonabschluss den Martinsgans - Parcours gesteckt. Hier wird der Platz kreuz und quer gespielt. Abschläge stecken auf den Fairways und es gibt provisorische Greens auf Fairways und Abschlägen. Am Montag morgen waren die Greenkeeper beschäftigt, den Parcours wieder zurück zu stecken. Danach haben sie auch versucht, die Greens vom Laub zu befreien, was allerdings bei Wind nicht immer zum Erfolg führt. Für die Zeit des Umsteckens haben wir noch nie eine Reduzierung gewährt, da Sie auf den Abschlägen ungehindert abschlagen können.
Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie unsere Anlage wieder besuchen.

derBremser 18 Bewertungen

Toller Platz, nettes Personal, gute Bewirtung, sehr zu empfehlen

Wir waren am letzten Wochenende 25-27.09.15 zur BWMM im Golfclub Konstanz, und ich muss sagen, mir bzw. uns allen hat der Platz sowie die freundliche Bewirtung incl. gutem Preis/Leistungsverhältnis sehr gut gefallen! Der Platz war in einem super Zustand bis auf ein neu angelegtes Grüns (die 5) das leider von Dollar Spots befallen war. Ansonsten macht der Platz richtig Spaß, die ersten 9 Bahnen sind verhältnismäßig einfach, die zweiten 9 sind wesentlich anspruchsvoller, sie liegen meistens im Wald, genaues Spiel vom Tee bis auf´s Grün ist erforderlich. Alles in allem, wer in der Nähe ist, sollte den Platz auf jeden Fall spielen, es lohnt sich!

georgemannix 55 Bewertungen

Highlight am Bodenser

Schöner, anspruchsvoller, traditionsreicher und abwechslungsreicher Platz am oberen Preissegment.
Obwohl oberhalb des Bodensees gelegen, sieht man letzteren aufgrund des dichten Blattwerks nur von wenigen Bahnen aus. Dies tut den z.T. engen Bahnen mit altem Baumbestand keinen Abbruch, doch HCP 36 oder besser sollte man hier schon gerne mitbringen. Bewaldetes Hügelland in grandioser Natur regen im anheimelnden Loch 19 zu mancher Geschichte über eine golferische Herausforderung an, die je nach Tagesform besonders gross gewesen sein mag.

Mizuno1978 37 Bewertungen

Schöner Platz / Freundliches Personal

Gespielt am 2.11.2013 / Hcp 14

+++ alter Baumbestand entlang den Fairways, deshalb ist genaues Spiel erforderlich
++ sehr freundliches und hilfsbereites Personal
+ Top gepflegte Grüns (schnell)
+ Ruhig gelegen
- Bodensee ist sehr Nahe jedoch sieht man diesen selten
- Aufpreis von EUR 20 für ASGI Spieler

Diesen Platz sollte man spielen wenn man in der Nähe ist.

Peter R 44 Bewertungen

Konstanz ist eine Reise wert

Der Platz ist, um es vorwegzunehmen hervorragend. die Leute, mit denen ich zu tun hatte, Sekretariat, Pro Shop, Restaurant sehr nett und hilfsbereit. nun kommen wir zum schweirigen Thema, die engen Fairways, der Wald (da sind viele Bäume, die vermieden werden wollen) und das Anspielen der Grüns. die reinste Freude.

ich kann nur jedem empfehlen, der sich in der Region aufhält, geht nach Konstanz und spielt diesen Platz es lohnt sich.

2 Lefties 43 Bewertungen

Schön und anspruchsvoll

Wir haben den Platz jetzt schon 3 mal gespielt, und immer wieder ist er schön. Ist eng zwischen den Bäumen, anspruchsvoll vom Spiel her und stellt auch an die Kondition des Spielers Ansprüche. Konstanz ist also kein flacher Platz, auch wenn man denkt am Bodensee wäre das so. Zwischen den Bäumen geht es etliche Male rauf und wieder runter. Es ist von Vorteil, wenn man genügend Bälle mit auf die Runde nimmt, denn nicht alle Bälle kommen von den Bäumen wieder zurück. Aussicht auf den Bodensee hat man nur gerade am Loch 10 oder von der Terrasse des Restaurants.
Gastronomie sehr gut und günstig.

Nichmama 22 Bewertungen

Anstrengend, aber schön.

Der Platz liegt zwar am See, man sieht aber nur Bäume, weil man mindestens die Hälfte aller Spielbahnen im Wald spielt. Die Abschläge machen schon Spaß, aber die Fairways sind teilweise sehr eng, so dass man viele Bälle ins Aus verschlägt. Es gibt auch im Wald extreme Höhenunterschiede, ein eTrolley oder gar ein Cart sind empfehlenswert.
Die Grüns sind sensationell schnell und in sehr gutem Zustand für Ende April. Im Turnier gab es keine Verpflegung und einen Marshall habe ich nicht wirklich gesehen. Start nach HCP find ich auch nicht toll, vor uns bummelten 3 Senioren stundenlang. Mit 65 Eus ist man dabei.

ms1971 3 Bewertungen

Schön, anspruchsvoll, teuer...

Gleich vorweg, VCG & ASGI Spieler zahlen +30 Euro Greenfee. Für eine 18 Loch Runde am Wochenende wird man dann als "clubfreier Golfer" 120 Euro bezahlen (unter der Woche "nur" 90 Euro).

Der Platz ist sehr schön, abwechselnd, anspruchsvoll, aber nicht unfair. Das Greenfee ist zu teuer, deshalb 1 Stern Abzug.

Am Wochenende wird mindestens HCP 30 verlangt.

Golf-Club Konstanz e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben