Golf-Club Essen-Heidhausen e.V.

18/9 Loch

Golfclub Essen-Heidhausen, Bahn 6
Golfclub Essen-Heidhausen, Bahn 6Golfclub Essen-Heidhausen, Grün 10Golfclub Essen-Heidhausen, Grün 8Golfclub Essen-Heidhausen, Bahn 15Golfclub Essen-Heidhausen, Bahn 17Golfclub Essen-Heidhausen, Grün 18Golfclub Essen-Heidhausen, Grün 7Golfclub Essen-Heidhausen, Schauinsland

Golf-Club Essen-Heidhausen e.V.

Preutenborbeckstraße 36, D-45239 Essen, Deutschland

Tel.: +49 201 404111, Fax: +49 201 402767

Charakteristik

Im Süden von Essen ist die Anlage in den Ausläufern des Bergischen Landes gelegen. Der 18-Loch Platz "Hespertal" ist von Donald Harradine großartig in die naturbelassene, hügelige Landschaft eingefügt. Alter Baumbestand und charaktervolle, abwechslungsreiche Spielbahnen bieten ein einzigartiges optisches Ambiente und dem Golfer jeder Spielstärke eine besondere sportliche Herausforderung. Die signifikante Schlucht der Bahn 11 und mehrere Teiche machen den Platz noch anspruchsvoller. Der nur leicht wellige 9-Loch Platz "Schauinsland" von Christoph Städler ist ein Schmuckkästchen am schönsten Aussichtspunkt der Stadt und verwöhnt mit atemberaubenden Blicken weit ins Land hinein.

Golfplätze

18-Loch Hespertal (Südplatz)

Eröffnet 1974. Design: Donald Harradine & Christoph Städler. Typ: Parkland.

Gelände: Hügelig - Sehr hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)--- m
Schwarz (Damen)--- m
Gelb (Herren)7271.91345877 m
Rot (Damen)7273.31325135 m

9-Loch Schauinsland (Nordplatz) C

Eröffnet 1999. Design: Christoph Städler. Typ: Parkland.

Gelände: Leicht hügelig mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)32--2066 m
Rot (Damen)32--1824 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (12 Rangeabschläge, davon 5 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Hespertal (Südplatz)

Gäste sind Montag - Freitag (außer an Feiertagen) willkommen. In Mitgliederbegleitung ist der Platz täglich bespielbar.
Sa./So./Feiertage ist Anmeldung notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (45) ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

9-Loch Schauinsland (Nordplatz) C

Gäste sind Montag - Freitag (außer an Feiertagen) willkommen. In Mitgliederbegleitung ist der Platz täglich bespielbar.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (54) ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt. Handy auf dem Platz gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Am WE Gäste nur in Mitgliederbegleitung.

Indoor-Trainingsanlage vorhanden.

Greenfee-Preise

18-Loch Hespertal (Südplatz)

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee60 €
9-Loch-Greenfee35 €

Jugendliche und Studenten erhalten 50% Ermäßigung.

9-Loch Schauinsland (Nordplatz) C

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee60 €
9-Loch-Greenfee35 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Rangekostenlos
Balltoken (41 Bälle)3 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Birdiekarte
  • Bar

Restaurant

Gerd Dimsat
Tel.: 0201-402808, Fax: 0201-840 5802
gastronomie@dimsat.com
Kreditkarten akzeptiert.
Ruhetag: Montag

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrotrolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten

Golfunterricht

Tim Müller
Tel.: +49 (0) 173 3000 346
tim.mueller@pga-pros.de
https://www.die-golfschule.com/

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1970
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentinPetra Grube0201 404111
ClubmanagerJochem Schumacher0201 404111
ClubsekretärinAnette Kupitz0201 404 111
ClubsekretärinPetra Krausenbaum0201 404111
ProTim Müller
ProPatrick Fromme
HeadgreenkeeperRoland Liermann
GreenkeeperWolfgang Lindken
Leiter GastronomieGerd Dimsat0201 402808

Bewertungen

4.5 von 5 Sternen4 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
2
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

golfer2000 1 Bewertung

Eine sportliche Herrausforderung

Wer einen Platz liebt, auf dem jedes Loch anders ist.
Wer es mag, dass es auch mal bergauf und bergab geht.
Wer es liebt, gut platzierte Hindernisse geschickt zu umspielen.
Der wird von Heidhausen begeistert sein..

reiner2304 338 Bewertungen

Berg und Tal im Ruhrgebiet

18-Loch des Kurs Hespertal gespielt am 22.9.2017. Die 27-Loch Anlage liegt, man glaubt es kaum, am Rande der Ruhrpottstadt Essen, umwaldet mitten in absoluter Ruhe und Natur. Es gibt drei 9-Loch-Schleifen, wobei zwei Schleifen des Kurs Hespertal zusammen als 18-Loch Par 72 gespielt werden. Die dritte Schleife wird wohl i.d.R. als 9. Loch (PAR 32) Platz gespielt. Um es vorweg zu sagen, gute Kondition ist gefragt, denn es geht bergab, bergauf, bergab, bergauf, usw. Nicht ganz so sportlich Ambitionierte sollten ein Cart nehmen, zumal auch die Wege zum nächsten Abschlag gerne mal etwas weiter, bzw. steiler sein können. Schon der Weg vom Clubhaus zu den Abschlägen 1 und 10, ist eher ungewöhnlich zwischen Wohnhäusern durch. Es ist aber alles gut ausgeschildert. Gegenüber vom gerade renovierten oder umgebauten Clubhaus liegt die Driving-Range. Die Abschläge der Bahnen 5 und 7 sind von der Clubhausterrasse zu beobachten. Der Platz bietet neben der beschriebenen sportlichen Herausforderung überwiegend Parkland-Feeling und gerne auch mal blinde Schläge oder Schräglagen. Richtig spannend wird es aus meiner Sicht erst ab Loch 8, dann kommt auch zusätzlich auf den Backnine noch einiges an Wasser und teilweise engere Abschläge und noch mehr bälleverschlingender Wald hinzu. Es müssen auch gerne mal kleine Täler überspielt werden, so dass eine gewisse Schlaglänge vorhanden sein sollte und hohe HC hier sicher nicht unbedingt ihren Spaß haben werden. Man sollte mit Bedacht eher die vorderen Abschläge wählen. Optisch sehr schön sind einige erhöhte Abschläge, z.B. an der 10 (PAR 3). Der Pflegezustand war sehr gut, vor allem die immer gut platzierten Bunker hatten sehr schönen hellen und lockeren Sand. Auch die Grüns waren sehr treu und schnell. Ein kleiner optischer Negativpunkt sind die öfter die Spielbahnen querenden Hochspannungsleitungen. Der Spielbetrieb an einem Freitagmittag hielt sich in Grenzen und ich konnte ohne vorherige Anmeldung sofort losspielen ohne großartig auf andere Mitspieler zu treffen. Da aber auch offenbar gerne von der 10 gestartet wird, kann es sein, dass plötzlich Flights vor einem spielen, da da vorher nicht waren. Die freundliche Dame im Sekretariat hat mir eine personalisierte Scorekarte ausgedruckt und mit kurz den Weg zum Abschlag erklärt. Das Greenfee von aktuell 60 € wochentags ist angemessen. Ein Zuschlag für Golfer ohne „r“ im Ausweis wird golfsportfördernder Weise nicht genommen. Wer sportliches Bergziegengolf liebt, dem sei hier eine Runde empfohlen.

_jj_ 8 Bewertungen

Stadtnah mitten im Ruhrgebiet und doch einfach Natur pur

Mitten in wunderbarer Natur im Essener Süden gelegener Golfplatz. Jede Runde ist ein kleiner Kurzurlaub. Keine Straßen drum herum, dafür gerne mal ein Reh, dass die Bahn quert. Taktisches Spiel ist gefordert, da der Platz sich durch hügeliges Gelände und Schräglagen immer wieder anders spielt. Durch 27 Loch und keine Startzeitenreservierung ist immer ein Abschlag auch an Tuniertagen frei. Maximal ein paar Minuten am Wochenende und bei Sonnenschein warten. Im Hesprtal sehr schön ruhig und teilweise das Gefühl als ob man im Sauerland oder Allgäu spielt. Schauinsland bietet bei gutem Wetter einen spektakulären Fernblick Richtung Hamm (70 km). Sehr gute Gastronomie.

Golf-Club Essen-Heidhausen e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 4 Bewertungen ansehen