Bewertungen

für Golf Club Eppan - The Blue Monster, Südtirol, Italien

3.8 von 5 Sternen39 Bewertungen

5 Sterne:
12
4 Sterne:
15
3 Sterne:
7
2 Sterne:
4
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 39 von 39

NurderVFB 16 Bewertungen

Super Golfplatz

Exzellentes Layout mit 9 sehr abwechslungsreichen Löchern, wir haben den Platz von weiss und rot gespielt. Nach vier Runden Golf in südtiroler Schräglagen ist der insg. komplett flache Platz ein echter Kontrast. Für mich ein absolutes Highlight und Muss. Ein Nebenaspekt: Schön wäre wenn die Ermässigungen auf das Greenfee nicht nur für lokale Partnerhotels und nicht nur bei 18 Löchern gelten würden. Sonst wären das klar fünf Sterne!

torsten 25 Bewertungen

Nicht auf angriff

Tolles clubhaus

An warmen tagen - wasser zum trinkem mitnehmen... kein baum

Die wasserhindernisse kann man gut umspielen

Einmal ist ok - also gut

Höfi 13 Bewertungen

Linksplatz im Südtirol

Der Platz ist eher schwer zu spielen.
Es hat viel Wasser und ziemlich hohes Gras. Man ist gut beraten nicht auf Angriff zu spielen.
Leider hat es auf diesem Platz fast keine Bäume, dadurch auch keinen Schatten.
Der Platz erinnert ein klein wenig an Linkskurse wie in Schottland.
Nachteilig ist das es keine DR auf dem Platz hat.

Adolf 1 Bewertung

Golfplatz in Top-Zustand

Topzustand für die frühe Golfsaison. Auf jeden Fall einen Besuch wert.

hcp 1,5 2 Bewertungen

Nicht wieder zu erkennen, spitzen golfplatz qualität jetzt!!!

Spiele den platz jährlich in südtirol und in vergangenheit hatten die betreiber probleme mit dem wasser, wie mir berichtet worden ist. So gepflegt wie der platz jetzt aussieht ist das eindeutig überstanden.
Ich liebe golfplätze wie in irland am strand ohne bäume, da es das gefühl vermittelt mitten in der natur zu sein und nicht auf einem künstlichen schilder-abschlagtafeln-wald zu sein Kann ich nur empfehlen!!!

Alex Wien 1 Bewertung

Beste 9-Loch Anlage seit langem! TOP!

Eigentlich buche ich 18 Loch Plätze, immer. Doch der Platz in Eppan hat mich überrascht und begeistert. Bahn für Bahn eine Freude, da wird Dir nie langweilig. Besonders beeindruckend die 5 im dogleg nach links, um das große Wasserhindernis. Spielst Du links dem Wasser entlang, darfst du für den zweiten Schlag ein 8er oder 9er Eisen nehmen, ist man hingegen zu weit rechts, immer noch am Fairway, darf`s auch ein Eisen 3 für knapp 190 Meter sein. Die 6 hätte man vielleicht mehr nach links ins Wasser bauen können und so ein typisches Signature-Hole schaffen, trotzdem ein Hammerloch!
Alle Greens top, super schnell und bestens bewacht. Ein "Ball auf`s Green stolpern" gibt`s nicht. Endlich auch mal eine moderne Auswahl an Abschlägen, wer nicht zwei mal die selben 9 Loch spielen möchte, der schlägt erst von weiß und dann von gelb ab. Großartig. Irgendwann versuche ich mein Glück ganz hinten von den Black Tee`s!! :) Ein traumhafter Platz, mitten in der Natur mit, großes Kompliment den Verantwortlichen!!
Clubhaus schön und modern, das Restaurant soll Spitzenklasse sein. Komme wieder!!

Augele 2 Bewertungen

Super Erlebnis

Das gesamtpacket einfach ein Traum. Als mitglied kann ich anlage nur empfehlen

lorenz X 2 Bewertungen

Irland, Mallorca, Eppan. Blue Monster!

Unglaublich leckerer Burger, Zapf-Frisches Guinness, ein Club Ambiente fast wie in einem Pub auf der Insel. Natürlich ist die Speisekarte umfangreicher und Biere gibt es mindestens 8 Sorten (Anzahl der Zapfhähne), worauf ich aber hinaus möchte ist das Unerwartete. Dort, mitten in den Apfelplantagen, ist eine erlesene 9 Loch Anlage gewachsen, welche mit sehr vielen großen Links-Plätzen locker mithalten kann. Ich hab den Platz zu allen Jahreszeiten gespielt. Ende Februar, nur die teils zugefrorenen Seen zeugten vom vergangenen Winter. Duftender Frühling mitten in der Apfelblüte. Im heiß und dennoch luftigen Hochsommer mit wogendem Dünengras. Und in meiner Lieblings-Jahreszeit, dem goldenen Herbst. Erntezeit - der eine oder andere zu Boden gefallene Apfel ist willkommene Platzverpflegung. Das Greenkeeper Team scheint sein Handwerk zu verstehen, die Fairways sind auf der richtigen Länge, die Greens schnell aber auch nicht unspielbar. Sowohl von den gelben als auch von den weißen Abachlägen kann ich agressiv oder konservativ spielen, die vielen Wasserhindernisse bleiben so mehr oder weniger im Spiel. Die gesamte Anlage ist immer noch top gepflegt (10. Oktober 2018) und macht richtig Spaß. Preis Leistung stimmt. Clubhaus und Hotel Anlage Großartig. Kleiner Kritikpunkt. Es bräuchte öfters den Marshall am Platz unterwegs, Divot`s und Pitchmarken ärgern manchmal.

niko 5 Bewertungen

Fehlendes Preis-/Leistungsverhältnis

Zunächst kann man darüber streiten, ob ein Linkscourse unbedingt am Fusse der Berge zwischen Apfelplantagen plaziert werden muss?! 90 Euro reguläres Greenfee für einen 9-Loch Golfplatz ohne richtige Drivingrange zu verlangen, ist jedoch völlig überzogen!! Wir hatten glücklicherweise einen Gutschein aus dem Albrecht Golfführer, denn 90 € würden wir für diesen Platz nicht nochmals zahlen! Er ist sicherlich gut gepflegt, weist jedoch die bereits beschriebenen Unübersichtlichkeiten auf, wobei die völlig unzureichenden Abschlagstafeln keinen nennenswerten Aufschluss über den Verlauf der Bahnen geben!!

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
15. Oktober 2018

Sehr geehrter Herr Niko, Vielen Dank für Ihre Bewertung. Ja, unser Golfplatz befindet sich zwischen den Apfelplantagen, worauf wir auch sehr stolz sind. Der Platz als Linkscours ist eine… Mehr

Sehr geehrter Herr Niko,

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Ja, unser Golfplatz befindet sich zwischen den Apfelplantagen, worauf wir auch sehr stolz sind. Der Platz als Linkscours ist eine Besonderheit in Oberitalien, da es einer der wenigen Plätze mit dieser Charakteristik ist. Somit stellt er für den anspruchsvollen Golfer einen besonderen Reiz dar. Genau deshalb finden Sie auf dem Platz auch keine weiteren Schilder etc er sollte sich so gut als möglich in die Natur integrieren. Das reguläre Greenfee für 9-Loch beträgt 50 € und nicht 90 € inklusive Nutzung des Spa und Gym Bereiches. Unsere Driving Range "Schloß Freudenstein" inklusive 4 Loch Kurzplatz befindet sich zwar nicht direkt am Platz ist jedoch im Preis inklusive und es lohnt sich allemal diese zu besichtigen. An der Rezeption bieten wir kostenlos Stroke-Saver an die zur Orientierung helfen. Es würde uns dennoch freuen, Sie nochmals auf dem Platz begrüßen zu dürfen.

Ihr Golf&Country Team!

Nimzo 6 Bewertungen

Schönes Panorama

Wir waren von dem Platz nicht so begeistert. Er macht einen gepflegten Eindruck ist aber völlig unübersichtlich. Die Abschlagtafeln helfen da auch nicht weiter. Ein Birdiebook wurde uns nicht angeboten, es soll aber kleine Zettelchen geben. So einen Zettel hatten unsere Mitspieler dabei, was zur Orientierung hilfreich war. Das Panorama drumherum ist toll, wobei man sich das auch ohne Golf spielen erschliessen kann. Ich finde den Platz völlig überbewertet und überteuert. Die 9-Loch Runde ist recht kurz. Leider gibt es keine Driving Range, so dass es mit einem Kaltstart losgeht. Ich denke, dass es in Südtirol interessante Plätze gibt.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
27. September 2018

Sehr geehrte/r Nimzo, Die Platzbeschreibung ist bewusst minimalistisch in kleinen und unauffälligen Stile gehalten, da sie in Einklang mit der Umgebung stehen soll. Ein Linkskurs wirkt durch… Mehr

Sehr geehrte/r Nimzo,

Die Platzbeschreibung ist bewusst minimalistisch in kleinen und unauffälligen Stile gehalten, da sie in Einklang mit der Umgebung stehen soll. Ein Linkskurs wirkt durch zahlreiche Wasserflächen und Dünen meist etwas "unübersichtlich".
Unseren Strokesaver gibt es an der Reception gratis mit der Scorecard dazu. Unsere weitläufige Drivingrange befindet sich auf Schloss Freudenstein, doch unseren Gästen bieten ein Pitching und Putting Green sowie ein Einschlagnetz für lange Schläge die Möglichkeit sich direkt vor Ort vor dem Golfspielen aufzuwärmen.

Wir bedanken uns für Ihr Feedback.

MarRob 1 Bewertung

Schöner Golfplatz

Der Golfplatz ist schön und das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die vielen Wasserparteien sind schon eine Herausforderung, aber es hat Spass gemacht hier zu spielen! Wir kommen bestimmt zurück.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
3. September 2018

Vielen Dank für Ihr freundliches Feedback.

anton-fritz 134 Bewertungen

Nicht schlecht

Eigentlich hat uns der Platz gut gefallen. Schöne 9 Loch Anlage mit Top Rundumblick, guten Greens und freundlichen Leuten im Restaurant und im Sek. Auch das Essen war in Ordnung.
Manches jedoch ist eben nicht 5 Sterne Standard. Wir haben hier letztes Monat gespielt und rechtzeitig eine Teetime reserviert. Als wir rund eine Stunde davor angereist sind, waren alle Zufahrten zum Golfplatz von der Polizei gesperrt. Wir mussten ca. 2 Stunden im Auto warten. Hier fand eine Etappe eines Radstraßenrennens statt. Mit Start am Parkplatz des Clubs. Ich denke, so etwas wird nicht von heute auf morgen geplant. Trotzdem habe ich eine Abschlagzeit während der Zufahrtssperre erhalten.

Interessant sind auch die Hinweise vom Leitsystem im Cart. "Bitte fahren Sie auf dem Cartweg". Nur war hier keiner vorhanden. Ist prinzipiell egal, nur hier stellt das Cart den Dienst vorübergehend ein. Weiters sind die Hinweise, zum nächsten Abschlag, stark verbesserungswürdig.

Tito 49 Bewertungen

Muss man mögen

Dieser Platz ist genau das Gegenteil zum nahegelegenen Golfplatz in Lana.
Er wurde nicht in die Landschaft gelegt, sondern wurde für ihn eine künstliche Landschaft geschaffen.
Er ist ein layouttechnisch perfekt gestalteter Golfplatz, in traumhaften Zustand und einfach wunderbar zu spielen.
Man sollte allerdings nicht zu sehr streuen und keine Angst vor Wasser und langen Puts auf großen Grüns haben.

Ich persönlich lege mehr Wert auf tolles Golf als auf ein in die Landschaft gelegtes Layout, somit geht gar kein Weg an den 5 Sternen vorbei.
Fazit: klasse Golfplatz

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
3. April 2018

Vielen lieben Dank für Ihre freundliche Bewertung. Es freut uns sehr, dass Ihnen unser Golfplatz gefallen hat. Wir würden uns sehr freuen Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Stefan5255 2 Bewertungen

Endlich Golf spielen...

Wir haben am 16.03. das „Blue Monster“, bei endlich sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen, spielen können. Die Platzverhältnisse waren nach diesem langen Winter hervorragend! Sogar die Greens sind, weil sie bei schlechten Wetterbedingungen abgedeckt waren, in einem Top-Zustand! Ein Kompliment an die Platzverantwortlichen und derer Mitarbeiter.
Was negativ aufgefallen ist, dass viele Golfer die Divots nicht zurücklegen und die Pitchmarks ausbessern. Hier haben wohl einige die gute Kinderstube zu Hause gelassen. Schade, vielleicht würde hier eine strenge Rangeraufsicht zur Besserung beitragen.
Zum Schluss muss man noch die Küche loben, einfach mega fein. Sehr zu empfehlen ist das Tartar, perfekt gewürzt und... auch ein richtiger Augenschmaus. Wir kommen wieder!

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
19. März 2018

Vielen Dank für Ihre freundliche Bewertung. Wir würden uns freuen Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Panman 1 Bewertung

Golf statt Äpfel, oder lieber umgekehrt?

Da gibt es viele up and downs...
Ein feudales Clubhaus, das eher an die USA erinnert, als an Südtirol.
Eine kalte und nüchternen Architektur.
Aber das ist Geschmacksache, wer zahlt schafft an.
Der Platz ist sehr merkwürdig, unübersichtlich und verwirrend.
Ich denke wann er fertig ist, dann wird es wahrscheinlich auch eine ernstzunehmende Anlage, mit Herz und Seele werden.
Noch ist es "kein" Golfplatz!!
Die Mädels am Office sind sehr nett und bemüht!!

bwgolfer 1 Bewertung

Nie wieder spielen!

Keine Platzaufsicht. Spieler ohne jeglich Etikettekenntnisse laufen kreuz und quer über den Platz, während ein 12 jähriges Kind das Cart fährt. Ergebnis mehr als 3 Stunden Spieldauer für 9 Loch. Personal ignoriert Kritik. Daher mein Tip- wer einen schönen Golftag erleben will, sucht sich einen anderen Platz.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
31. Oktober 2017

Nachdem bei schönstem Herbstwetter (Feiertag) ein Ansturm an Golfern vorprogrammiert war, kann ich mir Ihre Kritik nicht erklären. Wer bei einem so schönen Tag und bei besten Platzverhältnissen keine… Mehr

Nachdem bei schönstem Herbstwetter (Feiertag) ein Ansturm an Golfern vorprogrammiert war, kann ich mir Ihre Kritik nicht erklären. Wer bei einem so schönen Tag und bei besten Platzverhältnissen keine Geduld mitbringt sollte sich meines Erachtens einen anderen Tag für`s Golfen aussuchen. Der Platzorganisation die Schuld zu geben ist demnach unbegründet.

Auf jeden Fall begrüßen wir Sie gerne wieder, bestenfalls an keinem Feiertag.

gabi 12 Bewertungen

Angenehmes Spiel

Haben den Platz Ende Oktober gespielt, sehr guter Platzzustand in schöner Umgebung. Für einen 9-Loch-Platz sehr abwechslungsreiche Löcher, jede Bahn ist anders und Wasser ist auch im Spiel. Greenfee fanden wir nicht überteuert, sondern in üblichem Rahmen. Schläger können gereinigt werden, Restaurant ist ok. Nachteil ist allerdings der Weg bis zum 1. Abschlag, das zieht sich. Fazit: Angenehmer Platz.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
10. Juli 2018

Vielen Dank für Ihr freundliches Feedback. Wir würden uns freuen Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Roland Klein 3 Bewertungen

Überteuert

Ein ganz netter Platz, der aber das Greenfee von € 90 für eine 18 Loch Runde keinesfalls rechtfertigt. Er ist weder besonders Abwechslungsreich noch Herausfordernd.
Negativ sind uns zudem aufgefallen:
– Keine Driving Range, stattdessen kann man zum Üben ein Abschlagsnetz oder die Range eines anderen Golfplatzes nutzen (Fahrzeit mit dem Auto 12 Minuten einfach)
– Wenn man den Platz zum ersten Mal spielt, ist alles sehr unübersichtlich (Welches Fairway, welche Fahne muss man anspielen?)
– Insgesamt gibt es noch viele Baustellen. So fehlen nach wie vor Möglichkeiten zum Reinigen von Schläger und Ausrüstung.

Positiv hervozuheben sind aber die sehr gut gepflegten Grüns.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
30. Oktober 2017

Sehr geehrter Herr Klein Vielen Dank für Ihr Feedback. Schloss Freudenstein ist die Driving Range die zum Blue Monster in Eppan gehört. Außerdem gibt es neben dem Golfplatz ein Abschlagsnetz, ein… Mehr

Sehr geehrter Herr Klein

Vielen Dank für Ihr Feedback. Schloss Freudenstein ist die Driving Range die zum Blue Monster in Eppan gehört. Außerdem gibt es neben dem Golfplatz ein Abschlagsnetz, ein Chipping, Pitching und Putting Green. Auf der Hinterseite der Score Karte ist eine Luftaufnahme des Golfplatzes gedruckt die einen guten Überblick verschafft. Am Ende des Clubhauses gibt es eine Luftdruckpistole und einen Wasserhahn, damit man die Ausrüstung reinigen kann.

sumifi 4 Bewertungen

Zu teuer

Wir spielten den Platz am 4. Oktober 2017 bei wirklich schönem Wetter. Leider wurden einige Bahnen gesandet. Bei 90 € Greenfee, wäre es schön gewesen, einen kurzen Vermerk darauf zu bekommen.
Offensichtlich ist es auf diesem Platz unüblich herausgeschlagen Divits zurückzulegen.
Ebenso verhält es sich bei den Pitchmarks auf den Greens.
Auch wenn der Platz nur neun Löcher hat, wäre eine Toilette auf dem Platz sehr angenehm.
Hinzufügen muss man, dass das Sekretariat, außerordentlich nett und zuvorkommend ist.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
30. Oktober 2017

Sehr geehrte Damen und Herren Vielen Dank für ihr Feedback. Wir möchten uns entschuldigen, dass die Information bezüglich des Sandens nicht weitergegeben wurde. Natürlich ist es auch auf unserem… Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren

Vielen Dank für ihr Feedback. Wir möchten uns entschuldigen, dass die Information bezüglich des Sandens nicht weitergegeben wurde. Natürlich ist es auch auf unserem Platz üblich die Divots und Pitchmarken zu reparieren, nur leider halten sich einige Golfspieler nicht dran. Bei Loch zwei befindet sich sowohl eine Toilette, als auch ein Getränkeautomat und eine Blitzschutzhütte.

Granvara 2 Bewertungen

Zum Empfehlen

Das Sekretariat ist mega freundlich und sehr hilfsbereit.
Der Platz spannend und in sehr gutem Zustand; vorallem die Greens sind perfekt. Schade und unbegreiflich ist, dass einige Golfspieler ihre Etikette zu Hause lassen und Pitchmarks nicht ausbessern...!
Mega ist das Restaurant, vorallem das Tartar ist ein Augen- und Gaumenschmaus!
Auch das Hotel (vernünftige Preise inkl. Frühstück) ist empfehlenswert.
Marianne u Stefan H.

ohei 5 Bewertungen

Blue Monsterlein

Nach dem Luftbild auf einem Foto dieser App und den letzten Bewertungen waren unsere Erwartungen ziemlich hoch, was den Schwierigkeitsgrad des Platzes anbelangt. Selbst beim ersten mal war der Platz relativ leicht zu bespielen, bis auf der 1 und der 9 reichen 160-Meter Abschläge um regulär mit einem Eisen das Grün zu erreichen. Der Zustand der Fairways und Grüns war sehr gut und insgesamt gesehen war es ein schönes Golferlebnis, was schon mit einem sehr nettem Empfang im Sekretariat begann. Ob der Preis dem Markt standhält, wird die Zukunft zeigen. Uns war's an dem Tag egal, wir hatten Albrecht 2for1. Auf jeden Fall freuen wir uns auf das nächste Jahr mit den neuen 9 Bahnen und haben dafür den letzten Stern aufgehoben. Viel Erfolg weiterhin!

Pwter GR 2 Bewertungen

Sehr guter Zustand

Haben den Platz im April 5x gespielt. Sehr freundlicher Empfang im Sekretariat. Top motivierte und hilfsbereite Mitarbeitende, obwohl diese noch in einem Container arbeiten müssen. Am neuen Clubhaus wird mit Hochdruck gearbeitet, dass dieses im Juli 2017 fertig ist. Pitching und Chippinggreens i.O., aber Driving Ranges habe ich schon bessere gesehen. Gehe davon aus, dass wenn der Platz weiter ausgebaut wird, auch die Driving Range neu gestaltet wird. Platz war in einem sehr guten Zustand. Hat richtig Spass gemacht. Die Bahnen sind eher kurz, aber präzises Spiel zahlt sich aus. Wir werden im Herbst diesen Platz sicher wieder spielen und dann uns auch das neue Clubhaus anschauen.

Dr.Schmidt-Pfeil 12 Bewertungen

Top-gepflegter Linkscourse

Haben den Platz (9 Löcher) am 22.04.17 gespielt. Sehr gefallen hat uns das Layout mit viel Wasser, jede Menge Bunkern und riesigen Grüns in perfektem Zustand. Auch das 80 Meter lange Puttinggreen ist genial. Für meinen Geschmack könnten die riesigen Grüns aber noch welliger sein, das maximale Break bei uns war nie mehr als 50 cm, trotz bis zu 20 m langen Putts.
Und 90€ Greenfee für einen 9-Loch Platz ist ganz schön happig!
In den nächsten Jahren soll der Platz auf 27 Loch erweitert werden, wir freuen uns jetzt schon auf viele weitere tolle Bahnen.

marcolus 1 Bewertung

Guter Platz im Ausbau

Platz ist noch im Ausbau, wird aber Top wenn er fertig erstellt ist. Nettes und freundliches Personal inkl. Clubmanager und Präsident, hatte das Vergnügen das Loch 9 mit Ihnen zu spielen. Hat echt spass gemacht zum Spielen. Würde also wiederkommen.

Kommentar von Alexander, Clubmanager von Golf Club Eppan - The Blue Monster
19. April 2017

Freut mich zu hören, nette leute sind immer gerne willkommen MFG

Tiger-Senior 1 Bewertung

Linksgolf in Südtirol

Ein Golferlebnis der besonderen Art - in der Nähe von Eppan mitten in den Apfelplantagen ist das Blue Monster zu finden - ein puristischer Linkskurs der Extraklasse wie er sonst nur in Schottland oder Irland anzutreffen ist. Diese Perfektion von Linksdesign in seiner ursprünglichsten Form hat mich schwer beeindruckt. Für einen praktisch neuen Platz (ich glaube eröffnet wurde der Kurs 2015) ist er in einem erstaunlich guten Zustand. Die Grüns sind sehr gut verteidigt und jeder schlechte Schlag landet unweigerlich in einem Bunker oder Wasserhindernis. Lt. Auskunft im ziemlich provisorischen Sekretariat wurde mir gesagt dass ab Mitte des nächsten Jahres das gerade im Bau befindliche Clubhaus samt Hotel eröffnet wird. Das werde ich bei meinem nächsten Südtirol-Ausflug gerne besichtigen.

ggp 43 Bewertungen

Platzpflege erbärmlich

Der Platz gefällt vom Layout her sehr. Ansonsten ist alles immer noch sehr provisorisch. Damit kann man leben.
Allerdings ist die Pflege des Gesamtplatzes erbärmlich: Sowohl Tee Boxes, Fairways, Greens und das ganze Umfeld ist sehr unegpflegt. Wir haben letztes Jahr schon mal hier gespielt und gehofft, dass es besser wird. Leider wurden unsere Hoffnungen enttäuscht. Mit Lana, St. Vigil, Dolomiti etc. gibt es in der Umgebung deutlich bessere Plätze.

ernst 24 Bewertungen

Golf wie in Schottland

Als ich den Platz zum ersten Mal sah und spielte war ich fast schockiert. Ich habe zwischen Apfelplantagen keinen Dünenkurs mit hohem Riedgras erwartet. Nach der zweiten Runde gefiel mir der Platz immer besser und jetzt finde ich ihn schön und besonders. Die Spielbahnen sind für einen neuen Platz in gutem Zustand und die Greens fair, aber nicht sehr schnell. Wenn mal auch die Infrastruktur, Clubhaus etc. vorhanden ist, wird das ein Superplatz. Für den jetzigen Zustand etwas zu teuer.

Spyderman 4 Bewertungen

Cooler Links course

Endlich mal ein neuer Platz in Südtirol.
Sehr lang und tricky, aber fair!
Alles noch etwas provisorisch, aber ist ja ein neuer Platz.
Restaurant und Rezeption, super nett.
Wir kommen mit Sicherheit wieder

baumi 18 Bewertungen

Monster blues

Netter Binnenland Linkscourse. Leider noch viel Provisorium. Die Greens am Platz sind leider nicht so gut wie am Übungsgreen. (Pilz??) Sonst hat der Platz potential. Für ein Provisorium und bei einigen Greens GRU sind aber 45-90 zu teuer.

GER 15 Bewertungen

The Blue (Marketing) Monster

Ein schöner Platz mit guten Anlagen, aber marketingseitig doch stark überhöht. Der Internetauftritt ist im Moment noch deutlich besser als der Platz. Noch viele Provisorien beim Container-Clubhaus und der Zuwegung zum Tee1, damit kann man bei einem neuen Platz zurecht kommen. Landschaftlich und vom Design in der Tat vielversprechend. Enttäuschend aber die Qualität der Fairways und der Grüns. Die Grasnarbe auf den Fairways trotz des harten Untergrunds auf vielen Bahnen weich wie Butter, kaum Wurzeln unter dem Gras. Die Grüns zu großen Teilen gesperrt, der bespielbare Teil nicht richtig kurz geschnitten, eher Fairwayhöhe, so dass von den im Internet gerühmten riesigen und schnellen Grüns nicht die Rede sein kann - schade! Wäre schön gewesen, wenn im Internet z. B. auf einer Seite "Platzzustand" auf solche Dinge hingewiesen würde. Hier hat der Greenkeeper noch viel Arbeit vor sich, hoffentlich ist er Golfplatz-Spezialist!

uwnu 3 Bewertungen

Links Kurs in Südtirol

Leider können wir die Kritiken nicht ganz nachvollziehen. Sicherlich hat es noch verbesserungs Potenzial. Aber ein Golfplatz ist wie ein guter Rotwein - er braucht Zeit zum reifen (Baujahr 2014).
Es ist ein 'typischer Linkskurs' im Inland, wie auf der Website beschrieben.
Der Empfang im Provisorium war freundlich, es gab alle notwendigen Infos um sich auf dem Platz zurecht zu finden. Kompliment an das Greenkeeper Team tolle arbeit.

Wir werden auf alle fälle wieder kommen und den Club so unterstützen. Wem das Clubhouse wichtiger ist als ein schöner Links-Platz sollte den Platz erst 2017 spielen.

Golf-Familie 38 Bewertungen

Links Golf wie in Schottland

28. Mai 2016. der Empfang im Containerdorf ist für ein Provisorium OK. Alles da was man braucht. Der Platz war eine überaus positive Überraschung. Das blue monster bietet alle Charakteristika eines echten schottischen Links-Platzes. Rießige, harte und schnelle Grüns, harte Fairways mit viel Vorgrün. Hügel mit Dünen mit langem Gras säumen die Fairways. Bälle sind meisr zu finden. Wer die Fahne direkt anspielt schiesst über das Grün hinaus. Der Thermische Wind hat sein übriges zum Links-Feeling beigetragen.
Wer das erste mal spielt, muss unbedingt ein birdie book mitnehmen. Fehlende Abschlagtafeln lassen gerne Verzweiflung aufkommen, weil am Abschlag manchmal nur geraten werden kann, wohin man schlagen soll. Der gut besuchte 9-Loch Kurs zwingt oft zu Wartezeiten. Daher haben wir bei den zahlreichen Stehzeiten Sitzbänke vermisst. Resümee: traumhaftes Links-Golf, in den Details sicher noch Verbesserungspotenzial( fehlende Abschlagtafeln, keine Sitzmöglichkeiten, hässliche Halfwayhütte, Baustellenklo

Birdy 1 Bewertung

Spitzenplatz!

Makellose Pflege, tolles Layout, riesige schnelle Greens, großes Lob!
Im Clubhaus super Pizza, leckerer Veneziano, freundlicher Service... kann man weiterempfehlen!!
Negatives: noch nicht fertiges Clubhaus, jedoch sieht der Entwurf toll aus

martha67 1 Bewertung

Endlich hat Südtirol einen Golfplatz den man Golfplatz nennen kann!

Fahre schon seit vielen Jahren nach Südtirol in den Urlaub.
Endlich hat Südtirol einen Golfplatz den man Golfplatz nennen kann, das Clubhaus ist zwar noch nicht fertig aber der Platz ist golftechnisch sehr schön (PAR 4 zu 404meter).Die unten genannten Ausbesserungen arbeiten sind leider nicht zu sehen.
Insgesamt ein toller Golfplatz.

drfritzmaier 137 Bewertungen

Für eine Bewertung noch viel zu früh!

Interessantes layout, aber z. Zt. noch mehr "Boden in Ausbesserung" als Spielfläche Greens ungemäht, extrem langsam Schöne Szenerie mit Blicken bis zum Schlern und Rosengarten.
Sehr liebenswürdiger Empfang und gute Nudeln, nur leider fast noch auf dem Parkplatz!
Vielleicht in einigen Jahren!

WG aus AB in D 62 Bewertungen

Braucht noch mindestens bis 2017

Eppan - the Blue Monster. Donnerstag 8. Oktober 2015 Westlich von Bozen in der Ebene gelegen. Z Zt noch 9- Loch, 2700 m (von gelb).Dieser Platz soll langfristig in 27 Loch erweitert werden. Das Bild dieses Platzes ist geprägt von auffallend großen Grüns und viel Wasser. Die Grüns und die Fairways sind in einem perfektem Zustand, ABER der Bereich der an die Vorgrüns angrenzt (5- 10 Meter) ist abgegrenzt mit gelben Schnüren und frisch eingesät. Ursache ist, daß wohl im heißen Sommer dieser Bereich verbrannt ist, da es wichtiger war, die Grüns zu wässern. In diesem abgegrenzen Bereich bestehen schlechte Spielbedingungen und teils auch Unklarheit wie man spielen kann und soll. Hier sollte mehr Info erfolgen. Kurios ist auch, daß man nicht die eigenen Trolleys benutzen kann. Hier sollte man bei Reservierung immer drauf hinweisen. Außerdem klingt es besser, wenn man eine einheitliche Begründung erhält. Einer sagte, man darf nicht die mehreren 100 Meter aus Versicherungsgründen (teils auf der Strasse) laufen. Eine zweite Person meinte, man will die Einschleppung von Pilzen verhindern (was ist dann mit den Schuhen?). Das Drumherum ist z Zt noch mit Containern gelöst (Sekretariat, provisorische Bewirtung...).Der aktuelle Platz braucht noch seine Zeit bis er zu den wirklich guten gehört. Zur Zeit ist noch zu viel provisorisch, aber der Platz hat Perspektive und wohl einen finanzstarken Hintergrund (der Besitzer landete während unseres Besuchs mit dem Hubschrauber). Ich wünsche viel Erfolg und baldige Registrierung im Golf Buddy, ein besseres Hole 19, etc.

Viel-Golfer 5 Bewertungen

In 1 bis 2 Jahren vielleicht?

Gespielt zu 8 im Okt. 2015 / Hdc 9 bis 24. Sekretäriat und Umkleideräume in Containern, die allerdings sind schön und sauber. Gastro in Kioskform mit Außenbestuhlung und Zelt. Gesamtes Personal sehr freundlich. Zum einschlagen nur 2 Matten 3 m vor einem Fußballtor. Zum Tee 1 wird man gefahren, dort gibt es dann kostenlos ein Trolli (eig. nicht erlaubt). Teeboxen einwandfrei, aber keine Tafeln mit Hinweisen über die Spielbahnen. Fairways gepflegt und meist links u. rechts von Hügeln eingesäumt in denen sich auch oft die großen, gepflegten kantenlosen Bunker befinden. Grüns sehr groß und in tadellosen Zustand. ABER: Extrem viele und sehr, sehr große Flächen als "Boden in Ausbesserung" abgesperrt, meist vor den Grüns über die ganze Breite der Spielbahn. In der Praxis sieht das dann so aus: Ball liegt 2m vor dem Grün und man muss dann bis zu 20m weiter weg droppen. Rough gibt es nicht. Und warum "Blue Monster" ist auch nicht ersichtlich. Weder ist das Wasser blau noch kommt es wirklich gefährlich ins Spiel. Reduziertes Greenfee gleicht die Unzulänglichkeiten nicht aus. FAZIT: Der Platz ist einfach noch nicht fertig.

Hagen Tschörner 3 Bewertungen

Toller platz

Toller neuer Platz gleich neben Bozen von Stararchitekt Himmel entworfen Toller Aufbau super Fairways und gute Greens trotz des neuen Platzes Wird sicher in den nächsten Jahren einer der schönsten Plätze norditaliens. komme gerne wieder!!!

MarkoS 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Wunderschönen Golfplatz

Ich würde es jedem empfehlen und ich werde auf jeden Fall wiederkommen. Schöne Grüns, wunderschöne Natur!

Übersetzt von Google.

Golf Club Eppan - The Blue Monster - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben