Bewertungen

für Golf Club Colli Berici, Brendola, Italien

3.7 von 5 Sternen15 Bewertungen

5 Sterne:
4
4 Sterne:
7
3 Sterne:
1
2 Sterne:
1
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 15 von 15

KSM 1 Bewertung

Tricky Platz vor atemberaubender Kulisse

Freundliches Personal, sehr gute und preiswerte Küche;
Der Platz nur etwas für strategische Spieler mit genauem Spiel, belohnt aber mit tollen Blicken. Ein Car ist empfehlenswert.
Deutschsprachiger Golfpro mit viel Geduld
Auf jeden Fall die beschwerliche Anreise wert

Kommentar von Simona, Clubsekretär von Golf Club Colli Berici
16. Juni 2019
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Feedback! Wir hoffen sehr, Sie wieder zu sehen!!!

Übersetzt von Google.

juba 25 Bewertungen

Ein ungepflegter Platz

Das Naturerlebniss ist toll. Wenn der Ball 1 m neben Fairway liegenbleibt ist es manchmal nicht mehr möglich ihn zu finden da alles voller Klee ist. Wenn man die Raffs pflegen würde wäre es für den Platz ein Gewinn.
Grüns sind meistens nicht einsehbar.
Abschläge ungepflegt wie auch Sandbunker.

Richi 13 Bewertungen

Achterbahn...⛰

Ein echtes Erlebnis!
Bei der Auffahrt geht‘s eigentlich schon los; und was einem da erwartet, geht auf der Runde unverändert weiter!
Steil, schmal, uneinsehbar und keine Ahnung was einem nach der Nächsten Kurve oder Kuppe erwartet; unglaublich, wie man das in die Landschaft Zimmern kann...

herby 64 Bewertungen

Das ist Golf!

In den vorhergehenden Bewertungen ist eigentlich alles gesagt. Der Platz ist schwer, weil es ständig bergauf-bergab geht. Dazu kommen blinde Abschläge und einige uneinsehbare Grüns. Ist aber nicht unfair. Jede Bahn hat ihren eigenen Charakter und das macht diesen Platz so interessant dass man wiederkommen muss. Der Platz liegt auf einem Berg über der italienischen Tiefebene und ermöglicht bei schönem Wetter einen fantastischen Blick in die Ausläufer der südlichen Dolomiten. Grüns und Fairways sehr gepflegt. Vielen Dank an das Greenkeeping Team. Sekretariat sehr freundlich, man fühlt sich als Gast herzlich willkommen. Gute Trainingsmöglichkeiten mit DR, Chipping- und Puttinggreens. Auch der Pool ladet anschließend zum entspannen ein. Gastronomie, Clubhaus und Umkleiden sehr schön. Für Campingbusbesitzer idealer Stellplatz auf den großzügigen Parkplätzen. Ach ja, in Leisure Breaks wird die Anfahrt als „spannend“ beschrieben: Ist es, aber auch wert. Mitglied in Leisure Breaks und Albrecht Golf. Doppelter Spaß zum halben Greenfee, Golfer was willst du mehr? Wir kommen wieder!

elisabetha 1 Bewertung

Golfspiel

Sehr anspruchsvoll, aber auch intressant, sehr hügelig, schönes Clubhaus, Personal sehr freundlich. Leider wurde uns während des Spieles 280€ gestohlen. Hatten die Bag bei dem Par 3 stehen gelassen den der nächste Abschlag war gegenüber. In dieser Zeit ist das Geld weggewesen.

Felix E. 1 Bewertung

Sportlicher Platz

Sportlicher Platz, nicht unbedingt für Anfänger geeignet (aber Spielbar).
Den Ball sollte man steuern können und mit Schräglagen klarkommen.
Sehr freundliches Personal, wir haben danach den Tag am Swimmingpool auslklingen lassen.

bobby 19 Bewertungen

Toller Platz, sportlich

Freundliches Personal, Preis/Leistung ist o.k.. Der Platz ist durch die Lage bedingt sehr hügelig mit teilweise großen Höhenunterschiede. Bei heißen Temperaturen ist ein Cart empfehlenswert. Fast nur Schräglagen, gepflegte Fairways und Grüns. Teilweise enge Fairways. Schnelle Grüns. Der Platz ist technisch anspruchsvoll. Dennoch ein schönes Platz. Wir waren schon letztes Jahr hier und kommen sicher wieder.

Katz 21 Bewertungen

So muss Golf sein!

Wunderbarer Platz in exzeptioneller Lage, viele blinde Abschläge, aber alles logisch, nichts überraschendes, gute Übersichten, alles sauber markiert. Seit heuer (2014) neues Clubhaus und Trainingsanlage. Wer diesen Platz nicht mag, spielt vielleicht Golf, kann aber kein Golfer sein...
Kleine downside: nach Regen sehr soft...

Klausemann 5 Bewertungen

Für gute und konditionsstarke Spieler

Golf ist Bewegungssport, also sind wir gegangen (66 + 80 Jahre jung). Für Golfer, die einen Platz lesen können und zumindest wissen, wohin sie spielen sollten (besser dies auch noch können) ein wunderschöner und abwechselungsreicher Platz. Wenn der Ball nicht auf dem Fairway landet ist er weg, aber nicht nur auf diesem Platz. Hohes Rough, Biotope oder Wasserhindernisse sind anderswo auch "Ballschlucker". Eben kein Platz für Anfänger oder "nur" Fortgeschrittene. Die Pflege könnte besser sein, ist aber bestimmt nicht einfach bei diesem Gelände.

JG 1 Bewertung

Toller Platz

Sehr abwechslungsreicher ansprungsvoller Platz. Trotz einer Länge von ca. 5100 m Gelb) eher kurz, da aber einige Bahnen nach oben gespielt werden müssen, gleicht sich das wieder aus.
Restaurat und Sekretariat sehr nett. Der Pro-Shop ist übersichtlich, aber ein paar nützliche Dinge (z.B. Bälle) gibt es.
Im nächsten Jahr komme ich bestimmt wieder.

Tiger Boots 3 Bewertungen

Golf ist anders

Diese Anlage haf mit Golfplatz nichts zu tun. Nur blinde Löcher und unspielbare Bahnen. Selbst wenn man ausschließlich geradeaus haut, bringt das nichts. Ist wie Lotto.

Lechfelder 6 Bewertungen

Platz und Sekretariat: Wären wir nur nicht hingefahren...

Wir haben den Platz schon oft gespielt und waren jedesmal begeistert. Keine Bahn gleicht der anderen, kein Fairway, das nicht irgendwie hängt, abfällt oder ansteigt, Abschläge von hoch oben ins Tal, ondulierte Grüns und wunderbare Ausblicke in die Landschaft, nach Vicenza und bis in die Berge. Schon immer ein Manko: Der Platz ist mitten in einen Wald geschnitten und praktisch der gesamte Waldboden besteht aus dornigem Gestrüpp - jeder Ball, der dort verschwindet, ist verloren, die ohne Machete meist aussichtslose Suche fordert Tribut in Form schmerzhafter Verletzungen, das Dornengestrüpp ist teilweise über 2m hoch. Hätte man jetzt nun die Dornen beseitigt und die darunter gefundenen Bälle verkauft, hätte man die Spieler erfreuen und dazu noch das Clubhaus sanieren, den Parkplatz teeren und die Range neu Immöbilieren können. Statt dessen wurde das Gestrüpp belassen und ein Millionenbetrag im und ums Clubhaus investiert - wodurch jetzt offenbar das Geld für die Bewässerung fehlt. Dies hat dem Dornengestrüpp nicht geschadet, wohl aber dem Grün auf den Abschlägen und den Fairways. Die Abschläge konnte man mit Matten und Kunstrasen "retten", den Rest naturgemäß nicht - und so gleicht der Platz, jedenfalls so weit wir ihn durchleiden durfen, überwiegend einer Wüste mit Grasoasen. Kombiniert mit hängenden Fairways und Dornengestrüpp statt bremsendem Rough kann dies einen sehr unerfreulichen Spielverlauf bedeuten. Gute Spieler, zu denen wir uns nicht zählen, spielen sicher mit dem Sandwedge von Grasinsel zu Grasinsel, wir wollten nach 9 Loch und jeweils 10 in den Dornen versenkten Bällen nur noch unser Geld zurück und eine Erklärung, warum unserem Hotelier, der die Startzeit reserviert hatte, nichts von dem katastrophalen Zustand des Platzes berichtet wurde, wir wären dann nicht 70 km hingefahren und hätten unseren letzten Urlaubstag erfreulicher verbracht. Das Greenfee haben wir nach einer viertel Stunde heftigen Streitgesprächs im Sekretariat wieder bekommen, die Bälle, die Spritkosten, die Autobahngebühr und den verlorenen Urlaubstag hat uns niemand ersetzt, nicht mal ein Getränk hat man uns angeboten. Wenn der Platz eine 5 bekommt, kann das Krisenmanagement im Sekretariat mit der "Chefin" nur eine 6 erhalten. Wir haben uns dann den Cappuccino und einen Sprizz selbst gekauft, im Restaurant ist man neu renoviert und sehr freundlich. Über das unerfreuliche Erlebnis lassen wir jetzt erst mal Gras wachsen, das selbe empfehlen wir den Faiways und den Abschlägen. Wenn die Fairways dann nächstes Jahr wieder griffiger sind als der frisch geteerte Parkplatz und die grausigen Plastikmatten von den Abschlägen in den Sondermüll gewandert sind kommen wir vielleicht wieder, zuvor werden wir unserem Hotelier aber ein Telefonskript erstellen...

JotCe 22 Bewertungen

Abwechslungsreich mit tollen Aussichten

Mai 2012: Ein sehr schöner, abwechslungsreicher Platz, der auf einem Hochplateau gelegen ist und deshalb immer wieder mit spektalurären Aussichten begeistert. Der Platz ist nicht der weitläufigste aber gut zu spielen. Fairways und Grüns waren in einem guten Zustand. Insgesamt gutes Preis-/ Leistungsverhältnis! Gesamturteil: Empfehlenswert JC #15,7

golfista 17 Bewertungen

Unsere Empfehlung rund um Vicenza!

Da der Golf Club Vicenza nur 9 Loch bietet, doch eine stolze Greenfee wie für 18 Loch kassiert, gibt es von unserer Seite nur eine Empfehlung:

Golf Club Colli Berici

Anspruchsvoller, sportlicher Golfplatz in natürlicher Umgebung!
faire Preise
hilfreiches und super nettes Sekretariat
Schönes Spiel

Italienfreund 11 Bewertungen

Abwechlungsreich in toller Lage

Ein vielseitiger und abwechslungsreicher Platz in toller Lage auf den Höhen der Berici-Hügel mit steiler Anfahrt. Die Höhenlage bringt auch bei Sommerhitze angenehme Windzüge mit sich. Bei klarer Sicht traumhafte Ausblicke bis zu den Bergen. Pflegezustand ist m.E. durchschnittlich bis gut, die Fairways sind nicht allzu breit aber gut zu spielen. Der Platz zeichnet sich insbesondere auf den ersten 9 Löchern durch starke Höhenunterschiede aus (E-cart empfehlenswert). Schönes Restaurant, freundliches und zuvorkommendes Personal, leider kein Proshop.

Golf Club Colli Berici - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben