Bewertungen

für Circolo Golf Venezia, Alberoni, Italien

3.9 von 5 Sternen11 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
6
3 Sterne:
0
2 Sterne:
2
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 11 von 11

Sauer 36 Bewertungen

Anreise mit Wassertaxi einzigartig

Platz in sehr gutem Pflegezustand

Sehr schöner alter Parklandcourse
Interessante Löcher

Anreise ist ein tolles Erlebnis wenn man mit dem Wassertaxi kommt.
Personal ist sehr freundlich. Restaurant ist ok.

Bert Klingmann 16 Bewertungen

Beeindruckend

Wir haben heute diesen außergewöhlichen Platz gespielt und sind rundum begeistert. Sehr freundliches, hilfsbereites Personal. Abwechslungsreiche, teilweise anspruchsvolle Spielbahnen. Ganz ausgefallen Loch 9. Sowohl die Greens als auch die Fairways waren im einen vorbildlichem Pflegezustand. Tolle Parklandschaft mit altem Baumbestand. Wir kommen wieder!

versbuero1 37 Bewertungen

EInmal spielen reicht

Leider wurde das aussergewöhnliche "Abenteuer" den Golfplatz auf der Venedig vorgelagerten Insel zu spielen vom erbährmlichen Zustand der Greens, der Bunker und der Abschläge getrübt.
Somit wurde der sensationelle Platz derart abgewertet, daß sich zur Zeit eine Reise zum Circolo Golf Venezia bei einem Greenfee von 80,-- Euro plus Gebühr für die Anreise per Bootoder Fähre NICHT rentiert.
Schade um das Geld!

Golf-Familie 39 Bewertungen

Nicht so toll

Do. 26. Mai 2016. das Beste an diesem Platz ist das Clubhaus-Ambiente und das Übungsgreen. Sonst hält der Platz nicht was er verspricht. Es ist ein reiner Parklandkurs, der mit Links Golf nichts zu tun hat. Überraschend ungepflegt. Schmale Fairways verlangen präzises Spiel. Die Bunker sind in sehr schlechtem Zustand. Erinnern mehr an Baugruben als an Sandbunker. Für uns war entäuschend, dass es nie einen Ausblick auf das Meer gibt. Der kurs könnte irgendwo sein. Landschaftliche Aussicht gleich Null. Greenfee 96,- pro Person wochentags und 84,- für die Fähre. War ein mühsames, teures und entäuschendes Golferlebnis. Muss man nicht 2 mal spielen.

anton-fritz 134 Bewertungen

Einmal spielen, ein Muß!

Als begeisterte "Italo-Golfer" musste es eben auch der altehrwürdige GC Venezia sein. Leider ist die Anreise mühsam. Ein schöner alter Platz mit einigen interessanten Löchern, kein wirklicher Reißer aber mit dem herrlichen Clubhaus und der guten Pasta war das ein toller Tagesausflug den keiner von uns missen möchte. Unsere Meinung: einmal spielen, ein Muß für jeden Italienfan.

fronze 9 Bewertungen

Schön, teuer

Der Golfclub in Venedig gehört zu einem "must" wenn wir in der Gegend sind. Allein die Anfahrt mit der Fähre von Tronchetto durch die Lagune ist ein Erlebnis. Die Löcher sind sehr abwechslungsreich und mitunter auch eng. Was uns diesmal überhaupt nicht behagt hat war die Tatsache dass der Platz einige Wochen zuvor vertikutiert worden ist und ein Fairway im klassischen Sinn mehr oder weniger nicht vorhanden war. Dass dann auch noch die Grüns in miserablen Zustand waren hat die Sache noch getopt! Der Preis von 97 € wurde uns dann nach Beschwerde um € 20 reduziert - noch immer stolz für einen Platz in so schlechtem Zustand!!
Ein Highlight allerdings und dann somit versöhnlich: Das Restaurant. Die Spaghetti vongole sind einfach spitze gewesen! Trotz allem: wir kommen wieder!

JotCe 22 Bewertungen

Alt ehrwürdiger Traum

Mai 2012: Ein sehr schöner Parkland-Platz, der - bis auf einige wenige Löcher - auch recht abwechslungsreich ist. Dafür sind im Gegenzug einige Löcher atemberaubend! Fairways und Grüns waren in einem sehr guten Zustand. Insgesamt empfanden wir das Preis-/ Leistungsverhältnis grenzwertig, aber man sollte ihn mal gespielt haben! Gesamturteil: Empfehlenswert Tipp: Passagierfähre von Fusina (südl. Venedig) nach Alberoni (12€ / Person hin-/ zurück). Kostenloser Parkplatz für's Auto in Fusina. Von Anleger Alberoni noch 7 Min. zu Fuss zum Club.
JC #15,7

Charlotte Z. 2 Bewertungen

Links Course

Wirklich ein schöner Platz, aber... bei dem Preis von 91,20 € pro Person an Wochentagen, dazu Fähre von Venedig zum Lido (ca. 76 € hin und zurück), ist es schon verwunderlich, dass sich auf dem gesamten Course nicht ein einziges "Pieselhäuschen" findet.
Abgesehen davon ist dieser Platz alles: schön anspruchsvoll mit zwei äußerst überraschenden Löchern (1 + 9), aber kein Linkscourse.
Kann man machen, aber seeehr teuer!

gerlindegolf 2 Bewertungen

Golf 2012 circolo

Freue mich schon wieder, diesen schönen alten morbiden platz mit dem kleinen clubhaus (und gutem macciato)heuer zu spielen, auf dem weg dorthin auf der fähre venedig vorbei ziehen zu lassen.
Ein österreicher

adlergolf 1 Bewertung

Verstecktes Einod

Also wir waren mit unserer Gruppe (12 Pers) im März 2008 das letzte Mal dort. Besonderen Spass machte die Anreise mit dem Motorboot. Der Platz selbst ist ein gut gepflegter Course mit teilweise trickreichen Spielbahnen. Die Kenntnis der Örtlichkeit ist sicher vorteilhaft. Wir holten uns den einen oder anderen Tip von den dort spielenden Locals. Die Höhe des Greenfee ist okay, die Driving Range eher kleinformatig, den Driver kann man dort getrost im Bag lassen. Die Pflege ist um diese Jahreszeit eher noch etwas mäßig, vergleichsweise jedoch mit Albarella eine Wucht. Absolut empfehlenswert, leider sieht man nicht aufs Meer und vergisst daher beim Spiel völlig wo man sich eigentlich befindet.

ul.bosch 5 Bewertungen

Wunderbar

Das Gesamtpaket "Anreise mit Fähre und Golfplatz" ist einzigartig. Der Golfplatz ist über eine schmale hölzerne Brücke zu erreichen, der man zunächst das Gewicht eines PKW nicht zutraut. Hat man jedoch das erste Tor der alten venezianischen Festung passiert überfällt einen die Ausstrahlung dieses alten und wunderbar gepflegten Golfplatzes. Der einzige Wermutstropfen ist, das man während der gesamten 18 Loch keinen Ausblick auf das nahe gelegene Meer hat.
Aber ansonsten : ein Traum.

Circolo Golf Venezia - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben