Bewertungen

für Carya Golf Club, Belek-Antalya, Türkei

3.7 von 5 Sternen40 Bewertungen

5 Sterne:
14
4 Sterne:
11
3 Sterne:
8
2 Sterne:
4
1 Stern:
3
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 40 von 40

GBuckel 26 Bewertungen

Ein wunderbarer Platz

Wir haben den Platz im Januar gespielt, der Pflegezustand war gut und das zu dieser Jahreszeit. Jeder Platz braucht Pflege, auch die Plätze in Belek, aerifizieren, sanden etc. Man kann sich über die Pflegezeiten am Platz erkundigen und dann entscheiden ob man trotzdem spielt. Das sollte man auf jedem Platz vorher tun. Das vermeidet Ungemach. Pflegearbeiten ändern jedoch nichts an der insgesamt grossartigen Anlage. Die Spielbahnen sind anspruchsvoll und abwechslungsreich, die Grüns teilweise stark onuliert, gross, aber spurtreu und nicht einfach zu lesen, der Bunkersand ist top und alles seinen Preis wert. Natürlich ist die Spielfreude grösser im Optimalzustand.

xterrachamp 11 Bewertungen

Hoffnungslos überteuert

€150 für einen übervollen Platz, dessen Pflegezustand im Februar 2019 wirklich schlecht ist - die Grüns eine Katastrophe und die Fairway mit Löchern vom Lochstecher übersäht...

charly44 21 Bewertungen

Regentag

Leider den ganzen Tag Regen trotzdem gespielt, der Platz nach der Open in einem super Zustand, Personal unfreundlich und nicht sehr entgegenkommend sie geben einem das Gefühl das man froh sein muss hier spielen zu dürfen. Darum nur 4 Stern.

Pinseeker 18 Bewertungen

Überbewertet

Eigentlich wäre der Platz wirklich schön. Tolle Löcher mit unglaublich viel Abwechslung. Sehr guter Allgemeinzustand. Schwierige Greens.
Aber, viel zu teuer. Zu vollgestopft. Hoffnungslos Geldgierig und sollte ich es vergessen haben, nur Profit orientiert. Money Money...!
Alle 9 minuten ein Flight, da komme was wolle. Die vorne kommen nicht voran, die hinten hacken dir auf der Ferse rum. Ich persönlich habe keine Probleme mit schnellem Spiel. Nach über 20 Jahren Golf sind GIR keine Seltenheit. Das Managment sollte zur Einsicht kommen das hier die Hälfte der Kunden nicht unter HCP 20 spielt. Definitiv kein Platz für geniessende Urlaubs Golfer...!

GBuckel 26 Bewertungen

Ein Genuss

Einer der schönsten Plätze auf der European Tour.
Der Platz ist ein voll gelungenes Gesamtpaket von Platzdesign, Landschaft, Herausforderung und golferischem Anspruch.
Der Pflegezustand ist nahezu immer super, auch heute.
Die Grüns sind beispielhat und tricky, man muss sie gut lesen bevor man spielt. Jeder Fairway hat seine Eigenart, die man erst einmal erkennen muss, bevor man abschlägt. Es macht eine solche Freude diesen Platz zu spielen, weil man erst überlegen und planen muss und dann noch eine akzeptable Ausführung des Plans braucht, also Golf wie es sein soll. Drauf los spielen ist hier nicht angesagt.
Wer darf, kann auf der 16 die Back Tees von der Villa spielen.
Die Organisation ist wie auf allen Plätzen hier reibungslos und unkompliziert, Chipping, Pitching und Putting Übungsgelände ist grosszügig und gibt eine Vorahnung auf das was einen auf dem Platz erwartet. Alles stimmig.

shensel 5 Bewertungen

Fantastischer Golfplatz!

Ein hervorragender Golfplatz. Tolles Design und super gepflegt. 1A Fairways und Bunkersand wie Puderzucker. Es war wirklich ein großes Vergnügen heute diesen Platz zu spielen!!

Ana&Paul 2 Bewertungen

Wunderbarer Platz

Kurz nach dem PGA Tournier im Nov ist der Platz extrem gut in Schuss inclusive Bepflanzungen. Super schnelle Grüns verlangen sehr viel Gefühl beim Putten, Bahnen sind sehr abwechslungsreich und verlangen taktisches Spiel.

Gauri 18 Bewertungen

Guter Platz; Teetime zwei Stunden vor Sonnenuntergang buchen!

Ich habe im Februar dort gespielt. Aufgrund der späten Teetime gab es eine Flutlichtunterstützung ab Loch 9-18. Eine tolle Erfahrung für alle "Golfoholics". Sehr gepflegte Anlage; verzogene Bälle sind rel. gut zu finden; auch nach Sonnenuntergang...

WolfgangHCP12 13 Bewertungen

Spanische Verhältnisse?

Früher ein Top- Platz, jetzt mit den neugestalteten zweiten Neun (Par 35) wird man von den neuen Regnum Villen und einer Lagerhalle auf den Bahnen 15 bis 17 regelrecht eingekreist.
Man wird an zugebaute spanische Plätze erinnert.
Das, was wir alle an Cary so geschätzt haben, ist dahin.
Bisher hat man bezüglich dem traditionell schlechten T Time Management, den schlechten Übungsanlagen (abgespielteste Rangebälle Belek's) und dem eher unlustigen Sekretariat ein Auge zugedrückt, jetzt stimmt das Preis- Leistungsverhältnis nicht mehr.

Tscheck Nikolaus 1 Bewertung

Wunderbarer Platz, klare Empfehlung!

Habe am 06.01.2016 und auch am 09.01.2016 in Carya gespielt.

Am pompösen Clubhaus angekommen, wurden unsere Golfbags abgenommen und zu den Trolleys gebracht. Nach der Registrierung (Greenfee war bereits vorab bezahlt, die Trolleys müssen vor Ort bezahlt werden) ging es dann zügig auf die Runde, da wir keine Zeit mehr zum Einspielen hatten.

Wir starteten ziemlich pünktlich zur reservierten Startzeit (an beiden Tagen 9:54) starten, der Starter begrüsste uns mit kostenlosem Wasser, Pitchgabeln und Äpfeln.

Der Platz ist nicht nur von der Optik her wunderschön, sondern war auch qualitativ in einem sehr guten Zustand, trotz monsunartigen Regenfällen an den Tagen zuvor war davon nichts mehr zu spüren.

Die Grüns waren relativ hart aber gerade noch weich genug um Spin anzunehmen. Dreiputts waren leider keiner Ausnahme, die Putts blieben zwar sehr treu auf der Spur, aber waren so extrem schnell, sodass es etwas dauerte, bis man sich daran gewöhnt hatte.

Die Fairways werden meist links und rechts von geschätzt 30~40 Meter hohen Bäumen oder ab und zu auch seitliches Wasser flankiert, was toll aussieht und auch ein strategisches Spiel erfordert.

Die zahlreichen Bunker, vor allem auf den Fairways, sollte man möglichst vermeiden, denn die Bunkerkanten sind oft sehr hoch, sodass man zu einem kurzen Wedge gezwungen ist, der verwendete Sand ist lehmartig schwer aber keineswegs hart und immer in grossen Mengen vorhanden, was die Bunkerschläge zusätzlich erschwert und das Rechen danach zur Qual werden laesst.

Auf zwei Löchern zum Ende der Runde grenzte auf der rechten Seite der Spielbahn eine grosse Baustelle, hier wird anscheinend das Hotel (Regnum Carya) erweitert, möglicherweise um es für das European PGA Turnier tauglich zu machen, dass ab diesem Jahr im Carya stattfindet und nicht wie bisher im Montgomerie Maxx Royal.
Nach der Runde kann man sich für ein kleines Trinkgeld die Schlaeger putzen lassen.

Ich war das erste Mal in Belek und habe nur auf Carya und National (noch etwas anspruchsvoller durch die engeren Fairways und vielen Doglegs) spielen können, aber diese beiden Plaetze haben es auf jeden Fall in sich, die Greenfees sind zwar nicht ganz günstig, aber ganz sicher sind sie den Preis wert, ich komme auf jeden Fall wieder!

golfisti 21 Bewertungen

Immer Top

Eine Abendrunde auf einem topgepflegten Platz mit einer tollen Flutlichtanlage ist ein besonderes Erlebnis, absolut faire Greenfreepreise (€75). Immer ein Highlight

eatsleepgolf 9 Bewertungen

Schöner gepflegter Platz

Wir haben den Carya das erste Mal gespielt. Ein sehr schöner Platz, spannendes, aber faires Layout, top Pflegezustand (Aktuell besser als die Gloria Plätze). Für uns ein guter Start in unsere Golfwoche in Belek.

SvendCML 3 Bewertungen

Schöner gepflegter Platz - Flutlicht ist ein Highlight

Ich habe den Platz Ende Mai 2015 gespielt. Das Greenfee ist zwar happig, aber die Runde hat sich trotzdem gelohnt. Der Platz ist top gepflegt, die Bahnen sind abwechslungsreich und dank eines eifrigen Marschalls lässt sich zügig spielen. Auf den letzten fünf Bahnen habe ich mit Flutlicht gespielt und was soll ich sagen... Das ist echt ein Wahnsinn! Man sieht die Bälle noch besser als bei Tageslicht und es schaut einfach cool aus, wenn der angestrahlte Ball in den Nachhimmel startet. Hier noch meine persönliche Rangliste der bislang von mir gespielten Plätze in Belek:
1. Carya (inkl. Flutlicht-Bonus)
2. Sultan
3. Tat
4. Pasha
5. Kaya (als einziger Platz nicht empfehlenswert)

golfisti 21 Bewertungen

Top Golfplatz - Flutlicht toller Gag

Ich habe den Carya Golfplatz in den letzten Jahren ca 10 mal gespielt - er war immer top gepflegt, zuletzt am 2. Jannuar 2015 mit Flutlicht - ist schon eine feine Sache, sehr gut aus-geleuchtet. Ist sicher einer der Topplaetze in Belek. Bei Aufenthalt im Regnum Hotel nur 55 Euro Greenfee (Nb Regnum liegt eine Klasse unter Maxx Royal oder Cornelia Diamond, trotz anderer Werbung) Carya muss man aber in Belek spielen

streuhund 33 Bewertungen

Einfach überlaufen

Carya ist ein wunderschöner Platz mit tollen Löchern.
Leider ist momentan aufgrund der starken Nachfrage der Platz überlaufen und der Service wird zunehmend schlechter
Die Grüns sehr schnell und Fayrways sehr gepflegt also noch immer einer der Topplätze hier

Golfer1970 1 Bewertung

Keine Antwort auf E-Mail, Fax nicht zustellbar

Ich wollte eigentlich meinem Sohn (10 Jahre) im April 2014 das Golfspielen näher bringen und vorab einige Stunden in der "Golf Academy" buchen. Leider bekommt man auf E-Mail-Anfragen keine Antwort und Faxe können an die auf der Website angegebene Faxnummer nicht zugestellt werden. Also werden wir es auf einem der anderen Plätze in Belek versuchen. Im Carya Golf Club hat man es anscheinend nicht nötig, auf Anfragen zu reagieren.

Kathrinbenedikt 8 Bewertungen

Toller Platz

Carya ist ein wunderschöner Platz mit tollen Löchern. Leider ist momentan aufgrund des anliegenden Hotelbaus extremer Baulärm, aber der Platz war in einem super Zustand, die Grüns sehr schnell und Wartezeiten hielten sich in Grenzen. Ich finde ihn immer wieder toll und werde mich auf nächstes mal freuen, denn da hat das Hotel dann geöffnet und es ist wieder ein normaler Geräuschpegel ;-) ansonsten wirklich empfehlenswert.

Seuzacher 18 Bewertungen

Abwechslung zu den flachen Plätzen

Im Juli 13 gespielt war der Platz in einem sehr guten Zustand. Dass eine Baustelle nebenan ist, hab ich gewusst, war also kein Grund sich aufzuregen.
Das Design ist sehr gelungen, die Bahnführung bietet ab und zu auch Überraschungen, nicht so wie auf vielen anderen Plätzen mit den Schneisen durch die Pinienwälder. Gespielt wird auch mal von einem erhöhten Tee, zudem kommt öfters Wasser ins Spiel. Da ich zu Fuss unterwegs war, hatte ich auch Zeit für Details wie die Bunker, die sehr schön integriert wurden.
Gerne komme ich wieder.

Rich 30 Bewertungen

Eine einzige Frechheit

Der Platz gehört nicht zu den besten Anlagen in Belek, ist aber sicherlich gehobener Standard und daher immer eine Runde wert. Was wir allerdings im Dezember vorfanden, ist nur mit sehr viel gutem Willen als suboptimal zu bezeichnen. Berge von Piniennadeln und abgebrochene Zweige auf den Grüns, die zweiten Neun eine einzige Baustelle (Hotelneubauten und Platzarbeiten) und Platzarbeiter, die sich nicht in ihren Arbeiten stören ließen. Das alles natürlich zum vollen Preis. Was soll man davon halten? Inkompetenz im Management oder wegen Reichtum geschlossen? Die Costa del Sol und auch die Algarve haben es vorgelebt und lange gebraucht, Vertrauen zurück zu gewinnen. Quo vadis Belek?

Teiger Wutz 1 Bewertung

Modernes Raubrittertum

Alle guten Dinge sind drei-sagt man. Unser dritter Abschlag auf diesem Platz war sicherlich unser letzter. Von dem bereits erwähnten Baulärm ganz zu schweigen betrug die Spielzeit 5:40Min! Grund: Vor uns eine Gruppe Osteuropäer bestehend 5 (ja fünf) Personen, die zwar nur 4 x Ausrüstung mit sich führte, die fünfte Person aber immer "zwischendurch auch mal probiert" hat. Darüber hinaus stieg der Alkoholspiegel der Gruppe durch den mehrmaligen Kauf von EFES an der Buggy bar Stunde um Stunde an, sodaß ab Loch 10 jeder zweite Putt lautstark gefeiert und abgeklatscht wurde... von Etikette und dem Marschall keine Spur.
Neben diesem "no go" waren die Grüns mit Piniennadeln übersäht und daher in unberechenbarem Zustand - angesichts des Green Fees von 105€ eine Unverschämtheit! Insgesamt hat man hier offensichtlich jedes Maß an Vernunft verloren und will nur noch abkassieren, Sicherlich nie mehr bei uns!

Golfhafen aus Köln 3 Bewertungen

Sehr schöner abwechslungsreicher Platz.

Wir HCP 16 und 21 haben den Platz am 29.9.2013 gespielt. Uns wurde beim ankommen gleich die Golfbacks abgenommen und zum Golfcart gebracht. Am Empfang gute Bedienung. Der Platz hat neben dem Abschlag gelb noch Herren weiß und schwarz, was den Platz doch um einiges schwieriger macht. Der Platz ist nicht nur eben, sondern hat auch bergauf und bergab Löcher. Viele Bäume links und rechts erfordern ein präzises Spiel. Die Wasserhindernisse sind intelligent in den Platz integriert und machen das Spiel bei längeren Abschlägen anspruchsvoller. Der in den anderen Bewertungen angegebene Baulärm hielt sich definitiv in Grenzen und ist auch nur ein paar Wochen zu hören, da das Hotel welches gebaut wird fast fertig ist. Die Grüns waren in einem sehr guten Zustand und sehr onduliert...
Viel Spaß beim spielen.

Eisen 1 2 Bewertungen

Loch 11-16 Spielen auf der Baustelle

Direkt neben den Fairways wurden Leitungen verlegt, die Sicherheit der Arbeiter war nicht gegeben, kreuzende Baufahrzeuge und Arbeiter die nur auf Pfiff den Abschlagsbereich verliessen.
Neben dem Platz ein Hotelneubau mit Dauerbeschallung die sicher noch einige Monate andauern wird. Es gab vom Clusekretariat keine Information über diesen Platzzustand und die Managerin wollte uns mit einem Gutschein abspeisen, nachdem wir ihr erklärten, unserer Agentur zu informieren und einen Bericht in einem Forum zu erstellen.
Hauptsache das Greenfee war in der Kasse!
Das Gute ist, dass es so viele andere schöne Plätze mit Pines and Dunes gibt auf denen man TATkräftig golfen kann!

Wolfibaby 1 Bewertung

Laut und stinkend

Um 15 Minuten verzögerte Startzeit, Wasser 1Euro, 5:30 Spielzeit, offensichtlich überforderter Marshall, 3 Löcher neben einem Klärwerk mit entsprechendem Gestank, danach zwei Stunden neben einer Großbaustelle mit Höllenlärm, aerifizierte Fairways, und die "Heidelandschaft" besteht aus ein paar Metern Kraut-Deko vor den Abschlägen. Die Grüns sind für alle, die den Platz nicht kennen unfair anzuspielen und die Fahnenpositionen waren wie Sonntags bei den Masters. Schade ums Geld, das ist Abzocke auf die feine Art!

pati 5 Bewertungen

Traumhafter Platz

Wir haben am 30. Jänner 2013 Carya gespielt und es war in jeder Hinsicht sensationell. Carya ist einer der am besten gepflegten Plätze von inzwischen über 130, die ich weltweit gespielt habe!
Und es klappte auch alles mit den Startzeiten und es gab keine Wartezeiten, also alles ok!

Kriemann 1 Bewertung

Schöner Platz

Wir hatten für den 16.11.2012 eine Startzeit um 12.27 Wir kamen gegen 12.15 an die 1 vor uns 16 Spieler die ihre Startzeit schon nicht mehr einhalten konnten.
2 Fligth haben sich mit dem Club auf 9 Loch am selben Tag und 9 Loch am nächsten Tag geeinigt.
Vor uns dann 2 Fligth je 3 Spieler mit Pro der nach 9 Loch wechselte
geschätztes HDC um die 40
An der 16 war unser Spiel wegen Dunkelheit beendet
dafür bezahlt man 100 €
Trotzdem fand ich den Platz schön von der Anlage und der Pflege

par3 5 Bewertungen

Super gepflegt!

Haben den Platz am 19. März 2012 gespielt.
Spieldauer 5 Stunden 20 Minuten war etwas zu lange.
Der Platz war bestens gepflegt und verdient 5 Sterne, aber zu viele Flights unterwegs.

Klaus H. 21 Bewertungen

Es kann auch phantastisch sein!

Als treuer Belek Besucher über mehrere Jahre zählt Carya zu meinen Lieblingsplätzen. Wir waren dieses Jahr mit 8 Spieler/innen in 2 Flights am 07.03.2012 unterwegs. ... und ich muß sagen, wir haben es trotz der frühen Startzeit um 09.00 Uhr wieder alle genossen. Der Platz war in einem Superzustand, normaler Spielbetrieb ohne Wartezeiten und bestes Wetter.
Die 'Horror'-Erfahrungen einiger Vorredner haben wir nicht gemacht. Einzig die Grüns waren sehr hart, aber gepflegt und absolut verlässlich. Ich glaube, daß der Grünzustand so gewollt ist, damit die vielen Flights, die in Hochzeiten über den Platz gehen, keine Schäden hinterlassen. Gleichartige Grüns haben wir auch auf dem Kaya, TAT und Sueno Pines erlebt.
Fazit : Wenn Belek, dann immer wieder gerne Carya.

jose_birdie 8 Bewertungen

Schöner Platz aber...

Diesen Platz habe ich zweimal besucht, das Erste und das letzte Mal.

Schade, denn dieser Platz hat alles was ein anspruchvolles Golferherz begehrt. Wellige Fairwairs, Wassser, Bunker, Strategie.

Nur hier sind gebuchte Startzeiten Schall und Rauch. Es werden neue Flights mitten drin gestartet sowie ein Flight eine Lücke grösser 120 Meter lässt usw usw. Man könnte auch sagen, fliegender Kanonenstart. Dies muss man nicht mit der Bereitschaft ein für diese Region relativ hohes Greenfee zu zahlen unterrstützen.
Ratschlag an alle Golfer die diese Region besuchen, diesen Platz so lange meiden bis das Management, der Starter und der Marschall allein sind auf der Anlage sind.

gerlindegolf 2 Bewertungen

Mein 70er

Am 08.03.2012 war es wieder einmal den schönen platz zu miesen, kein Marschall zu sehen, für 9 Loch 3 Stunden am 15 ten Loch mußten wir aufhören 18:15, kein Mensch im Restaurant, so verliert man seine Golfer!

Volker01 5 Bewertungen

Super Platz

Habe den Platz am 06.02.2012 gespielt. Ich war begeistert. Kein warten auf den Abschlägen, kein Gedränge auf dem Platz.
Ich werde den Platz beim nächsten Besuch in Belek auf jeden Fall wieder Spielen.

Easydrive67 1 Bewertung

Tolle Anlage ABER!!!

Wir haben den Platz am 21.11. Gespielt... das heisst versucht zu spielen.
Er ist in einer wunderschönen Parkanlage eingebettet und genauso verschlafen geht es zu. los ging es schon am Tee 1wir durften erst 15min später Starten der Marshall drängte zu Abschlag so das ich dem vorderen Flight in die Hacken spielte. das war die einzige Action von ihm und er wurde nie mehr gesehen. Und es begann eine nicht enden wollende Stehparty ohne Musik und überteuerten Drinks. Die Fairways suchte mann vergebens es war nur fester Boden mit etwas braunen grasähnlichen Gewächs, die Grüns waren ok aber langsam.
Fazit Ich brauch den Platz nicht mehr.

s-typeblau 2 Bewertungen

Toller Platz, aber...

Ich spielte den Platz am 19.11.2011, nachdem uns gesagt wurde, dass nach erfolgter Überarbeitung über den Sommer hinweg, alles perfekt wäre. Der Platz präsentierte sich in einem sehr, sehr guten Zustand. Die Grüns waren zwar langsamer als erwartet, da noch ziemlich viel Sand vorhanden war, aber insgesamt, mit dem tollen Layout, spielt sich der Platz wirklich gut. Unerträglich sind jedoch die Wartezeiten auf der Bahn, zum Teil waren 3 Flights auf einer Bahn unterwegs. Das ewige Stehen, und zu keinem Spielfluss zu kommen ist schier eine Zumutung, den englischen Marshall auf das langsame Spiel und die ewige Steherei angesprochen, sagte nur, Er könne doch die Leute auch nicht zu einem schnelleren Spielen antreiben. Wir hatten eine Startzeit um 12.00Uhr gebucht, zurück kamen wir in der Dunkelheit, da es ab 16.45 Uhr im November halt auch schon dunkel ist. Fazit, toller Platz, aber so verprellt man sich die Kundschaft, es würde mich nicht wundern, wenn in absehbarer Zeit die zahlende Kundschaft immer weniger wird, sobald in anderen Ländern sich die politischen Gegebenheiten wieder beruhigen und dadurch das Angebot wieder größer wird.

flowerpower 4 Bewertungen

Überbewerteter Golfplatz

Wir haben den Platz im April 2011 gespielt, von allen Golf-spielenden Freunden wurde er uns als "der Beste in Belek" angepriesen.
15 Minuten vor gebuchter Abschlagszeit wurden wir bereits vom Starter zum Abschlag gerufen, weil dort eine Gruppe finnischer Spieler ein Gruppenfoto machte und zwei der Herren in unserem flight mitspielten. Sobald das Vorflight seinen zweiten Schlag gemacht hatte, wurden wir auf die Bahn geschickt, mit dem Ergebnis, daß wir von dort an an fast jedem Loch warten mussten... Was die auf dem Platz umherfahrenden Marshalls nicht davon abhielt, uns ab der 9 auf den Fersen zu bleiben und uns zu weiterer Eile anzutreiben! Der Platz selbst ist wie in den übrigen Bewertungen zu lesen nicht so gepflegt, die Grüns waren eine Katastrophe! Clubhouse gepflegt, großer Golfshop, gutes Restaurant. Trotzdem: Eine Wiederholung brauchen wir dort nicht!

Golfreisender 5 Bewertungen

Sehr schöne Anlage, Grüns leider desolat, fragwürdige Startzeitvergabe

Wir (HCP 17 und 24) haben hier am 15.03.2011 gespielt. Die Anlage ist sehr ansprechend designed, tolles Clubhaus, sehr zuvorkommende Caddiemaster, sehr hübsche schneeweisse Bunker, viel Heidelandschaft. Leider waren die Grüns in sehr schlechtem Zustand.
Zu bemängeln: Uns wurden ohne mit der Wimper zu zucken normale 18 Loch Greenfees verkauft. Startzeit 13:42. Als wir ankamen hatte sich irgendwas verschoben und wir durften erst nach 14:00 Uhr starten, haben den "Rest" der Runde (also jedes Loch) gestanden und gewartet. Von einem Marshall war nichts zu sehen und natürlich kamen wir nicht mehr vor Einbruch der Dunkelheit zurück. Fairer Weise wurde unser Greenfee rückwirkend auf Twighlight geändert, sodass wir etwas Startgeld erstattet bekamen.

Bjp 10 Bewertungen

Schönes Design, imposante Anlage, aber Pflegezustand lässt zu wünschen übrig

Haben (HCP 14 und 34) den Platz am 11.3. gespielt. Da es in der letzten Woche mehrfach geregnet hat, gibt es für mich keine Erklärung, weshalb es so viele braune Stellen gibt. Am schlimmsten waren leider die Grüns. Sehr hart und schnell, aber leider total uneben und viele braune Stellen drin. Die Begeisterung hielt sich in Grenzen. Das Design des Platzes fand ich anspruchsvoll- viele Bunkerlandschaften, auf und ab, alter Baumbestand. Haben mit einem Ehepaar gespielt, die im letzten Jahr da waren-die waren über den Zustand sehr enttäuscht.

joev 2 Bewertungen

Carya Golfclub hält nicht das, was er verspricht..

Wir (hcp. 18,25 und 27) haben den Carya-Platz in Belek Ende Februar 2011 2 x gespielt. Leider konnte er nicht ganz das halten, was er verspricht: Großzügiges Clubhaus, tolles Platzdesign, Challenge-Tour-Austragungsort, etc.
Das Personal war uns gegenüber von Anfang an ausgesprochen unfreundlich (ausgenommen Starter und Platzmarshalls). Das fing schon damit an, dass uns zuallerst mitgeteilt wurde, dass unser Voucher angeblich nicht gelten würde (gebucht und von uns im voraus bezahlt über Öger Tours, da die angeblich das Geld nicht weitergeleitet hätten!). Das war schon der Hammer! Nach schier endlosen Diskussionen durften wir dann doch auf den Platz, 2 Minuten vor Ablauf unserer Startzeit. Der Platz präsentierte sich trotz sehr schöner landschaftlicher Gestaltung in schlechtem Zustand, die Grüns waren sehr holprig und zum Teil airifiziert. Die Fairways waren sehr trocken und knüppelhart. Dafür haben dann 95 € pro Runde gezahlt!
In der gleichen Woche haben wir auch den Tat Golf 3 x gespielt, dieser war in wesentlich besserem Pflegezustand und das Personal dort war wesentlich freundlicher! Tat kann ich weiterempfehlen, Carya nur eingeschränkt...

Adelina 4 Bewertungen

Wunderschöne Anlage

Anfang Februar haben wir zu dritt, als Krönung, den Carya Golfplatz gespielt.
Es ist ein wirklich wunderschönen Platz. Für 71 Euro bekommt mann hier dies geboten : schmale Fairways, riesige Bunker mit weißem Sand, viel Wasser... und nicht zu vergessen die großen und schnellen Grüns.
Wir waren alle restlos begeistert vom Zustand des Platzes und der Schönheit jeder einzelnen Bahn. Mit großer Sicherheit werden wir hier wieder kommen!
Auch der gut sortierte Proshop und das Loch 19 sind sehr zu empfehlen.

eagle1 2 Bewertungen

Traumhaft!!!

Habe (HCP 14) diesen Platz Ende Dezember 2010 gespielt und bin restlos begeistert. Das Personal ist äußerst freundlich und bietet einen super Service. Die Anlage ist in einem für diese Jahreszeit absolut tollen Zustand. Der Platz ist fair trotz gelegentlich enger Fairways und bietet abwechlungreiches Golf. Jedes Loch ist für sich interessant und bietet für jede Handicapklasse immer neue Herausforderungen. Einige spektakuläre Löcher mit tollen Ausblicken sind dabei. Ich habe diesen Platz mit einem Freund und zwei Flightpartnern aus Belgien (HCP8 und 16) gespielt und wir waren alle restlos begeistert. Am 19. Loch kann man wunderbar im Freien, wie auf einer Insel, die von einem Bächlein umspült wird sitzen und wir haben es noch etwas länger ausgehalten als gedacht. Das Ganze dann auch noch für 71 Euro. Einfach toll.

hagloefs 1 Bewertung

Wunderbarer Platz und sehr gepflegt

Am 04.06.2010 spielten wir (HCP 5,12,22) diesen Platz. Ein sehr fairer und trotzdem sehr abwechslungsreicher Kurs. Die Bahnen sind zum Teil schmal und am Wasser, dann aber auch mal breite Fairways und immer während große, wunderbar ondulierte Greens, die sehr gut und schnell laufen. Das Clubhaus bietet zudem eine gute Küche und ein angenehmes Flair für die Zeit nach der Golfrunde.

Czexican 39 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Great course

Sehr schöner Platz. Sehr schöne Chipping- und Putting-Area. Liebe das öffnende Loch. Alle Par 3 sind fantastisch. Sehr schwieriges Loch 10.. Was ich während des geschäftigen Tages vermisste, war der Marshall und ich mochte auch nicht, dass die Arbeiter die ganze Zeit arbeiteten und sogar Gras während unseres Spiels schnitten. Ein Stern weniger für den Fehler in Birdie-Karte auf Loch 18. Und sie verkaufen es weiterhin damit.

Übersetzt von Google.

Carya Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben