Bewertungen

für Carnoustie Golf Links, Angus, Großbritannien

4.2 von 5 Sternen12 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
5
3 Sterne:
2
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 12 von 12

drfritzmaier 134 Bewertungen

Einmal reicht

Sicher ein sportlicher Platz mit viel Historie.
Einmal erwischt der Bach jeden!
Sehr freundliches Personal, keine Range, Restaurant durchschnittlich!
Ein Open Platz der in die Sammlung eines Golfers gehört, wenn man in der Gegend ist, aber bei dem aufgerufenen greenfee > £ 200.00 reicht ein Besuch!

Tobigrae11 25 Bewertungen

Schwierig zu spielender Platz aber sehr interessant

Wir haben den Platz im Mai 2018 gespielt.

Driving Range gab es nur Indoor (auch mal interessant, so einzuspielen)

Der Platz ist sehr eng und man sollte genau spielen, wenn man auf dem Fairway liegen will. Ansonsten spielt man viel aus dem Rough. die Bälle sind aber gut zu finden. Ansonsten ist es ein typischer Links Course mit harten Fairways und relativ schnellen und schwierigen Greens.

Aktuell vor den Open muss zudem von den Key Landing Areas von Matten abgeschlagen werden, was sich etwas komisch anfühlt( sind auch nicht "normale" Abschlagmatten, wie man es von der Range kennt.

Alles in allem sicher empfehlenswert den Platz zu spielen.

Ritchie 89 Bewertungen

Open aber sonst???

Platz gespielt am 15.05.2018 wir 3Personen waren nicht Feuer und Flamme!!! Das Flair fehlt im gesamten Es waren zwar schon die Tribünen aufgebaut aber für uns war das nicht der Renner und wir würden kein 2 mal hier Spielen!! ST Andrews hat mehr angefangen von den kleinen Startpresenten!!! Empfang und alles sehr freundlich - Platz in sehr gutem Zustand aber irgend wie ist alles gleich man hat wenig Erinnerungen - kein Signature Hole - für wen der Reiz besteht Open Platz zu spielen ok sonst gibt es besseres!

Flavio Capitano 6 Bewertungen

THE OPEN

Hat uns sehr gut gefallen. super Greens tolle Bunker. Haben den Platz mit einem Vorcaddie gespielt. Ab der 16 hat es geschüttet aber auf der 18 Sonnenschein.

kalle 418 Bewertungen

Open

Der Opencourse ist ein echter Test und hat jedemenge Open Flair!!!

Golf-Familie 38 Bewertungen

The Buddon - ein Flop the Champions Top

Wir haben den günstigeren Buddon Course am 14. April 2017 am Vormittag und den Champions Course am Nachmittag gespielt. Der Buddon Platz besteht aus mehreren Links Bahnen und Park-Course Bahnen und verläuft teilweise direkt neben dem Champions Course. Er ist sicher nett zu spielen, wenn die Grüns passen. Leider waren die Grüns am Buddon in einem so schlechten Zustand, dass wir nur den halben Spass hatten aber das volle Greenfee zahlen durften.
Der Champions Course ist in Top Zustand. Die Bunker und die Grüns sind sehr schön angelegt und teilweise furchteinflösend vom T aus gesehen. das Clubhaus und das Entree mit Übungsgrün (keine Range) ist überraschend einfach und ohne jeden Charme. Kein Vergleich zur Anlage von St. Andrews

golf-fun 29 Bewertungen

Eine Bestie

Wie bei allen Linksplätzen ist das Wetter und der Wind entscheidend für eine tolle Runde oder für großen Frust.
Wir spielten bei sehr starken Wind.

Der Platz war kurz vor den Senior Open in einem super Zustand und die Grüns pfeilschnell.
Gerne wieder!

KurtZ 53 Bewertungen

Ein berühmter Links - Course

Wir haben den Platz Mitte Juni 2016 gespielt. Der Empfang ist freundlich und die Mitarbeitenden der Reception halfen uns gerne, unsere Startzeit um einen Tag - mit besseren Wetteraussichten - zu verschieben. Die Verschiebung hat sich gelohnt; wir konnten den Platz bei trockenem Wetter spielen. Der Platz ist in einem guten Zustand; die grossen, sehr grossen Greens sind tadellos. Einen Caddie braucht man auf diesem Platz nicht unbedingt; der Platz ist übersichtlich und die Topfbunker sind gut sichtbar. Carnoustie zu spielen ist nicht günstig; wer gerne berühmte Plätze spielt, macht keinen Fehler, wenn er hier aufteet.

rs 24 Bewertungen

Ein Platz mit Geschichte

Eine Runde am Championship-Course. Der Platz ist eher einfach und unspektakulär zu spielen. Aber aufgrund der Golfgeschichte, die hier schon geschrieben wurde, ist es dennoch ein Erlebnis. Wie man es von so einem Platz erwarten kann, ist er top gepflegt, die Grüns tricky und schnell. Einzig das Restaurant war eine Enttäuschung und dafür gibt es einen Abzug in der Bewertung.

Pippo aus der Schweiz 5 Bewertungen

Carnoustie Championship Course: Erwartungen nicht erfüllt

Alles sehr gepflegt und freundlich.
Der Platz: lang und schwierig.
Aber eigentlich unspektakulär, überbevölkert und völlig überbezahlt (wahrscheinlich wegen dem Bekanntheitsgrad).
Und am Ende gibt's an der Verpflegungsstelle im Clubhouse zur Auswahl 3 trockene Sandwiches und nicht einmal ein Bier...
Fazit: wir waren entäuscht.

Kommentar von Colin McLeod, Manager von Carnoustie Golf Links
7. Juli 2014
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Ich war traurig, Ihrer enttäuschender Tag hören. Bei Carnoustie versuchen wir, die Nachfrage nach Spiel so viel wie wir können, weil (mit Ausnahme der Old Course in St. Andrews) treffen wir die… Mehr

Ich war traurig, Ihrer enttäuschender Tag hören. Bei Carnoustie versuchen wir, die Nachfrage nach Spiel so viel wie wir können, weil (mit Ausnahme der Old Course in St. Andrews) treffen wir die meisten nach dem Kurs in Großbritannien gesucht. deutlich zu Spitzenzeiten wird es beschäftigt. Unser halbes Haus hat eine Reihe von warmen und kalten Speisen und Getränken aber es ist Firmenpolitik, keinen Alkohol zu verkaufen. Ich bin froh, dass Sie obwohl es schwierig ist, die kein Geheimnis, den Kurs genossen

Übersetzt von Google.

Carsten 47 Bewertungen

3 total unterschiedliche Links Kurse

In Carnoustie werden einem drei ganz unterschiedlich Linkskurse geboten.
Der Buddon Course: Ein Par 68 der nicht unterschätzt werden sollte. Am Anfang und am Ende ein typischer Links Kurs der sich dazwischen zu einem Parkland Kurs wandelt. Sehr breite und sehr enge Fairways mit und ohne Bäume, Wasser Hindernisse, Dünen usw.

Der Burnside Course: für mich der schwierigste Platz, mit Abstand der engeste Platz und giftiges Rough. Auch hier ein Par 68, der einen an einem schlechten Tag so richtig abwerfen kann.

Der Championship Course: ist optisch der absolut schönste Platz. Gleich auf Loch 1 ein verstecktes Grün. Unzählige Bunker die in den Spectacles gipfeln. Zwei irre Bunker mitte Fairway auf der glaube ich 15. Spielbahn. Der kleine Bach schlängelt sich dann durch die letzen Löcher und macht die 17 zu einem sehr interessanten Loch.
Hier muss gesagt werden, dass die Championship Tees ja nicht geöffnet sind, aber man sollte ab zu und zu diesen Abschlägen gehen um nur einen kleinen Eindruck zu bekommen wie extrem lang und schwer dieser Platz von diesen Tees ist.

Die Angestellten sind genauso wie in St. Andrews überaus freundlich und hilfsbereit.

Wer hier in der Gegend ist sollte auch diese Anlage unbedingt gespielt haben. Auch hier gibt es ein Ticket mit dem man alle 3 Plätze spielen kann.

G-Money 4 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Amerikanischen Golf Fanatic

Gespielt diesen Kurs im April 2011 bei bestem Wetter! Der Kurs richtet sich an mal täuschen, aber fair. Man fühlt sich wie in einer Weide manchmal spielst, dann findet man sich spielend zu einem schwierigen Par drei oder fahren den Ball in einem Wasserhindernis ungesehen. Loved spielen natürlich die historischen Ereignisse British Open ausgetragen wurden für immer!

Übersetzt von Google.

Carnoustie Golf Links - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben