Bewertungen

für Bellavista Club de Golf, Huelva, Spanien

3.0 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
0
4 Sterne:
4
3 Sterne:
1
2 Sterne:
2
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 8 von 8

reiner2304 461 Bewertungen

Gepflegtes solides Golf in der Nähe von Huelva

Gespielt am 7.9.2021 Der leicht hügelige 18-Loch-Platz (Cart für nicht ganz so sportlich Ambitionierte durchaus zu empfehlen) liegt ein paar Kilometer westlich der andalusischen Kleinstadt Huelva etwas landeinwärts. Die Beschilderung zum Platz ist sehr gut. Im Gegensatz zur Nachbaranlage „La Monacilla“ ist das Wohngebiet, durch das sich die Bahnen schlängeln, mehr oder weniger fertig gebaut. Die Bebauung ist eher im Hintergrund wahrnehmbar und so spielt man durch Ruhe und Natur. Die Bahnen sind oft gesäumt von hohen Pinien oder Kiefern. Diese stehen auch öfter mal mitten auf dem Fairway und erfordern strategisches Spiel. Auch die vielen Bunker, mit feinem weißen Sand, sind gut als Herausforderung platziert. Es gibt ansonsten ein paar Doglegs und man sollte die Ausgrenzen beachten. Größere Wasserhindernisse gibt es außer an der 16 eher nicht. Wenn dann Bachläufe, die aber ausgetrocknet sind. Einige erhöhte Abschläge, z.B. direkt vom ersten Tee, in meist offene Fairways erhöhen die Spielfreude sicher auch bei höheren HC. Der Pflegezustand war im Gegensatz zum Nachbarplatz sehr gut. Wirkt die Driving-Range bei der Anfahrt noch vertrocknet, so findet man auf dem Platz fast perfekte Fairways ohne Fremdbewuchs vor und durchaus auch sehr grün. Bunker bestens, Abschläge nicht abgenutzt und die Grüns ohne Tadel, dafür hart, schnell und treu. Wenn man etwas kritisieren will, dann sind es die ab und an fehlenden oder unebenen Cartwege zwischen den Abschlägen. Bisher insgesamt hier der beste Zustand auf unserer Reise durch die Region. Der Spielbetrieb an einem sonnigen Dienstagmittag war auch hier überschaubar. Wir hatten eine Startzeit per E-Mail reserviert und sehr schnell eine Bestätigung mit der gewünschten Zeit erhalten. Eine Online-Reservierung über die Homepage ist leider nicht möglich. Wir waren etwas vor der Zeit vor Ort und konnten sofort losspielen und hatten 18 Löcher vor und hinter uns niemanden. Gesehen haben wir auf dem Platz max. ein oder zwei weitere Flights. Das von uns gezahlte Greenfee von 86 € für zwei Personen incl. Cart würde ich als sehr günstig bezeichnen. Es gab wofür auch immer wohl einen Rabatt. Aber selbst das Regelgreenfee in der Hochsaison lt. Homepage ist absolut in Ordnung. Es gibt darüber hinaus „Early Morning/Sundowner“ oder Kombigreenfees mit Cart. Das Cart war einwandfrei (allerdings ohne GPS), es gab dafür zwei Flaschen Wasser und zwei Stück kleine Zitronenkuchen dazu. Das Clubhaus mit Restaurant (nicht genutzt) macht einen guten Eindruck. Die Anmeldung an der Rezeption erfolgt allerdings zumindest derzeit in einem Container vor dem Clubhaus. Der Mitarbeiter dort war genau so freundlich wie die Caddy-Masterin, die uns das Cart bereitgestellt hat. Alles in allem eine absolute Empfehlung hier zu spielen.

Hewo 96 Bewertungen

Schöner Golftag auf einem interessanten Platz

Bei der Anfahrt erkennt man schon Defizite in der Pflege. Die Rezeption und ein kleiner Proshop im Container, aber dafür ein netter Empfang. Greenfee für 2 mit Buggy 95€- voll ok. Der kompakte Golfcourse ist hügelig und wirkt in einigen Bereichen ungepflegt. Aber - die Grüns waren gut und schnell, die Bunker super gepflegt und die Fairways überwiegend gut. Durch den vielen Regen der letzten Tage waren einige Übergange zur nächsten Bahn durchweicht. Die Abschläge waren durchweg in keinem guten Zustand. Auf dem Platz gibt es mehrere saubere Toiletten. Im Restaurant gab es am Ende zwar nur Sandwiches, aber die waren super. Auch hier war der Service freundlich. Wir kommen wieder.

Kommentar von Mr Rodriguez, Manager von Bellavista Club de Golf
29. Januar 2020
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Sehr geehrte Hewo, vielen Dank für Ihre Bewertung. Diese Art von Kommentaren ist sehr wichtig für unser Engagement. Wir arbeiten immer noch in allen Bereichen (Club, Parkplatz, Restaurant ...) und… Mehr

Sehr geehrte Hewo, vielen Dank für Ihre Bewertung. Diese Art von Kommentaren ist sehr wichtig für unser Engagement. Wir arbeiten immer noch in allen Bereichen (Club, Parkplatz, Restaurant ...) und ich hoffe sehr, dass Sie unsere Arbeit bei Ihrem nächsten Besuch spüren. Wir hoffen, Sie bald hier im Bellavista Club begrüßen zu dürfen. Viel Danke!

Übersetzt von Google.

golf23 10 Bewertungen

...es könnte so schön sein...

Am 20.5.18 gespielt, 2x die ersten 9 (die 2. neun sind gesperrt da komplette Grüns erneuerung) hier hilft eigentlich nur eine radikallösung, den platz 3 jahre sperren 5 mio. € investieren und alles neu anlegen, aber wer hat schon das geld für so etwas? Die ersten 9 sind mit viel wohlwollen ausreichend (2 fees +bugy €65) platz leer, wir hatten trotzdem unseren spass, und konnten einiges probieren, ist ja auch nicht schlecht, gastro gibt sich mühe und ist geniessbar, das layout des platzes ist interessant und nicht einfach alle sind freundlich und nett aber das langt auf dauer eben nicht, kommen seit 2014 regelmässig in die gegend, schöne natur werden die nächsten jahre etwas anderes machen machen aanaaanderes

Lucz 1 Bewertung

Wesentliche Verbesserung der Lage

Die schwierigen Jahre scheinen in Bellavista vorbei zu sein. Die Lage, vor allen Dingen die finnanzielle Lage, die sich sich auch in der Pflege und im Restaurant bemerkbar machten, hat sich wesentlich verbessert. Der Platz ist wieder gepflegt und gut bespielbar. Sicherlich ist das eine oder andere noch zu verbessern. Das Restaurant hat einen neuen Pächter, (ein Restaurant, was auch in Huelva vertreten ist) neues Mobiliar und eine gute Speisekarte. Wir haben im März 2016 das letzte mal dort gespielt und waren zufrieden. Beides kann mann jetzt wieder empfehlen.
PS: Und vergessen Sie nicht den Pro Shop bei Miguel. Hier finden Sie die besten Angebote für Schläger, Schuhe und Kleider.

Demara 15 Bewertungen

Kein super Platz, aber Preis/Leistungsverhältnis stimmt

Wir haben den Platz am Mo, 23.05 gespielt. Der Pflegezustand hätte besser sein können, allerdings wurde daran gearbeitet, die Grüns waren aerifiziert. Das Layout war aber gut, viele Bäume, teilweise auch mitten auf dem Fairway.

Wir haben 20 € GF bezahlt, für 2 mit Buggy 65€ und waren fast allein auf dem Platz.

Hubi 14 Bewertungen

Restaurant eine Sensation

Haben den Platz am 25.5.14 gespielt leider ist er trocken und ungepflegt. Das Essen ist allerdings hervorragend und die Bedienung super, wir haben deswegen dort nochmal gegessen ohne zu spielen war wieder mit das Beste was wir seit 8 Jahren Golf in Spanien erlebt haben, wegen des Platzes nur 3 Sterne

monsterhasi 2 Bewertungen

Nicht mehr zu empfehlen

Haben den Kurs im Sept. 2012 schon gespielt und da war dieser noch gut und hat Spaß gemacht zu spielen. Dieses Jahr waren wir wieder im Sept. dort und hatten uns schon darauf gefreut, aber leider wurde die Freude sehr schnell getrübt. Fairways sehr grenzwertig aber noch erträglich. Die Grüns waren in einem sehr schlechten Zustand.
Clubhaus war auch nicht wirklich einladend. Wollten nur ein Bier trinken, da wir aus dem letzten Jahr schon wussten das das Essen nicht das Beste ist. Aber alle Tische und Stühle waren nicht geputzt. Klebten vor lauter Getränke- Essensreste.

Schade aber dieser Club hat wohl seine besten Tage hinter sich.

phantomderoper 4 Bewertungen

Der Club lebt von der Historie

In den Platz wurde seit Jahren nicht mehr investiert. Die Fairways sind im kritischen Zustand, Grüns ok. Der Lack ist ab, man trifft aber auf viele einheimische Golfer. Der Club wurde bereits 1916 gegründet. Fazit: Muss man nicht spielen. 60 Euro Greenfee inkl Buggy für eine Person.

Bellavista Club de Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben