Bewertungen

für Antalya Golf Club, Antalya, Türkei

4.3 von 5 Sternen24 Bewertungen

5 Sterne:
17
4 Sterne:
3
3 Sterne:
1
2 Sterne:
1
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 24 von 24

fa 5 Bewertungen

Vom feinsten

Sultan ein Tour Platz auf jeden Fall!! Range Top!!!
Aber leider wie auf allen anderen Plätzen in Belek kein Hcp Limit... Lange Wartezeiten am Tee und somit Runden unter fünf Stunden fast nicht möglich... leider gibt es für High Hcp"er keine vorgegebene Tee Einteilung um den Spielfluss zu beschleunigen... wäre Vorteilhaft, da sich manche total Überschätzen!!!

Silvester 9 Bewertungen

Startzeiten kontrollieren!

Haben gestern den Sultan spielen wollen, mussten dann erstaunt feststellen, dass unsere Startzeit geändert wurde? Unsere Startzeit wurde nach hinten geschoben, damit eine größere Gruppe vor uns geschlossen starten konnte. Warum unser Veranstalter, und damit wir ebenfalls nicht informiert wurden, ist sehr fragwürdig. Ich bekam nur einen Hinweis am Counter, ich seie ja H&H Kunde? Ansonsten ist der Platz im guten Zustand.

ruedi22 1 Bewertung

Empfehlenswert

Ich (Handicap 22) habe zwischen 24.2. und 2.3. je 3 Mal den Pasha- und den Sultankurs gespielt. Beide Plätze waren in einem Top-Zustand. Die Grüns waren nicht allzu schnell aber spurtreu. Gut war auch der Service. Leider gab es für den Sultankurs kein Birdiebook zu kaufen, was beim erstmaligen Bespielen zu einigen Ballverlusten in den vielen Wasserhindernissen und zu vielen Bunkerschlägen führte. Beide Kurse sind aber zu empfehlen, wobei der Sultankurs für Anfänger und PR-Spieler nicht geeignet ist.

versbuero1 37 Bewertungen

Richtig schwer zu spielen

Habe den Sultan Platz Ende April 17 gespielt.
Der Platz war in einem perfekten Zustand. Fairways und Grüns Top.
Der Platz ist richtig schwer und für Anfänger kaum zu beweltigen.
Das Service im Restaurant lässt schwer zu wünschen über, sollte jemand zum Tisch kommen, wird man spätestens bei der maßlos übertrieben hohen Rechnung darauf hingewiesen dass man für ein kleines Bier, einheimisches Efes, mi 5,-- über den Tisch ziehen hat lassen.
Fazit, der Platz sensationell und das Getränk nach der Runde sollte man erstim Hotel ggenießen.

Rtm600 3 Bewertungen

Nur für Taktiker

Wenn man den Platz nicht kennt oder vorher nicht den kompletten Platz von den Schlägen durchgeplant hat ist der Platz ist er nicht zu empfehlen für high Handicaper auch nicht. Habe mit high Handicaper gespielt die haben Ca. 10 bis 15 Bälle im Wasser versenkt selber die Bälle in Hindernisse gespielt wegen mangelnder Platzkenntnisse macht dann wirklich keinen Spaß . Grüns mit breaks wo keine sind?

WolfgangHCP12 15 Bewertungen

Nach wie vor top

Sultan ist sicher einer der Top Plätze in Belek, Birdie Book ist ein Muss.
Das Clubhaus ist so wie das Kempinski inzwischen sehr in die Jahre gekommen, Sultan- Greenfee und Getränkepreise für Liebhaber only.

ropera 17 Bewertungen

Sultan

Phantastischer Platz, den ich zum ersten Mal spielte. Ohne Birdiebook und ohne Beschreibungstafeln an den Abschlägen war ich ohne Orientierug und fand manchen Ball in Bunkern oder Gewässern, die ich dort nicht vermutete.
Dafür ist das Greenfee zu hoch!

golfisti 21 Bewertungen

Pasha Superzustand

Normalerweise spielen wir immer den wunderschönen Sultankurs, aber ein Golfpacket hat uns diesmal auf den Pasha kurs gebracht. Topzustand, perfekte Grüns, super Layout Es ist sicher ein Fehler diesen Kurs auszulassen. Die 65 € Greenfee im Verhältnis zu €105 für den Sultankurs sind eine Okassion.
Empfehlung : immer wieder spielen

WG aus AB in D 62 Bewertungen

Sehr empfehlenswert

Trotz eine Schlechtwetterperiode war der Platz sehr gut spielbar und in einem Top-Zustand. Ich empfand den Platz nicht zu schmal, denn selbst wenn man einen Ball verzogen hatte konnte man den Ball abseits der Fairways gut finden und wieder ins Spiel bringen. Die anspruchvollen (ondulierten) Grüns, die in einem sehr guten Zustand waren, machten das PAR-spielen schwierig. Wiir spielten von gelb und empfanden den Platz relativ kurz, doch die teils schwierigen Grüns glichen "das Kurze" aus.

Rich 30 Bewertungen

Herausragend, aber nichts für Anfänger.

Ende März 2014 jeweils 3 x Pasha und Sultan gespielt. Beide Plätze befanden sich in einem herausragenden Pflegezustand, angefangen bei den Abschlagtees, über Fairways und Grüns bis hin zu den Nebenflächen der Anlage. Hinzu kommt ein modernes und großzügiges Klubhaus, das zu den besten in Belek zählt. Beide Plätze zeigen recht schnell ihre Zähne in engen Waldpassagen und auf ondulierten Grüns und bieten mehr Wasser- und Bunkerhindernisse, als es den meisten Besuchern lieb sein dürfte. So weicht dann auch im Laufe mancher Runde die maßlose Selbstüberschätzung vieler Anfänger der Einsicht, dass Golf vielleicht doch etwas mit Sport zu tun hat und mehr als begleitetes Spazierengehen gegen Greenfee ist. Klar hat jeder mal angefangen, aber muss es direkt auf der schwarzen Piste sein?

CeBe 1 Bewertung

Nicht Kulant

Wir haben zu zweit eine Startzeit mit Kreditkarte bestätigen müssen. Am Tag hat es gewittert und aus Kübeln geschüttet, Habe daraufhin abgesagt, musste aber trotzdem voll bezahlen, man sagte der Platz sei ja offen.

adamscott 29 Bewertungen

Pasha gespielt: Extrem guter Pflegezustand!

Habe Mitte Okt 3 Plätze in Belek gespielt. Meine Rangfolge ist Pasha, ganz knapp vor National, dann mit Abstand Dunes.

Platz-Zustand:
Äußerst gut gepflegt! Abschläge wie Wohnzimmerteppiche. Der Platz macht einen extrem guten Gesamt-Eindruck! Wie überall waren die Grüns nicht besonders schnell.

Platz-Layout:
Der Platz ist eingebettet in einen Eukalyptus-Wald - die Fairways dadurch meist schmal, von dem was ich gesehen habe, damit auch schmaler als auf dem berühmten Bruder Sultan.
Ab und an hat man freien Blick auf das Taurus-Gebirge im Hinterland.
Es fällt schwer, einzelne Bahnen hervorzuheben - der Platz ist einfach ein tolles Gesamt-Kunstwerk und von WEISS gespielt auch längentechnisch ordentlich herausfordernd.
Hervorheben lässt sich vielleicht die 4, ein kurzes PAR4, bei dem es nach dem Abschlag rechts über eine Kuppe blind ins Grün geht. Oder die 13, ein PAR5, dessen rechte Seite fast komplett durch Wasser begrenzt wird und die sich das bunkergesäumte Grün mit der 15 teilt.

Gastro / Clubhaus:
Fügt sich nahtlos an den tollen Platz-Zustand an!

Gesamt-Fazit:
Diesen Platz spiele ich beim nächsten Belek-Besuch auf jeden Fall wieder - dann hoffentlich in Kombination mit dem Sultan, der aufgrund des letztjährigen Einladungsturniers mit Tiger Woods & Co. derzeit extrem ausgebucht ist.
Ein Manko, dass aber für alle die von mir gespielten Plätze gilt: Keine ordentlichen Abschlagstafeln mit Entfernungsangaben - trotz 80 - 100 EUR Greenfee soll man eben in Belek wohl immer noch ein Birdiebook kaufen müssen... :-(

DelPiero-10 8 Bewertungen

Beste Plätze in Belek

Nicht umsonst haben hier dei PGA Profis einen kurzen Halt für ein Schowturnier eingelegt. Meiner Meinung nach gibt es vom Pflegezustand her keine besseren Plätze in Belek.
Das einzige Problem, kann natürlich wie auf jedem andernen Golfplatz auch vorkommen, ist, dass man einen langsamen Flight vor sich hat der einen auch nicht duchspielen lässt. Aber das liegt nicht am Platz sondern an den Personen die ihn spielen.
Der Pasha als kleiner Bruder das Sultans ist sicherlich kein Spaziergang und wenn man ihne schwieriger gestalten möchte dann nur einmal von den Backtees versuchen.
Über den Sultan braucht man glaube ich keine Worte mehr verlieren, ein durchweg gelungener Platz der auch den erfahren PGA Profis gerecht geworden ist.
Wenn man in der Gegend ist unbedingt spielen.

versbuero1 37 Bewertungen

Mit der beste Platz in Belek

Habe am 01.08.2012 auf dem Sultan 18 Loch gespiel Fairways in gutem Zustand Grüns in Top Zustand Abschläge in Top Zustand Reception sehr freundlich und zuvorkommend

RLiedtke 25 Bewertungen

Grosses Golf!

Reisezeit: Juli 2012, Hcp 9 und 36 Was eigentlich als "normaler" Urlaub geplant war, endete in täglichem Golf auf unterschiedlichen Plätzen. Hier die Bewertung der von uns gespielten Clubs, heute Antalya Golf Club, Pascha:

Anlage insgesamt/Layout: 5 Sterne
Pflegezustand Fairways: 5 Sterne
Pflegezustand Grüns: 5 Stern
Driving Range: 5 Sterne
Clubhaus: 4 Sterne
Service: 5 Sterne
Pro Shop: 5 Sterne

Wir spielten als erstes den Pascha Platz - ein Traum von A-Z; Trotz der Jahreszeit (z.T. 40 Grad, kein Regen) ein absoluter Hochgenuss, Gute und vor allem gemähte Abschläge, satte Fairways, schnelle, treue Grüns, gepflegt in jeder Beziehung. Selbst Cart Wege waren tip top. Der Pascha ist zwar der kürzere der beiden 18 Loch Plätze, steht aber in Punkto Design, Baumbestand und spektakulären Löchern dem Sultan in nichts nach. Großes Golfvergnügen den ganzen Tag und durch unseren Aufenthalt im Kempinski auch verhältnismäßg günstig mit 45 EUR pP und 30 EUR cart - Volle Punkte!

Wir haben dann am nächsten Tag den Sultan gespielt:

Anlage insgesamt/Layout: 5 Sterne
Pflegezustand Fairways: 5 Sterne
Pflegezustand Grüns: 5 Stern
Driving Range: 5 Sterne
Clubhaus: 4 Sterne
Service: 5 Sterne
Pro Shop: 5 Sterne

Über die allgemeine Platzpflege, das Layout (ist bei beiden Plätzen recht ähnlich; den Pascha würde ich als reinen Parkland Course bezeichnen - viel Bäume, die allerdings nie unfair ins Spiel kommen; der Sultan ist, gerade auf den zweiten 9 Löchern eher weitläufiger angelegt, mit etwas weniger Baumbestand), Tee Boxen, Fairways und Grüns habe ich ja oben schon geschrieben. Der Platz gehört in allen Kategorien zum Besten, was ich in meinen mittlerweilen 26 Golfjahren weltweit gespielt habe. Der Sultan ist eindeutig der anspruchsvollere Platz - allein die Länge macht ihn zu einem schwer zu spielenden Erlebnis. Die Bunker sind strategisch plaziert (leider), sodaß eine gewisse Platzkenntnis nicht hinderlich ist.
In einer der Bewertungen stand etwas von "Birdiebuch kaufen", hab ich nicht getan, da alle Entfernung in den Sprinklerdeckeln integriert sind, was schon alleine heutzutage Standard auf allen Plätzen sein sollte. Dennoch wäre der Kauf lohnenswert gewesen, sind doch einige Hindernisse vom Abschlag schwer erkennbar. Aber das soll nicht den Gesamteindruck trüben - ein super Platz mit freundlichem Personal und allem, was das Golferherz höher schlagen lässt. Etwas teurer als der Pascha, liegt der Sultan bei 60 EUR pP plus 30 EUR Cart (Kempinski Guest Price).

Eine Kleinigkeit, die man negativ anmerken könnte: es gibt zwar einen Getränke Service, bei uns kam der allerdings nie vorbei. Ich schreibe dies der wirklich ruhigen Saison zu, denn auch Pascha und Sultan konnten von uns ohne Reservierung oder Tee Times einfach bespielt werden. Auch erhält jeder Spieler an der 1 und der 10 genügend (kostenloses) Wasser, was als Proviant für eine Cart-Runde mehr als ausreicht!

Thomasbalu 15 Bewertungen

Pga tauglich!

Selten habe ich einen Platz in derart gutem und akuratem Pflegezustand gespielt.
Anfang Mai ist auch die perfekte Jahreszeit.
Platz war gut gebucht, aber keine unüblichen Verzögerungen.
Tolles Clubhaus und auch in der Gastronomie alles Bestens. Vom freundlichen Personal bis zum Preis-Leistungsverhältnis.

Lediglich das greenfee lag mit 140 Euro inkl E-Kart für mich eher am oberen Ende der Preisskala.
Aber.. Wer in Belek ist "muss" den Platz einfach gespielt haben.

sirkaki 4 Bewertungen

Wunderschöner anspruchsvoller Platz...

Wir haben im Janaur 2012 dort auf dem Platz "Pasha" gespielt... ich kann den Platz nur empfehlen. Sehr gepflegt und wunderschön gelegen. Wir haben bei einem Traumwetter das Spiel dort sehr genossen!!!

Sandmann 3 Bewertungen

Gespielt Anfangs Dezember 2011

Man sind diese Greens schnell!!! Einfach ein schöner Platz, jedes Loch eine Herausforderung mit Top-Fairways. Unbedingt spielen, vorallem im Dezember glaube wir waren die einzigen auf dem Platz

Eagel123 1 Bewertung

Sultan und Pascha Golf

Haben diese Woche den Sultan und Pascha gespielt.

Sultan: späte Startzeit um 14:00, und somit die letzte Startzeit des Tages, was traumhaft gewesen ist, denn wir haben die gesamten 18 loch keinen anderen Golfer getroffen; Platz im Knaller Zustand und nur zu empfehlen

Pascha: Starzeit um 11:00 und ein Vorgeschmack was einen wahrscheinlich in der Hauptsaison/ Winter erwartet; sehr lange Wartezeiten bereits auf dem ersten Par 4, da insgesamt 3 Vierer Flights auf dem ersten Loch.

Insgesamt zu empfehlen ist, auch wenn es heiß ist eine späte Startzeit zu buchen, da meist nichts mehr los ist!!!

HardyTiger 4 Bewertungen

Sultan Course im absolut einwandfreien Zustand

Wir (HCP 10 und 23) haben den Course gestern gespielt. Die Grüns und Fairways sind im hervorragenden Zustand, und das trotz der Hitze von 37 bis 41 Gard im Schatten. Der Platz macht Spaß und ist eine richtige Herausforderung. Das Clubhouse ist super und die Bedienung schnell und zuvorkommend. Die Preise sind sowohl für den Platz als auch in der Gastronomie nicht die günstigsten, aber der Platz ist es Wert.

sportfreund1 6 Bewertungen

Unbedingt spielen

Sultan muss man spielen, top gepflegt und herausfordernd. Ab Hcp 28 wird der Platz dann richtig schwer, leichter aber genau so schön der Pasha.

Sash 4 Bewertungen

Perfekt

Pasha eher ein leichter Platz, Sultan stellt schon Ansprüche, das Birdiebook sollte man unbedingt mitnehmen, sonst wirds schwierig oder man braucht viel glück.
Beide Plätze sind in einem top Zustand, ein Besuch lohnt sich auf jeden fall

IANG 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Ein großartiger Ort, um Golf für alle Handicaps zu spielen

Wir kommen seit 15 Jahren hierher und jedes Mal, wenn es besser wird, sind die Angestellten großartig und willkommen und jeder in unserer 30-köpfigen Gruppe genießt es, jedes Jahr wiederzukommen, wir würden es nicht verpassen.

Ian G.

Übersetzt von Google.

jfrataroli 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Julian Frataroli

Der Pro-Shop-Manager genannt, John Dent, der ein Profi-Golf-Lehrer selbst ist, ist eine unethische, unhöflich und arrogant Einzelnen.

Ich näherte mich ihm, um eine ganze Reihe von Golfclubs zu kaufen, wie ich dachte, er wäre die beste Person, um mir zu helfen wählen Sie die ideale Posten für mich sein. Die 12-er Club-Set zusammen nicht über einen Treiber! Als ich ging auf ihn über den Kauf wieder gut zu machen, er war grob und unethisch und erklärte, dass man nicht braucht, ein Fahrer, Golf zu spielen, und dass ein 5 WOOD, dass er AUSGEWÄHLTE WÜRDE die gleiche Arbeit tun! Ich denke, Tiger Woods sollte John Dent Rat zu nehmen und seine Methode zu ändern und nie für eine DRIVER in seiner Tasche entscheiden! Bisher habe ich noch nie jemand einen Dieb genannt, aber ich denke, es gibt ein erstes Mal für alles.

Außerdem ist die Qualität des Unterrichts mit den Ausbildern extrem niedrig. Schlimmer noch, die Lehrer schildern ein Gefühl der Langeweile und Demotivation und offen erklären, dass sie nach anderen Linien der Arbeit im Allgemeinen - außerhalb des Golf! Ich frage Sie: Wie kann ein Anfänger aufgeregt, in der Annahme, Golf als einen lebenslangen Hobby, Zeitvertreib oder Sport, wenn Sie Ihre erste Lehrer ist so gering, der Moral?

Ungeachtet dessen, die Ausbilder nur beobachten die Schüler schwingen und machen minimale Korrekturen warten die Lektionen zu Ende - mit Unterbrechungen schlagen ein paar Bälle zu zeigen, und erfüllen ihre eigene Geschicklichkeit. Es sind keine CDs, keine Broschüren, keine Videos, die während Studenten erschossen arbeiten für Studenten, ihre Schaukeln und Haltungen etc vor, während oder auch am Ende alle Lektionen zu analysieren! All das ist ein erbärmlicher Ausstellung von Inkompetenz und Selbstgefälligkeit.

Leider John Dent, ist auch für die Ausbildung und die Methodik im Unterricht in Antalya Golf Club durchgeführt verwendet, wie er ist angeblich der älteste Lehrer dort verantwortlich.

Ich bitte alle Smart-Golf-Liebhaber zu weit weg von diesem Golfplatz zu bleiben und sich für andere Golfplätze in Belek, die beschäftigen ethischen, professionellen und begeisterten Mitarbeitern zu tun. Wir werden versuchen, nächste Karya. Wünscht uns Glück...

Übersetzt von Google.

Antalya Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben