Bewertungen

für Alhaurín Golf, Málaga, Spanien

3.5 von 5 Sternen33 Bewertungen

5 Sterne:
6
4 Sterne:
13
3 Sterne:
6
2 Sterne:
7
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 33 von 33

Golfer von der Costa de Golf 1 Bewertung

Buggy mit defekten Bremsen

Interessanter Platz, abwechslungsreiche Bahnen, defekte Buggys, entweder ohne Frontscheibe oder mit defekten Bremsen, sodass bei der Bergabfahrt eine Seite der Räder blockierten und sich der Wagen plötzlich drehte, sodass eine Person aus dem Wagen geschleudert wurde. So etwas geht nicht!

Oldive 68 Bewertungen

Nie wieder

Unterdurchschnittlicher Pflegezustand, viele nicht einsehbare Bahnen mit extremen Schrägen. Ballverluste trotz guter Schläge muss man einkalkulieren. Golfamore Karte wird nur früh am Morgen und spät nachmittags akzeptiert (was nicht auf den Webseiten steht).

Die sehr schöne Landschaft mit vielen Höhenunterschieden sollte man besser bei einem Spaziergang genießen. Ich mag schwierige Plätze, wie man sie an der Costa de Sol häufig findet, aber dies ist ein Abenteuerspielplatz. Selbst für umsonst ist dieser Platz die Anreise für mich nicht wert. Dann lieber Lauro in der Nachbarschaft spielen.

JayBee 14 Bewertungen

Sehr faires Preis-Leistungs-Verhältnis; Dreieinhalb Sterne

Wir haben den Platz Anfang Januar 2024 gespielt. Der Pflegezustand des Platzes ist etwas dürftig. Ein Buggy ist hier, wie auf den meisten Plätzen hier in der Gegend, ein Muss. Die Wege gehen stark hoch und runter, die Wege zwischen den einzelnen Löchern können weit sein. Die Gebäude sind etwas in die Jahre gekommen. Gut gefallen hat uns hier, dass alles nah beienander liegt und die Atmosphäre angenehm unaufgeregt ist. Hier wird man sehr angenehm behandelt. Der Kaffee auf der Clubterasse war wahrscheinlich der günstigste des ganzen Urlaubs.
Insgesamt ein schöner Golftag.
Dreieinhalb Sterne.

Jureno 28 Bewertungen

Spektakulär

Dieser Platz zeichnet sich aus durch unglaubliche Höhenunterschiede. Nicht einmal Reinhold Messner würde diesen Platz ohne Buggy spielen. Von Loch 18 bis zum Clubhaus sind es fast einen Kilometer - das dürfte einmalig sein. Die 18 Löcher sind sehr abwechslungsreich mit phantastischen Aussichten auf die Berge. Kein Loch gleicht dem anderen, und man steht ständig vor neuen Herausforderungen. Richtig ist, dass manche Löcher blind gespielt werden müssen, und man enorme Schwierigkeiten hat, wenn man den Platz zum ersten Mal spielt. Das ist aber bei vielen Plätzen in Spanien nicht anders. Der Zustand des Platzes war einwandfrei. Ein Lob für die Greenkeeper, die einen so extremen Platz so gut pflegen. Für uns zweifelsohne einer der spannendsten Golfplätze an der Costa del Sol.

RainerW1979 4 Bewertungen

Abseits des Trubels in den Bergen

Wir haben hier im November 2023 gespielt. Angefangen vom Pro Shop bis hin zur Driving Range - alles etwas runtergekommen. Der Platz und sein Design waren ganz ok. Die Aussichten teilweise super. Im Gegensatz zu den Plätzen am Meer, haben wir hier noch relativ eine sehr spontane Tee Time bekommen.

thola 167 Bewertungen

Naja - nein...

Wir (Hcp 10 und 12) kennen fast alle Plätze an der Costa del Sol. Von der Szenerie (Aussicht und teilweise auch Platzdesign) her ist Alhaurin bei uns sehr gut angekommen. Wir haben uns bloss gefragt, weshalb wir die Golfschläger mitgenommen haben. Eine gemütliche Wanderung wäre zielführender gewesen.

Die Fairways waren in durchschnittlichem Zustand. Im Moment gibt es unten am Meer unzählige Plätze in deutlich besserem Zustand. Die Greens hingegen waren ausgezeichnet, wenn auch etwas langsamer als in der Gegend üblich. Am Preis gibt es auch nichts auszusetzen, obwohl der wohl vor allem wegen Corona deutlich günstiger war als zu dieser Zeit üblich (EUR 100.- für 2 GF mit Buggy). Das Personal war ok bis sehr freundlich.

Nicht gepasst hat uns die Tatsache, dass man kein Birdiebook kaufen konnte, um die vielen blinden Löcher als Neuling einigermassen einschätzen zu können. Einige Querschläger waren deshalb logisch. Und dann das leider häufige Übel hier unten: Alle Abschläge viel zu weit vorne gesteckt. Der an sich schon kurze Platz wurde zu einem Mickey Mouse-Platz. Das Platzdesign vermag teilweise zu begeistern - häufig ist es aber gerade für Neulinge völlig idiotisch, weil man keinen Anhaltspunkt erhält, wo man hinschlagen soll. Da nützt die ganze tolle Aussicht nicht wirklich viel.

So halte ich es wie einer meiner Lieblingsbewerter in dieser Gegend (Tigerline, 2014): Fazit "Naja" - ergänzt mit einem klaren "nein". Hierher komme ich nicht wieder. Dann viel lieber Chaparral. Ähnlich schwierig, aber ein gutes Stück fairer.

Max001 3 Bewertungen

Immer wieder gerne

Wir haben den Platz in den vergangenen Jahren mehrfach gespielt und werden dies auch weiterhin gerne tun, alleine schon wegen der schönen Kulisse.
Selbst im Hochsommer ist der Platz nie wirklich unbespielbar. Bei der einen oder anderen Bahn ist der Verlauf schwer zu erkennen wenn man die Bahnen nicht kennt oder keine technischen Hilfsmittel dabei hat. Wie in Spanien oft gibt es einige Bahnen wo der Ball gerne mal im Hang verschwindet. Die Grüns waren immer in einem guten Zustand und schnell.
Insgesamt ein interessanter und schwerer aber nicht unfairer Platz. Gastronomie im letzten Jun leider geschlossen, ansonsten gut und günstig, mit dem Sekretariat gab es nie Probleme

Sniper13 2 Bewertungen

Kein lustiger Platz

Der Platz ist nicht gut zu seinen Besuchern!!!
Viele gute Bälle springen ins Dickicht, auch mit der Hilfe einer Platzbeschreibung!
Wer Frust braucht, ist hier richtig.
Der Zustand der Grüns ist sehr gut, der Rest... naja, könnte schon besser sein.
Die Kulisse ist sehr schön!

Majoney 25 Bewertungen

Schöner Abenteuerspielplatz

In Sachen Platzlayout eine der aufregendsten Anlagen, die ich je gespielt habe. Knifflig, aber wenn man seine Hölzer im Griff hat, pures Vergnügen.
Die Bewertungen und Beschreibungen hier treffen perfekt zu, mit einer Ausnahme: die Bälle sind, vielleicht auch bedingt durch den vielen Regen der letzten Wochen, bei unseren Runden am 17. und 18. November nie unberechenbar oder gar unfair versprungen.
Ansonsten alles wie von den Vorrednern beschrieben: der Pflegezustand der Fairways und des Semiroughs könnte deutlich besser sein, die Grüns sind richtig gut, die Bahnen sind wild in die gebirgige Landschaft integriert, das Preis/Leistungs-Verhältnis ist hervorragend.
Ergänzen könnte man noch, dass die Gastro außergewöhnlich günstig ist, dass uns im Sekretariat sehr gut und unkompliziert geholfen wurde, als wir wegen des Wetters umplanen mussten, und dass ich jedem nur raten kann, zusätzlich zum Erwerb des Birdie Book vor der ersten Runde auch auf der Website "appgolfer" die Bahnen anzuschauen - dort gibt es hervorragende Drohnen-Videos. So gewappnet ist der Platz sogar von weiß bezwingbar.

Alfaspider 13 Bewertungen

Schwerster Platz

Haben den Platz am 9.11.2018 gespielt und es war ein ziemliches Ärgernis. Wir konnten erst mit 20 Minuten Verspätung starten, und das um 14.30, da keine Buggies verfügbar waren und sehr viele Spieler auf dem Platz. Auf der Bahn 3 gab das Cart seinen Geist auf, da es nicht vollständig geladen war. Jetzt haben wir 30 Minuten auf ein neues gewartet!! Und wir waren nicht die einzigen, die mit leerem Akku hängengeblieben sind. Der Platz war sehr schwer zu spielen, da kein Fairway gerade ist und der Ball auf keinen Fall liegen bleibt, sehr viele blinde Schläge, daher auch sehr viele Bälle benötigt! Insgesamt ein Platz, der uns sicherlich nicht mehr sieht trotz günstigem Greenfee.

2 Lefties 44 Bewertungen

Preis/Leistung stimmt

Wir haben 125 € bezahlt für 2 Greenfee & Buggy (03.11.), daher stimmt Preis/Leistubg absolut. Die Fairways sind nicht so grün wie bei anderen Plätzen in der Region, aber ok. Greens sind sehr schnell. Der Platz ist eine Herausforderung, auch für die tieferen Handicaps. Wir mussten bis 10 Min vor Abschlag auf ein Buggy warten (Startzeit 12.20h), etwas mühsam. Aber trotzdem eine Reise wert wer keine Berglandschaft scheut. Aussicht übrigens toll.

kdweb 2 Bewertungen

Toller Platz

Ganz kann ich die Bewertungen nicht immer verstehen. Habe den Platz im Juni 2018 gespielt. So ziemlich der schwerste Platz, den ich je gespielt habe. 39€ für die Twilight-Runde einschliesslich Buggy. Musste die Mitarbeiterin im Proshop über ihre pPrei

3putt 13 Bewertungen

Zwei unterschiedliche 9 Loch

Die ersten 9 Loch sind spannend und sehr hügelig. Die zweiten 9 sind im Vergleich langweilig oder einfach.
Es warten viele blinde Schläge auf den Golfer! Auch mittig getroffene Fairways lassen den Ball lang rollen. Meist ins Aus (das Fairway besteht aus hartem Boden mit einigen Grasbüscheln) bei schrägen Spielbahnen läuft auch der gut getroffene Ball quer über die Bahn auf der anderen Seite ins Aus. Die Bunker sind voller Steine (wir haben oft mit Strafschlag herausgelegt) Greenkeeping- Fehlanzeige! Auf den zweiten 9 geht es an einem Neubau vorbei, überall Bauschutt und Verpackungsmaterial- eine Beleidigung für die doch schöne Landschaft. Gute Übungsmöglichkeiten und 9 Loch Par3 Platz.
Fazit: Guter Platz für CROSSGOLFER nur mit Cart

oldie63 3 Bewertungen

Tolle Ausblicke

Ein bemerkenswerter Golfplatz mit einigen Schwächen. Wir Handicap 18 und 23 haben den Platz im Februar 2018 mehrmals gespielt. Wie bereits beschrieben sind die ersten 9 Löcher sehr trickreich, da viele blinde Schläge notwendig sind. Ab der 2. Runde weiss man wohin zu spielen ist. Die Abschläge und die sehr schnellen Grüns (fast alle erhöht) sind top in Ordnung. Die Fairways sind sehr trocken und leider sehr fleckig mit zum Teil erdigen Stellen.
Die Ausblicke auf den ersten 9 Löchern sind sensationell. Vom Meerblick bis hin zu schneebedeckten Gipfeln - ist Alles zu sehen. Das Personal war bei uns sehr freundlich und hilfsbereit. Die Carts waren in Ordnung Das Restaurant haben wir nicht getestet.
Wir haben den Platz genossen und haben die Schwächen bei dem Prei/Leistungsverhältnis als absolut ok empfunden (2 Greenfee + Buggy 72,-- Euro)

todex3 1 Bewertung

Der Platz ist eine Frechheit und ist in einem katastrohalen Zustand. Keine 5 euro wert.

Niewieder. würde ich keinem golf empfehlen. Jetzt weis ich auch warum das Green Fee vorab zu entrichten ist. Geld bekommt man nicht zurück, höchstens einen Gutschein.

robu 4 Bewertungen

Der Platz ist lediglich schwierig aber der Service ist grausam.

Vom Büro angefangen, wo man sich als zahlender Kunde wie ein Bittsteller vorkommt bis zu den Caddymastern, die einem zum Teil schrottreife, fahruntüchtige Buggys mit gefährlich zu steuernden und stinkenden Benzinantrieben zuweisen und keinen Widerspruch dulden, ist der Service einfach unterirdisch. Viel Zeit sollte man für das Spiel auch mitbringen, denn wir haben bei jedem unserer Spiele auf dem Platz so lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, dass wir regelmäßig ca. 5 Stunden unterwegs waren, weil kein Marschall zu sehen war, der das Spiel vernünftig organsiert hätte, Dies, obwohl der Platz abwechslungsreich und herausfordernd ist und eigentlich etwas besseres verdient hätte.

Herman 30 Bewertungen

Was ist mit Carts???

Februar 2016 als Single Player -mitte 60, mit Wunsch, bei diesem hügeligen Platz nach einem Cart,-kurz und knackig am Empfang -haben wir nicht, 16 Carts sind in Reparatur, wen interessiert das?
Also Freunde, das geht gar nicht, dann lieber ein paar Euro mehr und Carts. Mit € 28,- bis 35,-€ wird das nicht gelingen.
Trotzdem topografisch schöner Platz mit abwechslungsreichen Löchern.

Hofer 3 Bewertungen

Günstig und gut

Auch wenn einige Fairways auf diesem wunderbaren bergigen Platz nicht gut sind und 2-3 Greens einige Problemstellen aufweisen, ist der Platz wundebar zu spielen. Für 35€ oder über Sunshine nur 28€ inkl. Buggy kann sich niemand beschweren. Zu dem Preis immer wieder.

Shank 21 Bewertungen

Eine schöne Bergwanderung

Wir sind den Platz gegangen, dies ist eine sportliche Herausforderung.
Das Layout und das abwechslungsreiche Panorama, welches man an den unterschiedlichen Bahnen hat sind spektakulär. Der Platzzustand, die Range und das unfreundliche Personal sprechen nicht für einen weiteren Besuch, auch wenn das Greenfee online nur 36€ pro Kopf inkl. Buggy (nicht genutzt) betrug.

Golfy-21 7 Bewertungen

Immer wieder gerne

Sehr schöner Platz super in die Landschaft gebaut, beim ersten mal am besten mit Buggy da auch sehr viele Löcher blind sind.

Tolles Personal und guter Pflegezustand.

Komme gerne wieder.

kalle 731 Bewertungen

Wow

Die Aussichten und die Bahnen sind spektakulär!!!
Dieser Platz lohnt die Anfahrt allemal!!!

haudrauf 5 Bewertungen

Bergziegenplatz

Wir (männlich, beide HCP 11) haben den Platz am 03.01.15 gespielt.
Cart gemietet (ohne geht es nicht) und losgelegt!
Die ersten 9 Löcher sind sehr bergig und man spielt entweder bergauf oder bergab mit wirklich klasse Aussichten.
Die zweiten Neun sind etwas flacher aber nicht uninterresanter.
Punktabzug gibt es für das nicht aufgeladene Cart (ist nach 12 Löchern stehen geblieben) und die unfreundliche Rezeptionistin. (Habe im Office angerufen, da wurde mir gesagt ich soll das Cart zum Caddymaster bringen, da würde es dann ausgetauscht!! Wie denn ohne Akkuladung? Soll ich schieben?) Nach nochmaligem telefonieren kam dann nach einer halben Stunde der Caddymaster und tauschte das Cart.

Tigerline 55 Bewertungen

Naja

Wir (meine Frau Hcp 18 und ich Hcp 5) waren mitte August vor Ort.
Auch gerade (zu lange) Schläge können mal bestraft weden. Die Qualität von Fairways ist nur schwach.
Wenn, dann sollte man den Platz mehrmals spielen, damit mann weiß wohin es geht und wie lange man die Bälle spielen darf.
Also uns sieht der Platz nie werder, aber es wird sicher Leute geben, denen er gefällt.

tbru 28 Bewertungen

Golf und in die Ferne blicken

Wir haben den Platz am 13.08.2014 gespielt. Die ersten 9 Löcher sind grandios, toller Blick in die Berge und in Richtung Mittelmeer. Natürlich ist der Platz im August sehr trocken und die Fairways stellenweise recht hart. Es gilt viele blinde Schläge zu meistern, Birdiebook kaufen!!! Buggy ist Pflicht. Die zweiten 9 Löcher sind leichter zu spielen, dafür auch etwas langweilig. Alles in allem aber eine gelungene Mischung. Die Grüns waren insgesammt in einem ordentlichen Zustand, das Personal freundlich und das Essen im Clubhaus lecker. Preis/Leistung im Verhältnis sehr gut!

streuhund 33 Bewertungen

Hit and hope

Schöne Berglandschaft aber die Bahnen gleichen eher Skipisten und es sind zu viele blinde und zu viele Zufallsschläge die ein vernünftiges Spiel enorm erschweren. also für uns einmal und nie wieder.

Birdie4Tobi 6 Bewertungen

Sehr schöner und abwechslungsreicher Platz

Wir (Handikap sieben und neun) haben diesen Platz sehr genossen. Sehr geschmackvoll in die Landschaft eingepflegt, guter Zustand. Immer wieder wunderschöne Aussicht einmal in Richtung Meer und zum anderen in das Hinterland auf die zahlreichen Bergen der Sierra Blanca. Sehr gute Spieler ein Genuss, für Anfänger manchmal wohl etwas schwierig. Auf diesem Platz ist neben dem genauen auf das taktische Spiel gefragt. Preis-Leistungs-Verhältnis fantastisch!

Wir haben uns nach neun Loch dazu entschieden, die 1. neun noch mal zu spielen, da vor uns zwei flights waren mit Spielern, die gelaufen sind. Auf diesem Platz ist ein Buggy definitiv ein Muss!

Wir werden diesen Platz definitiv noch ein paar mal spielen! Die Gastronomie in diesem Club ist jedoch weniger empfehlenswert! Die Mitarbeiter sind sehr bemüht, der Koch ist jedoch nicht der beste!

Huthery 33 Bewertungen

Landschaftliches Juwel im Hinterland

Der Platz liegt einzigartig im Hinterland der Costa del Sol und bietet somit immer wieder schöne Ausblicke. Landschaftliches Highlight ist das sechste Loch.

Die ersten neun Löcher sind anspruchsvoll, abwechslungsreich und spannend. Der Spaß wird ein wenig durch viele "blinde" Schläge ins "Nichts" getrübt, so dass mitunter langes Suchen nach dem Ball selbst bei scheinbar gelungenen Schlägen notwendig ist. Die zweiten neun Löcher sind deutlich ebener, aber auch unspektakulärer und langweiliger.

Ein Elektrocart ist dringend zu empfehlen, obgleich diese nicht gerade auf dem neuesten Stand sind. Ebenfalls zu empfehlen ist das Mittagsmenü, welches in speziellen Arrangements für einen Aufpreis von einem Euro hinzugebucht werden kann.

andisan 5 Bewertungen

Spannender Platz

Hügeliger Platz mit wunderschönem Panorama auf Meer und Hinterland. 1-9 sehr coupiert, aber spannend. 10-18 gemässigter und etwas ineinander gebaut. Greens und Fairways in gutem Zustand. Platzkenntnisse von Vorteil.

PaeM 4 Bewertungen

Schöner Platz - Schwierig zu spielen für Neulinge

Habe hier im Februar 2012 zweimal gespielt. Platz stark frequentiert, jedoch gut gepflegt. Buggy vorgeschrieben, aber im Greenfeepreis enthalten (Winter-Sonderaktion).

Da viele Grüns vom Abschlag aus nicht einsehbar sind ist es für Platzneulinge schwierig zu spielen. Meist große Grüns und breite Fairways. Da der Platz sehr hügelig ist laufen viele Bälle davon...

Alles in allem aber schön zu spielen. Gastronomie OK.

u_sch 1 Bewertung

Ein nahezu alpiner Platz in Südspanien.

Gleich der erste Abschlag ist fast ein Abenteuer - insbes. morgens, der Sonne entgegen, rechts und links felsige Geröllhänge. Ca. die Hälfte der Spielbahnen erfordert ein ähnlich präzises Spiel. Zum Trost: Unterwegs finden sich meist Ballverkäufer. Zu manchen Zeiten ist ein Buggy im Greenfee inkludiert, was sehr willkommen sein kann, wenn man nicht sehr gut zu Fuß ist.

Sehr gute Gastronomie. Entfernung von der Küste (Fuengirola) ca. 12 km.

Czexican 133 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Juwel in den Bergen

Spanien Golfurlaub 4/5. Kommen Sie an die Costa del Sol, um einige gute Plätze zu spielen. Dieser Kurs ist der Höhepunkt unserer Reise, es ist unser Juwel auf unserer Reise.
Wir liebten Berge, also liebten wir diesen Kurs. Es war ein bisschen Fahrt von Nueva Anadalucia, aber es lohnt sich. Einmal angekommen, hatten wir diesen Wow-Effekt. Wir hatten ein sehr einfaches Einchecken und fühlten uns willkommen, ich würde die Trainingsbereiche nicht kommentieren, weil wir nicht hingegangen sind. Der Kurs beginnt mit einem einfachen Par 5 und dann einem aufregenden Par 4 und wir dachten, wir hätten das Beste gesehen, aber nein. Par 3 als 3. Loch ist die Vorbereitung auf das, was später Koma wird. Auf den nächsten Löchern gibt es viele tolle Aufnahmen und tolle Aussichten, ich liebe es. Offensichtlich bevorzuge ich Front Nine, obwohl ich glaube, dass Back Nine wahrscheinlich einfacher ist. Wenn ich mich für ein Signaturloch entscheiden muss, habe ich ein Problem, würde aber 5 oder 13 wählen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dort wirklich 5 Sterne, weil es viel billiger ist als unten an der Küste. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen, um wieder zu spielen. Wir aßen im Restaurant zu Mittag und es war auch sehr gut und lecker.

Übersetzt von Google.

Primaxpe 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Schöner und anspruchsvoller Golfplatz

Der Golfplatz ist wunderschön, die Straßen sind sehr gepflegt und die Grüns sind in einwandfreiem Zustand. Die Aussicht auf die ersten 9 Löcher ist spektakulär.
Es ist ein scheinbar schwieriges Feld mit blinden Schlägen, aber nach ein paar Spielen findet man den Trick.

Übersetzt von Google.

Andy G 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Tricky Golf atemberaubende Landschaft

Atemberaubender Gebirgskurs, exzentrisch (wie Sevvy) und selbst für Einzelgänger schwierig, aber eine Reise wert! Sie brauchen Bälle, um diesen Platz zu spielen (in mehr als einer Hinsicht !!), aber Sie werden nicht enttäuscht sein. Ich werde später in diesem Jahr wieder versuchen, diese Herausforderungen zu meistern.

Übersetzt von Google.

Alhaurín Golf - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben