Bewertungen

für Buenavista Golf, S.A., Tenerife, Islas Canarias, Spanien

4.3 von 5 Sternen34 Bewertungen

5 Sterne:
24
4 Sterne:
4
3 Sterne:
1
2 Sterne:
3
1 Stern:
2
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 34 von 34

frodobeutlin 12 Bewertungen

Juwel am Atlantik

Empfang sehr freundlich Buggy sauber und gepflegt Sehr schöner Platz mit fairem Layout und tollen Ausblicken auf Meer und Gebirge Spektakulär ist das Signature hole Bahn 15 par 3: Pebble Beach Feeling pur!
Tipps für die Anfahrt von Süden:
Wer eine schmale, kurven- und kehrenreiche, abenteuerliche Passroute liebt, der biegt in Santiago del Teide links ab nach Marca und Buenavista.
Nicht ganz so adrenalinlastig ist die breitere Strasse von Santiago über el Tanque nach Buenavista

Ursula72 3 Bewertungen

Sehr schöner Platz

Ein sehr schöner, gepflegter Platz mit einer herrlichen Aussicht auf den Atlantik. Bei Wind sehr schwierig zu spielen.
Die Grüns sind nicht einfach zu meistern.

Für mich ein besonderes Highlight waren die zahmen Enten, die völlig unbeeindruckt von umher fliegenden Bällen, einfach sitzen bleiben.

Es kann einem passieren, dass der eine oder andere Ball von einer Möwe "entliehen" und versteckt wird.

Alles in Allem, ein wunderschöner anspruchsvoller Platz

amical 30 Bewertungen

Schön

Ein sehr schöner top gepflegter Golfplatz Bei Wind allerdings nicht leicht zu spielen Sehr ondulierte Fairways daher viel Schräglagen

K. Per 162 Bewertungen

Spektakuläre Kulisse

Ich verstehe die vorherigen Bewertungen nicht. Was kann ein Golfplatz dafür, wenn ein Reiseveranstalterr in Konkurs geht.
Bewertet gehört der Platz und das Rundherum und sonst nichts.

Und der Platz ist traumhaft mit einer super Kulisse, Berge und Meer!

Fairways tadellos, zwar ein paar kleinere Mängel, aber sonst... Keine Beanstandungen.

Super Layout der Spielbahnen, ondulierte und nicht zu schnelle Grüns, was will man mehr???

Rezeption freundlich und kompetent, Aussicht vom Restaurant wunderschön!

bb spieler 5 Bewertungen

Mit besonderen Situationen überfordert

Wir hatten einen Pauschalurlaub mit Golfen gebucht. Wir waren zum wiederholten Mal in dieser Anlage und erwarteten dass uns für den Preis von 3.200 € pro Paar eine angemessene Leistung geboten wird.

Leider wurden wir dieses Mal enttäuscht.

Eine Woche vor unserem Urlaub erreichte uns un d das Hotel die Mitteilung, dass unser Reiseveranstalter pleite ist.

Deshalb gab das Hotel unsere Reservierungen auf dem Golfplatz wieder für andere Spieler frei. Ein oder zwei Tage später erhielt das Hotel dann doch das Geld vom Konkursverwalter, weshalb unsere Reise ohne Beeinträchtigung statt gefunden hat.

Das Hotel informierte uns bei der Anreise nicht darüber, dass einige unserer Reservierungen auf dem Golfplatz geändert wurden, sondern übergab uns nur einen verschlossenen Umschlag, mit der Bitte, diesen auf dem Golfplatz abzugeben.

Als wir dies anläßlich unserer 1. Reservierung taten, teilte man uns mit, dass unsere Reservierung verschoben wurde, von 11 auf 15 Uhr. 15 Uhr ist eine Zeit für eine solche Reservierung, die es nicht ermöglicht eine Golfrunde bei Tageslicht zu beenden.

Leider war man nicht in der Lage, uns Lösungsvorschläge für das Problem anzubieten, weshalb es eskaltierte.

Das ist eine ganz schwache Leistung des Teams vom Hotel und vom Golfplatz, die uns den schönen Urlaub ein Stück weit versaut hat...

J.R. 1 Bewertung

Einmal und nie wieder

Aufgrund der bestehenden Bewertungen haben wir uns auf die anstrengende Fahrt gemacht und uns auf einen interessanten Platz gefreut. Die Realität sah dann aber ganz anders aus. Die Faiways waren in einem sehr schlechten Zustand. Die Grüns waren frisch arefiziert, was uns aber vorher am Counter nicht mitgeteilt wurde. Dafür das volle Greenfee zu verlangen, empfanden wir schon als Frechheit. Seine Ruhe hätte man auch nirgendwo, da fast überall Greenkeeper irgendwelche Arbeiten lautstark versahen und auch nicht unterbrachen, wenn man sich auf seinen Sclag vorbereitete.
Jedenfalls hatte sich der Aufwand der langen Anfahrt in keinster Weise gelohnt und können nur abraten diesen Platz zu spielen.

EL 4 Bewertungen

Eine lohnende Reise

Wer auf Teneriffa einen interessanten und abwechslungsreichen Platz spilen möchte, kommt um den Plazt im Nordwesten nicht herum. Der Blick aufs Meer, das Spielen an die Klippen und die Herausforderung den Ball im Wind nicht ins Meer zu spielen sind bei den letzten Bahnen atemberaubend. Den muss man gespilet haben!

anton-fritz 107 Bewertungen

Einfach schön!

Die etwas aufwendige Anfahrt, wenn man im Süden der Insel wohnt, hat sich gelohnt. Sehr schöne Anlage mit toller Aussicht interessanten Bahnen und ondulierten Greens. Nicht einfach, hat aber Spaß gemacht. So, einmal pro Urlaubsaufenthalt sicher eine sehr gute Abwechslung. Empfehlenswert.

need_my_wedge 9 Bewertungen

Spektakulär

Das Gebiet rund um das Teno Gebirge ist vielleicht der schönste Landstrich in Teneriffa und die Aussichten und die an die Klippen preschende Brandung ist atemberaubend. Von der Landschaft der schönste Platz Teneriffas. Der Rasen ist etwas für Links Liebhaber, also wer echte (ja echte) Linksplätze liebt, mag auch den Rasen. Die Grüns sind eher langsam, was aber gut ist, denn wenn sie schnell auch noch wären, wären sie "unputtbar" da sehr onduliert. Die Bunker könnten einmal neuen Sand vertragen und ein paar mehr Ballwascher aufgestellet werden. Trotzdem äußest empfehlenswert

streuhund 33 Bewertungen

Miserable Platzpflege.

Nach abenteuerlicher Anfahrt aus dem Süden fanden wir nicht das erwartete Golf Highlight sonden ausgediente Golfbuggies und eiine ungepflegte Wiese an deren Ende wir unterschiedliche meist schlechte Greens vorfanden.

Mustapha 12 Bewertungen

Schöne Aussicht - aber sonst...

Wie jedes Jahr im Mai freuten wir uns auf eine Golfrunde in Buenavista. Was wir allerdings heuer angetroffen haben ist bezüglich Pflegezustand nicht zu übertreffen (im negativen Sinn - leider). Der Platz befand sich in einem erbärmlichen Zustand. Die Bunker sind steinhart, die Fairways entsprachen einer Wiese, welche eben von Schafen abgegrast wurde... die Greens langsam... einfach nur schade, was sich hier innerhalb eines Jahres offenbar abgespielt haben muss! Dieser Platz kann aktuell in keiner Art und Weise einem Vergleich mit Adeje oder Las Americas standhalten!!! Schade, schade, schade...

reiner2304 286 Bewertungen

Schöne Aussicht trifft genau zu

Der 18-Loch-Platz liegt im Nordwesten von Teneriffa direkt am Atlantik und bietet von jeder Bahn Meerblick. Die Anfahrt vom Süden der Insel kann schon mal etwas länger dauern, da es teilweise z.B. von Los Gigantes kommend, mit fantastischen Aussichten (Fotoapparat nicht vergessen) über Serpentinen geht. Die einzelnen Spielbahnen kommen meist gefällig daher, bieten aber dennoch alle Herausforderungen. Höhere HC sollten ausreichend Bälle dabei haben. Der Platz bietet alles was Golfer gerne oder auch weniger gerne haben. Allerdings finde ich eine fünf Sterne Bewertung als zu gut im Vergleich zu anderen Plätzen auf der Insel und weltweit. Der Pflegezustand war in Ordnung, wenn auch die Bunker bei unserem Besuch am 22.2.2015 durch den vorherigen Regen sehr nass waren, wofür der Platz natürlich nichts kann. Die Grüns waren für unseren Geschmack etwas zu langsam. Normal sportlich Ambitionierte benötigen übrigens nicht unbedingt ein Cart. Das Greenfee ist für Teneriffa angemessen und wer es etwas günstiger haben will kann entweder online buchen (Fr. + So. + nachmittags Sondertarife/gelten nur bei Onlinebuchung und vorheriger Zahlung) oder die Golffeecard (10%) vor Ort einsetzen. Im Sekretariat wird man freundlich und wenn gewünscht auf Deutsch bedient. Übrigens begegneten uns fast nur Deutsche Spieler auf dem Platz. Der Spielbetrieb war im Vergleich zu manch anderem Platz auf der Insel eher mäßig. Wir konnten an einem Sonntagnachmittag sofort zu zweit alleine losspielen. Wir sind dann zwar auf den Backnine auf die Vorderflights aufgelaufen aber es hielt sich im Rahmen. Eine Bahn konnte nur verkürzt gespielt werden wegen eines Unwetterschadens am Grün. Dafür allerdings eine Greenfeereduzierung zu verlangen finde ich etwas übertrieben und ja, ein Hinweis darauf wäre schon ganz nett gewesen. Etwas unglücklich ist die wohl erst kürzlich geänderte Überkreuzung der Bahnen 10 und 13 gelöst. Da muss man ein wenig aufpassen, dass man sich bei den Abschlägen nicht in die Quere kommt und ist latend auf den Bahnen beim zweiten Schlag gefährdet. Im Restaurant kann man nach der Runde mit Windschutz und Blick auf das Meer zu vertretbaren Preisen etwas essen und dabei führt einem der gut gelaunte Kellner noch kleine Zaubertricks vor.

WG aus AB in D 62 Bewertungen

Tolles Panorama, sehr schlechter Pflegezustand

Bier, Silken Golfer, waren sehr enttäuscht von der Qualität des Platzes. Die Grüns waren nicht gut gemäht, die Abschläge und die Fairways hätten dringend schon seit Tagen Wasser benötigt. Eine Bahn war wegen der stürmischen See Verkürzt worden. Trotzdem wurden uns 94 € berechnet und wir wurden nicht einmal darauf hingewiesen. Als wir reklamierten wurde uns ein Bier als Entschädigung angeboten...!!! Erst nach massive Intervention kam uns dann der Club Manager doch noch entgegen... Wenn der Platz sich hier nicht umstellt wird es sicherlich noch mehr schlechte Bewertungen geben, da das Preis-Leistungs-Verhältnis an diesem Tag definitiv nicht gestimmt hat. Das Panorama ist aber wunderschön und der Platz kann definitiv mehr bieten, wenn mehr Pflegeaufwand betrieben wird. Packt es an!!!

Golfer Alex 19 Bewertungen

Empfehlenswert

Gebucht, gespielt und gesagt: Nochmal! Also am nächsten Tag nochmal hin.
Tipp: im Internet buchen und nach Angeboten am Nachmittag schauen. Günstiger und man hat wirklich Ruhe und kann zu zweit spielen.

Peter R 44 Bewertungen

Die Aussicht macht`s

Den Platz habe ich gespielt, als anscheinen kein anderer Golfer antreten wollte, insgesamt sind mir vielleicht 10 Personen begegnet. wie der Titel schon sagt, herrliche Aussichten auf das Meer, das man öfters anspielt, freundliches deutschsprachiges Personal. guter Zustand der Bahnen. einziger Wermutstropfen ist die Anfahrt von Adele aus, für 59 km brauchte ich ca 2 Stunden, da es über Pässe geht auf Strassen, bei denen man immer wieder nur im ersten Gang fahren kann, da so hohe Steigungen ;-). wenn man auf T ist sollte man den Platz einmal gespielt haben.

Thomas55 21 Bewertungen

Super

Einmalige Lage am Meer, die Bahnen sind nicht zu herausfordernd und darum auch für höhere Hcp's bestens geeignet. Für mich der schönste Platz mit Adeje zusammen auf Teneriffa.

23121997 10 Bewertungen

Golf zum Träumen...

Sehr schöner, wenig belebter Platz am Meer ohne Druck von hinten. Superfreundliches Personal. Geheimtip für die Kanaren!

Tiger & r 2 Bewertungen

Traumhaftes Golf

Wir spielen den Platz schon seit mehreren Jahren und es ist immer wieder ein Erlebnis. Der Platz verdient es zu Fuß erlebt zu werden. Wunderschöne Ausblicke entschädigen für nicht so tolle Schläge auf durchaus als tricky zu bezeichnenden Bahnen. Bei einigen Bahnen auf den 2. neun hat man das Gefühl direkt ins Meer zu spielen, was durchaus mal passieren kann. Also lieber mal ein Eisen kürzer wählen. Der Platz war super gepflegt und das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. kurzum:Golf vom Feinsten.

Weingolfer 16 Bewertungen

Phantastische Ausblicke, interssanter Course. professioneller Service

Diesen Platz muss man gespielt haben. Zwischen dem Tenogebirge und dem Atlantik gelegen gibt es spektakuläre Löcher: Bei Loch 13 (Par 5) und 15 (Par 3) hat man den Eindruck, direkt in die Meeresbrandung zu spielen. Bei dem starken Rückenwind kann das leicht passieren. Der Platz ist teilweise eng; 2 Fairways kreuzen sich sogar. Ich habe noch nie so viele rote Pfähle auf einem Golfplatz gesehen, die Anpflanzungen schützen und Wasser markieren.
Ein Buggy ist wegen der vielen Steigungen empfehlenswert. Trotz hoher Preise ist der Platz Ende Februar ausgebucht; Reservierung empfohlen.
Der Service ist freundlich und professionell. Vom Clubhaus hat man einen phantastischen Ausblick auf die Anlage und den Atlantik.

Wir haben nicht im Vincci Hotel neben dem Platz gewohnt, sondern im 4 Sterne Hotel Luz del Mar im benachbarten Los Silos (6 km). Das unter deutscher Leitung stehende Hotel in gepflegter Anlage bietet nun auch Startzeitenreservierung und ermässigte Greenfee Voucher. Auch Küche und Service sind sehr empfehlenswert.

francesco 24 Bewertungen

Relativ einfacher Platz in phänomenaler Umgebung

Die Lage des Platzes ist zweifellos etwas vom Schönsten, das man sich als Golfer wünschen kann. Die verschiedenen Perspektiven auf das Meer mit seinen wilden Klippen ist einfach atemberaubend. Trotz einiger "tricky holes" empfand ich den Platz insgesamt als nicht sehr anspruchsvoll, was aber einem wunderschönen Golftag keinen Abbruch tat. Die mitunter beinharten Fairways sind wahrscheinlich auf den Mangel an Regen in den letzten Wochen zurückzuführen. Sauber "unter den Ball zu kommen" war deshalb nicht immer einfach. Wenn man von der Süd- bzw. Westküste her anreist, sollte man genügend Zeit einrechnen - die Fahrt über die Berge ist ein Abenteur per se...

Barbara 6 Bewertungen

Perfekt wie immer

Liebe Golffreunde, wer auf Teneriffa ist und diesen Platz nicht spielt, der verpasst was ganz Tolles! Fairways, Greens, usw. immer perfekt gepflegt. Gute Einspielmöglichkeiten und sehr nettes und flexibles Personal. Der Platz ist selten voll belegt und dadurch sind flüssige herrliche Golfrunden garantiert. Einzig die Tee-Boxen lassen beim einen oder anderen Loch ein bisschen zu wünschen übrig. Die Aussicht spektakulär und einmalig, dass man manchmal fast das Golfspiel vergisst. Es lohnt sich, in der Nähe 1-2 Nächte zu bleiben und den Platz mehrmals zu spielen. Dann sind auch die Greenfee deutlich preiswerter.

CaHa 13 Bewertungen

Neben Costa Adeje der beste Platz der Insel

Auf Teneriffa ist dieser Platz unbedingt zu spielen. Abwechslungsreich und schön gelegen, jedoch sehr fair, was oft zu guten Ergebnissen führt. Aufgrund der guten Bewertungen ist offenbar (leider) auch der Preis in den letzten Jahren von EUR 60,00 auf EUR 90,00 gestiegen.

U12 4 Bewertungen

Ein Muss auf Teneriffa

Der definitiv schönste Platz auf den Kanaren. Direkt am Meer, atemberaubende Panoramen, spektakuläres Design (6 Par3,6 Par4,6 Par5) mit Kreuzung Bahn 10 und 13.
Ein Blick wert ist der Grünbunker links auf Bahn 10, von Seve Balesteros als "S" angelegt.

Im Nordwesten der Insel gelegen ist der Platz aus dem Süden schwer erreichbar. das sollte einen aber nicht abhalten. Wer im Norden wohnt hat es da leichter.

golffreund 113 Bewertungen

Hervorragend

Vergessen Sie Pebble Beach, spielen Sie buenavista! super anlage, bei uns sehr nettes Personal (wir waren einen Tag zu frueh aus Adeje 1,5 Stunden angereist und hatten somit gar keine reservierung- ging dann aber doch) schoene erste 9 aber dann: ein atemberaubendes Loch mit Gruen vorden 20 m hohen gischtwolken nach dem anderen, zwei SUPER Schlussloecher 9 und 18, wunderbare fairways wo sogar das Bermudagras nicht stoerte dass ich sonst nicht so mag, gepflegte gruens und hinterher eine clubhausterrasse mit blick auf die 9 und 18. wer hier meckert sollte zum Arzt gehen.

Purralf 19 Bewertungen

Super Platz. Muss man spielen.

Hatten den Platz fast für uns alleine. Gutes Preis - Leistungsverhältnis im Mai. 120 € für 2 inkl. Buggy. Tricky Greens und guter Pflegezustand. Nicht über Mascara nach Buenavista aus dem Süden fahren. Das ist eine Harakiri-Strecke mit nur Tempo 20 im Schnitt. Richtung Icod de los Vinos ist besser zu fahren. 1 Std. 15 von Adeje. Über Autobahn mehr als doppelte Strecke und 1 Std. 40 Min.

Rosen14 12 Bewertungen

Einfach herrlich!

Freundliche Mitarbeiter, anspruchsvolle Bahnen und vor allem Grüns, zwei gepflegte WC am Ende von Bahnen 8 (=17) und 12.
Dazu immer wieder tolle Ausblicke auf Meer und Berge.
Einziges Manko: keine einzige Sitzbank unterwegs, bei 5 Std. Spieldauer mit Wartezeiten ganz schön anstrengend...

JohannS 18 Bewertungen

Top Platz

Wunderschöne Anlage, speziell Löcher 10-18 mit wunderbarem Meerblick und Nähe zum Atlantik, tricky Holes, Greens schwer anspielbar, mittelschnell. Gesamteindruck nur durch unfreundliches und unflexibles Personal speziell im Lokal

FirstClass 4 Bewertungen

Wenn der score egal wird

Ein platz voller schönheit und anspruch. genau das ist die herausforderung, das eigene spiel nicht zu vernachlässigen, weil die natur so viel zu bieten hat. Besonders die zweiten 9 sind der wahnsinn. auf das cart verzichten und lieber laufen, damit man jeden meter gieniesst.

Golfkreuzfahrer 7 Bewertungen

Traumgolf

Wir waren am 24.10. am frühen Nachmittag da. Twillight gespielt Preis-Leistung kaum zu toppen. Spielzeit mit Buggy (GPS) knapp 5 Std.
Pflegezustand einmalig. Schöne modelierte Greens und prima Abschläge Platz auch für höhere HCP gut spielbar
Einige Spielbahnen laden zum Birdie ein! Küche im Clubhaus schließt leider um 17.00 Uhr. Aber das Birdiebier mit fantastischer Aussicht auf Platz und La Gomera gab es noch. Anfahrt bessere über die Autobahn und Santa Cruz nehmen. Die Strecke über die Berge und Masca zieht sich
Immer wieder mein Lieblingsplatz auf Teneriffa

heck 1 Bewertung

Wunderschön aber mit Abzocke

Man muss schon etwas fahren um Buenavista zu erreichen, wird aber von einer einmaligen Spiellandschaft belohnt, Sollten Sie Schläger mieten, verlangt man von Ihnen einen Zettel zu unterschreiben, dass sie bei Bruch die Schläger bezahlen. Dazu verlangt man die Kreditkarte, Beim Spielen bricht ein Schläger beim 2. Loch ohne dass sie den Boden berühren und beim Zurückkommen verlangt man 50 Euros für den kaputten Schläger.
Am Verhhlten der Sekretärinnen bemerken Sie sofort, dass der Dreh Methode hat.

oriepl 1 Bewertung

Tolle Optik - Anreise aus dem Süden eine optische Herausforderung

Wir waren gestern 3.6.11 in Buenavista del Norte und sind aus Playa de las Americas angereist. Die Anreise über die Bergstrasse von Masca ist eine echte Herausforderung, da es in hunderten Kurven durch die Schlucht geht, optische Leckerbissen mit inbegriffen.
Der Platz liegt direkt am Meer, mehr oder weniger jeden Bahn bietet einen Blick auf das Meer aber erst auf den letzten neun spielt man direkt neben der Brandung. Er ist nicht allzu schwer hat aber seine Tücken. Für gehschwache Personen ist ein Buggy (haben GPS) unerlässlich. Bei uns wurden die Grüns gerade gesandet und Airifiziert daher haben wir den Buggy um 50% vom normalpreis erhalten. Restaurant ist leider nicht so toll, da kann man gut auf das lokal das an der zweiten neun steht ausweichen das guten Fisch und eine tolle Optik bietet.
Alles im Allen ein toller Platz, die Anreise kann man auch über die Autobahn über Santa Cruz aus dem Süden machen.

Golf Jan 4 Bewertungen

Toller Platz

Haben diesen wunderschönen Platz im Mai 2011 gespielt, und waren restlos begeistert. Anspruchsvolle, aber faire Fairways, viele tolle Aussichten auf Grüns die direkt am Pazifik liegen. Die Grüns sind in einem sehr guten Zustand gewesen. Clubhaus und Gastronomie waren ebenfalls Top. Wenn man Pech hat, ist es im Norden Teneriffas bewölkt, was nur optisch dann etwas schade ist. Temperaturen bleiben trotz Wolken immer stabil, bzw. gehen nicht tiefer als 16°. Die Löcher 10,13,15 und 17 liegen direkt am Atlantik. Besuch dieses Platzes lohnt!
Anreise unbedingt über Autobahn und Schnellstraßen, und nicht die Serpentienen Strecke über Masca nehmen. Da verliert man sonst unnötig Zeit

volleytommy 5 Bewertungen

Toller Platz vor toller Kulisse

Habe den Platz 3x gespielt und war jedes Mal begeistert von der tollen Kulisse. Zahlreiche führen direkt aufs Meer zu oder verlaufen an der Steilküste entlang, an die die Brandung schlägt.
Der Platz war in einem Topzustand (Stand Dez. 2010), einwandfreie Grüns und Fairways.
Das Rating halte ich im Vgl. zu den Plätzen hier allerdings für zu leicht - der Platz hat durchaus einige Schwierigkeiten zu bieten, ist aber jederzeit fair.

bubblediving 1 Bewertung
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Millionaires Golf

Gespielt hier 3 mal in unserem 1-wöchigen Aufenthalt im Mai.

Eigentlich sah nur andere Golfer am letzten Tag - es war unglaublich!

Der Kurs ist ziemlich einfach, aber nicht unchallenging, ist der schwierigste Teil, halten Sie Ihre Konzentration auf der Rückseite 9 beim Blick auf das Meer - nächster Halt America ein paar tausend Meilen entfernt.

Wäre ganz glücklich hier zu bewegen und spielen 5 Tage die Woche.

Übersetzt von Google.

Buenavista Golf, S.A. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben