Bewertungen

für Secret Valley Golf Club, Zypern

4.2 von 5 Sternen38 Bewertungen

5 Sterne:
18
4 Sterne:
11
3 Sterne:
6
2 Sterne:
3
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 38 von 38

Jefe33 75 Bewertungen

Sehr schöner Platz

Schöner Platz der sich auf den ersten 9 in einem Tal unterhalb von Aphrodite Hills Richtung Meer schlängelt und dann auf den zweiten 9 wieder zurück.
Schöne Landschaft, schöne Löcher, lustige Halfwaybude. Einziger kleiner Kritikpunkt sind die zu wenigen und veralteten Buggys. Extrem hilfsbereiter Manager (Thanks at Peter "The New Zealander") der uns für die zweite Runde kurzfristig einen Buggy für einen humpelden Mitspieler besorgte.

Manfred Rösner 4 Bewertungen

Absolut. TOP

Platz in einem top Zustand. Die Greens sehr groß und super schnell Der Platz ist sehr anspruchsvoll und nicht leicht zu spielen.
Der platz erinert an Golfplätze in der Toskaner Für uns wieder ein traumhafter Golftag.

Ps. Leider stimmen die Preisangaben von Albrecht nicht...
Ca. 15 bis 20 € teurer als im Buch angegeben

cernaruka 56 Bewertungen

Spitzen Platz

Problemlos per pedes zu bewältigen, Tipps des freundlichen Rangers sollte man berücksichtigen, beim 1x eher defensiv abschlagen, die Orangen entlang des Platzes schmecken gut (Dez 2021), schade, dass die Kellnerin im Restaurant kein Griechisch versteht, elegante Holes in einer Schlucht, bei uns kam dann auch noch die Sonne heraus

Giebelprinz 1 Bewertung

Gepflegter Platz, Leihschläger inakzeptabel

Die Anlage ist aufgrund der Bepflanzung und Pflege Sehenswert. Die Spielbahnen sind abwechslungsreich und in ausgezeichnetem Zustand.
Im krassen Gegensatz der Leihschlägersatz. Stark abgenutzte Schläger, vollkommen verschmutzte Schlägerblätter, teilweise abgerissene Griffbänder usw. Preis-Leistung im Missverhältnis.
Gastronomie empfehlenswert, große Speiseauswahl, gute Küche zu günstigen Preisen.
Insgesamt durchaus empfehlenswert, wenn eigener Schlägersatz vorhanden.

King_Ralf 3 Bewertungen

Schöner Golfplatz, aber herausfordernd

Guter Service, freundlicher Marshall, gepflegter Platz, Bunker mit dünner Sandschicht und teilweise voll Wasser gelaufen, teilweise sehr enge Spielbahnen; Wer die Bahnen nicht trifft, verliert den Ball.
Insgesamt empfehlenswerter Platz.

Robert0903 18 Bewertungen

Absolut zu Empfehlen!

Haben als ersten Platz unserer Golfwoche diesen Kurs gespielt und waren begeistert!
Gleich bei der Ankunft von allen Mitarbeitern sehr freundlich empfangen worden! Im Proshop wurden wir von der Mitarbeiterin perfekt informiert und es wurden uns nützliche Tipps über den Platz und wie er zu spielen ist mit auf den Weg gegeben. Der Starter sehr höflich und freundlich. Auch von ihm nützliche Tipps erhalten.
Platz selbst auf Grund von starken Regenfällen teilweise sehr tief, aber nicht unfair zu spielen. Die Bunker wurden aus dem Spiel genommen, weil komplett unter Wasser.
Abschläge, Fairways und Grüns in perfektem Zustand, wobei die Grüns trotz Nässe super schnell und Linientreu waren.
Die Spielbahnen teilweise sehr schmal aber fair zu spielen.
Auch der Verlauf der Spielbahnen ist sehr spannend und abwechslungsreich gestaltet.
Nach der Runde wieder sehr freundlich im Clubhaus empfangen worden und ein gepflegtes Bier genossen.
Alles in Allem in jedem Fall einen weiteren Besuch Wert.

Altgolfer 124 Bewertungen

Absolut in Ordnung

Dieser Kurs war unser Einstieg in eine Golfwoche in Zypern und wir waren durchwegs sehr angetan. Freilich, einfach ist der Kurs nicht, aber er entschädigt durch seine sehr ansprechende Lage und durch sein abwechslungsreiches layout. Sehr gut gepflegt, vielleicht ein klein wenig schlechter als Aphrodite Hills, aber allemal ok. Grösster Vorteil: nicht so heillos überbucht wie AH. Sollte man nicht auslassen!

Toby 10 Bewertungen

4 : 45 Stunden für 15 Loch

Am Montag den 4.11.2019 haben wir den Platz gespielt und mussten am 16. Loch wegen anbrechender Dunkelheit das Spiel beenden.
Zeitweise standen 4 Flights auf einer Bahn.
Der Ranger war sehr freundlich aber völlig überfordert, Course Management Fehlanzeige.
Der Platz erfordert taktisches Spiel, das Layout ist fair. Für den Pflegezustand hätte ich gerne 4 Sterne vergeben.

versbuero1 57 Bewertungen

Schwer, aber schön!

Ein sehr schwieriger, enger Platz, den man beim ersten Mal kaum bezwingen kann, da es zu viele Überraschungen nach Bergkuppen oder Doglegs gibt. Landschaftlich aber sehr ansprechend.
Die Übungsanlage ist in Ordnung, wenn jedoch für unsere Gruppe keine Bälle im Ballautomaten waren, wir jedoch 4,50 Euro für den Jaton bezahlen durften. (Startzeiten ab 9.00 Uhr!!!) Abschläge, Fairways und Grün in einem sehr guten Zustand.
Für mich die Nummer 3 auf Zypern!

Berlin Golf Bear 90 Bewertungen

Ein würdiger Herausforderer – kurz, aber eng

Gespielt am 7.3.2018, HCP 12

Der Vergleich mit der „Nr. 1“ in Zypern, „Aphrodite Hills“, bietet sich einfach an. In „Secret Valley“ ist ganz klar mehr Genauigkeit gefragt, – der Platz ist nicht nur kürzer, sondern vor Allem deutlich schmaler. Immer wieder sehr enge Landezonen mit gut platzierten, grossen Bunkern, rechts und links übelstes Buschwerk, Wasserhindernisse oder tiefe Schluchten. Wer hier streut verliert viele Bälle!

Kurz – der Platz ist bezüglich der spieltechnischen Herausforderung sehr interessant und auch landschaftlich recht hübsch. Viel Vegetation und kräftig hügelig – wir waren froh, ein Cart zu haben.

Die Grüns sind recht gross, allerdings deutlich langsamer als „Aphrodite Hills“. Auch der Pflegezustand kann nicht mithalten - da hat „Aphrodite Hills“ ganz klar die Nase vorn (der Bunkersand im „Secret Valley“ ist schon arg dünn).

Leider sind auch einige Bahnen echt unfair – Wasserhindernisse hinter Fairway-Hügeln versteckt und vor dem Schlag noch „unsichtbare“ Bunker.

Fazit: Auch wenn der Pflegezustand deutlich schwächer ist, muss sich der Platz nicht hinter dem viel-gerühmten „Aphrodite Hills“ verstecken. Ich würde sogar lieber nochmals „Secret Valley“ spielen, weil der nicht nur einige wenige Highlights bietet, sondern nahezu jeder Schlag eine neue Herausforderung darstellt.
Ebenfalls knappe 4 Sterne. (Im „Golf Bear Ranking“: 7 von 10 Punkten.)

helmut pöttler 21 Bewertungen

Dezember 2018

Auch diesen Platz durfte ich Anfang Dezember 2018 spielen.
Warum 3 Sterne:

Der Platz beginnt sehr ordentlich, mit kurzen aber durchaus schwierigen Löchern. Sehr gute Pflege allgemein.
Im hinteren Bereich wieder sehr schöne Löcher, und nicht einfach drauf zu dreschen.

Das Service war sehr gut, sehr gute Leistung im Sekretariat, sehr freundliche Dame, freundlicher Marshall.

Die 3 Sterne deshalb, da ab der 4 oder 5 nicht zu sehen ist, wie die Bahn verläuft bzw. wo man eigentlich hinspielen soll.

Der Platz könnte etwas besser gestaltet werden, dann gibt es sofort 1-2 Sterne mehr,

Ich persönlich finde es nicht ganz ok, wenn man mit einem 8/7er Eisen abschlagen muss, genau plazieren, um dann zu sehen, dass man noch ein Langes Eisen ins Grün schlagen muss, bei sehr engen Platzverhältnissen.

Insgesamt jedenfalls einen Besuch wert.

Reneclaire 5 Bewertungen

Kurz aber schwierig

Das Drumherum (Restauration teuer, Proshop, Sekretariat) prima, tolle Aussichten, super Pflegezustand.
Der Driver sollte meist in der Tasche bleiben, da der Platz zwar sehr kurz aber auch sehr anspruchsvoll ist. Das Rating entspricht nicht der Wirklichkeit... Mit Hcp. 14 startet man dort nur mit Hcp. 14... mit 34 startet man mit 36...
Auf jeden Fall solltet ihr eure Garminuhren updaten, da der Platz komplett neu designed ist...

Thommes 3 Bewertungen

Kurz aber interessant

Ein top gepflegter Platz, toll angelegt. Longhitter werden ständig verleitet, wer ein 6er Eisen geradeaus spielen kann, gewinnt. Einzig, wenn die Hälfte fährt, die andere Hälfte schiebt, kommt es zu sehr unterschiedlichen Spielgeschwindigkeiten. Ich denke, entweder-oder. Aber insgesamt, ein super Golfcourse, der echt taktisches Spiel belohnt.

Rolf spielt Golf 6 Bewertungen

Perfekte Golfanlage

Dieser Platz bietet alles was das Golferherz begehrt. Abwechslungsreiche Bahnen mit tollen Greens und Fairways.
Das Personal ist freundlich und sehr aufmerksam. So macht es Spass...

Golfbaellchen66 58 Bewertungen

So macht Golf Spass

Im März 2018 gespielt, präsentierte sich der Platz in sehr gutem Pflegezustand. Die Spielbahnen alle nicht sehr lang, aber zum Teil eng und sehr taktisch zu spielen.

Alle 3 Spielbahnen WC-Haus und Getränke-Automat, dazu nach der 9 ein Halfway-Haus mit Grill großer Auswahl an Getränken.

Personal auch hier wieder super-freundlich und hilfsbereit.

K. Per 389 Bewertungen

Tadelloser Platz, super Grüns

Sehr netter Empfang im Sekretariat, Marshall sehr bemüht, Vorreihung problemlos.

Der Platz vom hintersten, schwarzen Abschlag zum Teil sehr eng, insbesonders von der 4 bis zur Bahn 9.
Gesamtlänge von schwarz 5.714 m, von weiß 5.414 m bei Par 71.
Das schwerste und für mich eines der schönsten Löcher ist die 9, ein Par 5, "sehr trickreich (!!)", sowie die 18.

Jedenfalls ein anspruchsvoller Platz mit modernen Design und sensationellen Grüns. Schnell und spurtreu, einfach super!!

Den Platz sollte bzw muss man einfach mehrmals spielen, um die Schwierigen Stellen besser kontrollieren zu können.

Seuzacher 18 Bewertungen

Charme Offensive?

Wir wurden freundlich empfangen. Und ab dem Zeitpunkt da wir sagten, dass wir Bar bezahlen und keinen Voucher abgeben wurden sie noch netter...
Wir waren zu dritt und haben für die Greenfees, einen Buggy sowie einen Elektrotrolley gerade mal 120 Euro bezahlt. Was mehr als fair war für den Platz, der uns sehr gut gefallen hat. Die ersten Neun Löcher waren alle relativ kurz, was aber gut für den Score war, da gegen den Wind gespielt wird. Insgesamt ein gutes Layout, sehr nette Dame am Grill im Halfwayhouse. Für uns hat alles gestimmt.

Klavier 12 Bewertungen

Unfreundlicher Empfang

Der Golfkusrs ist sehr schön. Schöne Landschaft, kupiertes Gelände, die Bahnen abwechslungsreich, gut gepflegt, unterwegs in einem 4erFlight in exakt. 4 Stunden mit Trolleys bei 30 Grad, ein schöner Kurs, hat uns sehr gefallen.
Leider war die Empfangsdame extrem unfreundlich, ruppig und unflexibel. Ein Flightpartner wollte die Möglichkeit erkunden, nach einer Operation ev. bei 9 Löchern die Runde zu beenden. Obwohl er lediglich danach fragte, wurden wir alle wie Aussätzige behandelt und waren froh, die Rezeption so schnell wie möglich wieder zu verlassen. Das macht man nicht mit Kunden, wir fühlten uns absolut unerwünscht an diesem Ort, so dass sich die Stimmung erst nach einigen Löchern bei dieser wunderschönen Anlage aufhellte. 90 € Greenfee plus Cart plus 90 € Taxikosten Paphos hin und retour, da würde man sich bei aller Bescheidenheit auch gerne als Kunde behandelt sehen.

brunobrodt 34 Bewertungen

Enger Platz mit Tücken

Gespielt Mitte März, Fairways und Grüns in gutem Zustand. Es muß taktisch gespielt werden, da fast alle Fairways hängen und ein Creek den Platz durchläuft. Der Platz liegt in einem Tal und ist nicht von Häusern umgeben. Personal entgegenkommend und freundlich. Empfehlenswert.

drfritzmaier 232 Bewertungen

Durchschnitt

Für Secret Valley braucht man nicht nach Zypern fahren. Nur für das gelbe Bermudagras kann die Anlage nichts.
Empfang unfreundlich (nur auf mehrfaches Nachfragen wurde das in Internet ausgewiesene greenfee für Viererflights - 280 statt 90 einzeln berechnet .) 90 wäre die Anlage niemals wert. Schon 70€ ist zu teuer Essen schlecht. Greens aerifiziert. Bahnen langweilig meist hängend und knüppelhart, teilweise ungepflegt.

kalle 569 Bewertungen

Kirche im Dorf lassen

Secret Valleys neuer Course ist ein schöner angelegter Platz, der sehr tricky ist und sich in der Tat fast wie ein Linksplatz spielt!
Aber irgendetwas fehlt diesem Platz, den er hat keine überragende Ausblicke usw. Das Clubhaus ist super und der Service aus!
3,5 - 4 Sterne!
Da die Grüns frisch gesandet waren gebe ich 3,5, allerdings gab es dafür auch einen super Preis dafür!

Bundy 5 Bewertungen

Wunderschön

Platz gespielt am 29. Oktober 2016 Die gesamte Anlage sowie der Platz präsentierten sich in einem sehr guten Zustand. Der Platz verlangt etwas Präzision, macht aber wirklich Spass. Kann mit normaler Fitness gut gelaufen werden. Habe noch Elea und Minthis Hills gespielt. Elea war auch sehr gut, Minthis Hills mag da nicht so ganz ran.

manfredf 39 Bewertungen

Ein Platz zum Vergessen

2-mal gespielt Ende Oktober 2016.

Kurz und eng wäre nicht das Problem, aber es gibt viele blinde Schläge und die Bälle verspringen sich. Schöne Ausblicke in die Landschaft oder beeindruckende Löcher gibt es nicht.

Außerdem geht man lange Strecken am Cartpath, und es gibt unzählige Schilder, die daran erinnern auf Schlangen auf zu passen.

Das Sekretariat war unfreundlich, und das Service im Clubhaus extrem langsam.

Den 2. Stern gibt es nur für das schöne Wetter. Der Platz ist abgeschlagener Vierter unter den 4 Plätzen um Paphos.

gorillero 7 Bewertungen

Highlight

Habe den Platz heute gespielt und den Tag von der Anreise über die gut ausgebaute Zufahrtstrasse bis hin zum (günstigen) Clubsandwich nach der Runde sehr genossen. Schöner Platz, der teilweise recht präzises Spiel erfordert. Gut auch zu Fuss zu bewältigen. Hat nicht die grossartigen Signature Holes und Ausblicke wie andere Pläze auf der Insel, dafür stimmt hier das Gesamtpaket. Für mich der golferische Highlight der Reise suf Zypern.

tigerwoods second 17 Bewertungen

Ein Traumplatz in Zypern

Wir waren im April 2016 zu einer Golfwoche in Zypern. Dieser Platz liegt sehr gut in einem Tal. Gestaltet wie ein Links Course, Bahn 9 liegt fast an der Autobahn und dann geht es zurück zum Clubhaus. Teils sehr schön angelegte Bahnen, teilweise sehr eng was genaues Spiel anbelangt. Der Service am Counter, beim Starter und im Restaurant war top. Am Preis Leistungs Verhältnis sollten sich andere Clubs auf Zypern etwas abschauen und nicht die Nase hoch tragen, hier wird Golf gespielt und kein 8 Minütiges Teetime Rennen ausgetragen.

helge2 21 Bewertungen

Grüne Oase im geheimen Tal

Der Kurs wurde komplett umgestaltet auf 9 out / 9 in Bahnen. Das zu seinem Vorteil. Es kann ohnehin niemand mehr zum halfway Pause machen. Dafür wurden genügend Toletten mit Getränkeautomaten entlang der vom Clubhaus entfernteren Löcher aufgestellt. Auf der 11 / 12 ist ein wunderschöner See entstanden. Alle Fairways in top Zustand, saftig grün und die Grüns schnell und treu. Das alles entschädigt für manches schwierige schmale, z. T. hängende Fairway. Golf ist ja kein Wunschkonzert. Das neue Clubhaus mit schönem Proshop und ausgezeichneter Gastronomie. Vernünftige Preise. Da kann man auf der wunderschönen Terrasse auch getrost etwas essen!!!
Nun zum besten: Es gibt ein angeschlossenes Resort: Venus Rock, dürfte überhaupt der Eigentümer der Anlage sein. Aber man ist nicht in den Fehler der vielen Resortanlagen verfallen und hat das Resort NICHT entlang der Fairways gebaut, sondern in einen Seitenarm des secret Valley. Man kommt damit nicht in Berührung. Nur die Zufahrtstraße zum Clubhaus führt teilweise entlang der 2. neun und man merkt an der 9 / 10 etwas Lärm.
Großes Kompliment. Eindeutig der beste Platz auf Zypern. Optisch schön, Pflegezustand Super, Fairways + Grüns Ende Februar saftig grün. Gutes Preis - Leistungsverhältnis.

Makser 4 Bewertungen

Bestes Ambiente

Die erst vor kurzem erneuerte Anlage lässt keine Wünsche offen. Klubhaus, Übungsmöglichkeiten und der Platz selbst sind in einem super Zustand. Da hat jemand viel gelernt und bei der Erneuerung alles richtig gemacht. Es wurde viel darauf geachtet, dass das Golfspiel auch fürs Auge ein Spass ist. Zudem hat es mehrere Toiletten und Sitzmöglichkeiten auf dem ganzen Course. Die Greens waren wirklich grün, im Vergleich zu den ausgetrockneten Flächen im Elea.
Im Clubhaus gabs dann den besten Cappuccino zum besten Preis. Sehr zu empfehlen.

Tobigrae11 25 Bewertungen

Guter Golfplatz

Gespielt Mitte Februar 2016

Platz ist in einem guten Zustand. Löcher sind nicht allzu lang teilweise sehr tricky zum spielen.

Platz ist vom Layout und Design her eine gute Abwechslung zu den anderen 3 Plätzen auf der Insel, welche wir gespielt haben (Minthis Hills, Aphrodite und Elea).

Greens waren hier am Langsamsten von allen Plätzen aber waren trotzdem gut zum Putten.

JBr 10 Bewertungen

Super Golfplatz

Habe hier im Dez. 2015 gespielt und fand den Platz in einem super Zustand vor.
Unglaublich schnelle und ondolierte Grüns. Und die Fairways fordern einen schon heraus, präzise und genau zu spielen. Anfänger sind hier sicherlich etwas überfordert.
Das gesamt Personal und die Buchung war äußert freundlich und aufmerksam - so etwas erlebt man nicht überall. Tolles Clubhaus und gute Küche.

EagleMike 3 Bewertungen

Einzigartiger Platz

Der Platz ist war insgesamt kurz, durch die Enge der Fairways aber schwierig zu spielen, speziell bei Wind. Die Einzigartigkeit dieses Platzes liegt sicherlich in der Landschaft in der dieser Platz gebaut worden ist. Der Zustand des Platzes war hervorragend, die Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit. Wir haben alle 4 Plätze der Region gespielt und würden diesen Platz als Nr. 2 hinter Aphrodite sehen, wobei hinzuzufügen ist, dass alle 4 Plätze toll sind.

Birdie19 10 Bewertungen

Liebe auf den 2. Blick.

Haben den Platz 3 Mal gespielt, sowie auch die anderen 3 Plätze dieser Region. Beim 1. Mal waren wir nicht so begeistert, doch wenn man den Platz kennt spielt er sich sehr interessant. Die 1. neun sind wirklich sehr eng, dafür ist der Platz insgesamt nicht allzu lang. Auch das sehr schöne und gute Clubrestaurant ist zu erwähnen. Fazit: Für mich die Nr. 2 von den 4 Plätzen dieser Region.

Arthur B. 5 Bewertungen

Kuzer, enger Platz

Landschaftlich interssant ist der Platz in einem Tal angelegt. Die Loecher sind eher kurz, die Fairways schmal. Praezision ist angefragt. Fuer mich die Nummer 4 der Westyprischen Golfplaetze.

gabi 14 Bewertungen

Sehr interessant und schön

Abwechslungsreicher und interessanter Platz, guter Pflegezustand, anspruchsvolle Greens, sehr guter Service, schönes Clubhaus. Einziges Manko: Wer nicht präzis spielt, breite Fairways mit Streäglichkeit gewohnt Ist, der sollte einen gewissen Vorrat an Bällen mitnehmen. Insgesamt: ein schöner Golftag.

K. Per 389 Bewertungen

Platz im Umbau

Platz befindet sich im Umbau, als wir eine Gruppe von Golfern aus Gmunden diesen Platz bespielten. Leider nur 9 Löcher offen, Grüns nicht gemäht und ungepflegt. Wir kannten diesen schönen Platz aus früheren Jahren und waren enttäuscht.
Neueröffnung wann?

Kommentar von Nicos Raounas, Clubmanager von Secret Valley Golf Club
5. November 2013
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Im Namen von mir und den Mitarbeitern der Secret Valley, würden wir gerne ein herzliches Willkommen und haben Sie spielen unser brandneues Championship 18-Loch-Golfplatz, der von Tony Jacklin… Mehr

Im Namen von mir und den Mitarbeitern der Secret Valley, würden wir gerne ein herzliches Willkommen und haben Sie spielen unser brandneues Championship 18-Loch-Golfplatz, der von Tony Jacklin entworfen, die auf dem 9. September 2013 eröffnet

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter @ secretvalley spidernet. com

Übersetzt von Google.

Budapeter 2 Bewertungen

Ganz neu - wohl bald der schönste Platz der Gegend

Secret Valley wird seit einiger Zeit auf 36 Loch ausgebaut. Anfang September wurde die ersten neuen 18 Bahnen bespielbar.

Die Grüns sind schon perfekt: Schnell, trickreich aber treu. Die Fairways werden bald erstklassig sein, nur an wenigen Stellen gibt es noch einzelne Probleme. Die Bunker sind relativ klein aber geschickt plaziert und haben große "Trichter", die alles hereinziehen, was in die Nähe kommt. Der Sand ist gut. Interessant aber überflüssig sind die 6 Abschlagsboxen pro Spielbahn.

Der Platz ist nicht überlang, verlangt aber präzise Schlage und überlegt Taktik. Keine zwei Bahnen gleichen einander. Wohl schon jetzt der "charaktervollste" Platz in der Gegend.

Die Arbeiten der Landschaftsgärtner sind noch nicht abgeschlossen. Es ist aber zu erwarten, dass auch der neue Platz eher einem subtropischen botanischen Garten oder Park ähneln wird, als einer Sportanlage.

Leider wurde noch nicht für gute Verbindungswege für laufende Golfer gesorgt, auch an Schatten für Wartende wurde nicht gedacht. Dafür gibt es reichlich Klohäuschen und Getränkeautomaten.

Die neue Drivingrange und die Trainingseinrichtungen sind erstklassig.

Das Klubhaus muss noch erneuert werden. Die Gastronomie ist gut für einheimische Snacks und alles, was aus der Friteuse kommt. Alles andere mag man vermeiden wollen.

Mit 95€ Rack-Rate ist der Platz zwar auf dem Niveau der umliegenden Anlagen aber zu teuer.

reiner2304 461 Bewertungen

Guter Platz mit kleinen Abstrichen

Wir haben den Platz im September 2010 1,5 x bespielt. Beim ersten Mal konnten wir nur 9 Loch spielen, da die letzte Startzeit für 18-Loch um 13.30 Uhr vergeben wird. Es macht also Sinn vorher da zu sein, da die Runde um 18.00 Uhr beendet sein muss. Es empfiehlt sich ein Cart, da vor allem die zweiten 9 einige Steigungen aufweisen. Der Platz ist in einem Tal, wie der Name schon sagt, angelegt. Landschaftlich sehr reizvoll. Für hohe HC nicht leicht zu spielen, da einige Schluchten überwunden werden müssen. Der Platz war leider in keinem sehr guten Zustand (Fairways und Grüns), als wir dort waren. Das trockene und heiße Wetter sind halt nicht ideal für einen Golfplatz. Dafür haben wir die Leihtrollys umsonst bekommen und das Greenfee ist mit 48,- € mehr als i.O.

diego 4 Bewertungen

Kakteenblüte

Habe den Platz zu Ostern (leider nur) einmal gespielt. Wunderschöner alter Baumbestand, blühende Kakteen und viel Sonne. Interessante Platzanlage, hervorragender Pflegezustand und beeindruckende Landschaft. Viele "FORE"-Rufe, da einige Bahnen sehr eng aneinander gebaut sind. Werde wiederkommen.

Richard J 9 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Anspruchsvoller Kurs - viel zum Nachdenken

Ich liebe einen Kurs, bei dem Sie nicht jedes Mal, wenn Sie auf dem Abschlag sind, aufgefordert werden, den Fahrer auszuschalten. Viele prozentuale Schläge mit engen Fairways und herausfordernden Ansätzen.

Sehr gepflegt, fantastische Lage.

Sehr zu empfehlen, wenn Sie in Zypern sind

Übersetzt von Google.

Secret Valley Golf Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben