Bewertungen

für Golf- & Country Club am Hockenberg GmbH & Co. KG, Seevetal, Deutschland

4.2 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
4
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 8 von 8

Rodigan 45 Bewertungen

Berg und Tal im flachen Norden

Wir haben den Platz im August 2017 gespielt und waren zunächst überrascht über die ungewöhnliche Topographie im sonst doch eher flachen Norden.
Rund um den Hockenberg findet man dann einen Platz vor, der durchaus auch in den Alpen oder dem Alpenvorland angesiedelt sein könnte.
Erhöhte Abschläge, stark ondulierte Fairways mit der ein oder anderen Schräglage und Spielbahnen, die selten vom Abschlag bis zum Grün eben verlaufen.
Langeweile kommt da entgegen anderslautender Bewertungen sicher nicht auf. Den ein oder anderen blinden Schlag muss man dabei alllerdings akzeptieren.
Auch die Grüns befinden sich mit dem ein oder anderen MacKenzie Grün auf dem gleichen Niveau.
Der Pflegezustand war sehr gut, die Grüns vor kurzem aerifiziert, was eben irgendwann mal sein muss.

Die Wege vom Parkplatz zum Clubhaus sind stellenweise etwas holperig.
Das Clubhaus ist vielleicht nicht das neueste, aber schön gelegen und mit schönem Blick von der Terrasse auf das 9. Loch.

Ob man fährt oder läuft, muss letztlich jeder auf Grund der eigenen Konstitution selber beantworten. Für uns war laufen kein Problem.

Fazit: Wer im flachen Norden einen Platz sucht, der eine abwechslungsreiche Topographie bietet, sollte Hockenberg unbedingt spielen.

toba 56 Bewertungen

Ein absolutes Golf-Highlight im norddeutschen Raum. Unbedingt kennenlernen!

Bei besten Frühlingswetter haben wir am 09.04.2017 hier gespielt und einen für die Jahreszeit schon unerwartet gut gepflegten, wunderschön eingewachsenen und sehr gelungen in die Hügellandschaft der Harburger Berge im Süden Hamburgs eingebetteten Golfcourse vorgefunden.
Spektakulär auf den Hügeln angeordnete Abschläge mit grandiosen Aussichten Richtung Hamburg City und die schönen Elbmarschlandschaften Hamburg Southside unter blauen Himmel:
Wir waren begeistert und schließen uns der vorherstehenden, sehr qualifizierten und ausfühlichen Bewertung von Golfbear ohne Einschränkungen an.

Einzig die Notwendigkeit eines Carts könnte etwas relativiert werden, wir waren mit Trolley unterwegs, die meisten anderen Golfer, überwiegend Member, trugen ohne Anzeichen von Qual, obwohl es fast immer steil bergauf oder bergab geht.
Grüns und Abschläge liegen hier angenehm dicht beieinander.
Fazit:
Für ambitionierte Golfer ist dieser Platz ein absolutes Golf-Highlight im norddeutschen Raum.
Unbedingt kennenlernen!

Berlin Golf Bear 62 Bewertungen

Wunderbar bergiger Waldplatz, oder doch eher ein waldiger Bergplatz?

Gespielt am 11.8.2016, HCP 11

Was für ein herrlicher Platz! Extrem hügelig, teils sehr schmale Fairways in schönen Wald-Schneisen. Nicht einfach, aber landschaftlich durch die Bewaldung einfach wunderbar.

Dringende Empfehlung: Ein Cart mieten und das Golfgepäck zunächst im Auto auf dem Parkplatz lassen und dann mit dem Cart holen - schon der Weg zum Sekretariat ist lang und steil! Genauso geht es dann auch weiter - gleich der erste Abschlag liegt erhöht – gefühlte drei Stockwerke tiefer das Fairway. Zum Ausgleich geht dann zum Schluss die 18 genauso steil nach oben - bloss nicht zu kurz bleiben, sonst geht's wieder ab ins Tal!

Leider manchmal etwas unfair – durch die vielen Hügel ist der weitere Bahnverlauf teilweise nicht erkennbar – Bunker liegen versteckt, Bäume sind nur aus dem Spiel zu nehmen, wenn man das Loch schon genau kennt. Platzkenntnis würde helfen…

Noch ein „Heimvorteil“: Die unglaublich schweren Grüns, mit extremen, kaum lesbaren Breaks machen das Spiel nicht gerade einfacher.

Dafür gibt es nur wenige Wasserhindernisse und die Bunker lassen sich zumeist gut aus dem Spiel nehmen (sofern man sie rechtzeitig sieht...).

Langeweile kommt jedenfalls trotzdem nicht auf – jede Bahn ein „Unikat“, praktisch keine „Füllnummern“. (Sorry, Oldive - haben wir wirklich den gleichen Platz gespielt?)

Der Pflegezustand ist generell sehr gut - lediglich das Semi-Rough steht ein wenig zu hoch, man findet Bälle hier schon nur sehr schwer wieder.

Fazit: Trotz der teilweisen Unfairness unbedingt (wieder) spielen!!! Knappe 4 Sterne. (Im „Golf Bear Ranking“: 7 von 10 Punkten).

heinogolf 31 Bewertungen

Urwüchsig und herausfordernd

Hier ist gute Kondition angesagt, aber es macht Spaß !

bobdelle 32 Bewertungen

Die Überraschung war perfekt!

Als Golfer, der in Tirol mit steilen Plätzen auf Du und Du ist, konnte man sich eigentlich nicht vorstellen, dass es in der Umgebung von Hamburg einen steilen Golfplatz gibt, wie in den Bewertungen angegeben.

Es war tatsächlich so. Das Clubhaus liegt in toller Lage und überstrahlt den Platz, da es am höchsten Punkt dieser reizvollen Gegend platziert ist.

Rauf und runter zogen sich die Löcher von der 1 bis 18. Da wir abwechslungsreiche Löcher bevorzugen gefiel uns der Platz sehr gut und er war dem entsprechend schwer zu spielen.

Das 18. Loch war der krönende Abschluss mit seinem steilen Anstieg zum Green, um anschliessend im gemütlichen Clubhaus die ausgezeichneten heimischen Spezialitäten zu kosten.

Für jede Spielstärke zu empfehlen, wobei es vorteilhaft ist mit Clubmitgliedern diese Runde zu spielen, bevor man sich intensiv mit dem Birdiebook beschäftigen muss.

Oldive 25 Bewertungen

Ein Besuch genügt...

Über einen vierten Stern mag man nachdenken, aber dass einige fünf vergeben, ist mir schleierhaft!
Der Pflegezustand ist sehr gut und die Grüns sind makellos. Eine schöne Parklandschaft mit Hügeln, vielen Hügeln um genau zu sein. Auch Schräglagen findet man mehr, als einem lieb ist. Im Grunde ist nur das Clubhaus eben... Wasser gibt es kaum und kommt eigentlich nicht ins Spiel.
Wer nicht konditionsstark ist, sollte dringend einen Cart mieten, den Senioren dieses Clubs gehört mein Respekt! Uns wollte man kein Cart geben, da es stark geregnet hatte und die Schrägen nicht ungefährlich sind. So mussten wir bei 31 Grad den Platz zu Fuß gehen, was ich eigentlich immer vorziehe. Aber unter diesen Bedingungen war das Erreichen der Pufferzone schon ein großer Erfolg. Das Personal war sehr freundlich und die Gastro gut. Warum dann nur drei Sterne und ganz sicher kein zweiter Besuch? Nur Gut Kaden bei Hamburg ist mir so langweilig in Erinnerung geblieben, wie dieser Platz. Relativ einfallsloses Design mit wenigen Bunkern, eine Bahn gleicht der nächsten, so dass man sich freut, wenn die Runde beendet ist. Für Anfänger mag das noch angehen, aber die haben mit den Schräglagen zu kämpfen. Allenfalls der GC an der Göhrde in der Region war für mich schlechter. Aber jeder kann sich ja ein eigenes Urteil bilden.

Stormbringer 4 Bewertungen

... Die "Perle" in Hamburg's Süden...

... Anspruchsvoll... Berg und Tal... Schrägen... Wasser... Cooles Birdiebook auf der Homepage... 3D animierter Flug über alle Bahnen... Nettes Clubheim für das verdiente Hefeweizen danach...

bb spieler 5 Bewertungen

Excellenter, untypischer Platz zwischen Bremen und Hamburg

80 km oder eine halbe Stunde Autofahrt vom Bremer Kreuz Richtung Hamburg findet man eine völlig unerwartete Topographie. Der Platz ist so hügelig, wie man es im Allgäu, aber nicht in Norddeutschland erwartet.

Jede Bahn unterscheidet sich deutlich von den anderen. Das macht die Runde interessant.

Bereits beim Weg vom Parkplatz zum Clubhaus kann man sich einen Eindruck verschaffen, welche Herausforderung es ist, den Platz zu Fuss zu spielen. Mit einem Buggy spielt es sich entspannter.

Die Anlage ist schöner, als alle anderen Plätze in Bremen und umzu. Man muss ihn gespielt haben.

Das Clubhaus ist etwas in die Jahre gekommen, Zeit für eine Sanierung der Umkleideräume und dazu gehöriger Sanitäranlagen.

Golf- & Country Club am Hockenberg GmbH & Co. KG - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben