4 Sterne

Hotel Castello di Buttrio

Buttrio (UD), Friaul, Italien

Unser Angebot

3 Nächte & 2 Greenfees

Termine und Preise:

Terminbei Doppelbelegungbei Einzelbelegung
1.1.2016 - 31.12.2017ab € 434,- ab € 589,-
1.1. - 31.12.2018ab € 449,- ab € 599,-

Preise pro Person. Weitere Termine auf Anfrage.

Gerne buchen wir Ihnen einen Flug und einen Mietwagen zu den tagesaktuellen Preisen.

ab 434,- pro Person bei Doppelbelegung

Information & Buchung

Wohnen wie die Winzer

Wo gewinnt man besser Einblick in die Welt der Winzer als direkt bei ihnen zu Hause? Wer diese Erfahrung mit interessanten Verkostungen, erlesenem Essen und Wohnen in einem historischen Ambiente verbinden möchte, ist im Castello di Buttrio in den östlichen Hügeln des Friaul, nahe Udine bestens aufgehoben. Und hat dort die Wahl, entweder im unter Leitung der Hausherrin liebevoll restaurierten Schloss mit seinen acht Zimmern oder aber im unweit gelegenen Landhotel „Tra le Vigne“, zu wohnen. Weinberge, Kellerei und Locanda stehen Gästen beider Unterkünfte offen, in der Locanda speist man mittags und abends entweder auf der Terrasse oder am Kamin, und zwar neu interpretierte traditionelle friaulische Gerichte aus saisonalen Produkten. Für einen Aktivurlaub bieten sich Ausflüge u.a. in die nahen Städte Triest, Udine und Grado an. Und Golfer finden ihr Glück in der Umgebung auf Plätzen wie Grado oder Castello di Spessa.

Golf & Country Club Castello di Spessa

Karte & Umgebung

Route berechnen

Nächster Flughafen

Triest (TRS) - 30 km, 36 Minuten

Bewertungen

100% Echte Bewertungen von Albrecht Golf Travel Kunden

8,9/10

Ergebnis aus 22 Bewertungen

Hotel Personal
9,8
Hotel Zustand/Sauberkeit
10
Zimmerkomfort
9,4
Lage des Hotels
8,8
Golfplätze
6,9
Preis-Leistungs-Verhältnis
8,5
9,6
Rudolf

Österreich

Gruppe von Freunden, 4 Nächte

Schöner Kurzurlaub

Grundsätzlich waren wir 4 Urlauber mit dem Hotel und dem Personal sehr zufrieden.
Speisen und Wein waren im Restaurant ausgezeichnet. Die Speisekarte wäre aber für einen längeren Aufenthalt zu klein.
Negativ war, dass kein deutschsprachiges Fernsehprogramm angeboten wird. Ungarisch, Griechisch und Arabisch sowie Englisch wurde angeboten.

8,8
Frank

Deutschland

Alleinreisende/r, 3 Nächte

Schönes Hotel

Zimmer sehr schön, zuvorkommendes Personal, Golfplätze ungepflegt

8,8
Peter

Deutschland

Gruppe von Freunden, 5 Nächte

Ein Urlaub mit sehr deutlich mehr Licht und als Schatten

Ein schönes, familiengeführtes Hotel oberhalb der Weinberge des dazugehörigen Weingutes. Ein liebevoll renoviertes Landschloss, das neben den nur acht Gästezimmern auch der Wohnsitz der Familie ist. Mein Zimmer (Nr.8) und die Zimmer, die ich gesehen habe, waren individuell, originell und äußerst geschmackvoll ausgestattet.
Zum Castello gehört auch ein gemütliches 'Locanda' mit einer kleinen aber feinen Auswahl an Speisen, und dazu die Weine aus eigenem Anbau.
Das Castello di Buttrio wird bewirtschaftet von einem Team sehr freundlicher, immer netter und hilfsbereiter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ob an der Rezeption, im Frühstücksraum oder im Locanda - der Service ließ keine Wünsche offen. Alle Mitarbeiter des Teams waren stets bemüht, dafür zu sorgen, das wir uns wohlfühlten, und das ist ihnen ohne Einschränkung gelungen. Castello die Buttrio immer wieder gerne.
Ein kleiner Wermutstropfen war, dass während des gesamten Aufenthaltes nur sporadisch WLAN zur Verfügung stand, offensichtlich aus technischen Gründen.
Was schwerfiel zu verstehen ist, war die Tatsache, dass wir als Hausgäste und potentielle Käufer für eine Weinprobe (drei Weine) € 10 pro Person bezahlen mussten. Dieselben drei Weine, von denen wir jeweils einen Schluck probieren konnten, kosten im Locanda € 3 pro Glas!! Unserem Spaß an dem Aufenthalt hat das zwar keinen Abbruch getan, ist aber vom Marketinggedanken her nicht zu verstehen. Auf keinem anderen Weingut in der Gegend mussten wir für Weinproben bezahlen.
Zu den Golfplätzen 'Castello di Spessa' und 'Grado'. Beide Plätze haben nicht überzeugen können, sind vom Layout eher unspektakulär. Leider waren auch zwei bzw. drei Tage nach (zugegeben) starken Regenfällen die Fairways sehr nass und in den Bunkern stand teilweise noch das Wasser. Offensichtlich brauchen beide Kurse anhaltend gutes Wetter, um gut bespielbar zu sein. Die Entfernungen der Kurse vom Hotel sind auch nicht wirklich optimal, besonders 'Grado' ist ziemlich weit weg.

Wetter

Montag
heiter

10°C

Dienstag
wolkig

10°C

Mittwoch
wolkig

11°C

Donnerstag
stark bewölkt

12°C

Freitag
wolkig

11°C

Hotel Castello di Buttrio

Via Morpurgo 9, I-33042 Buttrio (UD), Friaul, Italien

www.castellodibuttrio.it

Eine individuelle Beratung oder eine Buchung mit Startzeiten,
etc. bekommen Sie unter Email: travel@albrecht.de,
Tel. +49 (089) 85 85 33 00 (Mo-Fr jeweils 9.00 - 18.00h)
oder Fax. +49 (089) 85 85 3-197.