Punta Cana Resort & Club

18/27 Loch Resort

Corales Golf Course
Corales Golf CourseLa Cana Golf Course

Punta Cana Resort & Club

Punta Cana, Higuey, Dominikanische Republik

Golfpakete

mit Punta Cana Resort & Club
Tortuga Bay

Tortuga Bay 5 Sterne

Dominikanische Republik

7 Nächte mit VP und 4 Greenfees

ab 4074,- pro Person Mehr Infos
The Westin Puntacana Resort & Club

The Westin Puntacana Resort & Club 5 Sterne

Dominikanische Republik

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

ab 1257,- pro Person Mehr Infos
The Westin Puntacana Resort & Club

The Westin Puntacana Resort & Club 5 Sterne

Dominikanische Republik

4 Nächte mit VP und 3 Greenfees

ab 1872,- pro Person Mehr Infos
The Westin Puntacana Resort & Club

The Westin Puntacana Resort & Club 5 Sterne

Dominikanische Republik

5 Nächte mit VP und 4 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Punta Espada GC

ab 2554,- pro Person Mehr Infos
The Westin Puntacana Resort & Club

The Westin Puntacana Resort & Club 5 Sterne

Dominikanische Republik

7 Nächte mit VP und 4 Greenfees

ab 3130,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Der Corales Golfkurs ist Teil des Punta Cana Resorts. Er liegt am Ufer des Atlantik und wurde von Tom Fazio entwickelt. Sechs der Löcher liegen direkt am Atlantik, entlang einer felsigen Küstenlinie. Der Platz ist mit Seen, Kokospalmen und Felsenklippen ausgestattet. Das 18. Loch erfordert einen Abschlag über das Wasser, so dass ein großartiges Finale gewährleistet ist.

Der zweite Platz des Punta Cana Resorts liegt in unmittelbarer Nähe zu Corales. Er wurde von P.B. Dye designt und zeigt seinen karibischen Charakter auf jedem Schritt. Von 14 Löchern aus sieht man den Ozean und die restlichen vier liegen direkt am Meer. Der Platz hat ein Par von 71, 18 Löcher und ist 6500 m lang.

Golfplätze

18-Loch Corales Golf Club Platz

Eröffnet 2010. Design: Tom Fazio.

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Schwarz (Herren)72--7605 yards
Gelb (Herren)72--7135 yards
Grün (Herren)72--5926 yards
Rot (Damen)72--5123 yards

27-Loch La Cana Golf Club: Tortuga, Hacienda, Arrecife Platz

Eröffnet 2001. Design: P. B. Dye.

Gelände: Flach

Par: 72

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range

Gästeinformation

18-Loch Corales Golf Club Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Ein Handicap ist erforderlich.

27-Loch La Cana Golf Club: Tortuga, Hacienda, Arrecife Platz

Reserviert nur für Hotelgäste.
Anmeldung ist erforderlich.
Ein Handicap ist erforderlich.

Corales: Caddy obligatorisch - 30$

La Cana: Caddy optional - 25 $

Greenfee-Preise

18-Loch Corales Golf Club Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
25. November 2013 - 20. April 2014
18-Loch-Greenfee (inkl. Cart)$380 (337 €)$380 (337 €)
21. April - 24. November 2014
18-Loch-Greenfee$280 (248 €)$280 (248 €)

Hotelgäste erhalten Ermäßigung.

27-Loch La Cana Golf Club: Tortuga, Hacienda, Arrecife Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
25. November 2013 - 20. April 2014
18-Loch-Greenfee$175 (155 €)$175 (155 €)
21. April - 24. November 2014
18-Loch-Greenfee$140 (124 €)$140 (124 €)

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Pro-Shop
  • Restaurant
  • Golfunterricht

Ausrüstung zur Miete

  • Elektrocart zu mieten
  • Caddie

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 2009

Bewertungen

4.4 von 5 Sternen7 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
4
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

DosEquis 17 Bewertungen

Best value for money

Neben The Lakes gibt es auf den 3 Neun-Lochrunden von La Cana das beste Golf fürs Geld. Habe Arrecife-Tortuga und Hacienda-Arrecife gespielt. Ersteres wird von nahezu allen gespielt und ist dementsprechend voll. Sehr schöne Löcher, nicht nur die, welche zum Meer hinführen oder daran liegen. Durch viele Abschlagmöglichkeiten kann man selbst noch Variation hineinbringen. Hacienda wird kaum gespielt, dadurch sehr entspannt mit einer Handvoll schöner Löcher. Ingesamt immer ein tolles Golferlebnis, unbedingt spielen wenn mann im Osten des Landes ist.

miwich 14 Bewertungen

Corales - teuer aber einmal muss es sein

La Cana und Corales muss man unbedingt getrennt bewerten. Hinweis an die Redaktion: da die beiden Anlagen wenig gemeinsam haben, wäre auch eine Trennung im 1golf. eu angezeigt.

Der Platz ist sehr teuer, aber man sollte ihn einmal spielen. Der Preisunterschied zu La Cana ist natürlich gerechtfertigt. Der Platz ist in einem hervorragenden Zustand. Keine Wasteareas, alles grün. Die Fairways wie gemalen, die Grüns makellos. Eine grünse Oase mit Sicht aufs Meer. Der Platz spielt sich meines Erachtes etwas leichter als La Cana, wahrscheinlich wegen der fehlenden Wasteareas. Der Ball wird immer vom Rasen gespielt oder aus dem Bunker.

Abzug gibt es für das Clubhaus. Da muss es noch etwas anderes geben, nur für Mitglieder. Denn das was wir gesehen haben ist sehr klein. Die Preise dafür sehr hoch. 6 Dollar für ein kleines Bier. Und der Caddy war mit 20 Dollar Trinkgeld unzufrieden (10 sind Usus).

Landi1965 22 Bewertungen

Ein schöner Tag im Paradies

Die Anlage bietet Golf vom feinsten. Das Design von P.B. Dye ist nicht zu übersehen und passt perfekt zu der tropischen Umgebung. Der Platz verläuft haupsächlich durch Palmen- und Tropenwälder, das Meer bekommt man nur bei einigen Spielbahnen zu sehen. Die Pflege ist top, die Grüns sind gut, aber fair, verteidigt. Wir waren Ende November dort und haben allein gespielt. Sehr angenehm.

Das Clubhaus und die Übungsanlagen sind ebenfalls großartig. Den Sterneabzug gibt es nur aufgrund der Tatsache, dass mir Teeth of the Dog und Punta Espada noch besser gefallen haben.

Punta Cana Resort & Club - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 7 Bewertungen ansehen