Oceânico Faldo Course

18 Loch

Oceânico Faldo Course

Oceânico Faldo Course

Morgado da Lameira, P-8365-023 Alcantarilha, Algarve, Portugal

Tel.: +351 289 310 333, Fax: +351 289 310 349

Golfpakete

mit Oceânico Faldo Course
Vila Vita Parc

Vila Vita Parc 5 Sterne Deluxe

Algarve, Portugal

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Oceânico O'Connor Jnr Course und Pestana Gramacho & Pestana Vale da Pinta

ab 1152,- pro Person Mehr Infos
Vila Vita Parc

Vila Vita Parc 5 Sterne Deluxe

Algarve, Portugal

7 Nächte mit Frühst. und 5 Greenfees

Weitere im Angebot enthaltene Golfplätze: Oceânico O'Connor Jnr Course

ab 1803,- pro Person Mehr Infos

Charakteristik

Dieses Project von Nick Faldo im Amendoeira Golf Resort ist ein 18-Loch Meisterschaftsplatz und wurde für ein strategisches Spiel entworfen. Nick Faldo, der im Jahr 2008 der britisch-irische Teamcaptain des Europe Ryder Cup war, jedoch nicht spielte, ist zuversichtlich, dass dieser Platz eine besondere Ergänzung für die wachsende Anzahl der Golfplätze in dieser Region sein wird. Der Faldo Amendoeira Golfplatz verlangt genaue Schläge, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Felsnasen, Wasserläufe, die sich über den Platz schlängeln, Orangenhaine und Ausblicke auf die entfernten Berge machen diesen Platz aus.

Der Golfplatz

18-Loch Faldo Course

Design: Sir Nick Faldo

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)72--6604 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range

Gästeinformation

18-Loch Faldo Course

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.

Greenfee-Preise

Genaue Längen, CR und Slope-Werte folgen nach! Platz eröffnet im September!

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Gästesanitär

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger

Bewertungen

4.7 von 5 Sternen28 Bewertungen

5 Sterne:
22
4 Sterne:
4
3 Sterne:
1
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

sand30 12 Bewertungen

Eine Herausforderung

Wir haben den Platz Anfang Juni gespielt. Die Greens waren sehr schnell, die Fairways waren super gepflegt und die Bunker waren in einem perfekten Zustand (davon gibt es genug!). Wer ein entspanntes Urlaubsgolf wünscht, ist hier definitiv falsch. Der Platz ist eine echte Herausforderung. Da die Greens durchwegs gut von Bunkern bewacht sind, können sie nur mit einem präzisen Eisenschlag angespielt werden. Teilweise gibt es blinde Löcher, die für Überraschung sorgen. Ein Cart ist absolut notwendig, da der Weg zwischen den Spielbahnen recht weit ist. Der Service ist sehr gut und die Mitarbeiter sind freundlich. Den Platz sollte man auf jeden Fall ein zweites Mal spielen!

FrankH 18 Bewertungen

Große Erwartungen, große Enttäuschung

Wir hatten den Faldo Course schon im Januar 2017 gespielt und fanden ihn richtig schön (5*). Entsprechend groß war unsere Vorfreude auf die Runde im Januar 2018.

Zu unserer großen Enttäuschung hat sich der Platz in sehr schlechtem Zustand präsentiert. Die Fairways waren knochentrocken, das Gras stellenweise komplett verdorrt. Die Sandbunker waren entweder bockhart oder nahezu sandfrei. Auch die Grüns wurden ihrem Namen nicht gerecht. Wir haben in den Tagen davor und danach eine ganze Reihe anderer Plätze in der Gegend gespielt, aber mit Ausnahme des O'Connor-Kurs (gleiches Resort, gleicher Betreiber) waren alle anderen Plätze besser!

Enjoy Golf 14 Bewertungen

Sehr „tough“

Extrem fordernder Platz, auch im Dezember in sehr guten Zustand. Oft weite Carry-Distanzen ab Tee (auch gelb und blau), Fairways zwar meist offen, aber gut bebunkert. Die erhöhten, auf allen Seiten stark abfallenden, welligen Greens sind stets geschützt von tiefen Bunkern. Landschaftlich nett, aber nichts Besonderes. Insgesamt überwiegt ein kritischer Eindruck: hochwertiges Design macht nicht immer auch Spass.

Oceânico Faldo Course - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 28 Bewertungen ansehen