Bewertungen

für Krefelder Golf Club e.V., Krefeld-Linn, Deutschland

4.8 von 5 Sternen6 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
1
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 6 von 6

Charly0750 15 Bewertungen

Parklandplatz mit besonderer Ausstrahlung

Schon das Clubhaus im Landhausstil strahlt eine gediegene Atmosphäre aus. Der sehr ruhig gelegene, flache Golfplatz besticht durch einen alten Baumbestand mit vielen verschiedenen Arten. Der Platz zeichnet sich durch hohe Semi-Roughs (schwierige Ballsuche), gut platzierte Bunker, nur ein Wasserhindernis (Bahn 9) und kleine, leicht erhöhte Grüns aus. Die Anlage ist insgesamt sehr fair. Der Pflegezustand war ausgezeichnet. Das gehobene Restaurant lädt nach der Runde zum Verweilen ein. Von der Terrasse hat man einen herrlichen Panoramablick über einen Teil des Platzes. Wir haben den Tag im Krefelder Golfclub sehr genossen und kommen gern wieder.

scratchgolfer 1 Bewertung

Top Platz, ein Parklandcourse in absolut ruhiger Lage

Nach anfäglichen Schwierigkeiten den Golfplatz zu finden (Vorsicht mit dem Navi) kamen wir letztendlich zu einer wundervoll gepflegten Parklandanlage. Mit seiner unterschiedlichsten Flora und Fauna sucht diese Anlage seinesgleichen.
Nun zum Platz: die vorangegangenen Kommentare kann ich nicht nachvollziehen, es sei denn, man ist Bogiegolfer und erreicht die Löcher eh erst mit einem Schlag mehr. Meines Erachtens ist es eine sehr sportliche und herausfordernde Anlage, um hier sein Handicap zu spielen erfordert einen wirklich guten Tag.
Das Clubhaus ist ein bisschen old school aber ich persönlich liebe es. Ich brauche auf dem Golfplatz keine Glasfassaden, somdern sitze lieber auch einer wunderschönen Terrasse auf Gras!!

reiner2304 308 Bewertungen

Gepflegter aber unspektakulärer Parklandplatz in ruhiger Umgebung

Ich habe den flachen Platz (Cart nicht nötig), der absolute Ruhe und Natur pur bietet, an einem Vormittag in der Woche gespielt, da man als Gast am Wochenende ohne Mitgliederbegleitung leider nicht spielen darf. Der Spielbetrieb war sehr überschaubar und als ich als Einzelspieler auf einen Zweierflight auflief, wurde ich sofort freundlich durchgelassen. Die Begrüßung durch die Sekretärinnen war eher geschäftsmäßig freundlich. Das normale Greenfee mit 60,- € ist sicher angemessen. Allerdings der Zuschlag von 15,- € für Golfer ohne goldenes Hologramm ist schon deftig und damit zeigt auch dieser Club deutlich, dass hier kein Interesse daran besteht Golf zu einem Breitensport zu machen. Der Platz war in einem sehr gepflegten Zustand. Die Grüns top in Schuss und treu. Die Bahnen kommen eher unspektakulär daher, ohne besondere Highlights. Erst an Bahn 9 kommt erstmalig richtig Wasser ins Spiel. Die Herausforderung sind die hohen Bäume und die relativ eng ausgemähten Fairways sowie die gut platzierten Bunker. Die HC-Begrenzung von 36 ist sicher eher dem Spielbetrieb als der Schwierigkeit geschuldet. Eine Besonderheit ist, dass man erst nach 11 bzw. 13 Bahnen und nicht nach der 9. Bahn am Clubhaus wieder vorbei kommt. Einen schönen anspruchsvollen Eindruck macht das Clubhaus mit Restaurant und der Terrasse am 18. Grün. Leider benötigt man einen Zugangscode um vom Parkplatz ins Clubhaus zu kommen. Das Sekretariat ist jedoch in einem Nebengebäude unterbracht. Mein Fazit: Kann man spielen, muss man aber nicht, es gibt abwechslungsreichere Plätze in der Nähe!

Peterkater 3 Bewertungen

Wunderschöner Platz, fair aber herausfordernd

Wir haben den Platz diesen Herbst das erste Mal gespielt. Nach vielen, teils völlig falschen Berichten, waren wir total positiv überrascht.

Sehr guter Pflegezustand, ein wunderbarer alter Baumbestand, ausschließlich freundliche Menschen und ein klassisches Layout.

Der Platz war nicht spektakulär, wirkte eher einfach, aber besonders die langen Par 4 haben es in sich. Hier hat man i.d.R. lange Schläge in die relativ kleinen und erhöhten Grüns. Die Grüns waren gut aber relativ langsam.

Den Caddymaster war genial!
Im Restaurant wurden wir freundlich bedient und das Essen war sehr gut, insgesamt ist es allerdings deutlich renovierungsbedürftig!!

Es war ein toller Golftag in Krefeld, wir kommen wieder.

Peter

Golfer63 2 Bewertungen

Ein fantastischer Parkland Course

Mit hoher Erwartungshaltung haben wir dort im Sommer gespielt und es blieben keine Wünsche offen, diese Ruhe und Geborgenheit und dazu dieser Pflegezustand mit Top- Grüns auf einem sportlich sehr anspruchsvollen Platz. Preislich absolut unterbewertet, hoffentlich bleibt es noch lange so, wir kommen wieder!

Uwe 6 Bewertungen

Parkland-Golf wie es sein soll

Wir haben den Platz im Mai gespielt - gleich zweimal hintereinander. Sehr freundliches Sekretariat und ebenso im Restaurant. Essen ist o.k.
Driving Range ist etwas weit weg vom Clubhaus aber zu Fuß problemlos machbar. Zustand ist gut, wenn auch etwas eng für die langen Bälle.
Der Platz selber ist sehr gut gepflegt, mittelschnelle Grüns und wunderbar grün. Viele, unterschiedliche Bäume säumen fast alle Löcher. Sehr fair, auch für etwas höhere HCPs durchaus spielbar. Der Platz ist nicht gerade kurz und man sollte gut zu Fuß sein, allerdings ist er eben.
Was uns fehlte waren Getränke nach 9 Löchern, da sollte noch nachgearbeitet werden. Der Platz war an einem Werktag nicht besonders voll, aber es wurde sehr zügig gespielt, so dass wir als 2er nie zu einem 4er vor uns aufliefen. Ein eher seltenes Vergnügen. Insgesamt sehr empfehlenswert, der Preis ist angemessen.

Krefelder Golf Club e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben