Köln-Marienburger Golf Club e.V.

9/9 Loch

Köln-Marienburger Golf Club e.V.

Köln-Marienburger Golf Club e.V.

Schillingsrotterweg, D-50968 Köln-Marienburg, Deutschland

Tel.: +49 221 384053, Fax: +49 221 341520

Charakteristik

Der Golfclub liegt nur unweit vom Kölner-Zentrum entfernt und bietet von verschiedenen Fairways einen Blick auf die Metropole. Landschaftlich sehr schön gelegen ist die Anlage von altem Baumbestand geprägt und bietet mit einer hohen Anzahl an Bunkern und Hindernissen einen mittleren Schwierigkeitsgrad mit anspruchsvollen Vierer-Löchern.

Golfplätze

9-Loch Platz

Design: Bernhard von Limburger. Typ: Parkland.

Gelände: Flach

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchsvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7272.41296114 m
Rot (Damen)7272.41245158 m

9-Loch Par 3 Platz

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)54-- m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (18 Rangeabschläge, davon 11 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Übungsbunker
  • 3 Loch Kurzplatz

Gästeinformation

9-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (36) ist erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

9-Loch Par 3 Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis ist erforderlich.
Sa./So./Feiertage ist PE erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Hunde nicht erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

9-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee60 €60 €
9-Loch-Greenfee40 €40 €

Jugendliche und Studenten erhalten 50% Ermäßigung.

9-Loch Par 3 Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Tagesgreenfee25 €30 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range7.5 €
Balltoken (22 Bälle)1 €

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär

Restaurant

Tel.: 0221-3400874
gastro@marienburger-golfclub.de
Ruhetag: Montag

Ausrüstung zur Miete

  • Trolley zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1953
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentPaul Bauwens-Adenauer
ClubmanagerJürgen Strätz0221/384053
ClubsekretärRichard Hemb0221/384053
ClubsekretärNorbert Hemb0221/384053
Head-ProPeer Sengelhoff
ProWolfgang Esser
ProNick Doidge
GreenkeeperSekip Guevercin
Leiter GastronomieThomas Stillger0221-3400874

Bewertungen

3.9 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
3
4 Sterne:
2
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

georgemannix 51 Bewertungen

Netter Parklandkurs mit Autobahnraststättenatmosphäre

Haben den Platz heute bei angenehmem „Indian Summer“-Wetter mit schöner Laubverfärbung gespielt. Mittelschwerer bis leichter Parcours für alle HCP-Klassen, umgeben von stark befahrenen Autostrassen mit sehr hohem Geräuschpegel. Die 9 Bahnen/Grüns sind dennoch schön mit einigen Hügeln angelegt und gut gepflegt, auch nach der langen Trockenperiode im Sommerhalbjahr 2018. Clubheim und sanitäre Einrichtungen sind absolut i.O., so auch der ganz freundliche Empfang und die Bedienung im Clubheim. Green Fee mit 40€ für 9 Bahnen aber relativ hoch. Empfehlens- und unbedingt spielenswert der raffiniert angelegte Übungsplatz mit dichtem Baumbestand (kurze aber fast spektakulärere Bahnen als auf dem Hauptplatz). Insgesamt lohnenswerte Stadt-Anlage, die nicht so stark frequentiert erscheint.

Baumbestand.

osapohl 2 Bewertungen

Super schöner Parklandkurs

Ich kann mich den ausführlichen Bewertungen meines Vorredners aus 2016 nur anschließen: selbst nach der langen Hitze- und Dürreperiode dieses Jahr geht man auf weichen Fairways. Die Grüns waren heute nach dem ersten Regenguß seit langem etwas langsam und nicht so spurtreu, aber das ist Klagen auf hohem Niveau. Die Geräusche der Autobahn blendet man einfach aus. Insgesamt tatsächlich ein Muß für Golfer hier mal gespielt zu haben.

Jens B. 15 Bewertungen

Traumhafter 9 Loch Parklandkurs im Herzen Kölns

Ich habe heute zum ersten Mal im Marienburger Golfclub in Köln gespielt. Dieser liegt nicht weit vom Zentrum Kölns entfernt und ist gut per Auto zu erreichen. Das Clubhaus, sowie das Übungsareal waren ausgezeichnet. Vor allem das Puttinggrün mit Blick auf das Grün von Loch 9, die Terrasse des Clubhauses und den Abschlag von Loch 1 war in perfektem Zustand und lud zum Trainieren ein.

Der Kurs (9 Loch) ist ein typischer Parklandkurs wie man ihn eigentlich nur in England erwarten würde: traumhafter alter Baumbestand, gut platzierte Bunker und vor allem perfekte und spurtreue Grüns. Insgesamt ist die Anlage in einem wirklich absolut hervorragenden Zustand. Highlights waren für mich die 4, ein 145m langes Par 3 und die 9, ein 403m langes Par 4 mit einem tollen Finish. Es wird sicherlich Leute geben, denen die Nähe zur Autobahn, die an vielen Löchern deutlich zu hören ist, nicht gefällt. Ich gehöre jedoch zu den Menschen, die sich stattdessen aufs Golfspielen konzentrieren und sich einfach von der tollen Parklandatmosphäre mitreißen lassen und das Ganze ausblenden. Preis-Leistung fand ich vollkommen ok. Da zahlt man für 9 Loch in anderen Kölner Clubs ähnliche Preise oder sogar noch mehr und bekommt deutlich weniger für sein Geld.

Für mich in und um Köln bis jetzt der beste Kurs mit dem eindeutig besten Pflegezustand. Die einzigen beiden Kurse von denen ich etwas ähnliches erwarte, aber noch nicht gespielt habe sind Gut Lärchenhof und der Kölner Golf- und Landclub.

Startzeiten sind nicht so einfach zu bekommen, aber wer einfach einen alten, perfekt gepflegten und traumhaft schönen Parklandkurs in Köln spielen will, der sollte sich davon nicht abhalten lassen und vorbeikommen.

Köln-Marienburger Golf Club e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 8 Bewertungen ansehen