Golfclub Marienfeld e.V.

18 Loch

Eingang
EingangGolfclub Marienfeld e.V.

Golfclub Marienfeld e.V.

Remse 27, D-33428 Marienfeld, Deutschland

Tel.: +49 5247 8880, Fax: +49 5247 80386

Charakteristik

Eingebettet in eine westfälische Parklandschaft liegt der sehr gepflegte 18-Loch-Platz zwischen Harsewinkel und Gütersloh an der B 513. Die Fairways und Greens befinden sich in ausgezeichnetem Zustand. Teiche, renaturierte Bäche, alter Baumbestand sowie einige Doglegs machen den Reiz dieser vielleicht nur auf den ersten Eindruck einfach zu bespielenden Golfanlage aus.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Gelb (Herren)7171.31295818 m
Rot (Damen)7172.61275103 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (30 Rangeabschläge, davon 6 überdacht)
  • Putting Green
  • Pitching Green
  • Chipping Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (54) ist erforderlich.
Sa./So./Feiertage ist Handicap 45 erforderlich.

VcG-Spieler sind zugelassen.

Etikette

Softspikes empfohlen.

Hunde nicht erlaubt.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
18-Loch-Greenfee45 €55 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Benutzung der Driving Range5 €

OWL-Greenfeeabkommen: Mo- Fr: 35 Euro

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Gästesanitär

Restaurant

Loch 19.
Tel.: 05247-80240, Fax: -80386
Kreditkarten akzeptiert.
Ruhetag: Montag

Pro-Shop

Matz Golfschule
Tel.: 0170-4808186
info@matz-golfsport.de
Kreditkarten akzeptiert.

Ausrüstung zur Miete

  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten
  • Caddie auf Anfrage

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1986
Mitgliedschaft: möglich

Personen

PositionName
PräsidentJosef Linnemann05247/8880
VizepräsidentFrank-Mark Schörnick05247/8880
ClubsekretärinMadeleine Boné05247/8880
Pro-Shop-LeiterFelix Matz
Head-ProFelix Matz01704808186
GreenkeeperAntonius Dammann
Leiter GastronomieAlexander Pircher05247/80240
SchatzmeisterinClaudia Bast-Roggendorf05247/8880
PlatzwartHartmut Schmiegel05247/8880
JugendwartThomas Hanneforth05247/8880
SpielführerKarl-Heinz Maxeiner05247/8880

Bewertungen

3.5 von 5 Sternen2 Bewertungen

5 Sterne:
0
4 Sterne:
1
3 Sterne:
1
2 Sterne:
0
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Tito 31 Bewertungen

Einen Besuch wert

Ein toller Golfplatz in der Nähe von Bielefeld.

Layouttechnisch sehr schön gestaltet mit immer wieder Wasser im Spiel lässt sich hier gut die eine oder andere Runde Golf genießen.

Vom Schwierigkeitsgrad her ist der Platz nicht super einfach, allerdings doch eher in der leichteren Hälfte der "normalen" Golfplätze anzusiedeln.

Der Pflegezustand war bei jedem meiner Besuche vollkommen in Ordnung, natürlich kann bei jedem Golfplatz das Fairway noch ein Stück besser und die Grüns noch ein Stück schneller sein.

Alles in Allem ein guter Golfplatz auf dem das Spielen sehr viel Spaß macht.

reiner2304 281 Bewertungen

Ganz nett, aber noch ausbaufähig

Die 18-Loch-Anlage in der Nähe von Gütersloh liegt leider am Rande einer Bundesstraße, die man auch deutlich auf einigen Bahnen hört. Die Charakteristik des Platzes ist flach und mit eingewachsenem Baumbestand. Die Herausforderung besteht in einigen Doglegs, Bachläufen, Ausgrenzen und Bunker. Die meisten Bahnen sind eher unspektakulär. Trotzdem ist der Platz nicht leicht, aber auch höhere HC sollten klarkommen, da die meisten Bahnen vom Abschlag relativ offen sind. Das Clubhaus macht einen guten Eindruck, der Pflegezustand der meisten Bahnen und Grüns an einem Sonntag-Nachmittag leider nicht. Abgesehen von den zahlreichen Gänseblümchen und den nicht gemähten Fairways waren vor allem die meisten Grüns in einem eher suboptimalen Zustand. Zum Anfang der Saison kann man noch keinen perfekten Zustand erwarten, aber dann erwartet man als Gast zumindest eine Reduzierung des Greenfees. 55 Euro am Wochenende war jedenfalls deutlich zu viel. Dazu kommt noch ein Zuschlag von 5 Euro, wenn man kein „r“ im DGV-Ausweis stehen hat. Auch nicht sehr förderlich für den Golfsport! Zumindest die Clubmitglieder grüßen freundlich. Allerdings spielen die Mitglieder die Bahnen offenbar auch mal gerne in einer Reihenfolge wie sie es für sinnvoll halten und nicht von 1 – 18. Da das Sekretariat an einem Sonntag um 15.30 Uhr leider nicht mehr besetzt war, gaben die netten Mitarbeiter des Restaurants zumindest den Hinweis auf den praktischen Greenfee-Briefkasten.

Golfclub Marienfeld e.V. - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle Bewertungen ansehen