Golf Río Real

18 Loch Resort

Golf Río Real
Golf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río RealGolf Río Real

Golf Río Real

Urb. Río Real s/n, E-29603 Marbella, Málaga, Spanien

Tel.: +34 952 76 57 33, Fax: +34 952 76 57 33

Charakteristik

Die 60 ha große Anlage von Javier Arana strahlt eine eher gemütliche Atmosphäre im Country-Stil aus. Palmen, Pinien und Eukalyptus spenden den flachen Bahnen Schatten. Insgesamt eher leicht bespielbar, hat der Platz aber durchaus auch knifflige Bahnen, die präzises Spiel erfordern. Gleich viermal muss hierbei der Rio Real überspielt werden.

Der Golfplatz

18-Loch Platz

Design: Javier Arana

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchvoll

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Weiß (Herren)72-1326166 m
Gelb (Herren)72-1296077 m
Rot (Damen)72-1285321 m

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range (10 überdachte Rangeabschläge)
  • Putting Green
  • Übungsbunker

Gästeinformation

18-Loch Platz

Gäste sind jederzeit willkommen.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 36) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Greenfee-Preise

18-Loch Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Januar - Februar 2015, 25. Mai - 30. September 2015 und 16. November - 31. Dezember 2015
18-Loch-Greenfee90 €90 €
1. März - 24. Mai 2015 und 1. Oktober - 15. November 2015
18-Loch-Greenfee115 €115 €

Driving Range

Montag - Sonntag
Balltoken (20 Bälle)1 €

Greenfee-Ermäßigung für Golf Fee Card-Inhaber. Mehr Infos

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Konferenzraum
  • Gästesanitär
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Golfunterricht

Restaurant

Club de Golf Río Real
Tel.: +34 952 765 732, Fax: +34 965 772 140
Kreditkarten akzeptiert.

Kein Ruhetag

Pro-Shop

Tel.: +34 952 765 733

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Trolley zu mieten
  • Elektrocart zu mieten
  • Caddie

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1965

Personen

PositionName
PräsidentLuis Figueroa Griffith
GeschäftsleiterLuis Felipe Figueroa
ProSergio De Cespedes

Bewertungen

3.8 von 5 Sternen19 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
8
3 Sterne:
3
2 Sterne:
3
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

Iwanschroeter 12 Bewertungen

Ein schöner Parkland Kurs

Sicher einer der schöneren Golf Parkland Kurse in Marbella.
Die Fairways liegen zwar (wie typisch für Golfkurse der Urbanisationen) zum Teil relativ nahe beieinander. Jetzt im Hochsommer kein Problem, da ich praktisch keine Flights "fore" und hinter mir hatte, zur Hauptsaison könnte es aber in dieser dicht besiedelten Agglo Bälle von links und rechts regnen.
Der Kurs ist interessant, leider sind 3-4 Löcher dicht an der Hauptstrasse Calahonda-Marbella und es wird laut, also nichts für Liebhaber der Ruhe während der Golfrunde.
Ich gebe Rio Real 3 Sterne weil:
1. Es gibt Super Golfplätze. Die verdienen 5*. Hochklassige und wahrscheinlich hochpreisige Championship Courses und dafür entsprechender Infrastruktur (und ich meine nicht "Exklusivität"), Pflege, Layout und Service.
2. Es gibt sehr gute Golfplätze. Die verdienen 4* (schöne Natur und Pflege, super Layout, Service, Infrastruktur und Länge in der Natur eingelassen, Preis Leistung stimmt auch) 3. Dann kommen viele Golfplätze. Es gibt Leute, die bewerten einen Parkland Golfkurs mit 4 und 5 Sternen, was (in meinen Augen natürlich) nicht sein kann. Ich habe jedenfalls noch keinen gesehen. Nur weil man einen Golfplatz nicht laufen kann oder blinde Abschläge schlagen muss oder mal den Berg rauf laufen muss beschweren sich einige Leute.

In eine ähnliche Liga aber hinten anstellen würde ich Rio Real an Los Naranjos.

Für denselben Preis und 4* (wieder in meinen Augen) -> La Alcidesa Links

Oesigolfer 26 Bewertungen

Golfen im Februar 2018

Der Rio Real Golfclub hat uns im Februar sehr gut gefallen, der Pflegezustand war hervorragend, die Grüns sehr schnell und onduliert, was das Putten gern zur Kunst machte, bis man sich daran gewöhnt.
Den Platz kann man prima zu Fuss laufen, ich verstehe die Leute nicht, die mit dem E-Cart fahren müssen, man ist ja nicht schneller und der halbe Spaß ist verloren (abgesehen davon, dass das Laufen beim Golf ja einen Großteil des eigentlichen Sports ausmacht). Es gibt 3-rädrige Trolleys zum Leihen, außerdem E-Trolleys.
Der Platz legt auch gleich ganz gut los. Die ersten Löcher werden von einem Graben begleitet, der manchmal ins Spiel kommt und überspielt werden muss. Die 3. Bahn, ein kurzes Par3 geht frontal darüber, Bälle im Graben sind leider verloren, ein Betreten verboten. Danach geht es unter der Autobahn hindurch zu den beiden Bahnen, die erst zum und dann vom Meer wegführen, die 5 führt auch wieder über den Graben auf‘s Grün. Es folgen mit der Bahn 7&8 zwei Doglegs, vor allem die 8 hängt extrem nach rechts und alle Bälle finden sich auf der rechten unteren Seite ein. Die ersten 9 enden mit einem Par 5, das bei Birdie noch mit einem Par 4 falsch gespeichert ist.
Die zweiten 9 starten wieder am Clubhaus, erst ein Dogleg bergauf und dann wohl eines der schönsten Löcher, ein erhöhter Abschlag über die Straße auf das vor dem Hotel liegende Fairway mit anschließendem Schlag über den Graben auf das Grün.
Der Platz war im Februar gut besucht, leider fehlt es an einem Marshall, der auch mal langsame flights antreibt, so haben wir eine Runde hinter 4 russischen Flights gespielt, die überhaupt nicht zu Rande kamen, es staute sich auf jeder Bahn und insgesamt standen wir 5 Stunden auf dem Platz herum. Das war allerdings die Ausnahme, einen Sonntag waren wir z.B. zu zweit in 3,5 Stunden durch, sonst eben immer 4 Stunden.
Uns hat der Platz sehr gut gefallen, er war als Hotelgast mit 65,- € auch relativ günstig zu spielen. Das Clubhaus mit guter Gastronomie bietet nach der Runde eine herrliche Sonnenterrasse zum Entspannen, ich empfehle die heisse Schokolade für den kleinen Hunger. Und das Clubsandwich für den großen!
Der Proshop ist klein, aber ganz gut sortiert. Alle Mitarbeiter sind supernett und freundlich, wenn die jetzt noch den Marshall über den Platz schicken und der auch mal antreiben darf (wie z.B. auf den Kanaren üblich) passt alles!
Insgesamt ein Platz, den man hier durchaus spielen sollte - und bitte, gehen Sie zu Fuß!

Tigerline 51 Bewertungen

Wie immer top

Waren im Juni 2016 dort (Er HCP -5, Sie -18) Wie schon vor 2 und vor 3 Jahren als wir dort waren ist der Platz in Top zustand. Sollte man spielen wenn man in der Gegend ist.
Buggy nicht unbedingt notwendig.

Golf Río Real - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 19 Bewertungen ansehen