Bewertungen

für Falsterbo Golfklubb, Schweden

3.9 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
2
4 Sterne:
5
3 Sterne:
0
2 Sterne:
0
1 Stern:
1
Eine Bewertung schreiben

Bewertungen 1 - 8 von 8

drfritzmaier 111 Bewertungen

Alt ehrwürdiger Linksplatz

Für Linksgolfliebhaber ein Muss.
Hält einem Vergleich mit englischen oder irischen Kursen locker aus.
Schönes altes Clubhaus und abwechslungsreiche Bahnen.
Kann aber an die top Anlagen in Schweden wie Barsebäck nicht mehr heranreichen.
Leider wurde eine wunderschöne Runde durch sintflutartigen Regen auf den letzten 3 Löchern getrübt, daher konnte die Gastronomie nicht mehr beurteilt werden

Hanno Voss 3 Bewertungen

Katastrophenplatz

Am 11. juni 2016 befand sich der Platz in einem unbespielbaren Zustand weil die Fairways allesamt ausgedörrt waren. Lediglich die Greens ließen sich einigermaßen bespielen. Zudem waren 41 von 116 Sandbunker ungepflegt bzw. nicht geharkt, sodaß ich diese viel zu hohe Anzahl von Bunker nicht regelkonform bespielen konnte.
Die wunderschöne Umgebung konnte zwar punkten aber bei einem bezahlten Greenfee von 1000 SEK war das Preis-/Leistungsverhältnis wie der Platzzustand katastrophal.
Diesen Platz werde ich selbst bei freiem Greenfee nie mehr betreten.

marczh 25 Bewertungen

Ein Traum

Gespielt am 20.4.2016 Der Platz war in super Zustand und da 2 Bahnen teilsarniert wurden haben wir nochmal 100 SEK rabatt bekommen (400 SEK). Dies wurd uns vorbildlich auch bereits bei der E-mail Reservation mitgeteilt.
Grüns in Bestem Zustand und auch die Fairways waren ohne einen Makel. Jederzeit gerne wieder. Clubhaus super Atmosphäre und bietet einen schönen Ausblick von der Terasse auf den Platz.

kalle 365 Bewertungen

Gut

Falsterbo ist natürlich ein super Platz.
Aber ich finde Ihn etwas überbewertet!
Auf keinen Fall ist er Schwedens Nr. 1!
Barsebäck Masters und Halmstadt Süd sind klar vor Falsterbo!

KurtZ 50 Bewertungen

Juni 2013

Wir haben in Falsterbo im Juni 2013 gespielt. Ein schöner Platz, welcher in einem guten Zustand ist. Sodann klappte es mit der Reservation bestens. Das Spielen am frühen Abend hat sich gelohnt. Die Lichtverhältnisse entschädigten uns für das schwierige Spiel auf dem Links-Course. Das Clubhaus hat einen enormen Charme und man kommt der Golf-Geschichte sehr nahe.

Framel 3 Bewertungen

So soll Golf sein

Zuerst einmal - ja, Falsterbo ist ein echter Linkscourse. Aber wer schon einmal einen typischen schottischen Links gespielt hat, muss etwas warten, bis das echte Linksfeeling eintritt. Auf den ersten Neun gibt es noch relativ viele Bäume und Sträucher. Die zweiten Neun sind kärger.

Am Platz an sich gibt es nichts zu meckern. Typisch harte Fairways und Greens, sowie Top-Abschläge. Alles in bestem Zustand. Und anders als man es in einem solch traditionellen Club erwartet, geht es erfreulicher Weise, typisch schwedisch entspannt zu. So zum Beispiel hat der nette junge Mann an der Rezeption nach 16 Uhr ein Auge bei der HCP-Regelung zugedrückt und den Junior fürs halbe Greenfee auf die Runde gelassen.

Apropos nach 16 Uhr. Wer so lange wartet bekommtet den Spaß für 450 Kronen, umgerechnet also etwa 50 Euro. Ein echter Knaller, weil man im Hochsommer auch noch locker zwei Stunden später starten kann und die 18 Löcher locker schaffen sollte. Das im Greenfee inkludierte Birdiebook hilft enorm.

Klaus Sörensen 3 Bewertungen

Ein sehr schöner Links

Ganz im Süden Schwedens unweit der Grenze zu Dänemark befindet sich der älteste Golfclub Schwedens. Dieser liegt direkt am Meer in ist, wie für einen Links typisch, dem Wind entsprechend ausgesetzt. So lieblich der Platz aussehen mag, spielerisch ist er eine harte Nuss, besonders bei Wind.
Neben den typischen, harten Fairways und Grüns sowie zahlreichen strategischen Bunkern, die bei der Annäherung ein präzises Spiel erfordern, durchziehen zahlreiche Wassergräben den Platz. Die Driving Range ist recht einfach, reicht aber zum Einspielen.
Der Platz bietet an mehreren Stellen Ausblick auf das Meer. Eine Besonderheit: die Einheimischen raten von einem Besuch im Herbst ab (während der Wanderschaft der Zugvögel), da dann Unmengen an Ornithologen den Platz über einen öffentlichen Weg queren und das Golfspiel aus Sicherheitsgründen dann fast zum Erliegen kommt.

Guran of the jugle 3 Bewertungen
  • Automatische Übersetzung
  • Originalversion

Links und Zugvögel

Einer der ältesten Plätze in Schweden.
An der Spitze der Halbinsel Falserbo gelegen, ist es ein typischer Link-Kurs.
Abwechslungsreiche Löcher, Wasser und Bunker hier und da.

Sehr gepflegte Grüns.
Auch gute Übungsgebiete.

Kann (sehr) windig sein, aber warum kümmern, es ist das Spiel.

Du solltest nicht viele Bälle verlieren, aber Geschick ist nötig, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
Klassisches altes Clubhaus.
Mehrere Mitglieder werden zuerst mit den Füßen ausgeführt werden. Aber sie werden bis zum Ende ein gutes Spiel gespielt haben.

Oben werden viele Zugvögel jeden Herbst Skandinavien verlassen und den Golfplatz überqueren.

Das ist ein gutes altes Golf, Links Stil, in Schweden!

Übersetzt von Google.

Falsterbo Golfklubb - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben