Doral Golf Resort & Spa

72 Loch Resort

Blue Monster
Blue MonsterBlue MonsterBlue MonsterBlue MonsterBlue MonsterBlue MonsterBlue MonsterGolden PalmGolden PalmGolden PalmGolden PalmRed TigerRed TigerRed TigerSilver FoxSilver FoxSilver Fox

Doral Golf Resort & Spa

4400 NW 87th Ave, Miami, FL 33178-2101, USA

Tel.: +1 305-592-2000, Fax: +1 305-591-6413

Charakteristik

Das Doral Golf Resort & Spa umfaßt fünf 18-Loch-Championship-Plätze: TPC Blue Monster, den von Greg Norman-designten Great White, The Red, The Gold und den neuen Jim Mc Lean Signature Course.

Golfplätze

18-Loch Blue Monster Platz

Eröffnet 1962. Ursprüngliches Design: Dick Wilson. Neu-Gestaltung durch Gil Hanse (2014). Typ: Meadowland.

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Schwarz (Herren)72--7510 yards
Gold (Herren)72--7019 yards
Blau (Herren)72--6698 yards
Weiß (Herren)72--6334 yards
Rot (Damen)72--5463 yards

18-Loch Golden Palm Platz

Eröffnet 1967. Ursprüngliches Design: Robert von Hagge. Neu-Gestaltung durch Gil Hanse (2014). Typ: Meadowland.

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Schwarz (Herren)71--7012 yards
Gold (Herren)71--6324 yards
Blau (Herren)71--6002 yards
Weiß (Herren)71--5653 yards
Rot (Damen)71--4858 yards

18-Loch Red Tiger Platz

Eröffnet 1964. Ursprüngliches Design: Robert von Hagge. Neu-Gestaltung durch Gil Hanse (2014). Typ: Meadowland.

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Schwarz (Herren)72--6395 yards
Gold (Herren)72--5918 yards
Blau (Herren)72--5660 yards
Weiß (Herren)72--5229 yards
Rot (Damen)72--4525 yards

18-Loch The Silver Fox Platz

Eröffnet 2000. Design: Greg Norman. Typ: Desert.

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Scorekarte
TeeParCRSlopeLänge
Schwarz (Herren)71--7006 yards
Gold (Herren)71--6398 yards
Blau (Herren)71--5861 yards
Weiß (Herren)71--5462 yards
Rot (Damen)71--4478 yards

Übungsmöglichkeiten

  • Driving Range
  • Putting Green
  • Chipping Green

Gästeinformation

Alle 4 Golfplätze

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Hunde nicht erlaubt. Handy auf dem Platz gestattet.

GPS-Geräte zugelassen.

Greenfee-Preise

18-Loch Blue Monster Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Januar - April 2015
18-Loch-Greenfee (inkl. Cart)$450 (397 €)$450 (397 €)
Mai 2015 und Oktober - Dezember 2015
18-Loch-Greenfee$390 (344 €)$390 (344 €)
Juni - September 2015
18-Loch-Greenfee$250 (221 €)$250 (221 €)

18-Loch Golden Palm Platz
und 18-Loch Red Tiger Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Januar - April 2015
18-Loch-Greenfee (inkl. Cart)$250 (221 €)$250 (221 €)
Mai 2015 und Oktober - Dezember 2015
18-Loch-Greenfee$220 (194 €)$220 (194 €)
Juni - September 2015
18-Loch-Greenfee$150 (132 €)$150 (132 €)

18-Loch The Silver Fox Platz

GreenfeeMo. - Fr.Sa./So./Feiertage
Januar - April 2016
18-Loch-Greenfee$195 (172 €)$195 (172 €)

Ausstattung

Club Einrichtungen

  • Clubhaus
  • Golfplatz akzeptiert Kreditkarten
  • Pro-Shop
  • Restaurant
  • Bar
  • Snack Bar
  • Beverage Cart

Ausrüstung zur Miete

  • Leihschläger
  • Elektrocart zu mieten

Der Club

Clubinfos

Gegründet: 1962
Mitgliedschaft: möglich

Bewertungen

4.1 von 5 Sternen8 Bewertungen

5 Sterne:
5
4 Sterne:
0
3 Sterne:
2
2 Sterne:
1
1 Stern:
0
Eine Bewertung schreiben

Die neuesten Bewertungen

hotelbitterfeld 4 Bewertungen

Trump :)))

Einmalig, alles Geld wert
Unbedingt ein Muss

Schönes Spiel

Genie_und_Wahnsinn 19 Bewertungen

Teuer, aber top!

Waren gestern auf dem "Silver Fox" unterwegs und restlos begeistert!

Gleich vorab: Ja, die Preispolitik ist schockierend. 150 bis 250 $ für Silver Fox, Red Tiger und Gold und 450 $ (!) für das Blue Monster ist mehr als grenzwertig. Ohne "GolfNow" wäre uns das zu teuer gewesen - aber glücklicherweise gibt es fast jeden Tag die ein oder andere Startzeit um die 100 $ - und das ist es absolut wert.

Was man allerdings einplanen sollte ist, dass hier "Luxus-Golf" geboten und dafür auch einiges an Trinkgeldern erwartet wird. Valet-Parking (zwingend) kostet z. B. 20 $, die Bags werden auf's Cart gebracht, die Schläger auf Hochglanz poliert, Spieler auf den Abschlag begleitet (bei Silver Fox höchst sinnvoll, da Tee 1 eine Anreise mit dem Cart von ca. 7 Minuten erfordert) usw.

Clubhaus, Restaurant und Pro Shop sind alleine schon ein Erlebnis, dafür bitte vor oder nach der Runde Zeit einplanen - wenn es jemand interessiert (btw.: wen das nicht interessiert, der fühlt sich hier vermutlich auch nicht wohl). Trump kleckert hier nicht, er klotzt mit allem, was er hat (bis 2016 flossen 350 Mio $ in das Resort!).

Die Plätze sind dadurch in einem traumhaften Zustand und werden rund um die Uhr gepflegt - was man sieht, erfreulicherweise beim Spiel aber nicht sls störend empfindet, da jeder Arbeiter weiss, wann er sich verstecken muss.

Zum Silver Fox als Platz: Abwechslungsreiche Bahnen, gepflegte Fairways, Bunker und Hindernisse und pfeilschnelle Grüns fordern jeden Spieler bei jedem Schlag. Das Design ist immer spannend und bietet regelmässig Überraschungen. Vermutlich wird man den ein oder anderen Ball verlieren, nicht den niedrigsten Score seines Lebens spielen aber immer Spass dabei haben!

Fazit: Wer Spass an einer dekadenten Zurschaustellung von Reichtum und zudem spannenden Golfplätzen hat, dem wünschen meine "Birdiemaschine" und ich "Schönes Spiel"!

freyschlag 2 Bewertungen

Preise stimmen leider nicht im geringsten!!!

Schöne Anlage, ja!

Wir waren gerade dort und eigentlich grösstenteils enttäuscht!

1. bei ankunft wird nur Valet-Parking angeboten, die Bags zwar vom Personal ausgeladen und verfrachtet - aber am Ende noch 20 Dollar kassiert und auf trinkgeld gewartet!

2. das greenfee fürs blue monster ist 450 (in worten vierhundertfünfzig) dollar!!

3. der silver fox den wir letzlich spielten war mit 180 dollar pro nase immer noch ziemlich gesalzen und vom platz her nicht wert!!!

4. nach dem spielen darf man dann noch 20 minuten auf die bedienung warten und dann 140 dollar für 2 salate und vier bier zahlen!

Auf einem anderen, viel netteren platz (für 35 dollar, 18 loch incl cart) sagte uns ein pensionierter herzchirurg: "the hell freezes over before i pay donald trump 450 dollars to play on his course"

Wir stimmen zu!!

Doral Golf Resort & Spa - schon mal dort gewesen? Berichten Sie davon!

Eine Bewertung schreiben

Alle 8 Bewertungen ansehen